Ausschuss

3 Bilder

Ausschuss bringt Umzug der Obdachlosen in Stade auf den Weg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

SPD-Ratsherr Hermann Müller: "Die Hütten sind marode"/ Grüne: "Schaffung von Elends-Orten" tp. Stade. Für viele Bewohner der städtischen Obdachlosenunterkünfte ist dies wohl der letzte Winter in den mit primitiven Bolleröfen ausgestatteten Nachkriegsbaracken am Fredenbecker Weg in Stade. Der zuständige Ausschuss für Feuerwehr, Sicherheit und Verkehr brachte auf seiner Sitzung am Mittwochabend den seit Längerem von den...

1 Bild

Neue Fahrradbox in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.12.2016

48 zusätzliche Stellplätze in Bahnhofsnähe tp. Stade. In Stade herrscht Mangel an Fahrradabstellplätzen - insbesondere in der Nähe des Bahnhofs. Nun schafft die Stadt Abhilfe. An der Südseite des Bahnhofs soll bis Januar eine Fahrradbox mit 48 abschließbaren Stellplätzen errichtet werden. Der Ausschuss für Stadtentwicklung gab dafür grünes Licht. Die Betreuung und Wartung der Anlage übernehmen die Kommunalen Betriebe Stade...

1 Bild

Einheitliches Parken in der Stader City

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.12.2016

Verwaltung plant Bewirtschaftungskonzept für die Innenstadt / Politische Diskussion beginnt im Januar tp. Stade. Rund 3.500 - überwiegend gebührenpflichtige Parkplätze - gibt es in Stade. Nach Einschätzung des Ersten Stadtrates Dirk Kraska schöpfen die Innenstadtbesucher in Stade im Vergleich etwa zu Hamburg, aus einem reichen Pool an Stellplätzen, vorausgesetzt sie seien bereit, einige Minuten zum Ziel zu gehen. Doch...

3 Bilder

Die Tage der Baracken in Stade sind gezählt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.12.2016

Lösung für Obdachlose ist Ausschussthema / Umzug in Neubauten an der Bundesstraße tp. Stade. Bei der aus Sicht von Kritikern menschenunwürdigen Obdachlosenunterbringung in den Nachkriegsbaracken am Fredenbecker Weg in Stade bahnt sich eine Veränderung an: Politik und Verwaltung nehmen endgültig die Planung des Umzugs der Wohungslosen auf. Die Siedlung am Fredenbecker Weg im Schatten der Bungalows im wachsenden...

Ausschuss zum demografischen Wandel in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.09.2016

tp. Stade. Immer mehr Alte, immer weniger Junge: Der demografische Wandel stellt auch die Politik in der Stadt Stade vor neue Herausforderungen. Daher hat jetzt die Chefin der Stader CDU-Ratsfraktion, Kristina Kilian-Klinge, bei Bürgermeisterin Silvia Nieber die Gründung eines entsprechenden Gremiums beantragt. In der kommenden Ratsperiode soll der Ausschuss für den demografischen Wandel mit beratenden Mitgliedern aus...

Etat-Beratung in Hemmoor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.02.2016

tp. Hemmoor. Wichtiger Tagesordnungspunkt der Sitzung des Ausschusses für Finanzen am Donnerstag, 25. Februar, 18 Uhr, im Rathaus in Hemmoor ist der Haushalt 2016. Eine Einwohnerfragestunde wird bei Bedarf eingefügt.

Anlaufstelle für Migrationsarbeit

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2016

tp. Stade. Um den Ehrenamtlichen, die sich in der Migrationsarbeit engagieren, eine professionelle Unterstützung zu bieten, wollen der Landkreis Stade und der Diakonieverband der evangelischen Kirche zum Frühjahr eine entsprechende Anlaufstelle einrichten. Einzelheiten berät der Ausschuss für Gesundheit, Soziales und Sport in der Sitzung am Montag, 15. Februar, ab 15 Uhr im Kreishaus. Außerdem werden der „Seniorenstützpunkt...

Drei Sitzungen an einem Tag

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.01.2016

Undeloh: Heiderose | mum. Undeloh. „Drei auf einen Streich“ lautet wohl das Motto der Undeloher Politik. Für kommenden Montag, 25. Januar, lädt Bürgermeister Albert Homann gleich zu drei unterschiedlichen Sitzungen in das Gasthaus „Heiderose“ (Wilseder Straße 13) ein. Los geht es um 19 Uhr mit dem Ausschuss für Tourismus und Jugend, es folgen „Bauen und Planen“ und schließlich „Wege und Umwelt“. Besonders interessant dürfte für die vom...

