Apensen

1 Bild

Hänsel und Gretel begeistern 300 Kinder: Märchenhafte Aufführung in der Schulaula

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 22 Stunden, 25 Minuten

jd. Apensen. Ein Opernbesuch mit der Klasse oder dem Kurs gehört zu den eher lästigen Pflichtübungen von Oberstufenschülern. Dass eine Oper selbst jüngeren Schülern Spaß machen kann, hat jetzt die Isern-Hinnerk-Grundschule bewiesen: Dort wurde die Märchenoper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck aufgeführt. Die 300 kleinen Zuschauer verfolgten gebannt dem Geschehen auf der Bühne, einige waren sogar mit in das Stück...

2 Bilder

Rundumbetreuung von Senioren: Sozialstation in Harsefeld kümmert sich monatlich um rund 400 Patienten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 4 Tagen

Gerade mal 59 Patienten wurden vor 1990 von sechs Gemeindeschwestern in der Samtgemeinde Harsefeld betreut. "In anderen Teilen Deutschlands gab es damals schon Sozialstationen", erinnert sich Bernd Meinke, Chef der Sozialstation in Harsefeld. "Die Samtgemeinden Harsefeld und Apensen gehörten zu den letzten weißen Flecken auf der Landkarte. Aber auch bei uns haben sich dann alle Träger und die Kirche zusammen gesetzt und die...

1 Bild

Verkehrssituation in Apensen: Eine Ringstraße als weitere Idee

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 4 Tagen

jd. Apensen. Die problematische Verkehrssituation in der Apenser Ortsmitte scheint etliche Leser zu WOCHENBLATT-beschäftigen: In der Redaktion ist jetzt ein weiterer Vorschlag eingegangen, wie der innerörtliche Verkehrsfluss verbessert werden kann. Carsten Kohlmeier-Beckmann hat die Idee von Timm Kopke aufgegriffen, die Straße "Beim Untervogt" mit in das Verkehrskonzept einzubeziehen, und diesen Plan etwas modifiziert....

3 Bilder

Drei Entwürfe zur Auswahl: Apenser Grundschule soll Anbau erhalten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 4 Tagen

jd. Apensen. Drei Architekten, die drei sehr unterschiedliche Entwürfe vorlegen: Bei den Planungen für einen neuen Anbau der Isern-Hinnerk-Grundschule in Apensen gibt es wohl noch einigen Diskussionsbedarf. In der vergangenen Woche beschäftigte sich der Schulausschuss mit dem Thema, fasste aber keinen Beschluss. Ob überhaupt einer der vorlegten Entwürfe zum Zuge kommt oder aber nur als Basis für eine überarbeitete Planung...

1 Bild

Rollt ein Bürgerbus durch Apensen? Christdemokraten laden zu Info-Veranstaltung ein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.02.2017

jd. Apensen. Rund um Harsefeld und im Osteland rollt er bereits und in Horneburg startet er wohl auch bald: Der Bürgerbus soll für mehr Mobilität in ländlichen Regionen sorgen. Auch in der Samtgemeinde Apensen wird der von ehrenamtlichen Fahrern gelenkte Kleinbus demnächst Thema sein. Die CDU lädt am 6. März zu einer öffentlichen Infoveranstaltung ein, auf der zwei Vorstandsmitglieder des Harsefelder Bürgerbus-Vereins darüber...

1 Bild

Eine recht simple Lösung: Neuer Vorschlag für Apensens Verkehrsproblem

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.02.2017

jd. Apensen. Die Grünen machen aus ihrer Ankündigung, sich für eine weitere Ortsentlastungsstraße für Apensen einzusetzen, Ernst: Die gemeinsame Gruppe aus Grünen und unabhängigen Wählern (UWA) hat bei der Samtgemeinde beantragt, dass eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben wird. Die Trassenführung entspricht in etwa dem Verlauf, den das WOCHENBLATT bereits vor kurzem skizziert hat. Die Gruppe verweist in ihrem Antrag auf...

