1 Bild

"Buxtehude - eine kleine Stadt": Fotografien von Dirk Reinartz im Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.06.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Fotografien von Dirk Reinartz wird am Sonntag, 11. Juni, um 11 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, eröffnet. Unter dem Titel "Buxtehude - eine kleine Stadt" werden Fotos aus der Estestadt und von seinen Bürgern gezeigt. Reinartz (1947-2004) lebte in Buxtehude und war ein Ausnahmefotograf, der sensationelle Momente und ästhetische Stilisierung vermied. Er rückte den Fokus...

1 Bild

Die Entwürfe der Studierenden für Buxtehude und Stade waren überzeugend

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.05.2017

Studis entwerfen Mehrfamilienhäuser für Buxtehude und Stade / Sechs Sieger gekürt tk. Buxtehude/Stade. Die Aufgabe war anspruchsvoll und die Studierenden der Hochschule 21 (HS21) von Prof. Dr.-Ing Karsten Ley haben sie mit Bravour gelöst. Für ein Grundstück in Buxtehude am Petersmoor und eins in Stade an der Dankersstraße mussten sie ein Mehrfamilienhaus planen (das WOCHENBLATT berichtete). Die sechs Sieger dieses...

1 Bild

Grafische "Filzstift"-Malerei von Joachim Schalck in den Räumen der Hospizgruppe Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.04.2017

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. In der Hospizgruppe in Buxtehude, Stavenort 1, wird am Sonntag, 23. April, um 11 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Der in Buxtehude lebende Kunstmaler und Fotograf Joachim Schalck (70) präsentiert erstmals seine Filzstift-Bilder. Zu sehen sind großformatige, geometrische Kompositionen mit Fasermalern. Die grafischen Arbeiten sind 1972 entstanden und aufgrund der Lichtempfindlichkeit bisher noch nicht...

1 Bild

Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.04.2017

Ideen für Baulücken und Studenten-Wettbewerb tp. Stade. Der Traum vom Eigenheim - wer ihn verwirklichen möchte, stößt zuweilen auf Grundstücke, die ihre wahre Schönheit und Qualität erst auf den zweiten Blick offenbaren. Sieben Beispiele aus Niedersachsen, bei denen aus vermeintlich schwierigen Bauplätzen individuelle Schmuckstücke mit Charme entwickelt wurden, präsentiert die Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ der...

In neun Stationen zu Ostern: Ausstellung in der Freien evangelischen Gemeinde Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.03.2017

Buxtehude: Freie evangelische Gemeinde | bo. Buxtehude. Der "Ostergarten" öffnet am Dienstag, 28. März, seine Türen im Gemeindehaus der Freien evangelischen Gemeinde in Buxtehude, Apensener Str. 87. Die Ausstellung lässt Besucher das 2.000 Jahre alte biblische Geschehen von Karfreitag und Ostern mit allen Sinnen nachempfinden. An neun Stationen sind die letzten Tage Jesu vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung dargestellt. Die Ausstellung wurde von...

1 Bild

"Every Cloud Has A Silver Lining": Bilder von Silja Ritter im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.03.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Malerei von Silja Ritter wird am Sonntag, 5. März, um 15 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, eröffnet. Ihre Arbeiten hat sie unter dem Titel "Every Cloud Has A Silver Lining" zusammengefasst. Die Hamburger Künstlerin erschafft mit Öl- und Acrylfarben, Kohle und Chinatusche überwiegend abstrakte Bildwelten. Sie verbindet freie malerische Gebilde, farbige Flächen, Tropfspuren und...

1 Bild

Ausstellung "Hase und Igel Meet Usagi To Kame" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.02.2017

Buxtehude: Marschtorzwinger | bo. Buxtehude. Eine Hommage an Buxtehudes bekannteste Geschichte, dem Märchen vom Hasen und Igel, ist die Ausstellung, die am Sonntag, 19. Februar, um 15 Uhr im Marschtorzwinger, Liebfrauenkirchhof, in Buxtehude eröffnet wird. Die japanische Künstlerin Nobuko Watabiki zeigt unter dem Titel "Hase und Igel Meet Usagi To Kame" eine fernöstliche Variante des Wettstreit-Klassikers und wer als Sieger aus ihm hervorgeht. In...

