Apensen

2 Bilder

Feiern wie beim Volksfest: Vier turbulente Tage bei den Apenser Schützen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 5 Tagen

jd. Apensen. Es ist ein wie Volksfest für die ganze Familie: Ab dem kommenden Freitag, 23. Juni, wird in Apensen Schützenfest gefeiert. Vier Tage lang, bis einschließlich Montag, 26. Juni, geht es dann rund. Neben den Schieß-Wettbewerben, bei denen die neuen Würdenträger ermittelt werden, umfasst das Fest-Programm auch jede Menge Angebote, die nicht ausschließlich an die Schützen gerichtet sind. Jung und Alt - egal, ob...

2 Bilder

Attacke nach dem Abpfiff: Fußball-Mutti rastet aus

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.06.2017

jd. Apensen. Nachwuchs-Kicker müssen mitansehen, wie eine Mutter gewalttätig wird / Verband verurteilt Vorfall Zur Furie wurde eine "Fußball-Mutti" aus Stade nach dem Punktspiel zwischen den U-12-Fußballern der JSG Apensen/Harsefeld II und dem VfL Güldenstern Stade III : Sie riss einer Mutter aus Apensen ein Büschel Haare aus. Ein solcher Gewaltausbruch ist bei einem D-Jugend-Spiel die große Ausnahme. Doch Beleidigungen...

1 Bild

Apenser Bürgerbus: Trägerverein wird gegründet / Fahrer gesucht

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.06.2017

jd. Apensen. In Sachen Apenser Bürgerbus sollen jetzt Nägel mit Köpfen gemacht werden: Die Inititiatoren des Projekts, die CDU-Ratsherrn Rolf Suhr, Markus Löhden und Jan Gold, rufen zur Gründung eines Bürgerbus-Vereins auf. Die Gründungsversammlung findet am Dienstag, 20. Juni, um 19.30 Uhr in der Schützenhalle Apensen, Fruchtallee 16, statt. Die drei Kommunalpolitiker hoffen, dass viele Bürger mitmachen und sich bei dem...

1 Bild

Apenser Grüne verlieren einziges Ratsmandat: Ratsherr Stefan Jopp legt politische Ämter nieder

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.05.2017

jd. Apensen. Die Grünen sind ab sofort nicht mehr im Rat der Gemeinde Apensen vertreten: Der bisherige Grünen-Ratsherr Stefan Jopp hat sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Da es für Jopp keinen Nachrücker gibt, verlieren die Grünen ihr einziges Ratsmandat. Damit ist auch die aus Grünen und UWA (Unabhängige Wähler) bestehende Gruppe aufgelöst. Jopp hat auch sein Mandat im Samtgemeinderat niedergelegt. Dort steht...

1 Bild

Umgehung noch immer ein Thema? Apenser Planungsausschuss befasst sich mit "Osttangente"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.05.2017

jd. Apensen. Die Grünen in der Samtgemeinde Apensen lassen nicht locker: Sie wollen erreichen, dass sich Politik und Verwaltung mit dem Bau einer Umgehungsstraße östlich von Apensen befassen. Nach dem Willen der Grünen soll der Rat eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben: Die Studie soll prüfen, unter welchen Bedingungen und zu welchen Kosten sich eine sogenannte "Osttangente" realisieren lässt. Dabei sollen auch - ganz im...

2 Bilder

Kampf gegen die Nässe: Experten aus Kehdingen reparieren Apenser Ortsumgehung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.05.2017

jd. Apensen. Es ist ein schweißtreibender Job, den Jan Rieper in diesen Tagen erledigt: Er schleppt dicke Pflöcke und geflochtenes Buschwerk in die Böschung der Apenser Ortsumgehung. Die Arbeit ist nicht einfach: In dem steilen Hang findet man kaum Halt. Die freigelegte Schicht aus sandigem Lehm gibt bei jedem Tritt nach. Rieper und seine Kollegen von der Firma Schlichtmann aus Balje sorgen dafür, dass die Böschung mehr...

