Apensen

Weiter Diskussion um das Zukunftskonzept: Apenser Gemeinderat befasst sich mit Antrag der SPD-Fraktion

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 1 Tag

jd. Apensen. Erhält die Gemeinde Apensen ein eigenes Zukunftskonzept? Diese Frage wird sicher diskutiert werden, wenn der Rat am morgigen Donnerstag, 24. August, um 19 Uhr zur Sitzung im Junkernhof zusammenkommt. Dann wird ein entsprechender Antrag der SPD (das WOCHENBLATT berichtete) behandelt. Im Vorfeld führte das Thema bereits zu Unstimmigkeiten: Die FWG reklamierte für sich, die Idee eines Entwicklungskonzeptes bereits...

3 Bilder

Gewerbeschau in Apensen: Rund 50 Aussteller und Geschäfte sorgen unter dem Motto Urlaub für ein buntes Angebot

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 1 Tag

Apensen: Gewerbeschau |  Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub - unter diesem Motto lädt der Gewerbeverbund Apensen am Sonntag, 27. August 2017, von 11 bis 18 Uhr zur großen Gewerbeschau in die Ortsmitte ein. Die umliegenden Geschäfte beteiligen sich mit einem verkaufsoffenen Sonntag und attraktiven Angeboten und Aktionen von 12 bis 17 Uhr an der Veranstaltung. Rund 50 Aussteller und offene Geschäfte sorgen für ein vielseitiges Angebot. Unter anderem...

4 Bilder

Gespanne liefern tonnenweise Getreide: Heiße Ernte-Phase bei der Stader Saatzucht

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.08.2017

jd. Apensen. Apensen am vergangenen Dienstagnachmittag: Auf dem Gelände der Stader Saatzucht herrscht hektische Betriebsamkeit. Die Ernte läuft auf Hochtouren. Ein Treckergespann nach dem anderen rollt an, um frisch gedroschenes Getreide anzuliefern. Der Deutsche Wetterdienst hat für den Abend Gewitter, Starkregen und Sturmböen vorhergesagt. Von der sprichwörtlichen Ruhe vor dem großen Sturm kann bei der Saatzucht daher keine...

2 Bilder

Belohnung ausgesetzt: Täter steckten in Apensen 120 Rundballen in Brand

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.08.2017

jd. Apensen. Das ist kein Dumme-Jungen-Streich mehr, sondern eine üble Straftat: In der vergangenen Woche gingen auf einem Feld in Apensen 120 Stroh-Rundballen in Flammen auf. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. "Unsere gesamte Strohernte ist vernichtet", sagen die Geschädigten, der Landwirt Frank Buchholz und seine beiden Söhne Jonas und Henrik. Der Schaden ist immens: "Die Ballen hatten einen Wert von...

1 Bild

"Mit fremden Federn geschmückt": Apenser FWG wirft SPD indirekt Ideenklau vor

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.08.2017

jd. Apensen. Steht Apensen der nächste Polit-Zoff bevor? In der Mittwochsausgabe vor 14 Tagen berichtete das WOCHENBLATT über den Antrag der Apenser SPD, ein Entwicklungskonzept für die Gemeinde aufzustellen. Nun meldet sich die Freie Wählergemeinschaft (FWG) zu Wort: "Wir haben ein solches Konzept bereits vor einem halben Jahr gefordert", sagt der FWG-Fraktionsvorsitzende Oliver Bülte. Er wirft der SPD vor, "sich jetzt mit...

1 Bild

Künftig ein B-Plan für den Heidort: Gemeinde Apensen will dort keine größeren Bauvorhaben mehr

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.08.2017

jd. Apensen. Mit der Person des Gemeindedirektors hat offenbar auch die Haltung der Gemeinde Apensen zum Thema innerörtliche Bebauung gewechselt. Am Heidort gab es vor einem Jahr Anwohnerproteste gegen den Bau eines Mehrfamilienhauses. Das Gebäude, das mittlerweile fertiggestellt ist und neben zwei Etagen über ein zusätzliches Staffelgeschoss verfügt, sei im Vergleich zur umliegenden Bebauung mit Einzel- und Reihenhäusern...