1 Bild

"Frauen-Bilder und mehr": Malerei von Ina Schilling im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Frauen-Bilder und mehr" zeigt Ina Schilling ab Sonntag, 22. Januar, im Buxtehuder Kulturforum am Hafen. Die Ausstellung mit Malerei in Öl, Pastell, Kohle und Mischtechnik wird um 11 Uhr eröffnet. Für die Künstlerin aus Mittelfranken gibt es nichts Schöneres und zugleich Schwierigeres zu malen, als einen Körper. Frauen liegen ihr besonders am Herzen, weil sie kurvenreicher sind als Männer. Ihre Motive sind...

1 Bild

Landschaftsmalerei von Ulrich Schaper in der Hospizgruppe Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.01.2017

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. In den Räumen der Hospizgruppe Buxtehude, Stavenort 1, sind ab Montag, 16. Januar, Landschaftsbilder von Ulrich Schaper ausgestellt. Himmel, Wasser, Schiffe, Hafen, Deich, Straßen, Berge - der Künstler findet in seiner Buxtehuder Heimat, in Hamburg oder im Urlaub immer wieder neue Motive, die er in Acryl, Aquarell und Pastell festhält. Alltägliches, aber auch besondere Lichtverhältnisse, Perspektiven und...

1 Bild

"grenzenlos": Kunst zu Geld und Arbeit von Folkert Bockentien im Buxtehuder Marschtorzwinger aus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.11.2016

Buxtehude: Marschtorzwinger | bo. Buxtehude. Im Buxtehuder Marschtorzwinger am Liebfrauenkirchhof ist derzeit die Ausstellung "grenzenlos" von Folkert Bockentien zu sehen. In seinen Werken setzt sich der Buxtehuder Künstler mit den Themen Geld und Arbeit auseinander. Um den Stellenwert des Geldes wird seit Jahrtausenden gestritten. Es wird durch Arbeit erwirtschaftet und steht für Wohlstand, Status, Sicherheit. Geld gab und gibt es in verschiedensten...

1 Bild

"Lebenfreude": Acrylbilder von Helga Prokop in der Hospizgruppe Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.10.2016

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. Bilder von Helga Prokop sind ab Montag, 24. Oktober, in der Hospizgruppe in Buxtehude, Stavenort 1, ausgestellt. Die Vernissage findet bereits am Samstag, 22. Oktober, um 11 Uhr statt. In ihrer Acrylmalerei möchte die Autodidaktin aus Buxtehude "Lebensfreude" ausdrücken. Prokop arbeitet hauptsächlich in Spachteltechnik und experimentiert gern mit Farben und Material. Das Malen ist für sie ein befreiendes Hobby,...

2 Bilder

Besser schlafen: Eröffnung des neuen Auping-Studios im A&S Wasserbettenzentrum in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.09.2016

Buxtehude: A&S Wasserbetten Zentrum | Zur Eröffnung des neuen Auping-Studios lädt das Team vom A&S-Wasserbettenzentrum am Samstag, 1. Oktober 2016, 10 bis 15 Uhr, und Sonntag, 2. Oktober, 13 bis 17 Uhr, in die umgestaltete Ausstellung in Buxtehude, Ostmoor 4, ein. Mit dem holländischen Familienunternehmen Auping hat A&S-Wasserbetten-Geschäftsinhaber Manfred Ahrens ab sofort einen weiteren Partner für sein Premium-Angebot in Buxtehude. Die Firma Auping wurde...

