Ausstellung

1 Bild

Preisverleihung und Finissage in der Ausstellung "Gesichter" im Stader Schleusenhaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 2 Tagen

Stade: Kunstpunkt Schleusenhaus | bo. Stade. Mit einer Finissage und Preisverleihung endet am Sonntag, 29. Januar, um 15 Uhr die Ausstellung "Gesichter" im Kunstpunkt Schleusenhaus, Altländer Straße 2, in Stade. Der Kunstverein Stade hatte Künstler aus Niedersachsen, Bremen und Hamburg aufgerufen, sich mit ihren Arbeiten für die Ausstellung zu bewerben. Ausgewählt wurden schließlich 39 Werke, die sich mit dem Thema aus unterschiedlichen Perspektiven befassen....

1 Bild

Fotoausstellung "Containersides" im Stader Gründungs- und Innovationszentrum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 3 Tagen

Stade: Gründungs- und Innovationszentrum | bo. Stade-Ottenbeck. Im Hamburger Hafen fotografierte Holger Köpcke Schiffscontainer. Dabei nahm der Buxtehuder Künstler nur Details der Außenwände in den Fokus. Die Ergebnisse sind unter dem Titel "Containersides" ab Montag, 23. Januar, im Gründungs- und Innovationszentrum Stade GIS in Ottenbeck, Theodor-Haubach-Weg 2, zu sehen. Die Vernissage findet um 18 Uhr statt. Köpckes Fotografien wirken auf den ersten Blick wie...

1 Bild

„Genau hier haben Menschen gelebt“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 5 Tagen

Ausstellung „Trelder Berg und die Langobarden“ im Autohaus S+K eröffnet. mum. Buchholz. „Wir bringen die Objekte wieder zurück an den Ort, wo sie verwendet wurden“, sagt Kreis-Archäologe Dr. Jochen Brandt. „Ich finde, dass sich das richtig anfühlt. Auch wenn es sich nur um eine kurze Zeit handelt.“ Brandt eröffnete am Samstagvormittag die Ausstellung „Trelder Berg und die Langobarden - unsere Heimat vor 2.000 Jahren“....

1 Bild

"Frauen-Bilder und mehr": Malerei von Ina Schilling im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.01.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Frauen-Bilder und mehr" zeigt Ina Schilling ab Sonntag, 22. Januar, im Buxtehuder Kulturforum am Hafen. Die Ausstellung mit Malerei in Öl, Pastell, Kohle und Mischtechnik wird um 11 Uhr eröffnet. Für die Künstlerin aus Mittelfranken gibt es nichts Schöneres und zugleich Schwierigeres zu malen, als einen Körper. Frauen liegen ihr besonders am Herzen, weil sie kurvenreicher sind als Männer. Ihre Motive sind...

1 Bild

Malerische "Horizonte" von Gunter Fehlau in der CulturCentraleOttenbeck in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.01.2017

Stade: CulturCentraleOttenbeck | bo. Stade-Ottenbeck. Seine gemalten Interpretationen norddeutscher "Horizonte" präsentiert Gunter Fehlau ab Samstag, 21. Januar, im CulturCentrumOttenbeck, Sophie-Scholl-Weg 8, in Stade. Der Bremer Künstler thematisiert überwiegend die gegenstandsfreie Darstellung von Raum und Weite, angelehnt an Landschaftsabbildungen. Die Bilder sind keine konkrete Wiedergabe der Natur, vielmehr ließ Fehlau visuelle Vorerfahrungen, geprägt...

2 Bilder

Ausstellung zur Flüchtlingsproblematik an den Berufsbildenden Schulen II Stade

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 14.01.2017

Besucher sind bis zum 20. Januar 2017 willkommen sb. Stade. "Geflohen - Vertrieben - Angekommen?!" heißt eine Ausstellung zur Flüchtlingsproblematik, zu der die Stader Berufsbildenden Schulen II noch bis Freitag, 20. Januar, in ihr Foyer einladen. Die Schau soll insbesondere Schülern aller Stader Schulen in Begleitung ihrer Lehrkräfte die Flüchtlingsproblematik sowohl nach dem Zweiten Weltkrieg als auch heute näher...

