Andrea Picker

1 Bild

Auszubildende des Herbergsvereins Winsen wurden freigesprochen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.08.2016

ce. Winsen. Luftballons mit ihren Zukunftswünschen ließen jetzt Auszubildende des Herbergsvereins Winsen bei ihrer Freisprechungsfeier in den Himmel steigen. Ihre Ausbildung zum Werker im Gartenbau mit Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau haben Selcuk Aycur, Rene Dembski, Philip Kersten und Julian Röhrup abgeschlossen. Ihren Abschluss als Werker im Gartenbau mit dem Schwerpunkt Zierpflanzenbau haben Vanessa Christoffer und...

1 Bild

Herbergsverein Winsen: Neues Fahrzeug dank "Aktion Mensch"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.03.2016

kb. Winsen. Große Freude beim Herbergsverein Winsen: Dank der Unterstützung durch die "Aktion Mensch" hat das Rudolf-Grote-Haus, eine stationäre Suchtkrankenhilfe in der derzeit 28 Menschen betreut werden, jetzt ein neues Fahrzeug bekommen. Von den Kosten für den Mercedes Sprinter, der neun Personen Platz bietet, trägt die "Aktion Mensch" 70 Prozent, den Rest der Summe finanziert der Herbergsverein. "Wir sind wirklich sehr...

1 Bild

1.300 Euro vom "Fundus-Kaufhaus" für Kunstwerkstatt des Herbergsvereins Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 28.09.2015

ce. Winsen. Große Freude beim Herbergsverein Winsen: Vom "Fundus-Kaufhaus für Alle" des DRK in der Luhestadt bekam der Verein kürzlich eine großzügige Spende über 1.300 Euro. Fundus-Geschäftsführer Frank Rehmers und Mitarbeiter Christian Kemper übergaben den symbolischen Scheck an Herbergsvereins-Geschäftsführerin Andrea Picker und Kathrin Goedecke, Leiterin der vereinseigenen Kunstwerkstatt. Das Geld fließt in die...

1 Bild

Schon 320 Flüchtlinge vermittelt beim Gemeinschaftsprojekt von Landkreis, Herbergsverein und Kirchenkreis

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.05.2015

ce. Winsen. Seit dem Start des Gemeinschaftsprojektes "Gemeinnützige Beschäftigung für Asylbewerber" des Landkreises, Herbergsvereins Winsen und des Kirchenkreises vor gut einem Jahr hat der Herbergsverein insgesamt 320 Flüchtlinge in gemeinnützige Tätigkeiten bei Gemeinden, Vereinen und freien Trägern vermittelt. Diese positive Bilanz zogen jetzt im Winsener Kreishaus Landrat Rainer Rempe, Herbergsvereins-Geschäftsführerin...

1 Bild

Winsener Milde Stiftung St. Georg spendet insgesamt 5.800 Euro für Herbergsverein und Kirchenkreis

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.12.2014

ce. Winsen. Starke Spenden in Höhe von insgesamt 5.800 Euro übergab Landrat Rainer Rempe als Vorsitzender des Stiftungsrates der Milden Stiftung St. Georg in Winsen jetzt im Kreishaus an den Herbergsverein der Luhestadt und den Kirchenkreis Winsen. Rempe überreichte 3.000 Euro samt symbolischem Kissen an Herbergsvereins-Geschäftsführerin Andrea Picker, die von den Bewohnervertretern Michael Rave und Manfred Buck begleitet...

1 Bild

Scheckübergabe nach Vernissage von Bettina Sokolowski: "Auch an andere denken"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 21.12.2014

Was für ein Erfolg: Bei ihrer ersten Vernissage im vergangenen November hatte die Winsener Künstlerin Bettina Sokolowski nicht nur erstmals ihre Werke präsentiert (das WOCHENBLATT berichtete) sondern auch für den örtlichen Herbergsverein Spenden gesammelt. 500 Euro gingen aus der Initiative hervor, die jetzt an die Herbergs-Leiterin Andrea Picker übergeben wurden. "Die Spende wird für die Anschaffung von Fahrrädern und...

2 Bilder

Startschuss mit Jugenddienst-Umzug: Auftakt für Beschäftigungsprojekt für Flüchtlinge im Kreis Harburg

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.04.2014

ce. Winsen. Beim Umzug des evangelischen Kirchenkreis-Jugenddienstes in Winsen aus dessen bisherigen Räumen in ein nahegelegenes ehemaliges Geschäftshaus packten jetzt acht Asylbewerber aus Eritrea fleißig mit ein. Die Umzugsaktion bildete den Auftakt für das vom Landkreis, dem Herbergsverein Winsen und dem evangelischen Kirchenkreis gemeinsam entwickelte Beschäftigungsprogramm für Flüchtlinge (das WOCHENBLATT berichtete)....

1 Bild

Asylbewerbern Arbeit geben: Landkreis, Herbergsverein und Kirchenkreis starten Beschäftigungsmodell

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.03.2014

ce. Winsen. Ein neuartiges Beschäftigungsmodell für Flüchtlinge im Landkreis Harburg startet ab April der Herbergsverein Winsen gemeinsam mit dem evangelischen Kirchenkreis Winsen: Auf freiwilliger Basis können die Asylbewerber gemeinnützige Arbeiten für öffentliche Träger übernehmen - etwa Gartenarbeiten in öffentlichen Anlagen oder Hilfsdienste in Altenheimen, Kirchengemeinden oder Werkstätten. Dadurch sollen die...

1 Bild

Mit Jobs die Akzeptanz stärken: Landkreis, Kirchenkreis und Herbergsverein Winsen erstellen Beschäftigungskonzept für Flüchtlinge

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 21.02.2014

ce. Winsen. "Bietet den Flüchtlingen mehr Beschäftigung!" lautet das Motto, unter dem der Landkreis Harburg, der Kirchenkreis Winsen und der Herbergsverein Winsen jetzt ein Beschäftigungskonzept für Flüchtlinge als Teil der "Willkommenskultur" im Kreis Harburg erstellt haben. In der jüngsten Sitzung des Kreis-Sozialausschusses in Winsen wurde das Konzept positiv begrüßt. Derzeit beraten die politischen Gremien darüber, ob und...

1 Bild

Bei "Luhe-Gärtner"-Prüfung des Herbergsvereins Winsen war alles im grünen Bereich

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 22.10.2013

ce. Winsen. Alles im grünen Bereich war bei den Auszubildenden, die kürzlich nach drei erfolgreichen Lehrjahren im Rahmen der Jugendberufshilfe-Initiative "Luhe-Gärtner" des Herbergsvereins Winsen in einer Feierstunde freigesprochen wurden. Absolventen im Bereich Zierpflanzenbau waren Melanie Jurzek aus Lüneburg mit der Abschlussnote 1,8, Waldemar Mager (Adendorf/1,9) und Laura Kurt (Soderstorf/2,4). Als Garten- und...