Agathenburg

1 Bild

Wohnen statt Gewerbe an der B 73 in Agathenburg

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.10.2016

lt. Agathenburg. Wohnhäuser statt Gewerbe wünscht sich die Gemeinde Agathenburg für ein 1,8 Hektar großes Areal direkt an der B 73 südlich des Mauerwegs. Rund um das Gelände, wo zuletzt ein Gebrauchtwagenhändler ansässig war, soll ein Wohn- und Mischgebiet enstehen. Einen entsprechenden Bebauungsplan möchte der Rat bei seiner Sitzung am Mittwoch, 19. Oktober, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle aufstellen. Fachplaner Peter...

3 Bilder

Bau der provisorischen Tennet-Stromtrasse geht voran

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 14.10.2016

am. Agathenburg / Hollern-Twielenfleth. Der Netzbetreiber Tennet will neue, stärkere Masten auf der 380-Kilovolt-Stromtrasse errichten, die von Dollern über die Elbkreuzung II bei Lühesand bis zum Umspannwerk Hamburg Nord in Schleswig-Holstein führt. Künftig sollen vier statt zwei Systeme Richtung Norden führen (das WOCHENBLATT berichtete). Dazu muss er zunächst eine provisorische Trasse von Agathenburg bis Steinkirchen...

2 Bilder

Tennet beginnt mit Bau der 380-Kilovolt-Stromtrasse

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 15.07.2016

am. Agathenburg. Die Bauarbeiten zur Ausweitung der 380-Kilovolt-Stromtrasse zwischen dem Umspannwerk bei Dollern und der Elbkreuzung II bei Lühesand haben begonnen. Wie berichtet, soll die Kapazität der bestehenden Leitung erweitert werden. Künftig werden vier statt zwei Systeme Richtung Norden führen. Dafür müssen 16 Provisoriumsmasten gebaut werden, acht davon bei Agathenburg, drei bei Hollern-Twielenfleth und fünf bei...

1 Bild

Was kommt nach den Holzhäuschen? Agathenburger Rat bremst geplante "Hanfberg"-Bebauung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.06.2016

jd. Agathenburg. Die Gemeinde Agathenburg greift erneut zur "baurechtlichen Keule". Kürzlich erließ der Rat eine sogenannte "Veränderungssperre", um den geplanten Bau von mehreren Häusern am Ortseingang aus Richtung Dollern zu verhindern. Bis vor wenigen Monaten galt eine solche Sperre auch für weite Bereiche der Ortsmitte, was zu erheblichem Unmut bei den Bürgern geführt hatte. Nun bedient sich die Kommune wiederum dieser...

Teure Armbanduhren geklaut

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.04.2016

mi. Agathenburg. Armbanduhren für mehr als tausend Euro erbeuteten unbekannter Täter, die in Nacht von Samstag auf Sonntag, in der Zeit zwischen 23.40 und 4.20 Uhr in ein Haus in der Straße Im Langen Feld" in Agathenburg einbrachen. Die Diebe schlugen die Terrassenscheibe ein, um in das Haus zu gelangen.

1 Bild

Junge Brandschützer als Naturschützer: Jugendfeuerwehren halfen NABU in Agathenburg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.03.2016

jd. Agathenburg. Als eifrige Naturschützer betätigten sich kürzlich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr aus Agathenburg und Steinkirchen: Die Nachwuchs-Brandschützer unterstützten den NABU bei einer Aktion in der ehemaligen Agathenburger Kiesgrube. Unter Anleitung von zwei Experten des NABU säuberten die jungen Leute das Gelände von frischem Gehölzbewuchs - vornehmlich Birken und Kiefern. Dieses sogenannte Entkusseln ist...

3 Bilder

Sportliche Schwertkämpfer mit Schauspieltalent

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.03.2016

Kling, Klong! Wenn Zwei-Kilo-Schwerter aufeinander schlagen und trotzdem von Sport die Rede ist (bc). Es sieht martialischer aus, als es wirklich ist. Immer mehr Menschen begeistern sich für historischen Schwertschaukampf. Eine Art mittelalterliches Theaterstück unter sportlichen Gesichtspunkten. "Ziel ist es nicht, seinen Gegner zu besiegen. Es geht vielmehr um einen partnerschaftlichen Wettkampf, der davon lebt, dass der...

