Ausschreibung

1 Bild

Hansestadt Stade spart Geld beim Parkhaus-Bau

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 51 Minuten

bc. Stade. Der Parkhaus-Hochbau an der Wallstraße in Stade steht in den Startlöchern, abgerissen ist das alte Gebäude bereits (das WOCHENBLATT berichtete). Wie jetzt bekannt wurde, hat die Stadtverwaltung bei den Ausschreibungen für die Pfahlgründungsarbeiten Geld eingespart. Laut Stadtbaurat Lars Kolk liegt der Betrag zwischen 300.000 und 400.000 Euro. Da liegt die Frage auf der Hand: Könnte man das eingesparte Geld nicht...

1 Bild

Turbo-DSL: Verfahren läuft - Landkreis Stade hat Ausschreibung veröffentlicht / Unternehmen können bis Mitte September reagieren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 02.09.2016

jd. Stade. Das Geld ist bewilligt, jetzt müssen die Aufträge vergeben werden: Der Landkreis Stade will den Breitband-Ausbau vorantreiben. Bereits im Mai gab es die frohe Kunde, dass dem Kreis erhebliche Fördermittel bewilligt wurden (das WOCHENBLATT berichtete): Vom Bund gibt es knapp sieben Millionen Euro und das Land packt weitere zwei Millionen Euro dazu. Doch nun gilt es, Unternehmen zu finden, die den Ausbau der...

1 Bild

Parkhaus am Winsener Bahnhof: Die Kosten explodieren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.05.2016

thl. Winsen. Die Probleme beim Bau des Parkhauses am Winsener Bahnhof entwickeln sich zu einer unendlichen (Pannen)-Geschichte. Wie sich herausstellte, muss die Stadt viel tiefer in die Tasche greifen, als bisher geplant. Bei einigen Arbeiten ist von einer Preissteigerung von über 60 Prozent die Rede. Die Chronologie der Pannenserie: Erst waren es mehrere Baustopps, weil die Bahn altes Material im Baugrund hinterlassen...

1 Bild

Schornsteinfeger im Glück - Landkreis setzt bei der Vergabe der Kehrbezirke auf Kontinuität

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.12.2015

(mum). Wenn das kein Glück bringt! Landrat Rainer Rempe traf am Mittwoch gleich auf drei Schornsteinfeger. Der Landrat begrüßte den neuen Bezirksschornsteinfeger Heiko Wasner und erneuerte die Bestellung von Sebastian Donek und Heiko Link. In Anwesenheit von Jens Ahrnke (Obermeister der Schornsteinfegerinnung Lüneburger Heide) und Dirk Meyer (Vorsitzenden der Schornsteinfeger-Kreisgruppe Harburg) überreichte Rempe die...

2 Bilder

Dahliade wird verkleinert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.11.2015

thl. Winsen. Was passiert mit der Dahliade? Diese Frage stellte sich, nachdem Günter Homann und seine Mitstreiter vom "Arbeitskreis Gartenpflege" im Förderverein Gartenschau zum Jahresende ihren Abschied verkündet hatten (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt ist eine Lösung in Sicht: Die Fläche für die Dahlien soll künftig um gut die Hälfte verkleinert und von einem externen Unternehmen bewirtschaftet werden. Rückblick: Zur...

2 Bilder

Forschungsmühle in Stade ist marode

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.09.2015

Bauwerk am Schiffertor wird um fassend saniert tp. Stade. Die Sanierung der Schiffertorswindmühle (Baujahr 1856) an der Schiffertorsstraße in Stade dauert länger als erwartet. Es war lediglich geplant, das Außengeländer aus Holz, die sogenannte Galerie (Baujahr 1992), nach ca. zehn Jahren neu zu streichen und kleinere Reparaturen durchzuführen. Doch zu Beginn der Arbeiten traten weitere Mängel zutage: Teile der...

1 Bild

Planungsbüro für die Leader-Region gesucht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.07.2015

Ausschreibung startet / Geschäftsstelle in Himmelpforten wird kommunal finanziert (tp). "Die Leader-Region Kehdingen-Oste steht mit ihren Projekten in den Startlöchern. Die Akteure wollen in Kürze loslegen", das teilt Martina Wagner, Chefin des Leader-Büros in Himmelpforten, mit. Erster wichtiger Schritt ist die Suche nach einem professionellen Planungsbüro. Wie berichtet, bekommt die Leader-Region Kehdingen-Oste mit den...

