Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Renovierung der Schulsporthalle Stelle

Aus dem sanierungsbedürftigen Flachdach der Halle wurde im oberen Bereich ein Satteldach, im unteren ein Pultdach. Am Rand des Daches wurden Schneefang-Gitter installiert
Stelle: Gemeinde Stelle |

Mit Umsicht renoviert. Behindertengerechte Garderoben und sanitäre Anlagen sind ein Ergebnis der Modernisierung

Die Renovierung der Drei-Feld-Sporthalle in Stelle ist nahezu abgeschlossen. Das 1986 errichtete Gebäude entsprach hinsichtlich des baulichen Zustands und der energetischen Ausrichtung nicht mehr den aktuellen Vorstellungen.
Diplom-Ingenieur Wilfried Wulfekammer, der für die Gemeinde Stelle die Bauherrenfunktion übernommen hat, ist mit dem Ergebnis zufrieden. „Im vergangenen Jahr arbeiteten wir am ersten Bauabschnitt. Da stand bei der äußeren Sanierung die Erneuerung der Dächer im Vordergrund. Innen bauten wir Lüftungsanlagen in den Umkleidebereichen und installierten eine Solaranlage für die Brauchwasseraufbereitung.“
In diesem Jahr wurde dann der zweite Bauabschnitt in Angriff genommen. Die Duschräume wurden grundsaniert und ein zusätzlicher Toilettentrakt eingebaut. Außerdem eine geräumige, barrierefreie Garderobe mit angeschlossenen Duschräumen und direktem Zugang zum Hallenbereich.
Auch dieser wurde komplett renoviert: Eine neue Decke wurde eingezogen, neue Prallwände installiert und ein flächenelastischer Schwingboden verlegt.
„Mit 1.745.000 Euro liegen wir genau im Kostenrahmen,“ ergänzt Wilfried Wulfekammer. „Und auch zeitlich sind wir im Plan.“ (uhg).