Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausrichter holt den Turniersieg in Over

Im Mixed schlug TSV-Organisatorin Carmen Wienecke-Preuß gemeinsam mit Werner Rollke auf (Foto: oh)

TISCHTENNIS: Der TSV Over-Bullenhausen dominiert beim Sommerturnier

(cc). Beim Tischtennis-Sommerturnier, dem der Ausrichter TSV Over-Bullenhausen den Namen „Sofa-Cup“ gegeben hat und diesmal auch gewann, waren eine Hobbytruppe von Oversand, der VfL Jesteburg und das Team vom SV Grün-Weiß Harburg in Over am Start. Das Gästeteam verstärkte TSV-Organisatorin Carmen Wienecke-Preuß..
In der ersten Runde des Wettbewerbs siegte Ashausen im Ortsderby gegen die Steller Auswahl mit 5:1. Den Ehrenpunkt für Stelle holte Lothar Lorenzen. In Folge blieb das Turnier bis zum letzten Match spannend. Vor der 7. und damit letzten Runde lagen Over-Bullenhausen und Grün-Weiß Harburg punktgleich auf den Plätzen eins und zwei. Auch der MTV Fliegenberg hatte vor dem letzten Spiel als Drittplatzierter gegen Over noch Chancen auf den Gesamtsieg. Doch die Hausherren ließen nichts mehr anbrennen, bezwangen den MTV mit 5:1 und holten sich so den Titel 2014.
Der Sofa-Cup wird künftig nicht mehr in Over ausgetragen. Der TSV Stelle signalisierte die Bereitschaft zur Ausrichtung des Traditionsturniers im kommenden Jahr.