Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Noch vier Wohnungen frei

Wann? 31.10.2013 15:00 Uhr

Wo? Pagensood, Niedersachsenstraße 4, 21435 Stelle DE
Jörg Schröder ist mit seiner Grundstücksgesellschaft Bauherr des Gebäudes. Jenny Sommer ist für den Verkauf der Wohnungen zuständig (Foto: oh)
Stelle: Pagensood |

Arbeiten am Neubau „Wohnen am Pagensood“ gehen mit großen Schritten voran / Richtfest wird gefeiert

thl. Stelle. Es geht mit großen Schritten voran! Alle drei Etagen des Neubaus „Wohnen am Pagensood“ in Stelle stehen. Die Fenster sind teilweise schon eingebaut und auch die Zimmerleute haben ihre Arbeit aufgenommen.
Deswegen ist es jetzt Zeit, das Richtfest zu feiern. Am Donnerstag, 31. Oktober, um 15 Uhr lädt die Schröder Grundstücksgesellschaft aus Winsen als Bauherrin alle Beteiligten, Nachbarn, Käufer und sonstige Interessierte ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Vor Ort stehen Geschäftsführer Jörg Schröder und seine Mitarbeiter sowie Vertreter des Paritätischen für Fragen rund um den Neubau und das Thema Servicewohnen zur Verfügung.
Übrigens: Wer es zu um 15 Uhr nicht schafft, kann auch später vorbeikommen. Bis zum „Dunkel werden“ wird bestimmt gefeiert.
Auf dem Grundstück des ehemaligen Getränkemarktes an der Niedersachsenstraße in Stelle entsteht ein moderner und weitestgehend barrierefreier Servicewohnen-Neubau mit insgesamt 26 Wohnungen, von denen allerdings nur noch vier frei sind. „Die freien Wohneinheiten erstrecken sich über sämtlich Etagen, sodass noch für jeden Geschmack etwas dabei ist“, sagt Jenny Sommer von Schröder Immobilien aus Winsen, die für den Verkauf zuständig ist. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse mit Gartenanteil.
Die Fertigstellung des Hauses „Wohnen am Pagensood“ ist für das zweite Quartal 2014 geplant.
Mehr Infos zu dem Projekt unter www.pagensood.de sowie telefonisch bei Jenny Sommer von Schröder Immobilien unter 04171 - 881899.

Ein historischer Dorfmittelpunkt

Der Ort Stelle entwickelte sich rund um eine als Viehtränke genutzte Quelle herum - dem „Pagensood“.
Hier liegt der Ursprung des einstigen Bauerndorfes. Ganz in der Nähe von dem historischen Dorfmittelpunkt entsteht das Neubauprojekt „Wohnen am Pagensood“.