Apensen

1 Bild

Pflanzen aus eigener Produktion: Gartenbau Lühnen bietet eine riesige Auswahl

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 2 Tagen

Apensen: Gärtnerei Lühnen | Egal ob es eine Staude, etwas fürs Gemüsebeet oder ein Apfelbäumchen sein soll: Bei Gartenbau Lühnen GbR in Apensen, Im Grund 5, werden Gartenbesitzer rund um Pflanzen nicht nur kompetent und umfassend beraten, sie bekommen auch Ware in bester Qualität. Denn das fachkundige Lühnen-Team produziert selbst - in der Region und für die Region. Zur Zeit stehen allein auf rund 5.000 Quadratmetern Gewächshausfläche Sommerblumen in...

1 Bild

Ferienprogramm für Kinder: Das Projekt Jugend bietet in Apensen diverse Aktionen an

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.05.2018

Apensen: Gemeindehaus | Der Förderverein Projekt Jugend in der Kirchengemeinde Apensen unter der Leitung von Annelie Groven hat ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit einer Radtour zu einem Pferdehof, einem Kreativshop, Mädchentagen und Babysitterkursus. vorbereitet. Die Fahrt zum Pferdehof Moisburg für Kinder ab acht Jahren ist am Samstag, 2. Juni, 12 bis 17 Uhr geplant und enthält neben der Radtour zwei Stunden Programm mit Pferden (z.B....

1 Bild

Das Auto waschen und Gutes tun: Von jeder Autowäsche in Apensen profitiert die Jugendfeuerwehr

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.05.2018

Apensen: Classic Tankstelle | Mit jeder Autowäsche  bei der Classic Tankport Tankstelle in Apensen an der Beckdorfer Straße unterstützen die Kunden zurzeit (Mai 2018) einen guten Zweck. "Egal welche Variante gewählt wird, spenden wir pro Wäsche einen Euro für die Apenser Jugendfeuerwehr", erklärt Geschäftsführer Arno Eckstein. Diese Aktion bietet das Team der Classic-Tankstelle bereits zum wiederholten Mal an, um regionale Vereine zu fördern. Darüber...

1 Bild

Flachere Neigung soll Hangrutsch verhindern: Nächster Versuch an der Apenser Ortsumgehung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.04.2018

jd. Apensen. Künftig soll es halten: Die Gemeinde Apensen will einen neuen Versuch starten, den Fahrdamm der Ortskernentlastungsstraße (OKES) zu befestigen. Die Böschung des mehr als acht Meter hohen Dammes ist in der Vergangenheit immer wieder ins Rutschen geraten. Im vergangenen Jahr hatten sich sogar Deichbauer ans Werk gemacht, um den Hang zu befestigen. Doch selbst sie waren mit ihrer Kunst am Ende: Im Herbst brachen...

Ganztags-Grundschule als Dauer-Diskussion in Apensen?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.03.2018

jd. Apensen. Das Thema Ganztagsgrundschule wird der Apenser Politik auch in Zukunft Diskussionsstoff liefern. Der Antrag der SPD, einen Arbeitskreis einzurichten, ist zwar jetzt im Rat der Samtgemeinde abgelehnt worden, doch der Schulausschuss soll sich weiter mit dem Thema befassen. Hinzu kommt, dass die Eltern Druck ausüben: Sie hatten eine Liste mit 300 Unterschriften überreicht, um die Sache voranzubringen. Rathauschef...

1 Bild

Skepsis in Apensen: Lieber Dauerblinken als Radarstrahlen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.03.2018

jd. Apensen. Hier muss noch einiges an Überzeugungsarbeit geleistet werden, sonst war es das wohl: Die Pläne für die Errichtung einer Radaranlage auf dem Gebiet der Gemeinde Apensen werden von der örtlichen Politik weitgehend abgelehnt. Bei der Vorstellung des radargestützen Systems, das das nächtliche Blinken von Windkraftanlagen auf ein Minimum reduzieren soll (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), stieß der Vertreter der...

1 Bild

Apensen schafft neue Flächen für Gewerbe

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.03.2018

jd. Apensen. Damit soll Apensen als Gewerbestandort weiter gestärkt werden: Entlang der Ortskernentlastungsstraße (OKES) entstehen neue Flächen für die Ansiedlung von Firmen. Seit ein paar Tagen sind die Bagger dabei, das rund elf Hektar große Gewerbegebiet zu erschließen. Rund 4,7 Mio. Euro investiert die Gemeinde Apensen. Allein die Erschließung kostet fast 3,1 Mio. Euro. Finanziert wird das neue Gewerbegebiet zunächst über...

Falsche Polizisten rufen in Apensen an

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.03.2018

tk. Apensen. In Apensen haben am Dienstag in mindestens acht Fällen falsche Polizisten bei Bürgern zwischen 58 und 88 Jahren angerufen. Mit einem technischen Trick gaukelten sie vor, unter der Telefonnummer 04167 - 110 anzurufen. Die richtige Vorwahl und die Notrufnummer wurden auf dem Telefondisplay der Angerufenen angezeigt. Das Ziel der Anrufer, die sowohl Hochdeutsch als auch mit osteuropäischen Akzent sprachen: Sie...

