Anschlussstelle

Wintereinbruch: Nur wenige Unfälle im Landkreis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.01.2016

(mum). Das ging zum Glück glimpflich aus! Am Sonntagnachmittag setzte bei Minustemperaturen in weiten Teilen des Landkreises Schneefall ein und führte so zu winterglatten Straßenverhältnissen. Dennoch blieb es laut Polizei-Angaben bei nur wenigen Glätte-Unfällen. • Im Vorwerk-Ring (Tostedt) rutschte gegen 18 Uhr ein 21-jähriger Nissan-Fahrer in einer Kurve mit seinem Fahrzeug von der Straße in einen geparkten Sattelanhänger...

1 Bild

Hanstedt-SPD fordert Pendler-Parkplätze!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.05.2015

SPD-Samtgemeinderats-Fraktion setzt sich für Parkplätze an allen Autobahn-Anschlussstellen ein. mum. Hanstedt. Die Pendler-Parkplätze in der Samtgemeinde Hanstedt sind für die Sozialdemokraten ein Ärgernis, das sie jetzt anpacken wollen. Im „Speckgürtel“ der Metropolregion Hamburg erfreut sich der Landkreis Harburg großer Beliebtheit unter Berufstätigen und jungen Familien, die die Vorteile des Landlebens in der...

1 Bild

Einbahnstraßen-Autobahn: CDU erhöht den Druck

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.01.2015

(bc). Erneut nimmt die CDU-Opposition die heiß umstrittene Einbahnstraßen-Autobahn A26 ins Visier, um Druck auf die rot-grüne Landesregierung auszuüben. Die Landtagsfraktion der Christdemokraten hat jetzt mit einem Entschließungsantrag sieben Forderungen in Sachen Verbesserung der Verkehrssituation im Süderelberaum gestellt. Das Land muss... • ...zügige Verhandlungen mit Hamburg aufnehmen, um eine zeitnahe Anbindung der...

6 Bilder

Feuerwehren retten eingeklemmten Autofahrer nach Verkehrsunfall auf der Autobahn 7

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.08.2013

mum. Ramelsloh. Erhebliche Verletzungen hat ein aus Dänemark stammender Autofahrer bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 (Richtung Hamburg) in Höhe der Anschlussstelle Ramelsloh erlitten. Der Mann war am Samstagmorgen gegen 7.20 Uhr mit seinem BMW aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Dabei überfuhr er ein großes Verkehrsschild, schleuderte in den Böschungsbereich, wo sich das Fahrzeug...

1 Bild

Toter bei Unfall auf A39: Aus dem Auto auf die Straße geschleudert

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 21.07.2013

ce. Winsen. Tödliche Verletzungen erlitt ein Autofahrer (33) aus dem Landkreis Lüneburg bei einem schweren Verkehrsunfall, der am Samstagmorgen auf der A39 zwischen den Anschlussstellen Handorf und Winsen/Ost geschah. Der Mann fuhr mit seinem Polo in Richtung Hamburg, als er aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Um wieder auf die Straße zu gelangen, lenkte er den Wagen stark nach rechts, verlor dabei...