Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Platz drei der Oberliga erreicht

Das erfolgreiche Oberligateam vom Tennis Club (TC) Stelle mit (v.l.): Yang Hee Schepers, Heidrun Schröter-Saurer, Petra Reichwaldt, Ramona Bubbers und Gudrun Bischoff. Zur Mannschaft gehören noch Sigrid Möller und Rita Hoffmann (Foto: Hans-Jürgen Rahf)

TENNIS: Damen 55 des TC Stelle als Aufsteiger wieder vorn

(cc). Mit berechtigtem Stolz können die Tennis-Damen 55 vom TC Stelle auf die vergangene Oberliga-Saison zurück blicken. Nachdem sie im vergangenen Jahr den Aufstieg in die Oberliga geschafft haben, belegte das TCS-Team in der höheren Spielklasse auf Anhieb den dritten Platz. „Nur gegen die überragenden Teams von Meister TC Lingen und Vizemeister TV Jahn Wolfsburg waren die Steller Spielerinnen chancenlos“, berichtete TCS-Pressewart Niels Kortbrae.
In der Oberliga-Punktspielrunde feierte der TC Stelle vier Siege: 5:1 gegen Hildesheim, 5:1 gegen Ingeln-Oesselse, 4:2 gegen Schloß Ricklingen und 5:1 gegen Celle. In diesen Partien dominierten vor allem die Doppelpaarungen im Steller Team.
Hier die Oberliga-Abschlusstabelle (Damen 55):
1. TC Lingen e.V. Blau-Weiss
2. TV Jahn Wolfsburg
3. TC Stelle
4. TSV Ingeln-Oesselse
5. TSV Schloß Ricklingen
6. MTV Eintracht Celle
7. TC GRE Hildesheim