Lesung aus Ulrich Römers Landvolk-Tagebüchern in Apensen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.02.2017

Apensen: Volksbank Geest | bo. Apensen. Gerhard Brandt liest am Dienstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr in der Volksbank Geest in Apensen, Buxtehuder Str. 5, aus seinem Buch "Ulrich Römers Landvolk-Tagebücher - Meine Stader Zeit". Brandt hat alte Aufzeichnungen von Ulrich Römer zusammengefasst und gemeinsam mit der Familie des inzwischen verstorbenen ehemaligen Landvolk-Geschäftsführers interessante Episoden aus seiner Lebensgeschichte und die Entwicklung...

1 Bild

Debatte um die Grundschule - "Isern-Hinnerk"-Schule in Apensen soll Anbau erhalten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.02.2017

jd. Apensen. Die Samtgemeinde Apensen ist derzeit dabei, das Thema Grundschule neu zu justieren: Es gilt dabei zu klären, wie sich die Kommune in den kommenden Jahren bei der Kinderbetreuung positioniert. Davon hängt letztlich auch ab, welche Baumaßnahmen erforderlich sind. Beim einem Hort sind andere räumlichen Anforderungen gegeben als bei einer Ganztagsschule. Aber auch durch neue pädagogische Konzepte und nicht zuletzt...

1 Bild

EVB-Zug blieb liegen: Hauptsache, der Bus ist pünktlich

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.02.2017

jd. Harsefeld/Buxtehude. Die EVB und die Verspätungen: Dieses Problem hat das WOCHENBLATT schon häufiger thematisiert. Immer wieder kommt es bei den von der EVB eingesetzten Alstom-Triebwagen zu Ausfällen. Die jüngste Panne: Am Donnerstagmorgen blieb ein mit Pendlern vollbesetzter Zug im Bahnhof Apensen liegen. Dabei machte die EVB bei ihrem "Krisenmanagement" eine äußerst unglückliche Figur. Viele Fahrgäste waren stinksauer:...

1 Bild

Waldorfschule Apensen lädt ein: Infos zur Waldorfpädagogik und zur Erziehung zu Medienkompetenz

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 31.01.2017

Apensen: Freie Waldorfschule | Gleich zwei Veranstaltungen in der Freien Waldorfschule Apensen, Auf dem Brink: Zu einem Info-Abend lädt die Waldorfschule am Freitag, 3. Februar, 20 Uhr, ein. Neben den allgemeinen Leitlinien der Waldorfpädagogik wird besonders auf den Werkunterricht eingegangen. In Laufe ihrer Schulzeit stellen die Waldorfschüler verschiedenste Gegenstände her - von Löffeln über Bumerangs und Klappstühlen bis hin zu Tonplastiken und...

1 Bild

Grüne sind für eine "Ostumgehung" in Apensen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.01.2017

jd. Apensen. Der Verkehr in der Apenser Ortsmitte hat in den vergangenen Jahren spürbar zugenommen. Der Ort liegt auf halbem Weg zwischen Stade bzw. Buxtehude und der Autobahn. Entsprechend viele Autos rauschen durch Apensen. Der Bau der Nordumgehung vor rund acht Jahren hat wenig Entlastung gebracht, da sie den Hauptverkehrsstrom nicht umgelenkt hat. Jetzt schlagen die Grünen vor, eine weitere Entlastungsstraße zu bauen, die...

1 Bild

Vorbereitung für Abschlussprüfungen: Das Team des NHS-Zentrums in Apensen bietet effektive Workshops an

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 31.01.2017

Apensen: NHS | Der Frühling ist Prüfungszeit für alle Schulabgänger. Deshalb veranstaltet die NHS Bildungszentrum OHG (Apensen, Buxtehuder Str. 3, über der Delm Apotheke) ihre traditionellen Workshops zur gezielten Prüfungsvorbereitung. „Wir haben in den vergangenen Jahren die Prüfungen in den Hauptfächern aufmerksam verfolgt und analysiert und verfügen mittlerweile über wertvolle Erfahrungen, die wir gerne weiter geben möchten“ sagten die...