1 Bild

Zwei Sommerworkshops für Kinder in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.05.2017

Kreativworkshop und Zirkusprojekt: Der Förderverein Projekt Jugend e.V Apensen lädt Kinder ab Grundschulalter zu zwei Sommeraktionen an: Beim Kreativworkshop vom 26. bis 30. Juni, jeweils 10 bis 12 Uhr, lernen die kleinen Künstler im Jugendschuppen am Gemeindehaus mit viel Spaß verschiedene Techniken kennen. Die Plätze sind begrenzt und werden nach Anmeldedatum vergeben. Das Zirkusprojekt findet vom 12 bis 16. Juli, 10 bis...

1 Bild

Apensen holt die Deichbauer: Spezialisten sollen rutschenden Hang der Umgehungsstraße reparieren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.05.2017

jd. Apensen. Pendler aus dem Raum Harsefeld-Buxtehude-Apensen sollten in der zweiten Maihälfte den Wecker früher stellen: Ab dem kommenden Montag, 15. Mai, ist die Apenser Ortsumgehung (K49) für knapp zweieinhalb Wochen gesperrt. Dann rauscht der gesamte Durchgangsverkehr wie früher durch den Ortskern - und das zu Stoßzeiten sicher äußerst zäh. Denn durch Apensen führt auch die Hauptverbindung von Stade zur A1 in Richtung...

1 Bild

Aufregung um Bolzplätze: Apensens Gemeindedirektorin Sabine Benden glättet die Wogen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.05.2017

jd. Apensen. In der Diskussion um die Schaffung eines zusätzlichen Parkplatzes nördlich der neuen Kita "Arche Noah" (das WOCHENBLATT berichtete), um die Verkehrssituation in der Apenser Schulstraße zu entschärfen, gab es in den vergangenen Tagen reichlich Aufregung. Die Kicker des TSV Apensen waren in höchster Sorge, dass es für die beiden Trainingsplätze, auf denen die Pkw-Stellflächen gebaut werden sollen, keinen Ersatz...

4 Bilder

Die "Arche Noah"-Kita in Apensen wurde eingeweiht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.05.2017

tk. Apensen. Es war am Samstag ein fröhliches Fest, mit dem die evangelische Kindertagesstätte "Arche Noah" eingeweiht wurde. Die Kita-Leiterin Dorothea Knoll begrüßte die vielen Kinder und Eltern. Derzeit haben 65 Jungen und Mädchen in den vier Gruppen, darunter zwei Krippengruppen, ein Zuhause gefunden. Das attraktive, in Hufeisenform errichtete Gebäude hat der Harsefelder Architekt Prof. Hans-Jürgen Peter geplant. Hell...

1 Bild

Wenn sich der Bürger beobachtet fühlt: Immer häufiger findet Videoüberwachung statt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.05.2017

jd. Apensen. Sie hängen in Einkaufszentren, Bahnhöfen und Tankstellen: Videokameras verfolgen uns auf Schritt und Tritt. Videoüberwachung findet mittlerweile fast vor unserer Haustür statt - selbst in den Dörfern. So sind beispielsweise rund um den großen Parkplatz in der Ortsmitte von Apensen Überwachungskameras installiert. Das WOCHENBLATT fragte nach: Ist das zulässig? Und an wen kann sich ein Bürger wenden, wenn er meint,...

1 Bild

Apensen: Lotsen für die Schulstraße?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.04.2017

Apensens Verwaltung will für sicheren Schulweg sorgen jd. Apensen. Mit einer Entschärfung der Verkehrssituation in der Apenser Schulstraße ist auf absehbare Zeit wohl nicht zu rechnen: Die von der Gemeindeverwaltung ins Spiel gebrachte zweite Zuwegung zu den beiden Kitas kann frühestens 2019 umgesetzt werden. Der Grund: Die dafür erforderlichen Straßen durch das Neubaugebiet "Beim Butterberge/Neukloster Straße" werden erst...