1 Bild

Zwei neue Sportplätze: Apenser Rat berät über B-Plan

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.08.2017

jd. Apensen. Die Planungen für die künftigen Sportanlagen am Soltacker südlich der Apenser Oberschule gehen jetzt in obligatorische Verfahren zur B-Plan-Aufstellung: Am morgigen Donnerstag will der Gemeinderat den Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss fassen. In einem ersten Schritt sollen im westlichen Bereich der rund sechs Hekter großen Fläche zunächst zwei große Fußballfelder entstehen. Vorgesehen sind ein Kunstrasen- und...

1 Bild

Manege frei für Zirkuskinder: Im Zirkus „Talintino“ zeigten 23 Kinder ihre Kreativität und ihr Talent

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 01.08.2017

Nicht nur Talent, sondern auch Kreativität waren beim Ferien-Zirkusprojekt in Apensen gefragt: 23 Kinder im Grundschulalter bauten unter der pädagogischen Leitung von Annelie Groven den Fantasiezirkus "Talentino" auf: Neben der Namenssuche überlegten die jungen Akteuere, wie der Zirkus aussehen und die Vorstellung ablaufen sollte. "Es entstand eine eigene Dynamik und die Kinder identifizierten sich zunehmend mit ihrem...

1 Bild

Wohin mit den Familien? Apensens Probleme mit dem Familien-Nachzug

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.07.2017

jd. Apensen. Die Flüchtlingswelle ist derzeit spürbar abgeebbt. Damit hat sich, wie in vielen Kommunen, auch in der Samtgemeinde Apensen das Problem der Unterbringung entspannt. Auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise kaufte die Samtgemeinde Wohncontainer, baute Holzhäuser und errichtete am Rande des Beckdorfer Gewerbegebietes sogar eine kleine Halle mit Asylbewerberunterkünften. Diese Halle konnte bislang aufgrund von...

2 Bilder

Die Möbel stehen bereits: Apenser Ortswehr zieht Ende Juli ins neue Gerätehaus um

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.07.2017

jd. Apensen. Er ist stolz wie ein Häuslebauer, der sich darüber freut, endlich sein Eigenheim beziehen zu können: Bei dem Neubau, in dem Johann Mehrkens künftig der Hausherr ist, handelt es sich um das neue Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Apensen. Mehrkens ist Ortsbrandmeister und musste wie die 78 Aktiven seiner Ortswehr seit Jahren auf das neue Gebäude warten. Auch in der Endphase gab es noch Verzögerungen: Die...

1 Bild

Spannung im Maislabyrinth: Hof Tschritter bietet Erlebnisspaß für die ganze Familie

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.07.2017

Beckdorf: Hof Tschritter | Ein Riesenspaß für die ganze Familie: Am Samstag, 15. Juli, 10 bis 17.30 Uhr, eröffnet das Team vom Hof Tschritter in Klein Nindorf, Stadtweg 20, sein Maislabyrinth. Auf einer Fläche von 2,5 Hektar gilt es, nicht nur die Orientierung zu behalten und den richtigen Weg zu finden, sondern auch nach vielen versteckten Überraschungen Ausschau zu halten. Nach dem Eröffnungstag ist das Labyrinth dann voraussichtlich bis Ende...

1 Bild

Wer will mit dabei sein? Noch freie Plätze beim Apenser Ferienspaß

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.07.2017

jd. Apensen. Die kompletten Ferien vor der Glotze verbringen oder am Computer daddeln - das muss nicht sein: Frei nach dem Motto "runter vom Sofa" bietet die Apenser Jugendkonferenz jede Menge Aktivitäten für Kiddies und Teens an. Bis zum Ende der Sommerferien laufen noch rund 30 tolle Angebote - und die gute Nachricht ist: Viele Veranstaltungen sind noch nicht ausgebucht. Der offizielle Anmeldeschluss war zwar bereits zu...

1 Bild

Nur vier Drahtesel im "Stall": Neue Fahrradbox am Apenser Bahnhof bisher wenig genutzt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 02.07.2017

jd. Apensen. Hier ist noch jede Menge Platz im Stall: Vier Drahtesel stehen erst in der neuen abschließbaren Fahrrad-Box am Apenser Bahnhof. Die Gemeinde hatte den knapp 26.000 Euro teuren Metallkäfig, der Platz für 32 Räder bietet, Anfang Mai in Betrieb genommen. Doch die Resonanz ist bisher gering. Zunächst waren nur zwei Räder unter Verschluss. Anfang Juni sind zwei weitere hinzugekommen. Womöglich liegt es am Preis,...