1 Bild

"Zurück zu Freunden": Ölbilder von Heinz Rolefs im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.07.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Zurück zu Freunden" heißt die Ausstellung mit Bildern von Heinz Rolefs, die am Sonntag, 7. August, um 11 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, eröffnet wird. Heinz Rolfes war schon immer ein Künstler, Maler und Musiker. Seine Ausdrucksmittel sind die Öl- und Digitalmalerei, Aquarelle, Zeichnungen und die Jazzgitarre. Er bezeichnet sich selbst als "Maler der Emotion". Das Malen ist für ihn...

"Baumstark": Ölbilder von Ingeborg Hubert in der Hospizgruppe Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.07.2016

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. "Baumstark" sind die Ölgemälde, die Ingeborg Hubert in den Räumen der Hospizgruppe in Buxtehude, Stavenort 1, präsentiert. Die Vernissage findet am Samstag, 16. Juli, um 11 Uhr statt. Die Buxtehuder Künstlerin zeigt Landschaftsbilder mit Bäumen. Die Motive findet sie in der Umgebung, in Fotos und in ihrer Fantasie. Sinnbildlich steht der Baum für Kraft und Halt, den Besucher im Hospiz suchen. Ingeborg Hubert...

1 Bild

"Rückblick": Malerei und Grafik von Ruth Albrecht in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.07.2016

Buxtehude: Marschtorzwinger | bo. Buxtehude. Für Ruth Albrecht ist die Malerei eine "schweigende Ausdrucksform, die sich dem Auge des Betrachters jeweils neu erschließt". Zum 85. Geburtstag der Künstlerin präsentiert die Hansestadt Buxtehude im Marschtorzwinger am Liebfrauenkirchhof die Ausstellung "Rückblick - Malerei und Grafik aus drei Jahrzehnten". Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt eröffnet die Schau am Sonntag, 10. Juli, um 11 Uhr. Beim Malen...

2 Bilder

Freihandzeichnungen von Claus Kurzweg und Eduard Stura im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.05.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Nicht mit Lineal und Zirkel, sondern mit Stift, Feder und Pinsel haben sich Claus Kurzweg und Eduard Stura ans Werk gemacht: Unter dem Titel "Freihandzeichnungen zweier Architekten" sind ihre Skizzen, Studien und ausgearbeiteten Bilder im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, zu sehen. Die Ausstellung wird am Sonntag, 29. Mai, um 11 Uhr eröffnet. Beide Künstler sind Architekten und unterrichteten an...

2 Bilder

Bilderausstellung "Frühlingserwachen" in der Hospizgruppe Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.04.2016

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. Vom "Frühlingserwachen" handeln die farbenfrohen Acrylbilder von Janine Thoms, die ab Montag, 18. April, in der Hospizgruppe in Buxtehude, Stavenort 1, zu sehen sind. In einer eigenen Formen- und Farbensprache abstrahiert die Künstlerin überwiegend naturalistische Motive. Kräftige Farben symbolisieren das Entfliehen aus dem tristen Grau des Winters. Die gebürtige Rostockerin lebt seit einigen Jahren in...

1 Bild

"Digital Painting" von Siegfried Schreck im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.03.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Computerkunst von Siegfried Schreck wird am Sonntag, 3. April, um 11 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, eröffnet. Seit 2013 arbeitet Schreck mit "Photo Painting", dem künstlerischen Bearbeiten und Verfremden von digitalen Fotos. Seine Bildmotive sind vor allem Hamburg, der Hafen, die Speicherstadt und Hafencity, aber auch regionale und mallorquinische...

2 Bilder

"Wasser verbindet" / "Aufbruch und Hoffnung": Zwei Ausstellungen im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.02.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, werden am Sonntag, 21. Februar, um 11 Uhr zwei neue Ausstellungen eröffnet: Unter dem Titel "Wasser verbindet" hat der Förderkreis "Historisches Blankenese" die fast 5.000-jährige Geschichte der Fährverbindung "Blankenese - Este" aufgearbeitet. Dabei wird auch die aktuelle Debatte zur Fähre Cranz-Blankenese aufgegriffen. Anfangs brachten Bootsbesitzer...

