Apensen

5 Bilder

Bauen für Bildung: Freie Waldorfschule Apensen feierte Richtfest für das "Blaue Haus"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 3 Tagen

Apensen: Freie Waldorfschule | Der Rohbau steht - jetzt feierten rund 200 Schüler, Lehrer, Mitglieder des Trägervereins, Nachbarn und viele weitere Gäste in der Waldorfschule Apensen Richtfest. Nicht ganz im zeitlichen Rahmen, weil das Wetter nicht mitgespielt hat, aber im Mai soll der erste Unterricht im "blauen Haus" stattfinden. Damit wird das nach dem gelben und dem roten Haus auf dem Schulgelände jetzt auch das dritte - zukünftig blaue - Haus in...

2 Bilder

Jugend baut Nistkästen: Apenser Jugendfeuerwehrengagiert sich für Naturschutz

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 06.02.2018

Im Rahmen der Naturschutzwochen für Kinder und Jugendliche des Natur-Netz‘ Niedersachsen e.V. hat die Jugendfeuerwehr Apensen in den Winterdiensten Nistkästen gebastelt. Unter dem Motto „Mieter gesucht“ schraubten die 35 Mitglieder mit ihren Betreuern 70 Nistkästen zusammen, um diese dann später an geeigneten Plätzen aufzuhängen. Fachkundige Anleitung, z.B. welcher Kasten für welche Vogelart geeignet ist, gab es vom NABU...

2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen...

1 Bild

Er klärt Fragen rund um die Rente: Rainer Schottke aus Apensen ist ehrenamtlicher Versichertenberater

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.01.2018

jd. Apensen. Wie hoch wird später die Rente sein? Welche Unterlagen werden für den Rentenantrag benötigt? Wie werden die Beitragsjahre berechnet? Welche Voraussetzungen bestehen, um eine Reha-Kur in Anspruch zu nehmen? Es sind Fragen wie diese, die Rainer Schottke im persönlichen Gespräch klärt. Der Rentner aus Apensen ist seit 2012 im Landkreis als ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund...

1 Bild

Graffiti-Sprayer (16) gesteht Taten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.01.2018

jd. Apensen. Angesichts dieser Beweise wäre leugnen wohl zwecklos gewesen: Ein jugendlicher Graffiti-Sprayer soll laut Polizei seine Taten gestanden haben, nachdem bei einer Hausdurchsuchung belastendes Material  sichergestellt wurde. Wie berichtet, hatten die Ermittler den 16-Jährigen bereits seit einigen Wochen im Visier. Zu den Tatvorwürfen wollte er sich anfangs nicht äußern. Er soll für mindestens 50...

Fahrerflucht: Frau auf Rewe-Parkplatz in Apensen angefahren

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.01.2018

tk. Apensen. Auf dem Rewe-Parkpaltz in Apensen ist am Mittwoch gegen 19.12 Uhr eine Frau angefahren worden. Sie wollte den Parkplatz überqueren, als aus der zweiten Parklücke direkt vor dem Rewe ein beiges Auto losfuhr. Der Pkw erfasste die Frau, die leicht verletzt wurde. Der Autofahrer machte sich aus dem Staub. Hinweise an die Polizei in Buxtehude unter 04161 - 6470.

4 Bilder

"Himmlische" Hommage an einen Fluss: Die Este von oben

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.12.2017

jd. Apensen. Das Wasser der Este muss für ihn ein ganz besonderes Elixier sein: Werner Schmidt, Ex-“Dorfsheriff“ von Apensen und waschechter Buxtehuder Jung, hat es schon als Knirps immer wieder zum Esteufer gezogen. Der kleine Fluss, der von der Quelle in der Heide bis zur Mündung bei Cranz gerade mal 62 Kilometer misst, schlägt Schmidt auch als Rentner noch immer in seinen Bann. Vor drei Jahren hatte er einen Dokumentarfilm...

