Altkleidercontainer

5 Bilder

Ekel-Alarm in der Kleiderkammer in Drochtersen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.01.2016

Kot und Essensreste im Sammelgut: Rotes Kreuz räumt Container weg tp. Drochtersen. Entsorgung von Fremdmüll in Altkleider-Sammelbehältern ist ein Dauerproblem bei Hilfsorganisationen. Jetzt schlagen die Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Drochtersen Ekel-Alarm! Sie fanden in den vergangenen Monaten vermehrt Bauschutt, Tapeten- und Essensreste, leere Bierdosen, Zigarettenkippen sowie mit Urin und Kot beschmutzte...

1 Bild

Container gesprengt - Polizei sucht Zeugen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.01.2015

thl. Buchholz. Am Silvesterabend haben Unbekannte in der Maurerstraße einen Schuhcontainer gegenüber der dortigen Autowaschanlage zerstört. Dabei haben die Täter den Stahlbehälter vermutlich mit illegalen Feuerwerkskörpern regelrecht auseinandergesprengt. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Mittlerweile konnte die Polizei auf Bildern einer Überwachungskamera eine Gruppe von sechs jungen Männern erkennen, die sich...

1 Bild

Container ohne "Heimat"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 21.10.2014

Diese Altkleidercontainer sorgen für Unruhe ab. Neu Wulmstorf. Kein schöner Anblick: An der Bahnhofstraße stehen verwaiste und versiegelte Kleidercontainer, teilweise umgeworfen, um sie herum Müll und Unrat. Sie sind schlichtweg nutz- und zwecklos, ein Ägernis für die Anwohner. Doch das Entfernen scheint schwierig. Die WOCHENBLATT-Recherche ergab: Ein hochkompliziertes Thema. Für jeden aufgestellten Kleidercontainer...

1 Bild

Ärger um Kleidercontainer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.09.2013

thl. Winsen. Ein illegal aufgestellter Altkleidercontainer sorgt in Winsen für Ärger und Frust. Ein Berliner Unternehmen hat seine Sammelbox ohne Erlaubnis auf dem Parkplatz des Netto-Marktes aufgestellt. Das fand der Landkreis Harburg als zuständige Ordnungsbehörde gar nicht lustig und hat das Ding versiegelt - Altkleidereinwurf unmöglich. Doch damit ist das Thema nicht ausgestanden. Das Berliner Unternehmen, über die...

1 Bild

Sammelcontainer illegal aufgestellt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.04.2013

os. Buchholz. Die Firma KSB Container hat in Buchholz ohne Genehmigung Sammelbehälter für Altkleider und -schuhe aufgestellt. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam. Soweit die Container auf städtischem Grund stehen, wurden oder werden sie entfernt. Allerdings stehen auch auf privaten Grundstücken die Sammelbehälter. Die Stadt appelliert an die Eigentümer, gegen mögliche Verstöße vorzugehen. Der Behörde sind die Hände...