1 Bild

Landschaftsmalerei von Ulrich Schaper in der Hospizgruppe Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.01.2017

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. In den Räumen der Hospizgruppe Buxtehude, Stavenort 1, sind ab Montag, 16. Januar, Landschaftsbilder von Ulrich Schaper ausgestellt. Himmel, Wasser, Schiffe, Hafen, Deich, Straßen, Berge - der Künstler findet in seiner Buxtehuder Heimat, in Hamburg oder im Urlaub immer wieder neue Motive, die er in Acryl, Aquarell und Pastell festhält. Alltägliches, aber auch besondere Lichtverhältnisse, Perspektiven und...

1 Bild

"Kunst Mittwoch": Künstlergespräch zur Ausstellung "Gesichter" im Stader Schleusenhaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.01.2017

Stade: Kunstpunkt Schleusenhaus | bo. Stade. Im Rahmen der Ausstellung "Gesichter" findet beim "Kunst Mittwoch" am 11. Januar um 18.30 Uhr ein Künstlergespräch im Kunstpunkt Schleusenhaus in Stade, Altländer Straße 2, statt. Yihuan Yao und Johanna Wunderlich erläutern ihre künstlerische Arbeit im Allgemeinen und sprechen über ihre Motivation, sich mit dem Thema der Ausstellung auseinanderzusetzen. Die Moderation hat Ursula Steuler, Vorstand des...

1 Bild

"Imagine": Bilder von Carmen Holst im Stader Elbe Klinikum ausgestellt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.12.2016

Stade: Elbe Klinikum | bo. Stade. Malerei mit dem Titel "Imagine" präsentiert Carmen Holst ab Mittwoch, 4. Januar, im Elbe Klinikum Stade. Mit ihren Bildern, die bis Dienstag, 31. Januar, in der Eingangshalle des Krankenhauses zu sehen sind, möchte die Stader Künstlerin die Fantasie des Betrachters beflügeln. Carmen Holst arbeitet mit Acrylfarben, Schablonen, Tüll und Blattgold. Ihr Ziel ist es, mit wenigen malerischen Mitteln Wunschbilder...

1 Bild

"Übers Meer": Malerei von Janine Thoms im Stader Gericht

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.12.2016

Stade: Verwaltungs- und Sozialgericht | bo. Stade. "Übers Meer" heißt die Ausstellung mit Malerei von Janine Thoms in Stade. Die Bilder der Apensener Künstlerin zieren derzeit die Räume des Verwaltungs- und Sozialgerichts, Am Sande 4a. Janine Thoms ist Autodidaktin und widmet sich insbesondere der experimentellen Malerei mit Acrylfarben. Strukturen erzeugt sie mit natürlichen Materialien wie Sand und Kreiden. Seit ihrer Kindheit an der Ostsee fühlt sie sich von...

After-Work-Führung in der Stader Dalí-Ausstellung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.12.2016

Stade: Kunsthaus | bo. Stade. Eine After-Work-Führung findet am Mittwoch, 21. Dezember, um 17.30 Uhr in der Dalí-Ausstellung im Kunsthaus in Stade, Wasser West 7, statt. Der Themenrundgang wirft einen besonderen Blick auf die Grafiken des spanischen Surrealismus-Künstlers. Es geht um die "Spuren von Sigmund Freud im Werk von Salvador Dalí. Eine allgemeine Einführung in die Ausstellung erhalten Kunstinteressierte bei dem Rundgang am Sonntag,...

2 Bilder

Internationale Rassekatzenausstellung begeisterte Besucher

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 06.12.2016

Buxtehude: Festhalle | cbh. Buxtehude. Rund 150 Rassekatzen aus ganz Deutschland und sogar dem europäischen Ausland gaben sich am Wochenende in der Buxehuder Festhalle bei der Ausstellung vom HEKC e.V. (Hamburger Edelkatzen-Club) ein Stelldichein. Von den beliebten und in einer großen Vielzahl und in allen Variationen vorhandenen Britisch Kurzhaar-Katzen über die größte bekannte Hauskatze, die amerikanische Maine Coone (wird bis zu 1,20 Meter lang...