1 Bild

Gebaut ohne staatliche Hilfe: Oberstufengebäude der Apenser Waldorfschule nimmt Gestalt an

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.12.2017

jd. Apensen. Noch fehlt das Dach und auch die Mauern des obersten Stockwerks sind nicht komplett hochgezogen, doch er ist längst nicht mehr zu übersehen: der Neubau, der auf dem Gelände der Freien Waldorfschule in Apensen entsteht. In luftiger Höhe trotzen dort die Bauarbeiter Wind und Wetter. Durch den nassen Sommer hat sich der Zeitplan bereits verzögert - und im Januar soll bereits Richtfest sein. Wenn die Schüler zu...

2 Bilder

Frank Wallin versteht Aufregung in Apenser Politik nicht: "Werde als Buhmann hingestellt"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.12.2017

jd. Apensen. "Hier soll scheinbar bewusst der Fokus auf mich gelenkt werden, um vom eigentlichen Problem abzulenken": Frank Wallin, in den 1970er Jahren erster hauptamtlicher "Vize-Chef" der Samtgemeinde Apensen, will sich nicht die Kritik der derzeitigen Apenser Gemeindedirektorin Sabine Benden zuziehen. Es geht um den "Streitfall" Umgehungsstraße, bei der wieder einmal ein Teil der Böschung abgerutscht ist (das WOCHENBLATT...

1 Bild

Geschenk der Waldorf-Lehrer: An Apenser Schule wird das "Oberuferer Christgeburts-Spiel" aufgeführt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.12.2017

jd. Apensen. Der Lernstress legt sich jetzt langsam: Die Schüler stimmen sich auf die bevorstehenden Weihnachtsferien ein. Doch an der Freien Waldorfschule in Apensen ist auch in diesen Tagen lernen angesagt. Dort sind es aber die Lehrer, die jetzt besonders fleißig üben: Die Pädagogen büffeln für ihre Rollen in dem traditionellen Weihnachtsstück, das immer am letzten Schultag vor den Ferien aufgeführt wird. Das elfköpfige...

1 Bild

"Herr Sommer ist nicht gemeint": Gemeinderat befasst sich mit Kritik an Apensens Gemeindedirektorin

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.12.2017

jd. Apensen. Die erneut ins Rutschen geratene Böschung an der Apenser Ortsumgehung, der sogenannten Ortskernentlastungsstraße (OKES), bereitet Gemeindedirektorin Sabine Benden derzeit erhebliches Kopfzerbrechen. Eine dauerhafte Lösung für das seit Jahren immer wieder auftretende Problem ist bisher nicht gefunden. Wie berichtet, gibt es mehrere Optionen, über die gestern Abend auch der Gemeinderat diskutiert hat. Als wenn...

1 Bild

"Das ist völliger Blödsinn": Apensens Gemeindedirektorin weist Kritik wegen Ortsumgehung zurück

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.12.2017

jd. Apensen. "Noch muss die Straße nicht gesperrt werden", sagt Apensens Gemeindedirektorin Sabine Benden: Die Bauhofmitarbeiter hätten die Situation aber im Blick, um bei Bedarf schnell zu handeln. Wie berichtet, ist erneut ein Teil der Böschung der Ortsumgehung, der sogenannten Ortskernentlastungsstraße (OKES), abgerutscht. Diesmal ist vor allem ein Bereich direkt neben der Brücke über die EVB-Bahnstrecke betroffen. Die...

2 Bilder

Weihnachtliches Hoffest: Familie Tschritter lädt zur Weihachtsfeier nach Klein Nindorf ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.12.2017

Beckdorf: Hof Tschritter | Zur stimmungsvollen Weihnachtsfeier auf ihrem Hof lädt Familie Tschritter in Klein-Nindorf, Stadtweg 20, am Sonntag, 10. Dezember, ein. Von 13.30 bis 17 Uhr werden dort Punsch, Waffeln und leckere Torte angeboten, es gibt Herzhaftes und Süßes aus dem Pfannkuchenhaus, kleine Geschenkideen und Aktionen wie Kekse verzieren und Weihnachtskugeln basteln. Als "special guest" hat der Weihnachtsengel seinen Besuch angekündigt. Nach...

