A1 bei Dibbersen

Geisterfahrerin auf der A1

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.10.2016

thl. Buchholz. Am Freitag, gegen 16.15 Uhr, wurde der Polizei ein Falschfahrer auf der A1, in Höhe der Anschlussstelle Dibbersen, gemeldet. Dieser sei dort auf der Richtungsfahrbahn Hamburg in Richtung Bremen aufgefahren. Vor Ort trafen die Beamten auf einen VW UP, der entgegen der Fahrtrichtung mit Warnblinklicht auf dem Standstreifen stand. Die 76-jährige Fahrerin aus Rosengarten war offensichtlich durch stressbedingte...

Betrunken, zugekokst und ohne Zulassung auf der Autobahn

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.10.2016

mi. Buchholz/Hittfeld. Das Auto ohne Zulassung, der Fahrer betrunken (1,39 Promille) und vollgepumpt mit Kokain, dieses Szenario bot sich am vergangenen Samstagmorgen einer Streife auf einem Parkplatz an der A1 zwischen den Abfahrten Dibbersen und Hittfeld. Der Dreifach-Verkehrssünder wurde von der Polizei aus dem Verkehr gezogen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt, außerdem wurde ein Bluttest angeordnet. Einen weiteren...

1 Bild

Mit Karacho in die Böschung - Schwerer Unfall auf der A1 fordert zwei Verletzte

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.07.2016

thl. Dibbersen. Zwei teils Schwerverletzte und einen völlig beschädigten Pkw Mercedes der M-Klasse hat ein schwerer Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der A1 kurz hinter der Anschlussstelle Dibbersen gefordert. Gegen 14.40 Uhr der ein mit zwei Personen besetzter Mercedes in Höhe des Beschleunigungsstreifens der Anschlussstelle aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen fuhr mit hoher...

Buchholz: Aggressiver Autofahrer auf der A1

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 22.03.2016

as. Buchholz. Ein aggressiver Volvo-Fahrer aus dem Landkreis Stade randalierte am Sonntagmittag auf der A1 im Bereich der Autobahnabfahrt Dibbersen. Der 48-Jährige nötigte, beleidigte und bedrohte andere Verkehrsteilnehmer. Nach einer brenzligen Situation im Buchholzer Dreieck drängte der Mann nach Angaben der Polizei einen Audi beinahe von der Fahrbahn ab und nötigte ihn, von der Autobahn abzufahren und anzuhalten....

1 Bild

Massenkarambolage auf der A1

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.07.2015

thl. Dibbersen. Elf teilweise komplett zerstörte Autos, aber zum Glück "nur" ein Verletzter - das ist die Bilanz einer Massenkarambolage am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr auf der A1 bei Dibbersen. Bedingt durch starken Reiseverkehr war es zu einem Stau gekommen. Eine 39-jährige Autofahrerin mit ihrem Renault erkannte zu spät, dass der Fahrer eines vor ihr fahrenden Seat abbremsen musste. Die Frau fuhr auf den Wagen auf....

81-Jähriger wurde auf der A1 zum Geisterfahrer - Polizei sucht Zeugen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.01.2015

thl. Dibbersen. Am Montag gegen 11:40 Uhr bemerkten Beamte der Autobahnpolizei Winsen einen roten Pkw Nissan Almera aus dem Landkreis Harburg, der auf der A 1, Anschlussstelle Dibbersen, entgegengesetzt zur Fahrtrichtung in Richtung Hamburg fuhr. Dabei nutzte der Fahrer die Richtungsfahrbahn Bremen. Die Beamten versuchten mittels Blaulicht, Signalhorn und Handzeichen den Fahrer auf den Seitenstreifen zu bewegen. Als der...

2 Bilder

Fahlke-Sportwagen hat nur noch Schrottwert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.10.2014

Extremer Sachschaden bei spektakulärem Unfall auf der A1 os. Dibbersen. Weil ein extrem seltener Sportwagen der Marke Fahlke Larea GT 1 beteiligt war, liegt der Sachschaden eines spektakulären Unfalls auf der A1 am Sonntagmittag bei geschätzt rund 300.000 Euro. Die Insassen der beteiligten Fahrzeuge kamen trotz der heftigen Kollision mit leichten Blessuren und dem Schrecken davon. Wie genau es zu dem Unfall in Höhe der...

Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.10.2014

thl. Dibbersen. Bereits in der Nacht zu Montag kam es auf der A1 kurz vor Dibbersen zu einem Unfall. Der Fahrer eines Pkw Honda fuhr auf einen Fiat Panda. Dadurch kam der Honda ins Schleudern und landete kopfüber in der Böschung. Der Fahrer - ein 37-Jähriger aus Nenndorf - krabbelte verletzt aus dem Wrack und verließ die Unfallstelle zu Fuß. Im Rahmen der Fahndung wurde gegen 1.20 Uhr in Nenndorf ein Pkw kontrolliert -...