4 Bilder

Komfortables Wohnen auf Zeit in Agathenburg

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 01.03.2016

Neues Gästehaus „H46“ in Agathenburg mit 16 modernen und voll ausgestatteten Apartments sb. Agathenburg. „Wohnen auf Zeit“ ist insbesondere für Handwerker auf Montage sowie projektgebundene Fachleute wie Ingenieure interessant. An diese Zielgruppe richtet sich das neue Gästehaus H46 (Hauptstraße 46) in Agathenburg mit seinen insgesamt 16 geschmackvoll eingerichteten Apartments und vielen Serviceleistungen. Seit...

Politiker stimmen Plänen für Baugebiet in Agathenburg zu

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.01.2016

jd. Agathenburg. Einstimmig hat der Agathenburger Gemeinderat die bisherigen Planungen für das Neubaugebiet am Nodorpsweg abgesegnet. Auf der jüngsten Sitzung des Gremiums stellte Planer Peter Kranzhoff das Vorhaben, bei dem 34 Baugrundstücke entstehen sollen, vor. Erschließungsträger ist die Kreissparkasse Stade. Das Kreditinstitut hat vor, die Bauplätze nach einem Losverfahren zu vergeben. Allerdings sollen Bürger aus...

1 Bild

Galgenfrist abgelaufen: Landkreis hatte Gebrauchtwagenhändler in Agathenburg Ultimatum gesetzt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.01.2016

jd. Agathenburg. Die Mitarbeiter im Bauordnungsamt des Landkreises haben offenbar eine Engelsgeduld: Bereits Ende September 2015 wurde der Betrieb eines Gebrauchtwagenhändlers in Agathenburg seitens der Behörde stillgelegt (das WOCHENBLATT berichtete). Dennoch waren auf dem Gelände weiterhin Gebrauchtfahrzeuge abgestellt. Die Frist zur Räumung des Platzes wurde nochmals verlängert. Am vergangenen Freitag lief dieses Ultimatum...

2 Bilder

Keine alten Autos im Ortskern: Gebrauchtwagen-Handel soll von der Agathenburger Hauptstraße verschwinden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.01.2016

jd. Agathenburg. Sie sind nicht gerade eine Bereicherung für das Ortsbild: die alten Autos, die sich auf dem Gelände einer ehemaligen Tankstelle und Kfz-Werkstatt direkt an der B73 in Agathenburg befinden. Nachdem beide Betriebe vor Jahren aufgegeben wurden, ließ sich dort ein Gebrauchtwagenhändler nieder. Seitdem lagern auf der Außenfläche zahlreiche Pkw in unterschiedlichem Zustand. Das Treiben auf dem umzäunten Platz ist...

1 Bild

Risse wegen der Busse? Verkehr in der Agathenburger Bahnhofstraße hat stark zugenommen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 30.12.2015

jd. Agathenburg. Die Pendler finden es toll, die Anlieger sind weniger begeistert: In den vergangenen Monaten hat sich am Agathenburger Bahnhof einiges getan. Im Sommer wurde von der S-Bahn-Station eine Busverbindung zum Stader Stadtteil Ottenbeck eingerichtet und seit Kurzem ist der neue Park-and-Ride-Parkplatz - wenn auch nur provisorisch mit Schotter hergerichtet - in Betrieb. Doch nun sind einige Bewohner der...

1 Bild

Oriental Jazz bei "Auroras Sommernachtstraum" in Schloss Agathenburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.09.2015

Agathenburg: Schloss Agathenburg | bo. Stade/Agathenburg. "Auroras Sommernachtstraum" lässt der Lions Club Stade "Aurora von Königsmarck" am Samstag, 26. September, im Schloss Agathenburg wahr werden. Ganz im Sinne der Weltbürgerin Aurora, die 1662 in Stade geboren wurde und Namensgeberin des sozial engagierten Vereins ist, trifft bei der Konzertveranstaltung um 19 Uhr Okzident auf Orient. Das deutsch-türkische Ensemble "FisFüz" unterhält mit Oriental Jazz....

