Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sportabzeichen als Ferienspaß

Ob beim Weitsprung... (Foto: oh)
thl. Stelle. Im Rahmen einer Ferienpassaktion in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum der Gemeinde Stelle und dem TSV stellten sich Jugendliche den Anforderungen für das Deutsche Sportabzeichen. Zehn Mädchen und Junge fanden sich dazu auf dem Sportgelände "Kurze Heide" ein, um in den einzelnen Disziplinen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination die persönlichen Leistungen abzurufen und von den Prüfern abnehmen zu lassen. Die anwesenden Eltern und Zuschauer feuerten die Kinder entsprechend an und ein Rat vom Großvater wurde auch nicht abgewiesen.
"Dass nicht alle Leistungen zufriedenstellend waren, lag sicherlich auch an dem warmen Wetter", sagt TSV-Sportabzeichenbeauftragter Manfred Saurer. "Disziplinen, in denen es für das Abzeichen nicht ausreichte, können bis zum Jahresende wiederholt werden." Nächste Gelegenheit wäre am Sonntag, 25. August, von 10 bis 12 Uhr auf der "Kurzen Heide".