A1 bei Hollenstedt

A1-Anschlussstelle Hollenstedt am Donnerstag gesperrt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.10.2017

as. Hollenstedt. Die A1-Anschlussstelle Hollenstedt wird in Fahrtrichtung Bremen am Donnerstag, 19. Oktober, von 7 bis 19 Uhr gesperrt. Das teilt die A1 mobil GmbH jetzt mit. Fahrer, die nach Hollenstedt wollen, werden über die Anschlussstelle Rade umgeleitet. Die A1 mobil wird an dieser Stelle Unterhaltungs- und Erhaltungsmaßnahmen zur Unfallschadenbeseitigung durchführen.

Rekord-Drogenfund bei Kontrolle auf der A1 bei Hollenstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.04.2017

thl. Hollenstedt. Großer Erfolg für den Zoll: Bei einer Kontrolle auf der A1 bei Hollenstedt haben die Beamten eine Rekordmenge von der Droge „Crystal Meth“ sichergestellt - nämlich genau 207 Gramm. Der Straßenverkaufswert liegt bei rund 16.500 Euro. Der Pkw-Fahrer (52) aus den Niederlanden, in dessen Wagen die Drogen gefunden wurden, wurde festgenommen Mit Unterstützung der Polizei hatten Zöllner drei Nächte hintereinander...

Polizei stoppt Drogenfahrt in Hollenstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.04.2017

thl. Hollenstedt. In der Nacht zu Montag kontrollierte die Polizei auf der A1 bei Hollenstedt eine 33-jährige Autofahrerin aus Hamburg. Ein Urintest ergab, dass die Frau unter dem Einfluss von Kokain und Cannabis stand - Anzeige.

1 Bild

Lkw fährt auf vorausfahrenden Lkw / Wieder ein schwerer Unfall auf der A1 bei Hollenstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.07.2016

thl. Hollenstedt. Keine 24 Stunden nach dem Unfall, bei dem zwei Frauen starben (Bericht siehe oben), kam es erneut zu einem schweren Crash auf der Hansalinie. Aus bisher ungeklärten Gründen war der Fahrer eines Gliederzuges aus dem Landkreis Harburg am Mittwoch gegen 16.15 Uhr zwischen Heidenau und Hollenstedt in Fahrtrichtung Hamburg auf einen vorausfahrenden Sattelzug aufgefahren. Durch den Aufprall wurde die...

2 Bilder

Zwei Tote bei Unfall auf A1 bei Hollenstedt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.07.2016

thl. Hollenstedt. Am Dienstagabend mussten die Rettungskräfte zu zwei schweren Verkehrsunfällen auf der A1 zwischen Sittensen und Hollenstedt ausrücken. Dabei wurden zwei Menschen getötet. Zunächst war es um 16.40 Uhr in Höhe der Raststätte Ostetal in Fahrtrichtung Bremen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Hier hatte der 23-jährige Fahrer eines VW-Transporters einen Sattelzug gestreift und war dann mit seinem Fahrzeug gegen...