1 Bild

Zwischen Handwerk und Kunst

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.11.2016

Gerrit Mencke öffnet am Freitag sein Atelier. mum. Jesteburg. Bislang zeigte Gerrit Mencke seine Werke fast ausschließlich im Freundes- und Bekanntenkreis. Die Reaktionen waren durchweg positiv. Das hat den Jesteburger darin bestärkt, sein Atelier „Zeitenwende“ (Kleckerwaldweg 11) auch für anderen Interessenten zu öffnen. Am Freitag, 2. Dezember, ab 19.30 Uhr ist es so weit. Mencke zeigt Zeichnungen, Spachtelbilder und...

1 Bild

"grenzenlos": Kunst zu Geld und Arbeit von Folkert Bockentien im Buxtehuder Marschtorzwinger aus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.11.2016

Buxtehude: Marschtorzwinger | bo. Buxtehude. Im Buxtehuder Marschtorzwinger am Liebfrauenkirchhof ist derzeit die Ausstellung "grenzenlos" von Folkert Bockentien zu sehen. In seinen Werken setzt sich der Buxtehuder Künstler mit den Themen Geld und Arbeit auseinander. Um den Stellenwert des Geldes wird seit Jahrtausenden gestritten. Es wird durch Arbeit erwirtschaftet und steht für Wohlstand, Status, Sicherheit. Geld gab und gibt es in verschiedensten...

1 Bild

Weihnachtsausstellung genießen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 16.11.2016

Hamburg: Garten von Ehren | Im Garten von Ehren (Maldfeldstraße 2) weihnachtet es. Am Samstag 19. November, 9 bis 18 Uhr, und Sonntag 20. November, 11bis 16 Uhr, dürfen Besucher in eine Weihnachtswelt eintauchen: Zu entdecken gibt es Accessoires, Geschenkideen und Dekorationen, die das Garten von Ehren Designer-Team vorstellt. Farb- und Stilwelten von ‚Classic‘ über ‚Vintage‘ bis ‚Nature‘, von kleinen Manufakturen oder bekannten Marken. Übergroße...

Schauspielführung in der Stader Dalí-Ausstellung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.11.2016

Stade: Kunsthaus | bo. Stade. Eine Schauspielführung findet am Samstag, 19. November, in der Salvador-Dalí-Ausstellung in Stade statt. Matthias Weber und Daniel Lang schlüpfen um 15 Uhr im Kunsthaus, Wasser West 7, in gegensätzliche Rollen: Als Vertreter der Kunst und des Künstlers sowie als mäkeliger Kritiker betrachten sie das Werk des Künstlers aus unterschiedlichen Blickwinkeln und diskutieren mit hohem Unterhaltungswert für das...

1 Bild

Malerei von Sabine Bartholomäus im Stader Gericht

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.11.2016

Stade: Verwaltungs- und Sozialgericht | bo. Stade. Neue Bilder stellt Sabine Bartholomäus im Verwaltungsgericht und Sozialgericht in Stade, Am Sande 4a, aus. In ihrer Malerei verleiht die Stader Künstlerin ursprünglich weißen Flächen Tiefe. Mit Farben und Kontrasten erzielt sie verschiedenste Wirkungen. Aus dem Alltag, aus Landschaften und Erlebnissen schöpft sie Ideen, die sie beim Malen weiterentwickelt. Sabine Bartholomäus studierte an der Hamburger Akademie und...

Fotografien von "Blende 8" in der Cultur Centrale Ottenbeck

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.11.2016

Stade: Cultur Centrale Ottenbeck | bo. Stade-Ottenbeck. "Dokumente des Augenblicks, des Lebens und des Lichts" sind die Fotografien, die noch bis Sonntag, 13. November, in der Cultur Centrale Ottenbeck, Sophie-Scholl-Weg 8, in Stade ausgestellt sind. Vier Fotokünstler von "Blende 8" zeigen in analogen und digitalen Aufnahmen ihre Sichtweisen. Zu sehen sind Portraits, Situationen, Dokumentationen, Natur, Architektur und Abstraktes. Angela Farah, Miriam Hermsen...

