Alter Schlachthof

2 Bilder

Raus aus dem Schnellimbiss

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.10.2016

Der richtige Job für Einwanderer: Projekt „Integration durch Qualifizierung" feiert fünfjähriges Bestehen tp. Stade.Tausende Flüchtlinge, Einwanderer und Asylbewerber im Landkreis Stade auf der einen Seite, Fachkräftemangel auf der anderen: Experten helfen Migranten mit ihren im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen im Rahmen des Programms „Integration durch Qualifizierung" (IQ) in dauerhafte Beschäftigung zu bringen. Bei...

5 Bilder

Aktivistin aus Oldendorf fordert "sauberes Wasser für alle"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.04.2016

"Viva con Agua": Wiebke Wilkens (26) veranstaltet Info-Abend und Benefiz-Rockkonzert in Stade tp. Stade. Trinkwasser und saubere sanitäre Anlagen für alle Menschen, insbesondere in armen südlichen Ländern der Erde, fordern die Mitglieder des Vereins "Viva con Agua" (Leben mit Wasser). Eine der zahlreichen jungen Mitstreiter ist Wiebke Wilkens (26), die die Vereinsaktivitäten im Landkreis Stade koordiniert. Die Vorbereitungen...

Flohmarkt im "Alten Schlachthof" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.04.2016

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Diesen Termin sollten sich Schnäppchenjäger vormerken: Im "Alten Schlachthof", Freiburger Str. 4, in Stade findet am Sonntag, 17. April, ein Flohmarkt statt. Von 10 bis 15 Uhr wird drinnen und auf dem Außengelände Trödel aller Art angeboten. • Standgebühr: Mindesttarif 5 Euro (bis max. Tapeziertischbreite), für Kinder bis 14 Jahre frei; Gewerbetreibende sind nicht erwünscht. Standanmeldung bei der Hansestadt...

Der Mensch in "Vollendung": Science-Fiction-Schauspiel im Alten Schlachthof in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.02.2016

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Die "Theaterschmiede" führt am Freitag und Samstag, 4. und 5. März, um 19.30 Uhr im Alten Schlachthof in Stade, Freiburger Straße 4, das Science-Fiction-Drama "Vollendung" auf. Die junge Stader Schauspielgruppe entwirft in dem Stück ein erschreckendes Zukunftsszenario, das sich mit den Folgen der Erforschung, Decodierung und Manipulation des menschlichen Erbgutes befasst. Die "Theaterschmiede" ist ein offenes...

1 Bild

Musiktheater "Moonstock" begeisterte im Alten Schlachthof in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.02.2016

Verfilmung der Geschichte ist in Planung / Teilnehmer ab 16 Jahren gesucht tp. Stade. Etwa 100 Zuschauer hatten sich kürzlich im Alten Schlachthof in Stade eingefunden, um die Werkschaupremiere des Musiktheaters Moonstock zu erleben. Menschen aus der ganzen Welt mit den unterschiedlichsten Sprachen füllten die Bühne und den Zuschauerraum. Trotz der Komik, die in diesem Musiktheater eine wichtige Rolle spielt, wurden auch...

1 Bild

Stader Fastnacht mit Kamelle, Kinderspaß und Party am Samstag, 6. Februar

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 02.02.2016

Stade: Alter Schlachthof | Die Stader Fastnacht hat ein teilweise neues Programm / Wer am Umzug teilnimmt, hat freien Eintritt sb. Stade. Mit einem veränderten Gesicht steigt am Samstag, 6. Februar, die Stader Fastnacht. Die Mitglieder der Fastnachtsgilde haben das Programm neu ausgerichtet und alle Veranstaltungspunkte auf einen Termin gelegt. Los geht es um 15 Uhr mit einem bunten Umzug. Rund 15 Fußgruppen und drei Spielmannszüge nehmen an dem...