1 Bild

Bilder von Anne Stevens in der Buxtehude Hospizgruppe ausgestellt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.01.2016

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. Die Buxtehuder Malerin Anne Stevens stellt Bilder zum Thema "Blau" und "Meer" in der Hospizgruppe, Stavenort 1, in Buxtehude aus. Die Vernissage findet am Samstag, 16. Januar, um 11 Uhr. Stevens möchte mit ihren Bildern Freude geben. Sie versteht Kunst als Geschenk der Freiheit und liebt an der Malerei den wortlosen Ausdruck der Farben. Nach vielen Jahren der gegenständlichen Malerei wagt sie jetzt erste...

1 Bild

Ausstellung des Buxtehuder Rassegeflügelzuchtvereins in Apensen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.11.2015

Apensen: Gärtnerei Lühnen | bo. Apensen. Zu einer Geflügelschau lädt der Rassegeflügelzuchtverein Buxtehude und Umgebung am Samstag und Sonntag, 7. und 8. November, in Apensen ein. In der Gärtnerei Lühnen, Im Grund 5, präsentieren Züchter fast 400 Tiere in den schönsten Farbvariationen. Ausgestellt sind Gänse, Enten, Hühner, Zwerghühner und Tauben. Einen Schwerpunkt bilden Wassergeflügelrassen, darunter Locken- und Pommerngänse, Smaragdenten und...

"StadtLandSee": Bilder von Johannes Nawrath in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.10.2015

Buxtehude: Marschtorzwinger | bo. Buxtehude. Unter dem Titel "StadtLandSee" sind im Marschtorzwinger am Liebfrauenkirchhof in Buxtehude Bilder von Johannes Nawrath zu sehen. Die Arbeiten in Acryl auf Leinwand stammen aus den Jahren 1995 bis 2015. Neue Inspirationen holte sich der in Hamburg lebende Künstler bei seinem Besuch im Mai in Buxtehude. Begleitend zur Ausstellung erscheint der Kalender "StadtLandSee 2016", u. a. mit Motiven aus der Estestadt....

1 Bild

"Norddeutsche Ansichten"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.10.2015

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. Unter dem Titel "Norddeutsche Ansichten" stellt Dieter Abbenhaus ab Montag, 19. Oktober, Aquarelle in der Hospizgruppe in Buxtehude, Stavenort 1, aus. Das Arbeiten mit Farben fasziniert den Buxtehuder Künstler immer aufs Neue. In realistischer Malweise hält er in seinen Bildern Landschaften der Küste und Heide in ihren typischen Farben und Lichtverhältnissen fest. Die Bilder sind auf Malreisen nach Rügen,...

2 Bilder

In Harsefeld wird Dampf gemacht: Neue Sonder-Ausstellung im Museum

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.10.2015

jd. Harsefeld. Mit Volldampf startet das Museum Harsefeld in die neue Ausstellung: Gezeigt werden Dampfmaschinen-Modelle aus den vergangenen einhundert Jahren. Bestückt wird die Sonderschau mit Geräten der "Dampffreunde". Diese Spielzeug-Liebhaber im fortgeschrittenen Alter treffen sich regelmäßig in der Buxtehuder Begegnungsstätte "Hohe Luft", um dort ordentlich Dampf abzulassen. In den kommenden Monaten knattert, rattert...

1 Bild

Die Baukultur im Blick: Aquarelle von Heiner Tomhave im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.09.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Aquarellen und Zeichnungen von Heiner Tomhave wird am Sonntag, 27. September, um 11 Uhr im Buxtehuder Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, eröffnet. Der aus Harsefeld stammende Künstler und Architekt hält in seinen Bildern die Baukultur im Elbe-Weser-Dreieck fest. Mit seinen Arbeiten beweist er, dass auch industrielle Hafenlandschaften oder Bauten in Gewerbegebieten einen großen...