Einbruch in Apenser Doppelhaushälfte

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.04.2017

tk. Apensen. Einbrecher sind am Dienstagabend in eine Doppelhaushälfte in Apensen an der Sachsenstraße eingestiegen. Über ein Fenster im Hauswirtschaftsraum verschafften sie sich Zugang zu dem Haus. Was gestohlen wurde, steht nach Polizeiangaben derzeit noch nicht fest.

2 Bilder

Gewerbeschau auch 2017: Apenser Geschäftsleute überlegen, Veranstaltung jährlich auszurichten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.04.2017

jd. Apensen. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr wollen die Apenser Geschäftsleute gleich nachlegen: In diesem Sommer soll erneut eine Gewerbeschau stattfinden. Das haben die Mitglieder des Gewerbeverbundes jetzt auf ihrer Jahresversammlung mit großer Mehrheit beschlossen. Der Zusammenschluss der Händler, Handwerker und Dienstleister in der Samtgemeinde Apensen hat bereits einen festen Termin ausgemacht: Die Schau soll...

1 Bild

Viel Aufwand um zwei Zentimeter: Warum die Politiker in Apensen über eine Werbetafel abstimmen mussten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 24.03.2017

jd. Apensen. Es gibt in Deutschland nichts, das nicht durch Gesetze, Verordnungen oder Erlasse geregelt ist. Besonders umfangreich sind die Vorschriften im Baubereich. Wohin überbordende Bürokratie führen kann, zeigt ein Beispiel aus Apensen: Dort musste gestern der Gemeinderat darüber entscheiden, ob eine rund vier Meter hohe Werbetafel etwas höher sein darf als erlaubt. Dabei ging es nicht etwa um einen Meter oder noch...

1 Bild

Entlastung für die Schulstraße: Gemeinde Apensen denkt über zweite Zuwegung zur Schule nach

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.03.2017

jd. Apensen. Die Verkehrssituation in der Apenser Schulstraße war in den vergangenen Wochen wiederholt Thema in den politischen Gremien. Der Hintergrund: Zahlreiche Eltern sind in großer Sorge um ihre Sprösslinge, da gerade vor Schulbeginn unverhältnismäßig viele Autos in der Schulstraße unterwegs sind. Die Zahl der Pkw nimmt jetzt noch zu, denn dort ist auch der neue Kindergarten eröffnet worden. In den vergangenen Tagen...

1 Bild

Jede freie Minute für die Feuerwehr: Ehrung für Apensens Ex-Feuerwehrchef Hans-Heinrich Dammann

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.03.2017

jd. Apensen. Rund ein Viertel weniger Einsätze im Vergleich zum Vorjahr verzeichneten 2016 die sieben Feuerwehren in der Samtgemeinde Apensen: 72 mal schrillte der Alarm. Davon wurde 61 mal wegen einer technischen Hilfeleistung ausgerückt. Darunter waren einige schwere Verkehrsunfälle, bei denen es zwei Todesopfer zu beklagen gab. Außerdem mussten elf Brände gelöscht werden. Diese Zahlen stammen aus der Statistik, die...

1 Bild

Zwei tolle E-Bike-Aktionstage beim Fahrradhaus Lehmann in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.03.2017

Apensen: Fahrradhaus L&M | Apensen Gleich zu Anfang der Fahrradsaison kommt der Raleigh-Show-Truck mit einer riesigen Auswahl an E-Bikes nach Apensen. Gerd Lehmann, sein Sohn Frank Lehmann und Thomas Ropers vom Fahrradhaus L&M in Apensen, Zevener Straße 2, freuen sich schon darauf, Interessierten an zwei Tagen der offenen Tür, Freitag und Samstag, 24. und 25. März, je von 9 bis 18 Uhr, vor und in ihrem Geschäft die neuen E-Bikes zum Anschauen und...

1 Bild

Stolperfallen und "Funzellicht": FWG in der Samtgemeinde Apensen will Bushaltestellen unter die Lupe nehmen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.03.2017

jd. Apensen. Viele Bushaltestellen in der Samtgemeinde Apensen sind in einem desolaten Zustand: Das findet die Freie Wählergemeinschaft (FWG). Die FWG-Politiker haben sich etliche der rund 50 Haltestellen angeschaut und sind dabei zu dem Ergebnis gekommen, dass Handlungsbedarf besteht. Schließlich gehe es auch um die Sicherheit des Schulwegs, so FWG-Sprecher Oliver Bülte. Seine Fraktion hat nun angeregt, dass auf...