2 Bilder

T-Shirts für die "Tonnen"-Fans

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.12.2015

Günter Wist überrascht alte Freunde auf der Revival-Party tp. Stade. Früher arbeitete Punk-Fan Günter Wist (42) aus Stade als "Mädchen für alles" in der ehemaligen Stader Kult-Disco "Mülltonne" und trug knallrot gefärbtes Haar. Bei der „Welcome Home Party“ am 1. Weihnachtstag, Freitag, 25. Dezember, 21 Uhr, im „Alten Schlachthof“ in Stade ist er noch einmal in alter Mission unterwegs. Für die Gäste der von der Stadt...

3 Bilder

170.000 Euro für zwei Festivals in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.11.2015

Erster Stadtrat: "Wir erwarten eine schwarze Null" / Kühl kalkuliert oder riskant? tp. Stade. Insgesamt 170.000 Euro Haushaltsmittel will die Stadt Stade für zwei Musik-Events im Jahr 2016 bereitstellen. Sie fungiert erstmals als Veranstalter für das "Hanse Song"-Festival im April in Altstadtgebäuden und "Müssen alle Mit"-Festival im August im Bürgerpark. Kritiker wittern bei den kürzlich im Kulturausschuss auf den Weg...

Jetzt anmelden für den Ferienspaß in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.10.2015

tp. Stade. Tolle Angebote für Kinder und Jugendliche macht die Stadtjugendpflege Stade im Rahmen des Herbstferienspaßes von Montag bis Freitag, 26. bis 30. Oktober, täglich von 10 bis 16 Uhr. Thema der Woche ist eine "Rundreise von Kontinent zu Kontinent" mit Musik, Tanz, Sport, Kreativität und viel Spaß. Kosten: 35 Euro (inkl. Verpflegung) pro Teilnehmer. Es kann eine Frühbetreuung für die ganze Woche für 2 Euro pro Tag...

Drei Bands rocken den "Alten Schlachthof" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.05.2015

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Ein Rockmusik-Konzert mit drei Bands steigt am Samstag, 9. Mai, im Alten Schlachthof in Stade. In der Jugendfreizeitstätte, Freiburger Straße 4, treten um 20 Uhr die Hamburger Formation "Holly Would Surrender", die "Abstürzenden Brieftauben" aus Hannover und die Band "Defy Your Dreams" aus dem Raum Bremen auf. Konzertbesucher dürfen sich auf Punkrock in verschiedenen Härtegraden von Pop bis Post Hardcore freuen....

Info-Tag für Alleinerziehende

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.03.2015

Stade: Alter Schlachthof | tp. Stade. Zu einem Info-Tag für Alleinerziehende lädt die Stadt Stade am Samstag, 28. März, in die Kulturstätte Alter Schlachthof ein. Bürgermeisterin Silvia Nieber wird die Veranstaltung um 10 Uhr eröffnen. Anschließend beginnen diverse Workshops. Die Zusammenfassung der Ergebnisse ist für ca. 13 Uhr vorgesehen. • Anmeldung: Tel. 04141 - 401588.

1 Bild

Drei Bands spielen Metal Rock im Alten Schlachthof

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.02.2015

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Drei Rockbands bringen die Mauern des Alten Schlachthofes in Stade am Samstag, 28. Februar, zum Beben. Um 21 Uhr treten die Formationen "In Signum", "Aeons Confer" und "Bleeding" in der Jugendfreizeitstätte, Freiburger Straße 4, auf. Die Bands kommen aus dem Raum Stade, Rotenburg und Hamburg. Mit Heavy Metal, Symphonic Dark Metal und Death Metal kommen an diesem Abend Freunde der härteren Musikrichtungen auf ihre...

