ASU

1 Bild

Freude über Extra-Fördergeld in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

900.000 Euro zusätzlich für die Ortskernsanierung tp. Bützfleth. Über Extra-Fördergeld aus dem Programm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" für die Ortskernsanierung in Bützfleth freut sich Ortsbürgermeister Sönke Hartlef (CDU). Die rund 900.000 Euro sind für ihn ein willkommener "Extra-Schluck aus der Pulle". Der Großteil des Betrages stammt aus nicht abgerufenen Fördermitteln. Das Land verteilte das Geld schließlich...

2 Bilder

Fuchsloch als Touristen-Magnet in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.02.2017

Vision: Rundweg entlang der Bastionen / Hobby-Historiker Hans-Jürgen Stolper schlägt spannenden Lehrpfad vor tp. Stade. Als sternenförmiger Kranz umrahmten neun aus der ehemaligen Stadtmauer hervorragende Bastionen im Zickzack-Kurs die Stader Altstadt. Doch von den Verteidigungsbauwerken, die unter schwedischer Herrschaft entstanden, sind nur noch wenige Spuren sichtbar. Das soll anders werden: Nach der Vision des...

3 Bilder

Schafsdünger unerwünscht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.02.2017

Stadt Stade unterstützt Naturschutz in Barge / Naherholungsfunktion wahren tp. Stade. Im kommenden Jahr soll die Barger Heide im Süden der Stadt Stade offiziell Naturschutzgebiet werden (das WOCHENBLATT berichtete). Schon jetzt ist das artenreiche, 40 Hektar große Areal Landschaftsschutzgebiet und Teil des EU-Schutzgebietsnetzes „Natura 2000“. Die Stadt Stade als Eigentümerin war seitens des Landkreises zu einer...

1 Bild

Frisches Bauland in Haddorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.02.2017

Neubaugebiet "Vor der Weide" bietet Platz für 19 Einfamilienhäuser tp. Haddorf. Die Politik und Stadtverwaltung in Stade treibt weiter fleißig das von Bürgermeisterin Silvia Nieber gesteckten Ziel voran, die Einwohnermarke von 50.000 zu erreichen: Platz für Neubürger gibt es künftig in der Ortschaft Haddorf. Für ein kleines Neubaugebiet an der Ecke Dorfanger/Mittelsdorfer Weg machte der Ausschuss für Stadtentwicklung und...

2 Bilder

500.000 Euro für zwei Radwege in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.02.2017

Sanierung in Hagen und Bützfleth startet im Sommer / 60 Prozent Landeszuschuss tp. Stade. Umweltfreundlich, sicher und bequem von A nach B kommen künftig Pedalritter auf zwei neuen Radwegen in Stade. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) gab auf seiner jüngsten Sitzung einstimmig das Okay für den Ausbau der schadhaften Radwege am Schneedeich in Bützfleth und am Stadtweg in Hagen für insgesamt 500.000 Euro. Bei...

1 Bild

Neue Fahrradbox in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.12.2016

48 zusätzliche Stellplätze in Bahnhofsnähe tp. Stade. In Stade herrscht Mangel an Fahrradabstellplätzen - insbesondere in der Nähe des Bahnhofs. Nun schafft die Stadt Abhilfe. An der Südseite des Bahnhofs soll bis Januar eine Fahrradbox mit 48 abschließbaren Stellplätzen errichtet werden. Der Ausschuss für Stadtentwicklung gab dafür grünes Licht. Die Betreuung und Wartung der Anlage übernehmen die Kommunalen Betriebe Stade...

1 Bild

Energieberater in Stade hat noch viel vor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.12.2016

Klimaschutzmanager Matthias Ruths: Befristete Stelle läuft aus tp. Stade. Leistet sich die Stadt Stade weiter einen Klimaschutzmanager? Werbung für seinen Posten machte Klimaschutzmanager Matthias Ruths am vergangenen Donnerstag vor Mitgliedern des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU). Die Verlängerung des Stelle, die zum 30. April ausläuft, will wohlüberlegt sein. Die Stelle wurde bislang zu 65 Prozent...

2 Bilder

Initial für weitere Stadtentwicklung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.12.2016

Fachmarktzentrum: Entwürfe werden ausgelegt / Entwässerung als Planungsbremse tp. Stade. "Endlich kommt Bewegung rein - Jahre nachdem wir das Projekt aus der Taufe gehoben haben", sagte Ratsherr Hans Blank (SPD). "Wir haben lange gewartet und wurden immer wieder gefragt, warum das so lange dauert", ergänzte Arthur Schreiber (CDU). Mit Aufatmen und Erleichterung reagierten die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung...

