Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg

Vortrag über Deutschen Eisenbahnverein

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.10.2015

Lüneburg: MTV-Sportheim | ce. Lüneburg. Zu einem Diavortrag über den Deutschen Eisenbahn-Verein (DEV), der 2016 sein 50-jähriges Jubiläum feiert, lädt die auch im Landkreis Harburg aktive Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg alle Interessierten am Donnerstag, 5. November, um 19.30 Uhr im Lüneburger MTV-Sportheim (Uelzener Straße 90) ein. Referent ist Wolfgang Rogl aus Hannover, Autor mehrerer regionaler Eisenbahnbücher. Der DEV betreibt unter...

Über Winsen zur Nostalgie-Tour mit Straßenbahn in Bremen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 18.08.2015

ce. Winsen. Eine Gruppenreise per Zug nach Bremen veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg (AVL) am Samstag, 5. September. Am Ziel steht eine etwa vierstündige Straßenbahnsonderfahrt mit zwei historischen Fahrzeugen auf dem Programm. Die AVL-Tour startet in Uelzen, Interessierte können am Winsener Bahnhof um 8.39 Uhr zusteigen. Die Straßenbahn-Sonderfahrt kostet 25 Euro, Jugendliche bis 14 Jahre zahlen...

Vortrag über Unterhaltung von Eisenbahnbrücken

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.03.2014

Lüneburg: MTV-Sportheim | ce. Lüneburg. Über die Unterhaltung von wichtigen Eisenbahnbrücken auf dem deutschen Schienennetz referiert Diplom-Ingenieur Reinhard Höfer aus Buchholz am Dienstag, 1. April, um 19.30 Uhr im Sportheim des MTV Lüneburg (Uelzener Straße 90). Veranstaltet wird der Vortrag vom Verein "Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg". Reinhard Höfer ist ehemaliger Leiter der Hamburger Hafenbahn. Alle Interessierten sind zum Vortrag...

Diavortrag über die Geschichte des OHE-Bahnbetriebs

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.01.2014

Lüneburg: MTV-Sportheim | ce. Lüneburg. Der Bahnbetrieb der Osthannoverschen Eisenbahnen (OHE) ab 1962 ist Thema eines Diavortrags, zu dem die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg (AVL) alle Interessierten am Donnerstag, 16. Januar, um 19.30 Uhr ins Lüneburger MTV-Sportheim (Uelzener Straße 90) einlädt. Es referiert Hans-Wolfgang Rogl aus Hannover, bekannter Autor mehrerer regionaler Eisenbahnbücher.