1 Bild

Für die Gemeinde bleibt wenig übrig: Apensen stellt Haushalt auf

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.11.2017

jd. Apensen. Es ist alles unter Dach und Fach: Die Gemeinde Apensen verabschiedet als erste Mitgliedskommune den Haushalt 2018. Beschlossen wird der neue Jahresetat auf der Ratssitzung am morgigen Donnerstag, 23. November, um 20 Uhr im Rathaus "Junkernhof". Insgesamt 6,4 Mio. Euro sind für den Haushalt eingeplant. Noch nicht darin enthalten sind die Investitionen. Deren Gesamtsumme ist ähnlich hoch. Größte...

2 Bilder

Zwei Varianten für einen B-Plan: Apensen will Heidort überplanen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.11.2017

jd. Apensen. B-Plan statt Wildwuchs - nach diesem Motto will die Gemeinde Apensen künftig bei den noch freien Flächen rund um die kleine Straße Heidort vorgehen. Dort hatte der Landkreis die Errichtung von zwei zweigeschossigen Mehrfamilienhäusern mit zusätzlichem Staffelgeschoss genehmigt - trotz erheblicher Bedenken aus dem Apenser Rathaus (das WOCHENBLATT berichtete). Die Gemeinde befürchtet vor allem eine Überlastung der...

1 Bild

Schulden für die Schulen: Samtgemeinde Apensen muss weitere Kredite aufnehmen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.11.2017

jd. Apensen. In der Samtgemeinde Apensen und in den drei Mitgliedskommunen haben die Haushaltsberatungen begonnen. In den kommenden Wochen befassen sich die Politiker zunächst in den Ausschüssen und dann abschließend in den Räten mit dem Zahlenwerk für 2018. In den Haushaltsplan-Entwürfen, die Kämmerer Peter Riebesell jetzt vorlegte, sind zum Teil hohe Investitionen vorgesehen. Allein bei der Samtgemeinde geht es um fast...

1 Bild

Zu wenig Licht auf dem Schulweg: Apenser CDU will mehr Laternen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.11.2017

jd. Apensen. Die dunkle Jahreszeit bricht an: Gerade für Fußgänger kann es jetzt gefährlich werden, wenn Wege und Straßen nicht ausreichend beleuchtet sind. Als eine solche Gefahrenquelle hat die Apenser CDU die Kirchenstraße ausgemacht. Die christdemokratische Fraktion im Gemeinderat stellte im Planungsausschuss den Antrag, die schmale, größtenteils unbeleuchtete Gasse, die über keine Bürgersteig verfügt, mit einer...

1 Bild

Ein schwerer Entschluss: Eisbär in Apensen stellt den Fabrikverkauf Ende des Jahres ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.11.2017

Viele Jahre war es für Eis-Liebhaber Tradition, zu Beginn eines jeden Monats nach Apensen zu fahren, um dort im Fabrikverkauf bei Eisbär leckere Eisspezialitäten zu kaufen. Das ist nun bald Geschichte. Denn die Geschäftsleitung des mittelständischen Familienunternehmens hat sich schweren Herzens dazu entschlossen, den Fabrikverkauf Ende des Jahres einzustellen. Als Gründe werden diverse Umbaumaßnahmen in den...

1 Bild

Satzung gegen Schulhof-Randale: Apenser Verwaltung will gegen jugendliche Chaoten durchgreifen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.10.2017

jd. Apensen. Jugendliche, die abends auf Parkplätzen und Schulhöfen herumlungern und dabei allerlei Blödsinn treiben, sorgen vielerorts für Ärger. Auch in Apensen gibt es dieses Problem: So wurden an der Oberschule Scheiben eingeschlagen und die Wände mit Graffiti besprüht. Diesem Treiben will die Verwaltung nun Einhalt gebieten: Rathauschef Peter Sommer legt den Politikern jetzt den Entwurf einer "Satzung über die Benutzung...

