Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Svenja Patjens holt den Vizetitel

Das erfolgreiche TSV-Trio (v.l.): Svenja Patjens, Jacqueline Scholz und Enja Schneider (Foto: oh)

LEICHTATHLETIK: Teamkameradin Enja Schneider holt Bronze

(cc). Sechs Turnerinnen des TSV Stelle waren bei den Landesmehrkampfmeisterschaften (Turnen und Leichtathletik) in Schneverdingen am Start. Vier von denen haben sich für die „Deutschen“ im September in Einbeck qualifiziert. Für die herausragenden Resultate für den TSV sorgten im Achtkampf der Frauen (AK 20) Svenja Patjens, die den Vizetitel holte. Ihre Vereinskameradinnen Enja Schneider und Jacqueline Scholz belegten die Plätze drei und vier. Die DM-Quali schaffte auch Carolin Körner. Nur Anna Lena Seemann (alle TSV Stelle) konnte an den Titelkämpfen wegen einer Verletzung nicht teilnehmen. „Wir hoffen, dass aufgrund der Vorjahresleistungen eine Ausnahmegenehmigung des deutschen Turnerbundes für einen Start erteilt wird,“ sagt TSV-Trainerin Antje Patjens.