Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

TSV-Stelle will sich stabilisieren

Im Landesligateam des TSV Stelle gibt es nur einen einzigen Neuzugang. Das ist der Trainer Patrick Eick (Mitte) (Foto: TSV)

TSV Stelle – Landesliga: Der kleine Kader bietet in der Liga nur wenig Möglichkeiten


(cc). Nach einer starken Saison in der Landesliga 2015/16 wollen die Fußball-Frauen des TSV Stelle da weitermachen, so sie aufgehört haben. Obwohl der neue Trainer Patrick Eick aufgrund des kleines Kaders nur wenig Möglichkeiten sieht, das Team ganz nach vorne zu bringen. Seine sportlichen Ziele sind bescheiden: „Wir wollen den Klassenerhalt schaffen“, sagt der Coach, der für die neue Spielzeit keine Neuzugänge im Team hat. Aber auch keine Abgänge.
Für die Hauptrunde im Bezirkspokal hat sich die Mannschaft des TSV mit einem phantastischen 8:2-Sieg beim Kreisligisten TuS Barskamp qualifiziert. Die taktische Einstellung vom neuen Trainer Patrick Eick ging schon früh auf: Die vierfache Torschützin des TSV Stelle, Alina Prüfer brachte ihre Mannschaft schon in der vierten Spielminute mmit 1:0 in Führung. Allerdings antwortete der Gastgeber mit dem Ausgleich. Aber bis zum Pausenpfiff hat Alina Prüfer mit zwei weiteren Treffern (18. und 32. Minute) auf 3:1 erhöht. Nach dem Seitenwechsel verwandelte erst Karina Eckhoff ein Foulelfmeter zum 4:1 (51. Minute), und Alina Prüfer stockte mit ihrem vierten Tor auf 5:1 (53. Minute) auf. Die nächsten Treffer für den TSV bis zum 8:2-Endstand erzielten Vanessa Kahlsdorf per Kopfball (72. Minute), und Lara Warpaul zweimal (81. und 90. Minute). In der 77. Spielminute hatten die Gastgeber auf 2:6 verkürzt.
In die neue Saison der Fußball-Landesliga starten die Fußball-Frauen des TSV Stelle mit einem Auswärtsspiel allerdings erst am 4. September beim SV Teutonia Uelzen. Zum ersten Heimspiel der neuen Spielzeit erwartet das TSV-Team am Samstag, 10. September, 16 Uhr, die SG Geestland.

Der Kader 2016/17

Tor: Wiebke Rieckmann
Abwehr: Bianca Frommann, Marion Stäcker, Anne Palinski, Sonja Voigt, Janine Voigt, Jessica Ahlden, Mirjam Drews, Irmela Klode, Nina Schill, Franziska Dierken, Wiebke Winkler, Cathrin Heitmann
Mittelfeld: Karina Eckhoff, Sina Reinmüller, Giulia Stürmer, Vanessa Kahlsdorf, Ruby Eick, Nancy Maslewski, Lisa Bierstedt, Jana Dittmann, Katharina Eickhoff
Angriff: Alina Prüfer, Lara Warpaul, Jessica Wendt
Trainer: Patrick Eick
TW-Trainer: Ruven Gläser
Obfrau: Marion Stäcker
Heimspielort: Kurze Heide, Bardenweg 104, 21435 Stelle
Saisonziel: Klassenerhalt
Saison-Tipp: Meisterschafts-Favoriten ist die SG Geestland
Homepage: www.stelle-fussball.de