Anja Seelke

5 Bilder

Nachwuchskünstler aus dem Landkreis Stade: Wohin führt ihr Weg?

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 01.07.2016

(am). Einige, wie Vincent van Gogh, waren erfolglos und starben arm, andere, wie beispielsweise Rembrandt, wurden schon zu Lebzeiten gefeiert. Wie sieht es heute mit der freien Kunst aus? Ist Künstler sein eine echte Berufsalternative? Tatsächlich habe sich die Szene in den letzten Jahren gewandelt, sagen alt eingesessene Künstler aus der Region. Nele Meyer, Florian Meinefeld und Elena Günther sind drei junge Künstler aus...

1 Bild

"Kick" im Stader Rathaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.05.2016

Stadt zeigt Werke von Anja Seelke tp. Stade. Die Stadt Stade hat im historischen Rathaus eine "Kleine Galerie" eröffnet. Dort werden in lockerer Folge Arbeiten der Stader Malerin Anja Seelke gezeigt. "Zur Eröffnung wählte ich das farbintensive Diptychon 'Kick', dem die Gewalttat eines Abiturienten zugrunde liegt: dem sogenannten ‚U-Bahn-Treter’-Fall von Berlin, der 2011 deutschlandweit für Entsetzen sorgte", sagt...

1 Bild

"Stade leuchtet": Bilder von Anja Seelke auf der Empore im Stadeum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.11.2015

Stade: Stadeum | bo. Stade. Den Bilderzyklus "Stade leuchtet" von Anja Seelke präsentiert das Stadeum, Schiffertorsstraße 6, in Stade auf seiner Empore. Die Ausstellung wird am Montag, 23. November, um 19 Uhr eröffnet. Dieter-Theodor Bohlmann stellt die Künstlerin vor und erzählt Geschichten zu den Bildern. Die Stader Künstlerin verfremdet in ihren Arbeiten vertraute Stadtansichten und lässt sie neu erscheinen. Sie stellt die Architektur und...

1 Bild

Liebe contra Staatsräson: Lesung mit Anja Seelke in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.07.2015

Stade: Altes Rathaus | bo. Stade. Von einer historischen Liebestragödie erzählt die Künstlerin Anja Seelke am Freitag, 10. Juli, um 22.30 Uhr im Foyer des alten Rathauses an der Hökerstraße in Stade. Anlass ist der 350. Geburtstag von Philipp Christoph Graf von Königsmarck. Im Mittelpunkt der Inszenierung steht seine Affäre mit Sophie Dorothea von Hannover. Die Liebe der Kronprinzessin zu dem aus Stade stammenden Landadeligen galt als eine Art...

1 Bild

Lesung "Liebe contra Staatsaktion"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 13.02.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | Lesungen vor Porträts - darum geht es bei Anja Seelke und Horst Niebuhr am Samstag, 21. Februar, 20 Uhr, im Kulturforum am Hafen. Während die Stader Malerin Anja Seelke Porträts der Hauptpersonen "privat", fernab gesellschaftlicher Zwänge, ins Bild gesetzt hat, liest Horst Niebuhr Originalpassagen aus Liebesbriefen: Hauptpersonen der Lesung sind Kurfürst Ernst-August und Kurfürstin Sophie sowie Graf Philipp von Königsmarck...

2 Bilder

Sophie Dorothea von Hannover und Philipp Christoph von Königsmarck: Lesung und Bilder zu einer Liebestragödie

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.05.2014

Himmelpforten: Villa von Issendorff | bo. Himmelpforten. Die Liebestragödie zwischen Sophie Dorothea von Hannover und Philipp Christoph von Königsmarck Ende des 17. Jahrhunderts steht im Mittelpunkt des Abends "Liebe contra Staatsaktion" am Donnerstag, 22. Mai, um 19.30 Uhr in der Villa von Issendorff, Poststr. 2, in Himmelpforten. Die Stader Künstlerin Anja Seelke präsentiert Malerei, in der sie die Grafen und die Prinzessin anders als in überlieferten...