1 Bild

Witzigste Stellenanzeige des Jahres

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.03.2015

thl. Winsen. Nachdem der TSV Winsen sich im vergangenen Jahr spaßeshalber in die Transfergerüchte um Star-Kicker Marco Reus eingemischt hatte und dadurch bundesweit Beachtung fand (das WOCHENBLATT berichtete), macht der Verein jetzt mit einer Stellenanzeigen auf der Internet-Plattform "Fußball-Stellen" von sich reden. "Topverein sucht Ersatztorwart mit Spezialaufgaben" heißt es dort. Und weiter: Als ambitionierter...

1 Bild

"Parteimitgliedschaft darf keine Rolle spielen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.02.2015

Flop bei Stadtbaurat-Suche: Bürgermeisterin Silvia Nieber entschuldigt sich / Kein Super-Honorar für Headhunter tp. Stade. Die angespannte Stimmung zwischen Rat und Verwaltung ist noch nicht verflogen, nachdem die Suche nach einem Nachfolger für den im August aus Altersgründen ausscheidenden Stadtbaurat Kersten Schröder-Doms (68) im ersten Anlauf fehlschlug und nun ein teurer Personaldienstleister einen neuen Kandidaten für...

3 Bilder

Headhunter als Image-Retter

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2015

Wenn Politik und Verwaltung bei der Suche nach Spitzenpersonal scheitern, kann es teuer werden tp. Stade. Jetzt soll ein privater Personalberater den Karren aus dem Dreck ziehen: Nach dem missglückten Auswahlverfahren für einen Nachfolger des scheidenden Stadtbaurates Kersten Schröder-Doms (68) in der Kreisstadt Stade haben sich Verwaltung und Rat darauf verständigt, einen sogenannten Headhunter mit der Akquise von...

2 Bilder

Grundtstücke für Groß-Bauprojekte in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.07.2014

Stadt expandiert: Studntenwohnheim in Altstadtnähe / Discounter in Riensförde tp. Stade. Die Kreis- und Industriestadt Stade ist weiter auf Expansionskurs. Es ist Ziel der Politik, die Bevölkerungszahl von aktuell rund 48.000 auf 50.000 Einwohner zu erhöhen. Allerorten sind Bautätigkeiten zu beobachten. Für neue Groß-Bauprojekte hat die Verwaltung unter der Regie des Wirtschaftsförderers Thomas Friedrichs jetzt Grundstücke...

ADAC-Oldtimerfahrt: Ausschreibung ist online

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.05.2014

os. Buchholz. Die Ausschreibung für die 12. ADAC Nordheide Oldtimerfahrt des AC "Buchholzer Heidering" ist jetzt im Internet verfügbar. Wer mit seinem historischen Pkw oder Motorrad an der Veranstaltung am Samstag, 31. Mai, teilnehmen möchte, findet unter www.buchholzer-heidering.de alle notwendigen Informationen. Die Anmeldefrist endet am 13. Mai.

1 Bild

Kooperation von Elbe Klinikum und OsteMed: Alles klar bis Jahresende?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.04.2014

tk. Landkreis Stade. Die Diskussion über das Für und Wider einer Fusion der Elbe Kliniken mit den OsteMed Kliniken im Kreis Rotenburg ist leise geworden. Das Heft des Handels liegt derzeit im Rotenburger Kreishaus: Dort wird ein an Ausschreibungen angelehntes Verfahren vorbereitet, mit dem potentielle Kooperationspartner ihr Interesse offiziell bekunden können. Bis Mitte Mai sollen die Vorarbeiten dafür abgeschlossen sein....

1 Bild

Ärger bei der Bauvergabe

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.04.2014

(jd). Alter Erlass galt nicht mehr und neuer war noch nicht in Kraft: Handwerker beklagten sich über Vergabeverfahren. Die Grünen haben sich Regionalität auf ihre Fahnen geschrieben: Der Kauf von Waren, die in der Nähe erzeugt werden und nicht erst von weither transportiert werden müssen, ist nach Ansicht der Ökopartei ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz und stärkt die heimischen Produzenten. Viele Handwerker vor Ort...

