Alleinerziehende

Selbsthilfe für Sehbehinderte und Alleinerziehende in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.08.2016

tp. Stade. In Stade werden zwei neue Selbsthilfegruppen gegründet, in denen Alleinerziehende Frauen und Männer mit Kindern im Alter von bis zu 14 Jahren sowie blinde und sehbehinderte Menschen Erfahrungen austauschen können. Die Alleinerziehenden treffen sich erstmals am Donnerstag, 25. August, von 16 bis 18 Uhr im Pastor-Behrens-Haus an an der Ritterstraße 15. Anschließend sollen die Treffen alle 14 Tage donnerstags von...

1 Bild

„Grundsatzentscheidung muss her!“ - Landrat Rainer Rempe forciert Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.01.2016

Was den sozialen Wohnungsmarkt betrifft, hat der Landkreis Harburg ein gewaltiges Defizit. Das sieht auch Landrat Rainer Rempe so und arbeitet intensiv an einem Plan: Rempe favorisiert die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft. Jetzt fand ein Treffen statt, zu dem er die Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden der Kommunen eingeladen hatte. (mum). Was den sozialen Wohnungsmarkt betrifft, hat der Landkreis...

Sportangebot für Alleinerziehende

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 26.08.2015

as. Trelde. Gute Nachrichten für Alleinerziehende: Der SV Trelde-Kakenstorf bietet ab Montag, 7. September, unter dem Motto „Mama (Papa) fit - Kind kann mit“ in der Schulturnhalle Trelde (Drestedter Weg 6) ein neues Sportangebot mit Kinderbetreuung an. Alleinerziehende können sich montags von 18.45 bis 19.45 mit „Zumba“ in Form bringen oder dienstags von 18.30 bis 19.30 beim Pilates mitmachen, während ihre Kinder (ab sechs...

Info-Tag für Alleinerziehende

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.03.2015

Stade: Alter Schlachthof | tp. Stade. Zu einem Info-Tag für Alleinerziehende lädt die Stadt Stade am Samstag, 28. März, in die Kulturstätte Alter Schlachthof ein. Bürgermeisterin Silvia Nieber wird die Veranstaltung um 10 Uhr eröffnen. Anschließend beginnen diverse Workshops. Die Zusammenfassung der Ergebnisse ist für ca. 13 Uhr vorgesehen. • Anmeldung: Tel. 04141 - 401588.

Treffen für alleinerziehende Mütter und Väter

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.09.2014

Harsefeld: Familien-Informationszentrum (FIZ) | jd. Harsefeld. Ein zwangloses Treffen für Mütter und Väter, die hauptsächlich allein für die Kinder-Erziehung verantwortlich sind, bietet das Harsefelder Familien-Informationszentrum (FIZ) an. Am Dienstag, 23. September, kommen die Alleinerziehenden von 10 bis 11.30 Uhr in den Räumen des FIZ (Herrenstraße 25a) zusammen, um neue Kontakte zu knüpfen und sich über Erfahrungen auszutauschen.

Alleinerziehende machen ein Picknick mit ihren Kindern

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.07.2013

Buxtehude: Mühlenteich | Die Buxtehuder Gruppe alleinerziehender Mütter und Väter verlegt ihr nächstes Treffen am Donnerstag, 25. Juli, nach draußen: Auf dem Spielplatz am Mühlenteich ist von 15.30 bis 17.30 Uhr ein Picknick mit Kinderbetreuung geplant. Bei schlechtem Wetter wird das Treffen in das Familienbildungszentrum "FaBiz" am Rotkäppchenweg verlegt. • Auskunft im Gleichstellungsbüro der Stadt Buxtehude, Tel. 04161 - 501-4040.

Die "Sommerkinder" sind wieder da

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.07.2013

mum. Brackel. Wenn Kindergärten und Schulen Ferien machen, stehen viele Eltern und Alleinerziehende vor der Frage, wie sie die Betreuungslücke möglichst reibungslos schließen können. Die Elterninitiative "Ferienbetreuung Sommerkinder" möchte in Kooperation mit dem Verein "Jugend aktiv" Familien und Alleinerziehende bei dieser Herausforderung unterstützen. Noch bis zum 26. Juli werden täglich maximal 20 Jungen und Mädchen im...

Alleinerziehende treffen sich in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.06.2013

Buxtehude: Kindertagesstätte Rotkäppchenweg | Die Buxtehuder Gruppe alleinerziehender Mütter und Väter trifft sich am Donnerstag, 13. Juni, um 15.30 Uhr in der Mensa der Kindertagesstätte am Rotkäppchenweg in Buxtehude. Veranstaltungen für die nächsten Treffen sollen geplant werden. Für Kinder ist eine Betreuung organisiert. • Infos im Gleichstellungsbüro der Stadt Buxtehude, Tel. 04161 - 501-4040.