66 Jahre SV Agathenburg/Dollern: Großes Familienfest auf dem Sportplatz

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.07.2015

Agathenburg: Sportplätze | bo. Agathenburg. Mit einem mehrtägigen Familienfest feiert der SV Agathenburg/Dollern seinen 66. Vereinsgeburtstag. Auf dem Sportplatz an der B73 in Agathenburg bietet der Verein von Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. Juli, ein vielseitiges Sport- und Show-Programm. Fußballturniere werden mit Tanz- und Trommeldarbietungen, Torwandschießen sowie Aktionen der Feuerwehr umrahmt. Der Agathenburger Backofenverein sorgt für Kaffee...

Oliver Grundmann startet zweite Sommertour

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.07.2015

tp. Stade. Der Stader CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann startet am Samstag, 4. Juli,beim Sommerfest des CDU-Kreisverbandes Stade in Agathenburg seine zweite Sommertour durch den Wahlkreis. Betriebsbesichtigungen stehen genauso auf dem Programm wie Gespräche mit Vertretern von Vereinen, Verwaltung und sozialen Einrichtungen. Hinweise und Ideen, welchen Verein, welche Organisation oder welches Unternehmen Oliver...

2 Bilder

Der weite Weg zum Geld: Auf dem Lande muss man bis zur nächsten Bankfiliale oft viele Kilometer fahren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.06.2015

(jd). "Nähe ist bei uns kein Zufall" - mit diesem Slogan werben zahlreiche Sparkassen. Eine Bankfiliale in ihrer Nähe hätten auch gern die Agathenburger. Dort ist es kein Zufall, dass sich die Kreissparkasse vor etlichen Jahren zurückgezogen hat. Der Aufwand für den Betrieb einer Zweigstelle rechnete sich nicht mehr. So hat Agathenburg mit anderen kleinen Gemeinden eines gemeinsam: Sie verfügen über keine Bankfiliale. Gerade...

2 Bilder

Nach Dachpfannen-Ärger: B-Plan für Agathenburg endlich unter Dach und Fach?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.06.2015

jd. Agathenburg. Gemeinde nimmt einen neuen Anlauf: Umstrittene Vorgaben wurden zum Teil entschärft Was lange währt, wird endlich gut: Ob dieser Spruch auch auf den Bebauungsplan für die Agathenburger Ortsmitte zutrifft, wird sich am Mittwochabend (24. Juni) herausstellen: Um 20 Uhr befasst sich der Gemeinderat auf seiner Sitzung in der Mehrzweckhalle erneut mit dem heftig umstrittenen B-Plan "Ortskern". Gemeindedirektorin...

Jede Menge zornige Bürger und weiterhin reichlich Kritik

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 02.06.2015

jd. Agathenburg. Ärger auf der Info-Veranstaltung: Erneut heftige Diskussionen um den Agathenburger Bebauungsplan. Da hat sich jede Menge aufgestaute Wut entladen: Auf der Info-Veranstaltung zum umstrittenen Bebauungsplan für die Agathenburger Ortsmitte machten etliche Bürger ihrem Unmut Luft. Der zuständiger Planer Ivar Henckel aus Hannover, der auf der Versammlung noch einmal die Details des vom Gemeinderat bereits auf den...

2 Bilder

Regelungswut in Agathenburg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.05.2015

jd. Agathenburg. Selbst die Heckenhöhe wird begrenzt: Der zukünftige Bebauungsplan für den Dorfkern verärgert viele Anwohner. Muss es wirklich Aufgabe einer Gemeinde sein, bis in alle Einzelheiten festzulegen, wie die Häuser und Gärten im Ort gestaltet werden müssen? Diese Frage stellen sich derzeit zahlreiche Bürger aus Agathenburg. Sie wohnen im Ortskern und fühlen sich von der Ratsmehrheit und der Verwaltung gegängelt. Für...