2 Bilder

Entscheidung vor der Sommerpause

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.03.2014

Nach Flop für Scharbatke: Wer Wird Verwaltungsvize der Super-Kommune? tp. Oldendorf-Himmelpforten. Der Start der neuen Super-Kommune auf der Stader Geest, der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, verlief holperig. Nach der Abstimmungs-Schlappe für Thomas Scharbatke wird die Stelle des Verwaltungs-Vizes bis auf Weiteres vakant bleiben. Eine Entscheidung wird erst in einigen Monaten erwartet. Wie berichtet, hatte der Rat...

1 Bild

Turnhalle Holm-Seppensen wird noch teurer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.03.2014

Baudezernentin Doris Grondke beantragt weitere 60.000 Euro / 35.000 Euro für "Unvorgesehenes" os. Holm-Seppensen. Nachschlag für die Turnhalle in Holm-Seppensen: Buchholz' Baudezernentin Doris Grondke hat beantragt, weitere 60.000 Euro für den Neubau am Jungfernstieg zur Verfügung zu stellen. Die Baukosten klettern damit auf 2,256 Millionen Euro. Experten rechnen mit weiteren Kostensteigerungen bis zur geplanten Einweihung...

1 Bild

Verwaltungs-Vize ohne Ausschreibung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2014

Thomas Scharbatkes Stelle ist Thema im Samtgemeinderat tp. Himmelpforten. Der Rat der neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten kommt zu seiner dritten Sitzung seit der Kommunal-Fusion Anfang des Jahres zusammen: Das Gremium tagt am Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten. Auf der Tagesordnung steht die Besetzung der Stelle des allgemeinen Vertreters des Samtgemeindebürgermeisters Holger Falcke...

1 Bild

Gute Chancen auf Amtsverlängerung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.12.2013

Großes Vertrauen in Ersten Stadtrat Dirk Kraska / Keine Stellenausschreibung tp. Stade. Der Erste Stadtrat der Stadt Stade, Dirk Kraska (CDU), hat gute Chancen auf Verlängerung seiner Amtszeit. Bei der jüngsten Ratssitzung hat ihm seine Vorgesetzte, Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD), ihr Vertrauen und ihre Anerkennung ausgesprochen. Daraufhin entschied der Rat einstimmig, den Posten, der im März 2015 erneut für acht Jahre...

Osterberg: Ausschreibung läuft noch

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.07.2013

mum. Jesteburg. "Das sind gute Nachrichten für die zahlreichen Jungen und Mädchen aus dem Jesteburger Ortsteil Reindorfer Osterberg, die die Straße 'Moorsoll' als Schulweg nutzen", hatte das WOCHENBLATT im Dezember vermeldet. Der Bauausschuss der Gemeinde hatte gerade für den Bau eines Fußwegs grünes Licht gegeben. Doch wer seitdem aus dem Fenster schaut und auf den Beginn der Bauarbeiten wartet, tut dies vergebens. Laut...

Mühlentunnel Buchholz: Planungsbüro zweifelt Vergabeverfahren an

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.06.2013

os. Buchholz. Die geplante Präsentation für den Ausbau des Mühlentunnels im Buchholzer Planungsausschuss fiel in der vergangenen Woche aus. Grund: Das Ingenieurbüro, das bei der europaweiten Ausschreibung des 10-Mio.-Euro-Projektes den zweiten Platz belegt hatte, bezweifelt die Richtigkeit des Vergabeverfahrens. Am Freitag, 21. Juni, wird der Einspruch in Lüneburg verhandelt. Ist das Architekturbüro mit dem Urteil nicht...

Ortsumgehung: der nächste Schritt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.04.2013

bc. Jork. Das Ausschreibungsverfahren für die Jorker Ortsumgehung kann beginnen. Das hat das Land Niedersachsen dem Bauherrn der Straße, dem Landkreis Stade, mitgeteilt, wie Bürgermeister Gerd Hubert dem WOCHENBLATT auf Nachfrage berichtete. Im Herbst 2014, wenn die A26-Anschlussstelle in Jork voraussichtlich für den Verkehr freigegeben wird, soll die Ortskern-Umfahrung spätestens fertig sein. Ungefähr 2,8 Mio. Euro soll der...