Arbeitsrecht

1 Bild

WOK statt Sahneschnittchen

Ulrike Hansmann-Gross
Ulrike Hansmann-Gross | am 25.03.2015

Hamburg: WOK Haus | Harburg Ein Geschäftshaus stellt sich vor: Neue Straße 17 in Hamburg-Harburg Wo einst das "Café Buss" mit seinen kunstvollen Torten Kuchenfreunde aus der Region anlockte, befindet sich heute ein trendiges thailändisches Restaurant: Frische Zutaten und Einhaltung eines hochen Qualitätsstandards sind im WOK Haus oberstes Gebot. In der Zeit zwischen 12 und 15 Uhr gibt es einen günstigen Mittagstisch. Öffnungszeiten: Sonntags...

Befristete Arbeitsverträge und Minijobs: Seminar im Arbeitgeberverband Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.10.2014

Bremervörde: AOK | bo. Bremervörde. Mit dem Seminar über "Grundlagen & Update im Arbeitsrecht - Befristungen und Minijobs" wendet sich der Arbeitgeberverband Stade am Donnerstag, 13. November, um 14.30 Uhr in Bremervörde insbesondere an Personalsachbearbeiter. Ein Rechtsanwalt geht auf die Probleme befristeter Arbeitsverträge ein und erklärt sozialversicherungsrechtliche Änderungen bei Beschäftigungsverhältnissen in Minijobs, die vor dem 1....

"Mindestlohn und Rente mit 63": Rechtsseminar des Arbeitgeberverbands

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.09.2014

Bremervörde: Volksbank Osterholz-Scharmbeck | bo. Bremervörde. Der Arbeitgeberverband Stade informiert am Donnerstag, 23. Oktober, in einem Arbeitsrechtsseminar über den "Mindestlohn und Rente mit 63". Rechtsanwalt und Hauptgeschäftsführer Thomas Falk erklärt um 14.30 Uhr in der Volksbank, Alte Straße 17, erläutert neue gesetzliche Vorschriften, gibt Handlungsempfehlungen und Formulierungsvorschläge für Arbeitsverträge. • Anmeldung in der Verbandsgeschäftsstelle, Tel....

Lohnpfändungen und Arbeitszeugnisse: Grundlagen-Seminar des Arbeitgeberverbandes Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.07.2014

Bremervörde: Volksbank Osterholz-Scharmbeck | bo. Bremervörde. Insbesondere an Personalsachbearbeiter wendet sich der Arbeitgeberverband Stade mit dem Seminar "Grundlagen & Update im Arbeitsrecht" am Donnerstag, 24. Juli, um 14.30 Uhr in Bremervörde. Ein Rechtsanwalt erklärt, wie Lohnpfändungen korrekt bearbeitet und rechtssichere Arbeitszeugnisse erstellt werden. • Anmeldung in der Verbandsgeschäftsstelle, Tel. 04141 - 4101-0

Fragen zum Arbeitszeitrecht: Seminar des Arbeitgeberverbandes Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.04.2014

Bremervörde: AOK | bo. Bremervörde. Insbesondere an Personalsachbearbeiter in Unternehmen wendet sich der Arbeitgeberverband Stade mit dem Seminar "Grundlagen & Update im Arbeitsrecht - Arbeitszeitrecht, Urlaub und Entgeltfortzahlung bei Krankheit" am Dienstag, 6 Mai, um 14.30 Uhr bei der AOK in Bremervörde. Ein Rechtsanwalt geht anhand von Beispielen auf die Thematik ein. • Anmeldung unter Tel. 04141 - 4101-0; www.agv-stade.de

1 Bild

Lassen Sie nicht mit sich spielen: Was der Buxtehuder Fachanwalt Ingo Ebling Bauherren und Arbeitnehmern rät

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.03.2014

Buxtehude: Ebling Ziemann & Partner | Das Traumhaus direkt vor Augen - der Rohbau ist bereits fertig und dann geht der Bauträger pleite: Das ist der Albtraum vieler Bauherren und Berufsrealität von Ingo Ebling, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Arbeitsrecht und Rechtsanwalt für Vertragsrecht. "Den größten Fehler, den ein Bauherr machen kann, ist, das Bauunternehmen zu überzahlen", weiß Ebling. Anders als viele Laien glauben, sind mit der Fertigstellung...

1 Bild

Rechtsanwalt Mike Bergemann zum Notar bestellt

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 07.03.2014

Der Buchholzer Rechtsanwalt Mike Bergemann wurde Ende Februar zum Notar mit Amtssitz in Buchholz bestellt. Der 40-Jährige wuchs in Neu Wulmstorf auf. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Berlin war er mehrere Jahre in einer Berliner Wirtschaftskanzlei tätig, bis er 2008 in seine Heimat zurückkehrte und seitdem in Buchholz als Rechtsanwalt tätig ist. Seit Mai 2012 ist er einer von drei Partnern der Buchholzer...

Informationen über Teilzeitbeschäftigung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.02.2014

os. Buchholz. "Info Arbeitsrecht: Teilzeitbeschäftigung und Minijob" heißt der Vortrag, zu dem die Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft" nach Buchholz (Kirchenstr. 3) einlädt. Am Mittwoch, 26. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr gibt Rechtsanwältin Pirkko Lehmitz Tipps für Beschäftigte und Frauen, die ihren beruflichen Wiedereinstieg planen. Bei der Gruppenberatung "Wiedereinsteigen - neu orientieren - bewerben" am Dienstag,...

1 Bild

Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft" legt Jahresprogramm vor

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.01.2014

os. Buchholz/Winsen. Ihr neues Jahresprogramm hat die Koordinierungsstelle "Frau & Wirtschaft Landkreis Harburg" vorgestellt. Das Netzwerk mit Filialen in Buchholz und Winsen unterstützt Berufsrückkehrerinnen und eröffnet berufstätigen Frauen neue Perspektiven. Neu ist ein Seminar zur Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche (5. Februar in Winsen), ein Workshop zum Thema Kommunikation (22. Februar in Buchholz) und eine...