4 Bilder

Metal-CD aus dem Wohnzimmer ist feritg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2015

Erstes "Bleeding"-Album heißt "Behind Transparent Walls" / Auftritt im "Schlachthof"in Stade tp. Stade. Stolz auf die neue CD "Behind Transparent Walls" ("Hinter durchsichtigen Wänden") seiner Heavy-Metal-Band "Bleeding" ist der Stader Gitarrist und Komponist Marc Nickel (43). In Kürze stellt die Band ihr erstes Album live in Stade vor. Wie das WOCHENBLATT berichtete, begannen die intensiven Arbeiten an "Behind...

1 Bild

"Anchors & Hearts" und zwei weitere Rockbands im Stader Schlachthof

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.01.2015

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Drei Rockbands bringen die Mauern des Alten Schlachthofes in Stade am Freitag, 30. Januar, zum Beben. Das Konzert in der Jugendfreizeitstätte, Freiburger Straße 4, beginnt um 21 Uhr. Melodischen Post Hardcore haben die fünf Musiker von "Anchors & Hearts" aus Oerel (Bremervörde) im Gepäck. Die Band hat sich Fans auf zahlreichen Festivals, u. a. beim Cuxhavener "Deichbrand", erspielt. Mit Post Punkrock ist die...

1 Bild

Punkrock-Konzert mit drei Bands im Alten Schlachthof in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.12.2014

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Drei Bands rocken die Bühne am Freitag, 19. Dezember, in der Stader Jugendfreizeitstätte "Alter Schlachthof", Freiburger Straße 4. Um 21 Uhr treten "100blumen", "Kid Cisco" und "Ana Drinks Dogpiss" auf. Junges und junggebliebenes Publikum darf sich auf verschiedene Spielarten des Punkrock freuen: Anarchopunk mit elektronischen Soundattacken aus Düsseldorf, englischsprachige Songs für Freiheit und Gerechtigkeit aus...

1 Bild

Figurentheater mit den "Olchis" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.12.2014

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Die Olchis" kommen am Sonntag, 14. Dezember, nach Stade. Die Kammerpuppenspiele Bielefeld zeigen in ihrem Figurentheater die Abenteuer der kleinen grünen Wesen nach den Büchern von Erhard Dietl. Es gibt zwei Aufführungen um 14 und 16.30 Uhr im "Alten Schlachthof", Freiburger Straße 4. Das eineinhalbstündige Theaterstück verbindet mehrere Geschichten um die außergewöhnliche Familie, die auf der Müllkippe von...

Schnäppchen rund um den Wintersport: Ski-Flohmarkt im "Alten Schlachthof"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.11.2014

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Ein Ski-Flohmarkt findet am Sonntag, 23. November, in der Stader Jugendfreizeitstätte statt. Im "Alten Schlachthof", Freiburger Str. 4, wird von 14 bis 17 Uhr alles angeboten, was das Herz des Wintersportlers begehrt. Skier, Ski-Schuhe, Rodelschlitten, Schlittschuhe, Wintersportbekleidung und vieles mehr werden zum Kauf oder Tausch angeboten. • Keine Standgebühr, Anmeldung nicht erforderlich.

Hart und finster: Metal-Sturm auf der Bühne

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.10.2014

Stade: Alter Schlachthof | bc. Stade. Freunde der härteren musikalischen Gangart kommen am Samstag, 18. Oktober, im "Alten Schlachthof" auf ihre Kosten. Die drei Metal-Bands Rabenwolf, Herbstschatten und Hexadar fegen über die Bühne der Jugendfreizeitstätte. Herbstschatten aus Hamburg spielen anspruchsvollen Black Metal der 1990er, Rabenwolf aus Stade Folk/Black Metal der erhabenen Art. Bei Hexadar aus Winsen stehen Black Metal mit...

2 Bilder

"Nicht nur rumhängen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.09.2014

Jugendhaus-Umfrage der SPD: Angebotsbedarf für Migranten und Mädchen tp. Stade. Angesichts der erwarteten Flüchtlings-Schwemme aufgrund der angespannten weltpolitischen Lage (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) muss sich die Stadt Stade nicht nur für die Unterbringung von vielen Flüchtlingsfamilien rüsten. "Mehr Freizeitangebote für Jugendliche mit Migrationshintergrund müssen her", sagt der Stader SPD-Sozialpolitiker...