1 Bild

Pläne auf dem Abstellgleis: Beckdorfer Rat stimmt gegen Wohngebiet am alten Bahnhof

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 30.06.2017

jd. Beckdorf. Die Pläne, auf dem Gelände des ehemaligen Beckdorfer Bahnhofs ein kleines Wohngebiet zu schaffen, wurden jetzt endgültig aufs Abstellgleis geschoben: Der Gemeinderat stimmte mehrheitlich gegen den Antrag der Grünen, dort den Bau von rund 15 Wohnhäusern zu realisieren. Ebenfalls abgelehnt wurde die Aufstellung eines Bebauungsplanes für ein Gewerbegebiet. Betriebe könnten sich aber trotzdem ansiedeln: Es gilt nach...

2 Bilder

Feiern wie beim Volksfest: Vier turbulente Tage bei den Apenser Schützen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.06.2017

jd. Apensen. Es ist ein wie Volksfest für die ganze Familie: Ab dem kommenden Freitag, 23. Juni, wird in Apensen Schützenfest gefeiert. Vier Tage lang, bis einschließlich Montag, 26. Juni, geht es dann rund. Neben den Schieß-Wettbewerben, bei denen die neuen Würdenträger ermittelt werden, umfasst das Fest-Programm auch jede Menge Angebote, die nicht ausschließlich an die Schützen gerichtet sind. Jung und Alt - egal, ob...

2 Bilder

Attacke nach dem Abpfiff: Fußball-Mutti rastet aus

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.06.2017

jd. Apensen. Nachwuchs-Kicker müssen mitansehen, wie eine Mutter gewalttätig wird / Verband verurteilt Vorfall Zur Furie wurde eine "Fußball-Mutti" aus Stade nach dem Punktspiel zwischen den U-12-Fußballern der JSG Apensen/Harsefeld II und dem VfL Güldenstern Stade III : Sie riss einer Mutter aus Apensen ein Büschel Haare aus. Ein solcher Gewaltausbruch ist bei einem D-Jugend-Spiel die große Ausnahme. Doch Beleidigungen...

1 Bild

Apenser Bürgerbus: Trägerverein wird gegründet / Fahrer gesucht

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.06.2017

jd. Apensen. In Sachen Apenser Bürgerbus sollen jetzt Nägel mit Köpfen gemacht werden: Die Inititiatoren des Projekts, die CDU-Ratsherrn Rolf Suhr, Markus Löhden und Jan Gold, rufen zur Gründung eines Bürgerbus-Vereins auf. Die Gründungsversammlung findet am Dienstag, 20. Juni, um 19.30 Uhr in der Schützenhalle Apensen, Fruchtallee 16, statt. Die drei Kommunalpolitiker hoffen, dass viele Bürger mitmachen und sich bei dem...

1 Bild

Apenser Grüne verlieren einziges Ratsmandat: Ratsherr Stefan Jopp legt politische Ämter nieder

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.05.2017

jd. Apensen. Die Grünen sind ab sofort nicht mehr im Rat der Gemeinde Apensen vertreten: Der bisherige Grünen-Ratsherr Stefan Jopp hat sein Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Da es für Jopp keinen Nachrücker gibt, verlieren die Grünen ihr einziges Ratsmandat. Damit ist auch die aus Grünen und UWA (Unabhängige Wähler) bestehende Gruppe aufgelöst. Jopp hat auch sein Mandat im Samtgemeinderat niedergelegt. Dort steht...

1 Bild

Umgehung noch immer ein Thema? Apenser Planungsausschuss befasst sich mit "Osttangente"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.05.2017

jd. Apensen. Die Grünen in der Samtgemeinde Apensen lassen nicht locker: Sie wollen erreichen, dass sich Politik und Verwaltung mit dem Bau einer Umgehungsstraße östlich von Apensen befassen. Nach dem Willen der Grünen soll der Rat eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben: Die Studie soll prüfen, unter welchen Bedingungen und zu welchen Kosten sich eine sogenannte "Osttangente" realisieren lässt. Dabei sollen auch - ganz im...