1 Bild

Ein missglücktes Einparkmanöver? - Unbekannter Autofahrer fällte Laterne in Apensen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.10.2017

jd. Apensen. Da muss wohl jemand noch ein paar nachträgliche Fahrstunden nehmen: In Apensen ist eine Straßenlaterne Opfer eines Autofahrers geworden, der mit dem Ein- und Ausparken ganz offensichtlich auf Kriegsfuß steht. Bei dem misslungenen Parkmanöver krachte der Wagen mit solcher Wucht gegen die Laterne, dass diese umkippte. Der unbekannte Fahrer machte sich nach seinem Missgeschick aus dem Staub. Nun ermittelt die...

1 Bild

"Straße ist doch noch gut in Schuss" - Apensens Rathauschef warnt vor Abschaffung von Ausbaubeiträgen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 24.10.2017

jd. Apensen/Beckdorf. Haus- und Grundstückseigentümer werden blass, wenn sie dieses Wort nur hören: Straßenausbau-Beitragssatzung. Kein Wunder: Für die Betroffenen kann es schnell zum finanziellen Desaster werden, wenn ihre Kommune bei der Sanierung von Straßen die Hand aufhält, um die Kosten wieder hereinzubekommen. Diese Satzung sorgte bereits vielerorts für Zündstoff. Besonders heftige Proteste gab es zuletzt in Stade. Was...

1 Bild

Prozess um Kindesmissbrauch: Höhere Haftstrafe in der zweiten Instanz

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.10.2017

jd. Stade. In der ersten Instanz am Buxtehuder Schöffengericht wurde ein 47-Jähriger aus Jork zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt, doch jetzt hat das Landgericht Stade noch ein halbes Jahr draufgelegt: In der Berufungsverhandlung vor der Kleinen Strafkammer erhielt der ehemalige Berufsschullehrer eine Gefängnisstrafe von vier Jahren wegen des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern bzw. Schutzbefohlenen. Der Jorker...

Apenser Bürgerbus: Verein bildet Arbeitskreise für weitere Planungen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.10.2017

jd. Apensen. Die konkreten Planungen für den Apenser Bürgerbus nehmen weiter Fahrt auf: Auf der ersten Mitgliederversammlung des Vereins "BürgerBus Samtgemeinde Apensen" wurden jetzt zwei Arbeitskreise gebildet, die sich konkret mit den Details zur Anschaffung und zum Betrieb des acht Fahrgäste fassenden Kleinbusses beschäftigen werden. Eine Arbeitsgruppe widmet sich dem Themenkomplex "Haltestellen, Fahrplan und Tarif". Das...

1 Bild

Bis 50.000 Euro für jede Haltestelle: Apensen prüft Sanierung der Busstationen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.10.2017

jd. Apensen. Wackelige Gehwegplatten, mangelhafte Beleuchtung, keine Barrierefreiheit, fehlender Platz für Wartende: Viele der 60 Bushaltestellen in der Samtgemeinde Apensen sind in einem wenig erfreulichen Zustand. Bereits im Frühjahr hatte die Freie Wählergemeinschaft (FWG) Handlungsbedarf angemahnt. Doch der Plan der Verwaltung, eine Bestandsaufnahme der Bushaltestellen durch Studenten der Hochschule 21 vorzunehmen,...

1 Bild

Ärgernis in Apensen: Lose Steine

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.10.2017

jd. Apensen. Über den Straßenzustand am Kreisel in der Apenser Ortsmitte ärgert sich FWG-Ratsherr Oliver Bülte: Dort sind bei der Querungshilfe an der Einmündung der Stader Straße mehrere Pflastersteine herausgebrochen. Irgendjemand hat einige der aus dem Boden gelösten Steine bereits von der Mittelinsel entfernt und neben dem Kreisel im Gras abgelegt. "Das kann so nicht bleiben", meint Bülte - nicht nur wegen der Optik,...