1 Bild

Ferienfreizeit und mehr: Was der Jugendpfleger in diesem Jahr alles plant

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 06.03.2018

Für Kinder und Jugendliche bietet Jens Neumann, Jugendpfleger in der Samtgemeinde Apensen, insbesondere in den Ferien wieder diverse Aktionen an. „Ab diesem Jahr wird die Begleitung, Ausbildung und Fortbildung von jugendlichen Ehrenamtlichen einen immer größer werdenden Teil meiner Tätigkeit als Jugendpfleger einnehmen“, so Neumann. Daher führte die Jugendpflege Apensen kürzlich auch während der Zeugnisferien und einem...

1 Bild

Zehn Tage keine neuen Ausweise

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.02.2018

Einwohnermeldeamt in Apensen stellt Software um

1 Bild

Angst vor den Strahlen: Ende des Dauerblinkens dank Radar, doch Bürger sind in Sorge

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.02.2018

(jd). Totale Finsternis statt rot leuchtendes Dauerblinken: Ein Großteil der Windparks im Landkreis soll mit einer nächtlichen Warnbefeuerung versehen werden, die nur noch dann blinkt, wenn sich ein Flugzeug in der Nähe befindet. Möglich wird das dank eines Systems, das Anfang des Jahres seine Zulassung erhalten hat und das auf dem Einsatz von Radar basiert. In seiner MIttwochs-Ausgabe hatte das WOCHENBLATT ausführlich...

5 Bilder

Bauen für Bildung: Freie Waldorfschule Apensen feierte Richtfest für das "Blaue Haus"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.02.2018

Apensen: Freie Waldorfschule | Der Rohbau steht - jetzt feierten rund 200 Schüler, Lehrer, Mitglieder des Trägervereins, Nachbarn und viele weitere Gäste in der Waldorfschule Apensen Richtfest. Nicht ganz im zeitlichen Rahmen, weil das Wetter nicht mitgespielt hat, aber im Mai soll der erste Unterricht im "blauen Haus" stattfinden. Damit wird das nach dem gelben und dem roten Haus auf dem Schulgelände jetzt auch das dritte - zukünftig blaue - Haus in...

2 Bilder

Jugend baut Nistkästen: Apenser Jugendfeuerwehrengagiert sich für Naturschutz

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 06.02.2018

Im Rahmen der Naturschutzwochen für Kinder und Jugendliche des Natur-Netz‘ Niedersachsen e.V. hat die Jugendfeuerwehr Apensen in den Winterdiensten Nistkästen gebastelt. Unter dem Motto „Mieter gesucht“ schraubten die 35 Mitglieder mit ihren Betreuern 70 Nistkästen zusammen, um diese dann später an geeigneten Plätzen aufzuhängen. Fachkundige Anleitung, z.B. welcher Kasten für welche Vogelart geeignet ist, gab es vom NABU...

2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen...

1 Bild

Er klärt Fragen rund um die Rente: Rainer Schottke aus Apensen ist ehrenamtlicher Versichertenberater

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.01.2018

jd. Apensen. Wie hoch wird später die Rente sein? Welche Unterlagen werden für den Rentenantrag benötigt? Wie werden die Beitragsjahre berechnet? Welche Voraussetzungen bestehen, um eine Reha-Kur in Anspruch zu nehmen? Es sind Fragen wie diese, die Rainer Schottke im persönlichen Gespräch klärt. Der Rentner aus Apensen ist seit 2012 im Landkreis als ehrenamtlicher Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund...

1 Bild

Graffiti-Sprayer (16) gesteht Taten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.01.2018

jd. Apensen. Angesichts dieser Beweise wäre leugnen wohl zwecklos gewesen: Ein jugendlicher Graffiti-Sprayer soll laut Polizei seine Taten gestanden haben, nachdem bei einer Hausdurchsuchung belastendes Material  sichergestellt wurde. Wie berichtet, hatten die Ermittler den 16-Jährigen bereits seit einigen Wochen im Visier. Zu den Tatvorwürfen wollte er sich anfangs nicht äußern. Er soll für mindestens 50...

Fahrerflucht: Frau auf Rewe-Parkplatz in Apensen angefahren

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.01.2018

tk. Apensen. Auf dem Rewe-Parkpaltz in Apensen ist am Mittwoch gegen 19.12 Uhr eine Frau angefahren worden. Sie wollte den Parkplatz überqueren, als aus der zweiten Parklücke direkt vor dem Rewe ein beiges Auto losfuhr. Der Pkw erfasste die Frau, die leicht verletzt wurde. Der Autofahrer machte sich aus dem Staub. Hinweise an die Polizei in Buxtehude unter 04161 - 6470.

4 Bilder

"Himmlische" Hommage an einen Fluss: Die Este von oben

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.12.2017

jd. Apensen. Das Wasser der Este muss für ihn ein ganz besonderes Elixier sein: Werner Schmidt, Ex-“Dorfsheriff“ von Apensen und waschechter Buxtehuder Jung, hat es schon als Knirps immer wieder zum Esteufer gezogen. Der kleine Fluss, der von der Quelle in der Heide bis zur Mündung bei Cranz gerade mal 62 Kilometer misst, schlägt Schmidt auch als Rentner noch immer in seinen Bann. Vor drei Jahren hatte er einen Dokumentarfilm...