1 Bild

Parkhaus-Optik ist Ausschussthema in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.06.2016

Politik berät Fassadengestalt für städtische Garage und Nachtragshaushalt tp. Stade. Die Entscheidung über die Fassadengestaltung und die Qualität des Fahrbahnbelages der geplanten städtischen Parkgarage an der Stockhausstraße in Stade drängt, denn der Abriss der alten Garage auf dem Ex-Hertie-Areal läuft auf Hochtouren. Mit dem Thema befassen sich die Mitglieder des Finantausschusses und des Ausschusses für Stadtentwicklung...

1 Bild

Müllverbrennungsanlage in Bützfleth: Ausschuss vertagt Beratung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.03.2016

Viele offene Fragen zum Stand der Technik und zu den Schadstoffgrenzwerten tp. Stade. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) der Stadt Stade hat seine Beratungen über die im Industriegebiet in Bützfleth von einer Erbengemeinschaft geplanten Müllverbrennungsanlage (das WOCHENBLATT berichtete) vertagt. Auf der Sitzung am Donnerstag sah das Gremium weiteren Beratungsbedarf. Wie berichtet, hatte jüngst der...

Kein Radweg auf dem Gleisbett in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.12.2015

Ausschuss verwirft innovative Idee der SPD tp. Stade. Eine innovative städtebauliche Idee ist vom Tisch: Aus dem von der SPD-Ratsfrau Bianca Sliwinski angeregten Radwegebau von Ottenbeck in die Stader Innenstadt auf einer ungenutzten Schienentrasse wird nichts. Mit sieben Nein- zu sechs Ja-Stimmen legte der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) das Vorhaben "ad acta". Sliwinski hatte einen Prüfauftrag an die...

2 Bilder

Schneller zur Baugenehmigung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.12.2015

Stadtverwaltung lotet Potenzial für effizientere Antragsbearbeitung aus tp. Stade. Tempo in die Bearbeitung von Bauanträgen zu bringen, brennt der CDU-Fraktion im Stader Rat schon seit Jahren unter den Nägeln. Mit einem entsprechenden Antrag befasste sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) auf der Sitzung am Donnerstag. Das Gremium erteilte an die Verwaltung den Auftrag, Potenzial der...

Grünstreifen zum Schutz der Anwohner in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.09.2015

tp. Bützfleth. Auf der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) der Stadt Stade und des Ortsrates der Ortschaft Bützfleth am Donnerstag, 1. Oktober, 17.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Bützfleth beraten die Lokalpolitiker über die Anpflanzung von Bäumen zwischen dem Industriegebiet und dem Wohngebiet in Bützfleth. Spätestens im kommenden Jahr soll mit der Schutzbepflanzung begonnen...

4 Bilder

Zwei Vorzeige-Bauprojekte - ein Investor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.07.2015

Rahlfs Immobilen GmbH aus Neustadt plant Seniorenheim und Boarding-House / Rat fällt Kaufentscheidung im Oktober tp. Stade. Wenn es nach dem Willen von Politik und Verwaltung der Stadt Stade geht, errichtet die Rahlfs Immobilien GmbH, ein Familien-Bauunternehmen aus Neustadt bei Hannover, ein modernes Seniorenheim nebst Supermarkt/Lebensmittel-Discounter im neuen Stadtteil Riensförde sowie ein Mietshaus für vorübergehendes...

1 Bild

Zukunftsängste bei den Stiftungs-Mitarbeitern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.07.2015

Demonstration am Rand der Ausschuss-Sitzung / Heim-Angestellte übergeben Positionspapier an Politiker tp. Stade. Mit Verunsicherung reagieren die rund 50 Mitarbeiter des Altenheims der christlich orientierten Ernst und Claere Jung-Stiftung auf die Umstrukturierungen. Nachdem die Schließung des Heims am Benedixweg bekannt wurde, hoffen die Angestellten auf Beschäftigung bei der städtischen Gesellschaft Stader...

3 Bilder

Zwei Projekte in Stade - ein Investor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.07.2015

"Rahlfs Immobilen" aus Neustadt plant Seniorenheim und Boarding-House / Rat fällt Kaufentscheidung im Oktober tp. Stade. Wenn es nach dem Willen von Politik und Verwaltung der Stadt Stade geht, errichtet die Rahlfs Immobilien GmbH, ein Familien-Bauunternehmen aus Neustadt bei Hannover, ein modernes Seniorenheim nebst Supermarkt/Lebensmittel-Discounter im neuen Stadtteil Riensförde sowie ein Mietshaus für vorübergehendes...