"Du bist einzigartig": Gospelgottesdienst mit den "Happy Voices" in Apensen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.03.2017

Apensen: Kirche | bo. Apensen. Die Einzigartigkeit jedes Menschen stellt der "Happy Hour"-Gospelgottesdienst am Sonntag, 19. März, um 18 Uhr in der Apenser Kirche in den Mittelpunkt. "Du bist Du - Dich gibt's nur einmal" ist das Motto. Für die musikalische Gestaltung sorgen die "Happy Voices". Damit die Besucher die Lieder mitsingen können, findet vor dem Gottesdienst ein Einsingen mit dem Gospelchor statt.

1 Bild

Anbau für Apenser Grundschule: Architektin aus Sittensen erhält den Zuschlag

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.03.2017

jd. Apensen. Es ist beschlossene Sache: Der Apenser Samtgemeinderat hat entschieden, welcher Architekt den Zuschlag für den geplanten Anbau der Isern-Hinnerk-Grundschule erhält. Von den drei Alternativen, die zur Auswahl standen, gefiel den Politikern der Entwurf der Architektin Dorothea Hirschfeld-Albers am besten. Die Inhaberin der Firma "Klintworth Architekten und Ingenieure" aus Sittensen (Kreis Rotenburg) punktete mit...

2 Bilder

Ein eigenes Haus für die Oberstufe

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.02.2017

Erster Spatenstich für Neubau der Apenser Waldorfschule jd. Apensen. In zwei Jahren legen die ersten Schüler an der Freien Waldorfschule Apensen ihr Abitur ab. Nun wird es höchste Zeit, dass die Oberstufe ein eigenes Gebäude erhält. Kürzlich erfolgte der erste Spatenstich für den Neubau. In dem sogenannten "blauen Haus" sollen künftig die Klassen elf bis 13 unterrichtet werden. Während Apensens Bürgermeister Frank...

1 Bild

Hänsel und Gretel begeistern 300 Kinder: Märchenhafte Aufführung in der Schulaula

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 24.02.2017

jd. Apensen. Ein Opernbesuch mit der Klasse oder dem Kurs gehört zu den eher lästigen Pflichtübungen von Oberstufenschülern. Dass eine Oper selbst jüngeren Schülern Spaß machen kann, hat jetzt die Isern-Hinnerk-Grundschule bewiesen: Dort wurde die Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck aufgeführt. Die 300 kleinen Zuschauer verfolgten gebannt dem Geschehen auf der Bühne, einige waren sogar mit in das Stück...

2 Bilder

Rundumbetreuung von Senioren: Sozialstation in Harsefeld kümmert sich monatlich um rund 400 Patienten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.02.2017

Gerade mal 59 Patienten wurden vor 1990 von sechs Gemeindeschwestern in der Samtgemeinde Harsefeld betreut. "In anderen Teilen Deutschlands gab es damals schon Sozialstationen", erinnert sich Bernd Meinke, Chef der Sozialstation in Harsefeld. "Die Samtgemeinden Harsefeld und Apensen gehörten zu den letzten weißen Flecken auf der Landkarte. Aber auch bei uns haben sich dann alle Träger und die Kirche zusammen gesetzt und die...

1 Bild

Verkehrssituation in Apensen: Eine Ringstraße als weitere Idee

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.02.2017

jd. Apensen. Die problematische Verkehrssituation in der Apenser Ortsmitte scheint etliche Leser zu WOCHENBLATT-beschäftigen: In der Redaktion ist jetzt ein weiterer Vorschlag eingegangen, wie der innerörtliche Verkehrsfluss verbessert werden kann. Carsten Kohlmeier-Beckmann hat die Idee von Timm Kopke aufgegriffen, die Straße "Beim Untervogt" mit in das Verkehrskonzept einzubeziehen, und diesen Plan etwas modifiziert....