2 Bilder

Schneller zur Baugenehmigung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.12.2015

Stadtverwaltung lotet Potenzial für effizientere Antragsbearbeitung aus tp. Stade. Tempo in die Bearbeitung von Bauanträgen zu bringen, brennt der CDU-Fraktion im Stader Rat schon seit Jahren unter den Nägeln. Mit einem entsprechenden Antrag befasste sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) auf der Sitzung am Donnerstag. Das Gremium erteilte an die Verwaltung den Auftrag, Potenzial der...

2 Bilder

Schimmelfrei und fachgerecht verpackt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.12.2015

Ausschuss "Bestandserhaltung" beeindruckt vom neuen Stader Archiv tp. Stade. Wie gut sind die Akten im neuen Staatsarchiv in Stade aufgehoben. Experten aus ganz Deutschland wollten's wissen: Unter Vorsitz von Professor Dr. Mario Glauert aus Brandenburg informierten sich Fachleute aus dem ganzen Bundesgebiet über das moderne Archivgebäude. Die Arbeitsgruppe zeigte sich beeindruckt von der konsequenten Umsetzung der strengen...

Erlebnispfad durch das Moor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.11.2015

tp. Himmelpforten. Mit der Entwurfsplanung für den Erlebnispfad "Moor - Wasser - Wald" befassen sich die Mitglieder des Kultur- und Tourismusausschusses der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten auf der Sitzung am Dienstag, 24. November, um 18.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten. Weitere Themen sind das Standortmarketing und der Haushalt 2016.

3 Bilder

Zwei Projekte - ein Investor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.07.2015

"Rahlfs Immobilen" aus Neustadt plant Seniorenheim und Boarding-House / Rat fällt Kaufentscheidung im Oktober tp. Stade. Wenn es nach dem Willen von Politik und Verwaltung der Stadt Stade geht, errichtet die Rahlfs Immobilien GmbH, ein Familien-Bauunternehmen aus Neustadt bei Hannover, ein modernes Seniorenheim nebst Supermarkt/Lebensmittel-Discounter im neuen Stadtteil Riensförde sowie ein Mietshaus für vorübergehendes...

1 Bild

"Unbefriedigende Diskussion"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.06.2015

Drohendes Aus der Einrichtung "Karawane" in Stade: Eltern sammeln Unterschriften tp. Stade. Als "unbefriedigend" bewertet Elternvertreterin Irma Tiessen-Franke den Verlauf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Jugend, Gesundheit und Sport, bei der die Politiker im Kreishaus in Stade über den Erhalt der wegen Finanzierungsproblemen von der Schließung bedrohten Stader Lebenshilfe-Einrichtung "Karawane" für Kinder mit...

5 Bilder

Verein will Tierheim übernehmen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.04.2015

Ziel: mehr Geld und Platz für die Fundkatzen und Hunde / Politik verlangt finanzielles Konzept tp. Stade. Kühner Vorstoß der Tierhilfe Stade: Der 300 Mitglieder starke Tierschutzverein will das kommunale Tierheim der Stadt Stade übernehmen. Hintergrund ist die anhaltende Schwemme an Fundkatzen und Hunden. Von der Übernahme des städtischen Tierheims im Ortsteil Hagen verspricht sich der Verein um die Vorsitzende Beate Dowson...

Ex-Schlecker-Markt wird Wohnhaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.03.2015

tp. Hammah. Zwei politische Gremien der Gemeinde Hammah kommen in Kürze im Rathaus zu Sitzungen zusammen: Im Bau- und Planungsausschuss geht es am Dienstag, 31. März, um 19 Uhr um den Neubau eines Pferdeunterstandes am Westerende und um den ehemaligen "Schlecker"-Drogeriemarkt, der als Wohnhaus mit drei Wohneinheiten genutzt werden soll. Wichtiges Thema des Ausschusses für Jugend, Familie und Senioren am Mittwoch, 1. April,...

1 Bild

Bus-Häuschen und Friedhofspläne

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.03.2015

tp. Hammah. Wichtiges Thema der Sitzung des Wege- und Umweltausschusses der Gemeinde Hammah am Dienstag, 24. März, 15 Uhr, im Rathaus ist die Umgestaltung des Friedhofes nach Entwürfen eines Planungsbüros. Weiter geht es um die Unterhaltung von Straßen und Wegen, die Festlegung von weiteren Standorten für Straßenlaternen und um einen Antrag auf zwei Bushaltehäuschen in Groß Sterneberg.

Egestorf: Nur den Haushalt auf der Agenda

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.02.2015

mum. Egestorf. Nur ein Thema auf der Tagesordnung! Der Haushalt für das Jahr 2015 steht auf der Agenda des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Finanzen der Gemeinde Egestorf am Montag, 2. März, ab 20 Uhr im Hotel "Egestorfer Hof" (Lübberstedter Straße 1).