3 Bilder

Carport in Agathenburg brannte nieder

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.03.2015

tk. Agathenburg. Ein Carport neben einem Einfamilienhaus in einem Wohngebiet in Agathenburg ist am frühen Dienstagabend aus ungeklärten Gründen vollständig ausgebrannt. Der Besitzer hatte Qualm bemerkt und einen ersten Löschversuch unternommen. Schließlich alarmierte er die Feuerwehr. Als die Brandschützer eintrafen, stand das Gebäude aus Holz bereits in Flammen. Ein übergreifen der Flammen konnte die Feuerwehr...

1 Bild

Einbrecher in Großwöhrden und Agathenburg und Gerätediebstahl

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 12.12.2014

Unbekannte brachen am Mittwoch zwischen 8 und 15.30 Uhr in der Straße "Im Schleusenfeld" in ein Einfamilienhaus ein. Sie erbeuteten ein Laptop und Schmuck. Hinweise an die Polizeistation Himmelpforten unter Tel. 01444-616670. In der "Haddorfer Hauptstraße" in Stade stiegen Täter in eine Garage und eine Scheune ein und entwendeten diverse Gartengeräte und Werkzeuge: vier Motorsägen und eine Heckenschere der Marke Stihl,...

Weihnachtskonzert mit dem Chor "Cantissimo" in Agathenburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.12.2014

Agathenburg: Ria-zum-Felde-Kapelle | bo. Agathenburg. Der gemischte Chor "Cantissimo" Stade lädt am Donnerstag, 18. Dezember, zu einem besinnlichen Abend in Agathenburg ein. In der Ria-zum-Felde-Kapelle singt das Ensemble um 18 Uhr Weihnachtslieder. Pastorin Claudia Brandy liest adventliche Geschichten. • Eintritt frei; Spenden zugunsten der Sanierung der dortigen Orgel sind willkommen.

1 Bild

"detailreich": Exklusiver Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt im Schloss Agathenburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.12.2014

Agathenburg: Schloss | bo. Agathenburg. Professionelle Kunsthandwerker präsentieren ihre Arbeiten am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Dezember, von 11 bis 18 Uhr im Schloss Agathenburg. Das Motto dieses besonderen Weihnachtsmarktes lautet "detailreich". Im festlichen Ambiente des Schlosses und im gemütlichen Pferdestall gibt es eine exklusive Auswahl an hochwertigen, handgearbeiteten Produkten. Angeboten werden Schmuck aus unterschiedlichen...

Darf die Familie Shkambi in Deutschland bleiben?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.11.2014

bc. Agathenburg. Die Ungewissheit begleitet Familie Shkambi aus Agathenburg jeden Tag. Dürfen Mutter, Vater und die drei Kinder in Deutschland bleiben oder müssen sie zurück in ihre Heimat Albanien, aus der sie in der Hoffnung auf ein besseres Leben geflohen sind? Derzeit liegt ihr Aufenthaltsgesuch bei der Härtefallkommission in Hannover. Anwalt Rainer Kattau aus Stade ist nach eigenen Angaben "vorsichtig optimistisch",...

2 Bilder

"Der Zauber steckt immer im Detail": Doppelausstellung mit Werken von Frank-J. Suhr in Buxtehude und Agathenburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.10.2014

Buxtehude: Buxtehude-Museum | bo. Buxtehude/Agathenburg. Unter dem Titel "Der Zauber steckt immer im Detail" sind ab Sonntag, 2. November, ausgewählte Arbeiten von Frank-J. Suhr im Buxtehude-Museum und in Schloss Agathenburg zu sehen. Die Doppel-Ausstellung wird am Samstag, 1. November, in zwei Vernissagen um 17 Uhr in Buxtehude und um 19 Uhr in Agathenburg eröffnet. Ob beim Blick auf die Werke der "Alten Meister" wie Vermeer und Rubens oder beim...