1 Bild

Gebaut ohne staatliche Hilfe: Oberstufengebäude der Apenser Waldorfschule nimmt Gestalt an

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.12.2017

jd. Apensen. Noch fehlt das Dach und auch die Mauern des obersten Stockwerks sind nicht komplett hochgezogen, doch er ist längst nicht mehr zu übersehen: der Neubau, der auf dem Gelände der Freien Waldorfschule in Apensen entsteht. In luftiger Höhe trotzen dort die Bauarbeiter Wind und Wetter. Durch den nassen Sommer hat sich der Zeitplan bereits verzögert - und im Januar soll bereits Richtfest sein. Wenn die Schüler zu...

2 Bilder

Frank Wallin versteht Aufregung in Apenser Politik nicht: "Werde als Buhmann hingestellt"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.12.2017

jd. Apensen. "Hier soll scheinbar bewusst der Fokus auf mich gelenkt werden, um vom eigentlichen Problem abzulenken": Frank Wallin, in den 1970er Jahren erster hauptamtlicher "Vize-Chef" der Samtgemeinde Apensen, will sich nicht die Kritik der derzeitigen Apenser Gemeindedirektorin Sabine Benden zuziehen. Es geht um den "Streitfall" Umgehungsstraße, bei der wieder einmal ein Teil der Böschung abgerutscht ist (das WOCHENBLATT...

1 Bild

Geschenk der Waldorf-Lehrer: An Apenser Schule wird das "Oberuferer Christgeburts-Spiel" aufgeführt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.12.2017

jd. Apensen. Der Lernstress legt sich jetzt langsam: Die Schüler stimmen sich auf die bevorstehenden Weihnachtsferien ein. Doch an der Freien Waldorfschule in Apensen ist auch in diesen Tagen lernen angesagt. Dort sind es aber die Lehrer, die jetzt besonders fleißig üben: Die Pädagogen büffeln für ihre Rollen in dem traditionellen Weihnachtsstück, das immer am letzten Schultag vor den Ferien aufgeführt wird. Das elfköpfige...

1 Bild

"Herr Sommer ist nicht gemeint": Gemeinderat befasst sich mit Kritik an Apensens Gemeindedirektorin

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.12.2017

jd. Apensen. Die erneut ins Rutschen geratene Böschung an der Apenser Ortsumgehung, der sogenannten Ortskernentlastungsstraße (OKES), bereitet Gemeindedirektorin Sabine Benden derzeit erhebliches Kopfzerbrechen. Eine dauerhafte Lösung für das seit Jahren immer wieder auftretende Problem ist bisher nicht gefunden. Wie berichtet, gibt es mehrere Optionen, über die gestern Abend auch der Gemeinderat diskutiert hat. Als wenn...

1 Bild

"Das ist völliger Blödsinn": Apensens Gemeindedirektorin weist Kritik wegen Ortsumgehung zurück

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.12.2017

jd. Apensen. "Noch muss die Straße nicht gesperrt werden", sagt Apensens Gemeindedirektorin Sabine Benden: Die Bauhofmitarbeiter hätten die Situation aber im Blick, um bei Bedarf schnell zu handeln. Wie berichtet, ist erneut ein Teil der Böschung der Ortsumgehung, der sogenannten Ortskernentlastungsstraße (OKES), abgerutscht. Diesmal ist vor allem ein Bereich direkt neben der Brücke über die EVB-Bahnstrecke betroffen. Die...

2 Bilder

Weihnachtliches Hoffest: Familie Tschritter lädt zur Weihachtsfeier nach Klein Nindorf ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.12.2017

Beckdorf: Hof Tschritter | Zur stimmungsvollen Weihnachtsfeier auf ihrem Hof lädt Familie Tschritter in Klein-Nindorf, Stadtweg 20, am Sonntag, 10. Dezember, ein. Von 13.30 bis 17 Uhr werden dort Punsch, Waffeln und leckere Torte angeboten, es gibt Herzhaftes und Süßes aus dem Pfannkuchenhaus, kleine Geschenkideen und Aktionen wie Kekse verzieren und Weihnachtskugeln basteln. Als "special guest" hat der Weihnachtsengel seinen Besuch angekündigt. Nach...

1 Bild

Für die Gemeinde bleibt wenig übrig: Apensen stellt Haushalt auf

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.11.2017

jd. Apensen. Es ist alles unter Dach und Fach: Die Gemeinde Apensen verabschiedet als erste Mitgliedskommune den Haushalt 2018. Beschlossen wird der neue Jahresetat auf der Ratssitzung am morgigen Donnerstag, 23. November, um 20 Uhr im Rathaus "Junkernhof". Insgesamt 6,4 Mio. Euro sind für den Haushalt eingeplant. Noch nicht darin enthalten sind die Investitionen. Deren Gesamtsumme ist ähnlich hoch. Größte...