Baugebiet und Jugendhaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.02.2015

tp. Oldendorf. Mit der Erschließung des Baugebietes "Hinter dem Kuckucksweg II" befassen sich die Mitglieder des Bauausschusses der Gemeinde Oldendorf bei der Sitzung am Donnerstag, 19. Februar, um 18 Uhr im Rathaus. Um 18.45 Uhr berät der Jugend- und Sportausschuss am selben Ort über die Gewährung eines Baukostenzuschusses für den Sportverein TuS Oldendorf und über einen Standort für das kommunale Jugendhaus. Die Themen...

Es geht weiter mit den Feuerwehrgerätehäusern in der Samtgemeinde Apensen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.01.2015

Apensen: Rathaus Junkernhof | Mit dem Bau der drei neuen Feuerwehrgerätehäuser in Apensen, Sauensiek und Beckdorf beschäftigt sich der Feuerschutzausschusses der Samtgemeinde Apensen im Rathaus Junkernhof am Dienstag, 13. Januar, 19 Uhr. Die ersten Entwürfe für die Gerätehäuser in Apensen und Sauensiek wurden bereits Anfang November von den Architekten des Bremer Architekturbüro Sasse Stein Sasse vorgelegt und kamen bei den Auschuss-Mitgliedern gut an....

1 Bild

Was ist seinerzeit passiert?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.11.2014

Grüne stellen Fragen zu Problemen bei Kraftwerks-Rückbau tp. Stade. Die Grünen haben für die Sitzung des Ausschusses für Regionalplanung und Umwelt des Landkreises Stade am Mittwoch, 19. November, um 8.30 Uhr im Kreishaus in Stade die Aufnahme des Tagesordnungspunktes "Atomkraftwerk (AKW) Stade" beantragt. Anlass sind die Medienberichte der vergangenen Wochen, nach denen es Probleme beim Rückbau des Kraftwerkes -...

Architekt stellt Grundrisse der Feuerwehrgerätehäuser Apensen und Sauensiek vor

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.10.2014

Apensen: Rathaus Junkernhof | Im Feuerschutzausschuss der Samtgemeinde Apensen am 30. Oktober, 19 Uhr, präsentiert der Architekt im Rathaus Apensen die Grundrisse für die Feuerwehrgerätehäuser in Apensen und Sauensiek. Des Weiteren beschäftigen sich die Politiker mit den Neufassungen der Satzung für die Freiwillige Feuerwehr und der Feuerwehrgebührensatzung sowie mit dem Haushalt.

Sanierung des Altländer Viertels

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.10.2014

Stade: Rathaus | tp. Stade. Änderungen der Bebauungspläne "Altstadtgebiet zwischen Hökerstraße und Cosmaekirchhof", "Kita Kopenkamp" und "Hohenwedeler Weg/Zum Pulverberg" stehen bei der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) der Stadt Stade am Donnerstag, 9. Oktober, um 16 Uhr im Rathaus auf der Tagesordnung. Weiter geht es um die laufende Sanierung des Altländer Viertels und um eine Stellungnahme der Stadt zum Entwurf...

Thema Rathausplatz und Schwebefähre

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.08.2014

Drei Sitzungen an einem Tag in Hemmoor tp. Hemmoor. Drei politische Gremien der Stadt Hemmoor kommen am Dienstag, 19. August, im Rathaus zusammen. Im Ausschusses für Tiefbau und Umwelt geht es um 18 Uhr um die Umgestaltung des Rathausplatzes sowie des Fährkopfes bei der Schwebefähre Hemmoor-Osten. Im Ausschuss für Soziales, Kultur und Städtepartnerschaft steht um 18.45 Uhr das Partnerschaftstreffen in Hemmoor im September...

Gewerbeflächen und Windenergie

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.07.2014

Hemmoor: Rathaus | tp. Hemmoor. Wichtiges Thema bei der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung der Stadt Hemmoor am Mittwoch, 23. Juli, 19 Uhr, im Rathaus ist die Vorstellung des Untersuchungsergebnisses zu geeigneten Gewerbegebietsflächen. Zudem steht die Änderung des sachlichen Teilabschnitts Windenergie des Regionalen Raumordnungsprogrammes des Landkreises Cuxhaven auf der Tagesordnung.

Beubauungspläne und Geschwindigkeitsbegrenzung sind Thema

Aenne Templin
Aenne Templin | am 14.07.2014

Horneburg: Rathaus | at. Horneburg. Der Bau und Planungsausschuss des Fleckens Horneburg berät in seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 16. Juli, Änderungen in diversen Bebauungsplänen. Der Grund: Die Verwaltung möchte die Umnutzung von leerstehenden Ladenflächen zu Wohnungen ebnen. Die Politiker beraten auch über die Geschwindigkeitsbegrenzung des Schützenweges. Beginn ist um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.