3 Bilder

Geldklau mit dem Kuhfuß: Automatenknacker machen der EVB das Leben schwer

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.01.2017

(jd). Apensen, Ruschwedel, Harsefeld... - Die Tatorte reihen sich wie Perlen an einer Schnur: Die Schnur ist die EVB-Strecke von Buxtehude nach Bremerhaven. Entlang der Bahnlinie sind in den vergangenen Wochen sechs von 17 Fahrkartenautomaten Ziel von Automatenknackern geworden. Alle Geräte wurden so stark demoliert, dass sie nur noch Schrottwert haben. Für die EVB gehen die nächtlichen Umtriebe richtig ins Geld: Ein neuer...

1 Bild

Apenser "Schützenhaus": UWA will Nutzung für alle Bürger ermöglichen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.01.2017

jd. Apensen. Das sind für die Gemeinde Apensen keine "Peanuts": Rund 320.000 Euro wird die Umgestaltung des Schützenhauses zu einem Mehrzweck- und Veranstaltungszentrum inklusive Architektenhonorar kosten. Zwar sollen 100.000 Euro aus Fördermitteln fließen, doch unter dem Strich bleibt noch eine beträchtliche Summe, die aus der Gemeindekasse finanziert wird. Daher sollten sämtliche Bewohner Apensens von dem Umbau...

2 Bilder

Steinwurf-Attacke auf die Apenser Kirche: 20 Scheiben zerstört

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.01.2017

jd. Apensen. "Wir sind noch immer entsetzt": Mit diesen Worten beschreibt Pastor Christoph Schoon die Stimmung in der Apenser Kirchengemeinde nach den Steinwurf-Attacken auf ihr Gotteshaus. Dreimal war die evangelische Kirche in den vergangenen Wochen das Ziel unbekannter Randalierer. Insgesamt 20 Scheiben gingen zu Bruch. Die jüngste Tat war die schlimmste: Ein gezielter Wurf traf das sogenannte Osterfenster in der Mauer...

1 Bild

Keine großen Investitionen: In Apensen beginnen die Haushalts-Beratungen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.01.2017

jd. Apensen. Einnahmen, Ausgaben, Defizite, Umlagen, Kredite, Zinsen: Das Thema Finanzen wird die Politik in Apensen in den kommenden Wochen dominieren. Gestern haben auf Samtgemeinde-Ebene die Beratungen für den Jahreshaushalt 2017 begonnen. Parallel dazu finden in den drei Mitgliedskommunen die Debatten über die Haushalts-Entwürfe statt. Mit einem Gesamt-Volumen von fast 8,6 Millionen Euro liegt das Zahlenwerk deutlich über...

2 Bilder

Schmierereien an der Oberschule Apensen - Kunstwerke sind das nicht: Unbekannte Sprayer hinterließen Graffiti

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.01.2017

jd. Apensen. Zugegeben: Das Gebäude der Oberschule in Apensen besticht nicht gerade durch seine Optik. Doch die Art und Weise, wie der äußerlich wenig ansprechende Zweckbau jetzt "verschönert" wurde, ist gewiss nicht der richtige Weg: Unbekannte Sprayer hatten in den Weihnachtsferien zugeschlagen und die Rückseite des Schulgebäudes mit zahlreichen Graffiti versehen - wenn man denn die Schmierereien überhaupt als Graffiti...

2 Bilder

Eine neue Logopädiepraxis in Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.01.2017

Apensen: Lögopadiepraxis | Mit der Gründung der "Gemeinschaftspraxis für Logopädie Apensen" haben sich Anfang des Jahres zwei erfahrene, staatlich geprüfte Logopädinnen im Ortskern von Apensen niedergelassen. Claudia Becker und Karin Stoßno, die auch schon zuvor in einer Stader Logopädiepraxis zusammen gearbeitet haben, erfüllten sich den Traum von der Selbstständigkeit und bieten jetzt in ihrer eigenen Praxis im "alten Rathaus" Sprach-, Sprech- und...

1 Bild

"In großer Sorge um das Dorf": Baugebiets-Gegner in Nindorf weisen Vorwürfe zurück

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.01.2017

jd. Nindorf. Durch das kleine Dörfchen Nindorf geht ein großer Riss. Gestritten wird um drei mögliche Standorte für ein Neubaugebiet (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Mit der Entscheidung, die der alte Rat noch auf seiner letzten Sitzung in der abgelaufenen Wahlperiode zugunsten eines knapp zwölf Hektar großen Areals am Gänsebergweg fällte (Variante C), sind etliche Nindorfer Bürger nicht einverstanden. Das sei aber nur...

