Ägypten

"Wände des Widerstands": Amnesty International Stade zeigt Graffitis aus Ägypten

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.04.2014

Stade: Neues Rathaus | bo. Stade. Auf die nach wie vor andauernde Missachtung der Menschenrechte in Ägypten möchte die Stader Gruppe der Organisation "Amnesty International" mit einer Ausstellung im Stader Rathaus aufmerksam machen. Unter dem Titel "Wände des Widerstands" werden von Mittwoch, 16. April, bis Donnerstag, 8. Mai, im Foyer Graffiti-Bilder aus Kairo gezeigt. Aktivisten der "Revolution des 25. Januar" erobern sich auch mit Farbe,...

1 Bild

"Wasserströme in der Wüste": Die Gottesdienste zum Weltgebetstag in der Region Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.03.2014

Buxtehude: St. Petri-Kirche | (bo). Frauen aller Konfession laden am Freitag, 7. März, zum Weltgebetstag ein. Unter dem Titel "Wasserströme in der Wüste" steht Ägypten in diesem Jahr im Mittelpunkt. Die Gottesdienste in der Region Buxtehude im Überblick: um 17 Uhr im Gemeindehaus in Bliedersdorf, um 18 Uhr in der Kirche in Mulsum, um 18.30 Uhr im Gemeindehaus in Apensen, um 19 Uhr im katholischen Gemeindehaus in Harsefeld, um 19 Uhr ökumenischer...

Urlaubs-Tipps: Gute Vorsätze für 2014 verwirklichen

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 03.01.2014

Mehr Zeit mit den Liebsten, beim Sport oder in der Natur verbringen (nw/tw). Als Motivation für die guten Vorsätze stellt der Reiseveranstalter TUI fünf Urlaubs-Tipps vor, mit denen die Pläne für 2014 garantiert verwirklicht werden. • Mehr Zeit mit der Familie zu verbringen: "Best Family" ist der Familienspezialist für Urlaub mit deutschsprachiger Animation - zum Beispiel in Ägypten. • Mehr Sport zu treiben: Zumba, Yoga,...

2 Bilder

7.000 Kilometer durch die Wüste

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.09.2013

Klaus Höppner schloss sich als junger Erwachsener Kamel-Karawanen an und reiste so durch Afrika und Asien mi. Tostedt. „Ich war nie ein Abenteurer“, sagt Klaus Höppner (69) aus Tostedt. Wer sich anhört was er auf seinen ausgedehnten Reisen nach Afrika und Asien erlebt und gesehen hat, mag das kaum glauben. Insgesamt 7.000 Kilometer hat Klaus Höppner während verschiedener Reisen in den Jahren 1976 bis 1987 meist auf dem...

5 Bilder

Volker Kauder: "Wir müssen die Religionsfreiheit verteidigen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.08.2013

os. Buchholz. "Wir müssen die Religionsfreiheit verteidigen, wo immer sie bedroht ist. Sie ist eines der zentralen Menschenrechte." Das sagte Volker Kauder (63), Vorsitzender der CDU-Bundestagsfraktion, am Dienstag im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore. Über 200 Gäste kamen zu dem Vortrag "Verfolgte Christen - Einsatz für die Religionsfreiheit". Eingeladen hatte Michael Grosse-Brömer, Parlamentarischer Geschäftsführer...

Plakatausstellung "Street Art aus Ägypten"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.07.2013

Buchholz: Stadtbücherei | os. Buchholz. Ein Jahr nach der Revolution hat sich die Menschenrechtslage in Ägypten kaum verbessert. Um die Forderungen der Bürger nach mehr Demokratie zu unterstützen, beteiligt sich die Buchholzer Gruppe der Menschenrechtsorganisation "Amnesty International" an der derzeit laufenden Ägyptenkampagne: In der Stadtbücherei Buchholz (Kirchenstr. 6) zeigt sie die Plakatausstellung "Street Art aus Ägypten". Sie läuft von...