Annika Wangerin

1 Bild

"Intensive Bürgerbeteiligung nötig": Auftaktveranstaltung zur Dorfentwicklung in der Region Winsener Marsch

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.10.2015

ce. Winsen. Über 100 Interessierte kamen jetzt in die Laßrönner Sporthalle zum Auftakt-Infoabend der Stadt Winsen für die Dorfentwicklung in der Region Winsener Marsch. Nachdem die Stadt Anfang des Jahres in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes aufgenommen wurde, sollen nun in den Ortsteilen Laßrönne, Hoopte, Stöckte und Tönnhausen mit EU-Fördermitteln unterschiedlichste öffentliche und private Projekte zur Erhaltung und...

1 Bild

Das Hoffen auf das große Geld: Entwicklungskonzept der Naturparkregion Lüneburger Heide ist fertig

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.01.2015

(mum). Das ist ein Meilenstein für den Naturpark Lüneburger Heide: Etwa 20 Mitglieder der Aktionsgruppe trafen sich jetzt zu einem besonderen Anlass im Heidelandhaus Döhle. Im Gepäck hatten sie das frisch gedruckte Regionale Entwicklungskonzept (REK) der Naturparkregion. Das REK ist der Beitrag der Naturparkregion für den landesweiten „Leader“-Wettbewerb, bei dem sich die Region um 2,8 Millionen Euro Fördergelder der...

1 Bild

Regionalpark Rosengarten bewirbt sich um EU-Mittel

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.01.2015

mi. Rosengarten. Der Regionalpark Rosengarten will auch in den kommenden Jahren bis 2020 in den Genuss von EU-Fördergeldern kommen. In Lüneburg übergaben deswegen jetzt Regionalparkvorsitzender Uwe Rennwald und Thomas Wilken von „Kontor 21“, der beim Regionalpark für Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, eine Fortschreibung des Integrierten Regionalen Entwicklungskonzeptes an die zuständige Dezernentin Annika Wangerin. Mit...

1 Bild

2,4 Millionen Euro sind angepeilt: Leader-Regionen "Achtern-Elbe-Diek" und "Elbtalaue" bewerben sich um EU-Fördergelder

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.01.2015

ce. Drennhausen. Fördergelder aus EU-Töpfen in Höhe von jeweils 2,4 Millionen Euro peilen die Leader-Arbeitsgemeinschaften (LAG) "Achtern-Elbe-Diek" und "Elbtalaue" an mit ihren Entwicklungskonzepten, die sie jetzt an das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg übergaben. Überreicht wurden die Konzepte in Drennhausen von André Wiese, Vorsitzender der LAG "Achtern-Elbe-Diek", und seinem "Elbtalaue"-Kollegen Laars...