1 Bild

Zukunftsangst in Stade: Demo der Stiftungsmitarbeiter

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.07.2015

Investor präsentiert Pläne für neues Altenheim und Boarding-House tp. Stade. Wirtschaftliche Sorgen und Job-Ängste plagen die rund 50 Mitarbeiter des Senioren- und Pflegeheims der Ernst und Claere Jung-Stiftung in Stade, das wegen Sanierungsstaus geschlossen wird. Es gibt vage Zusagen für die Weiterbeschäftigung in einem neuen Heim im Stadtteil Riensförde. Auf einer Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung in Bützfleth...

1 Bild

Mehr Parkraum für Sportler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.07.2015

Ausschuss für Stadtentwicklung und Ortsrat tagen gemeinsame in Bützfleth tp. Stade/Bützfleth. Mit der Schaffung zusätzlichen Parkraums für die Nutzer der Turnhalle und des Sportplatzes in der Ortschaft Bützfleth beschäftigt sich die Politik bei der gemeinsamen Sitzung des Stader Ausschusses für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) und des Ortsrates am Donnerstag, 9. Juli, um 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in...

1 Bild

Güterbahnhof Stade: "Gefährlicher Abfall" in den Halden

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.06.2015

Ulrich Hemke (Grüne) stellt kritische Fragen zu Schotterbergen am Güterbahnhof / Staatsanwaltschaft ermittelt / Anfrage an den Bundestag tp. Stade. Die Schutthalden auf dem städtischen Grundstück am ehemaligen Güterbahnhof in Stade beschäftigen inzwischen die Politik auf breiter Front. Die Grünen aus dem Kreisverband Stade haben die Bundestagsabgeordnete Dr. Julia Verlinden (Grüne) eingeschaltet, die eine Anfrage...

4 Bilder

Weitere Wohnblocks im Altländer Viertel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2015

Stadt mach den Weg für Bauprojekte frei / Höhenbegrenzung für das "Steakhouse"-Areal tp. Stade. Für zwei wichtige Bauprojekte hat der Verwaltungsausschuss aus Spitzenvertretern der Stadt Stade die Weichen gestellt. Nach entsprechenden Empfehlungen des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) wurde mit Bebauungsplan-Änderungen der Weg für neue Wohnhäuser im Altländer Viertel und für ein Wohn- und Geschäftshaus an der...

Stadtteilsanierung in Hahle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.11.2014

tp. Stade. Einen Sachstandsbericht zur Sanierung des Stadtteils Stade-Hahle hören die Lokalpolitiker auf der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt am Donnerstag, 27. November, um 16 Uhr im Rathaus. Bürgermeisterin Silvia Nieber macht Mitteilungen aus der Verwaltung.

Sanierung des Altländer Viertels

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.10.2014

Stade: Rathaus | tp. Stade. Änderungen der Bebauungspläne "Altstadtgebiet zwischen Hökerstraße und Cosmaekirchhof", "Kita Kopenkamp" und "Hohenwedeler Weg/Zum Pulverberg" stehen bei der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) der Stadt Stade am Donnerstag, 9. Oktober, um 16 Uhr im Rathaus auf der Tagesordnung. Weiter geht es um die laufende Sanierung des Altländer Viertels und um eine Stellungnahme der Stadt zum Entwurf...

2 Bilder

Kohlekraft und Winterlicht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.07.2014

Stade: Rathaus | Rat Stade: Zuschussanträge in der letzten Sitzung vor der Sommerpause tp. Stade. Mit dem vom Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) jüngst mehrheitlich befürworteten Bebauungsplan für das vom Chemie-Giganten Dow in Stade geplante Industriekraftwerk auf Kohlekraftbasis beschäftigen sich die Mitglieder des Rates der Stadt Stade auf der Sitzung am Montag, 28. Juli, um 18 Uhr im Rathaus. Das Gremium tagt zum letzten...

2 Bilder

Mehrheit für Kohlekraft

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.07.2014

Ausschuss bringt umstrittene Dow-Pläne auf den Weg / "Betten-Demo" am Rathaus tp. Stade. Proteste der Umweltaktivisten von Greenpeace säumten in der vergangenen Woche die Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) der Stadt Stade. Das Gremium brachte die Bauleitplanung für das umstrittene Industriekraftwerk des Chemie-Riesen Dow in Bützfleth auf den Weg. Vor dem historischen Rathaus protestierten die...

3 Bilder

Betten-Demo gegen das Dow-Kohlekraftwerk in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.07.2014

Ausschuss bringt Groß-Energieprojekt auf den Weg / Greenpeace-Aktivisten warnen vor Gesundheitsschäden tp. Stade. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) der Stadt Stade hat sich am Donnerstag mehrheitlich für den Bebauungsplan des umstrittenen Kohlekraftwerkes des Chemie-Riesen Dow in Bützfleth ausgesprochen. Vor der Sitzung empfingen Umwelt-Aktivisten von Greenpeace die Politiker und eine Dow-Delegation...