1 Bild

Jetzt das Traumhaus finden: im Musterhauspark Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.01.2017

Apensen: Musterhauspark Blohm | Wer auf der Suche nach seinem Traumhaus ist, sollte den Musterhauspark der Firma Blohm in Apensen, Giesenweg 1, besuchen. Dort können nicht nur vom Bungalow über den toskanischen Stil bis zum modernen Architektenhaus fünf massiv gebaute Haustypen besichtigt werden. Das Bauunternehmen Blohm bietet mit dem neuen Effizienzhaus mit Wärmepumpe auch überzeugenden energieeffizienten Hausbau an. Interessierte können sich vor Ort sehr...

2 Bilder

Mehr Licht für Apensen: CDU-Fraktion wünscht sich bessere Beleuchtung von Fuß- und Radwegen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.12.2016

jd. Apensen. "Es werde Licht" Mit diesen Bibelworten lässt sich das Ansinnen der Apenser Christdemokraten zusammenfassen. Die CDU-Fraktion im Gemeinderat hat den Antrag gestellt, die Straßenbeleuchtung im Ort zu verbessern. Ins Auge gefasst hat die CDU dabei die Buxtehuder Straße zwischen Neukloster Straße und der Seniorenresidenz sowie weite Teile der Neukloster Straße. "Uns geht es vor allem die Sicherheit von Fußgängern...

1 Bild

Ein Ort des stillen Gedenkens: Ausgemusterte Grabsteine sollen in Apensen erhalten bleiben

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.12.2016

jd. Apensen. Wer kennt das nicht von alten Friedhöfen: Dort finden sich oftmals historische Grabsteine, die den Friedhofsbesucher einen Einblick in die Begräbniskultur längst vergangener Epochen gewähren. Die meist dekorativ gestalteten Epitaphe sind oft mit reichlich christlicher Symbolik oder auch Darstellungen aus dem Leben des Verstorbenen versehen. In der Samtgemeinde Apensen sollen nun auch jüngere Grabsteine der...

1 Bild

Der Rat rückt weniger Geld raus: Apenser Samtgemeinderats-Politiker wollen Kosten für Kita-Ausbau deckeln

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.12.2016

jd. Apensen. Erst belief sich der Fehlbetrag auf knapp 100.000 Euro, jetzt ist es nur noch die Hälfte: Rund 50.000 Euro fehlen, damit die Kita "Arche Noah" in Apensen die derzeit in Bau befindlichen vier zusätzlichen Gruppenräume auch entsprechend nutzen kann. Die Verwaltung hatte die vorgesehenen Anschaffungen für die Innenausstattung noch einmal genau unter die Lupe genommen und dabei jede Menge Einsparmöglichkeiten...

1 Bild

Üppiges Architektenhonorar kommt obendrauf: Hohe Mehrkosten für Gemeinde Apensen beim Umbau der Schützenhalle

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.11.2016

jd. Apensen. Dank "ZILE" kann die Gemeinde Apensen eines der wichtigsten Ziele für das kommende Jahr umsetzen: den Umbau der Schützenhalle in ein Mehrzweck- und Veranstaltungszentrum. Möglich wird das rund 280.000 Euro teure Bauvorhaben mit Hilfe von Zuschüssen aus Hannover. Aus dem Topf des Förderprogramms "Zuwendungen zur Integrierten Ländlichen Entwicklung" fließen 100.000 Euro nach Apensen. Es geht vor allem um Maßnahmen...

1 Bild

Konzert mit dem Altländer Shanty-Chor in Apensen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.11.2016

Apensen: Kirche | bo. Apensen. Der Altländer Shanty-Chor kommt in großer Besetzung nach Apensen. Am Samstag, 3. Dezember, gibt das beliebte Ensemble um 17 Uhr ein Konzert in der Kirche. Dabei kommen nicht nur Liebhaber von Seemannsliedern auf ihre Kosten. Im ersten Teil führt die musikalische Reise durch die Welt der Shantys. Im zweiten Teil des Konzerts stimmen die Sänger mit traditionellen Liedern auf die Weihnachtszeit ein. In der Pause...