2 Bilder

Kampf gegen die Nässe: Experten aus Kehdingen reparieren Apenser Ortsumgehung

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.05.2017

jd. Apensen. Es ist ein schweißtreibender Job, den Jan Rieper in diesen Tagen erledigt: Er schleppt dicke Pflöcke und geflochtenes Buschwerk in die Böschung der Apenser Ortsumgehung. Die Arbeit ist nicht einfach: In dem steilen Hang findet man kaum Halt. Die freigelegte Schicht aus sandigem Lehm gibt bei jedem Tritt nach. Rieper und seine Kollegen von der Firma Schlichtmann aus Balje sorgen dafür, dass die Böschung mehr...

1 Bild

Zwei Sommerworkshops für Kinder in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.05.2017

Kreativworkshop und Zirkusprojekt: Der Förderverein Projekt Jugend e.V Apensen lädt Kinder ab Grundschulalter zu zwei Sommeraktionen an: Beim Kreativworkshop vom 26. bis 30. Juni, jeweils 10 bis 12 Uhr, lernen die kleinen Künstler im Jugendschuppen am Gemeindehaus mit viel Spaß verschiedene Techniken kennen. Die Plätze sind begrenzt und werden nach Anmeldedatum vergeben. Das Zirkusprojekt findet vom 12 bis 16. Juli, 10 bis...

1 Bild

Apensen holt die Deichbauer: Spezialisten sollen rutschenden Hang der Umgehungsstraße reparieren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.05.2017

jd. Apensen. Pendler aus dem Raum Harsefeld-Buxtehude-Apensen sollten in der zweiten Maihälfte den Wecker früher stellen: Ab dem kommenden Montag, 15. Mai, ist die Apenser Ortsumgehung (K49) für knapp zweieinhalb Wochen gesperrt. Dann rauscht der gesamte Durchgangsverkehr wie früher durch den Ortskern - und das zu Stoßzeiten sicher äußerst zäh. Denn durch Apensen führt auch die Hauptverbindung von Stade zur A1 in Richtung...

1 Bild

Aufregung um Bolzplätze: Apensens Gemeindedirektorin Sabine Benden glättet die Wogen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.05.2017

jd. Apensen. In der Diskussion um die Schaffung eines zusätzlichen Parkplatzes nördlich der neuen Kita "Arche Noah" (das WOCHENBLATT berichtete), um die Verkehrssituation in der Apenser Schulstraße zu entschärfen, gab es in den vergangenen Tagen reichlich Aufregung. Die Kicker des TSV Apensen waren in höchster Sorge, dass es für die beiden Trainingsplätze, auf denen die Pkw-Stellflächen gebaut werden sollen, keinen Ersatz...

4 Bilder

Die "Arche Noah"-Kita in Apensen wurde eingeweiht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.05.2017

tk. Apensen. Es war am Samstag ein fröhliches Fest, mit dem die evangelische Kindertagesstätte "Arche Noah" eingeweiht wurde. Die Kita-Leiterin Dorothea Knoll begrüßte die vielen Kinder und Eltern. Derzeit haben 65 Jungen und Mädchen in den vier Gruppen, darunter zwei Krippengruppen, ein Zuhause gefunden. Das attraktive, in Hufeisenform errichtete Gebäude hat der Harsefelder Architekt Prof. Hans-Jürgen Peter geplant. Hell...

1 Bild

Wenn sich der Bürger beobachtet fühlt: Immer häufiger findet Videoüberwachung statt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.05.2017

jd. Apensen. Sie hängen in Einkaufszentren, Bahnhöfen und Tankstellen: Videokameras verfolgen uns auf Schritt und Tritt. Videoüberwachung findet mittlerweile fast vor unserer Haustür statt - selbst in den Dörfern. So sind beispielsweise rund um den großen Parkplatz in der Ortsmitte von Apensen Überwachungskameras installiert. Das WOCHENBLATT fragte nach: Ist das zulässig? Und an wen kann sich ein Bürger wenden, wenn er meint,...