"Große Ferien - Lust oder Frust?" - Erfahrungsaustausch für Alleinerziehende

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.05.2013

Harsefeld: Familien-Informations-Zentrum (FIZ) | Ein Treffen für Alleinerziehende findet am Donnerstag, 6. Juni, um 19 Uhr im Familien-Informations-Zentrum (FIZ), Herrenstr. 25a, in Harsefeld statt. Mütter und Väter können ihre Erfahrungen und Erwartungen zum Thema "Große Ferien - Lust oder Frust?" austauschen. • Anmeldung bei Jessica Jennrich, Tel. 04164 - 887119, E-Mail familienservicebuero@harsefeld.de

Alleinerziehende planen ihre nächsten Treffen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.05.2013

Buxtehude: Kindertagesstätte am Rotkäppchenweg | Die Buxtehuder Gruppe alleinerziehender Mütter und Väter trifft sich am Donnerstag, 23. Mai, um 15.30 Uhr zum Erfahrungsaustausch in der Mensa der Kindertagesstätte am Rotkäppchenweg. Während die Kinder betreut werden, planen die Eltern die nächsten Treffen. • Infos im Gleichstellungsbüro der Stadt Buxtehude, Tel. 04161 - 501-4040.

Treffen für alleinerziehende Mütter und Väter

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.04.2013

Buxtehude: Kindertagesstätte am Rotkäppchenweg | Die Buxtehuder Gruppe Alleinerziehender trifft sich am Donnerstag, 25. April, von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Mensa der Kindertagesstätte am Rotkäppchenweg 3. Parallel dazu wird eine Kinderbetreuung angeboten. Interessierte Mütter und Väter sind mit ihren Kindern willkommen. • Infos im Buxtehuder Gleichstellungsbüro, Tel. 04161 - 501-4040.

Buxtehude: Vortrag für Eltern über Erziehungsfragen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.04.2013

tk. Buxtehude. Das Buxtehuder Netzwerk für Alleinerziehende (Nefa) bietet am Mittwoch, 17. April, einen Vortrag mit anschließender Diskussion an. Die Diplom-Psychologin Kerstin Meyer referiert über das Thema "Mein Kind das fremde Wesen". Die Veranstaltung im Stieglitzhaus, Siteglitzweg 1, beginnt um 19.30 Uhr. Es geht an diesem Abend um Dinge wie Freiheiten lassen und Grenzen setzen.

Für Alleinerziehende: Ausbildung in Teilzeit absolvieren

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.03.2013

tk. Buxtehude. Das "Netzwerk für Alleinerziehende" (Nefa) hat einen neuen Infofyler zum Thema Teilzeitausbildung herausgegeben. Auf diesem Weg können alleinerziehende Eltern eine Ausbildung besser absolvieren. Das Flyer beantwortet Fragen dazu und listet wichtige Ansprechpartner auf. Die Broschüre liegt unter anderem im Stadthaus (Poststr.) aus. Weitere Infos: www-nefa-buxtehude.de

Alleinerziehende treffen sich in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.02.2013

Buxtehude: Kindertagesstätte am Rotkäppchenweg | Die Buxtehuder Gruppe alleinerziehender Mütter und Väter trifft sich am Donnerstag, 28. Februar, von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Mensa der Kindertagesstätte am Rokäppchenweg 3 in Buxtehude. Eine Kinderbetreuung wird angeboten. Die Gruppe trifft sich an jedem vierten Donnerstag im Monat. Weitere Gäste sind willkommen. • Infos im Buxtehuder Gleichstellungsbüro, Tel. 04161 - 501-4040.

Erfahrungsaustausch für Alleinerziehende in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.01.2013

Buxtehude: Kindertagesstätte am Rotkäppchenweg | Die Buxtehuder Gruppe alleinerziehender Mütter und Väter trifft sich am Donnerstag, 24. Januar, um 15.30 Uhr zum Erfahrungsaustausch in der Mensa der Kindertagesstätte am Rotkäppchenweg 3. Nadine Frenkel, Kirchenkreissozialarbeiterin des Diakonieverbandes, berichtet über ihre Arbeit und beantwortet Fragen. Zeitgleich wird eine Kinderbetreuung angeboten. • Infos im Gleichstellungsbüro der Stadt Buxtehude, Tel. 04161 -...