Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erste Niederlage für TSV Stelle

(cc). In der Fußball-Bezirksliga der Frauen musste der TSV Stelle seine erste Saisonniederlage hinnehmen. In der Auswärtspartie bei der SG Eldingen-Höfer verlor das TSV-Team mit 1:3.
Da beide Mannschaften einen guten Saisonstart erwischt hatten, erwartete man ein spannendes Spiel, der TSV musste dabei einige Position anders besetzen als gewohnt, unter anderem fehlte auch Torhüterin Wiebke Rieckmann, die durch Vanessa Kahlsdorf vertreten wurde.
In der ersten Halbzeit erarbeiteten sich beide Mannschaften ihre Chancen und Eldingen bewies Stärke im Spiel nach vorne, sie scheiterten einige Male knapp an Vanessa Kahlsdorf, die vorerst die Null hinten halten konnte. Kurz vor der Halbzeit gelang der SG dann jedoch der Führungstreffer zum 1:0 (41. Minute).
Die zweite Halbzeit begann dann gut für die Stellerinnen, sie wollten so früh in der Saison keine Punkte liegen lassen und kämpfen für den Anschlusstreffer. Dieser gelang Maren Kube dann auch, in der 51. Minute schoss sie das 1:1 nach einer starken Vorbereitung von Lara Warpaul. Nach und nach ließ dann die Kraft beim TSV nach und das offensive Spiel Konter für die SG Eldingen/Höfer zu. Bereits in der 63. Minute gingen sie wieder in Führung und den Stellerinnen gelang es nicht noch einmal zurückzukommen. Das Tor zum 3:1-Endstand fiel dann in der 90. Minute. Die Stellerinnen mussten mit ihrer ersten Niederlage wieder nach Hause fahren.
Am Samstag, 20. September, findet dann das nächste Heimspiel statt, um 18:00 Uhr wollen die Steller Damen dann drei Punkte zu Hause gegen die SG Gusborn/Dannenberg sichern.