4 Bilder

„Fit für weitere Jahrzehnte“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.08.2014

Erfolgreiche Sanierung der Jugendfreizeitstätte „Alter Schlachthof“ / Gewerke haben gut kooperiert tp. Stade. „Die Gewerke haben gut zusammengearbeitet“, sagt der Architekt und technische Leiter der Gebäudewirtschaft der Stadt Stade, Ulrich Baden, und blickt zufrieden auf die modernisierte Jugendfreizeitstätte „Alter Schlachthof“ an der Freiburger Straße 4 in Stade. Das historische Gebäude, das seit 1977 kulturellen und...

1 Bild

"Drei Wünsche frei": Musical des Wiepenkathener "Regenbogen"-Kinderchores

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.07.2014

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Der Wiepenkathener Kinder- und Jugendchor "Regenbogen" hat anlässlich seines 15-jährigen Bestehens ein neues Musical einstudiert. Mit großer Begeisterung haben Kinder zwischen fünf und 15 Jahren unter Leitung von Yvy Hübner-Myska für das Stück "Drei Wünsche frei" geprobt. Die Aufführungen sind am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Juli, jeweils um 16 Uhr in der Stader Jugendfreizeitstätte "Alter Schlachthof",...

12 Bilder

"Besser als die Semper-Oper"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.07.2014

Wiedereröffnung "Alter Schlachthof" in Stade: Spitzen-Akustik im modernisierten Saal / Brandschutz und Dach erneuert tp. Stade. Die rund 1,5 Millionen Euro teure Sanierung der Jugendfreizeitstätte "Alter Schlachthof" an der Freiburger Straße 4 in Stade ist abgeschlossen. Zur Wiedereröffnung lädt die Stadt am Freitag, 4. Juli, zu einem Konzertabend und am Samstag, 5. Juli, zu einem Tag der offenen Tür ein. Wie berichtet,...

Schnäppchenmeile am "Alten Schlachthof" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.06.2014

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Im Rahmen der Wiedereröffnung der Stader Jugendfreizeitstätte findet am Sonntag, 6. Juli, im und am "Alten Schlachthof", Freiburger Str. 4, ein Flohmarkt statt. Von 12 bis 17 Uhr darf getauscht, gekauft und gestöbert werden. Gewerbliche Anbieter sind nicht erwünscht. • Standgebühr 5 Euro plus eine Kuchenspende (Kinder bis 14 Jahre frei); Anmeldung unter Tel. 04141 - 54490, Fax 04141 - 544929, E-Mail...

Umbau der Freizeitstätte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.03.2014

Sozialausschuss der Stadt Stade tagt tp. Stade. Der Ausschuss für Kinder, Jugendliche, Senioren, Soziales und Familie der Stadt Stade kommt am Mittwoch, 5. März, um 18.30 Uhr im Rathaus zu einer Sitzung zusammen. Die Politiker hören Sachstandsberichte der Verwaltung zur Unterbringung von Asylbewerbern, zum Umbau der Jugendfreizeitstätte "Alter Schlachthof" und zur Anzahl der Betreuungsplätze im Stadtgebiet.

9 Bilder

Hoher logistischer Aufwand

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.07.2013

Alter Schlachthof: Sanierung läuft auf Hochtouren / Kindertagesstätte zieht um tp. Stade. "Ich hoffe sehr, dass wir im kommenden Frühjahr das Gebäude wieder nutzen können", sagt Stadtjugendpflegerin Christine Boge (45) und blickt auf die von einem Baugerüst umgebene Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof an der Freiburger Straße in Stade. Wie berichtet, sind weite Teile des 1895 errichteten Gebäudes gesperrt, nachdem im...