1 Bild

Schüler aus Stade überschreiten ihre "Grenzen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.11.2016

Fachoberschule Gestaltung stellt Werke im Kunstpunkt Schleusenhaus aus tp. Stade. "Grenzen" ist der Titel einer Ausstellung, die 20 Schüler der Fachoberschule Gestaltung der Jobelmann-Schule in Stade ab Sonntag, 6. November im Kunstpunkt Schleusenhaus zeigen. „Und natürlich werden Grenzen, sowohl innere wie auch äußere, überschritten“, sagen die Schüler. Mit Blick auf die Flüchtlingsproblematik sprechen die Schüler ein hoch...

1 Bild

"Torsion": Kunst mit Windungen von Lara Peters im Jorker Zigarrenmacherhaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.10.2016

Jork: Zigarrenmacherhaus | bo. Jork. Eine junge Künstlerin zeigt in einer Erstausstellung ihre Arbeiten in Jork. Unter dem Titel "Torsion" möchte die Bildhauerin Lara Peters mit Kunst voller Windungen das Interesse der Besucher wecken. In ihren Arbeiten setzt sie sich mit der Drehung in der Skulptur auseinander. Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. November, präsentiert sie ihre Werke im Zigarrenmacherhaus, Am Fleet 7. Lara Peters wurde 1994 in Buxtehude...

1 Bild

Beliner Künstler Carlos Silva stellt in der Sparkasse aus

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.10.2016

Stade: Sparkasse Stade-Altes Land | Bis zum 17. März 2017 zeigt der Berliner Künstler Carlos Silva eine Auswahl seiner Zeichnungen auf der Empore der Sparkasse Stade-Altes Land in Stade. Titel der Ausstellung: „Elastic Thoughts“. Silva wurde 1971 in Kolumbien geboren. 1990 bis 92 studierte er Bildende Kunst an der Los Andes Universität in Bogota. 1993 bis 98 folgte ein Studium der Architektur an der Javeriana Universität, ebenfalls in Bogota. Ab 1997...

2 Bilder

Fundort der Superlative: Harsefelder Museum zeigt Exponate von der bisher größten Grabung im Landkreis Stade

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.10.2016

jd. Harsefeld. Mehr als vier Monate buddelten sich die Archäologen im vergangenen Jahr quer durch das Harsefelder Neubaugebiet am Redder. Jetzt präsentieren sie ihre Funde der Öffentlichkeit: "Die größte Grabung des Landkreises Stade" heißt die Ausstellung, die kürzlich im Harsefelder Museum im Klosterpark eröffnet wurde. Gezeigt werden Exponate aus einer Zeitspanne von fast 10.000 Jahren - angefangen mit rasiermesserscharfen...

1 Bild

"Lebenfreude": Acrylbilder von Helga Prokop in der Hospizgruppe Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.10.2016

Buxtehude: Hospizgruppe | bo. Buxtehude. Bilder von Helga Prokop sind ab Montag, 24. Oktober, in der Hospizgruppe in Buxtehude, Stavenort 1, ausgestellt. Die Vernissage findet bereits am Samstag, 22. Oktober, um 11 Uhr statt. In ihrer Acrylmalerei möchte die Autodidaktin aus Buxtehude "Lebensfreude" ausdrücken. Prokop arbeitet hauptsächlich in Spachteltechnik und experimentiert gern mit Farben und Material. Das Malen ist für sie ein befreiendes Hobby,...

1 Bild

"Genesis und andere Katastrophen": Bilder von Erika Ramm in der Villa von Issendorff in Himmelpforten

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.10.2016

Himmelpforten: Villa von Issendorff | bo. Himmelpforten. Die "Genesis und andere Katastrophen" spiegeln die ausgestellten Bilder von Erika Ramm in der Villa von Issendorff, Poststr. 2, in Himmelpforten wider. Die Vernissage findet am Sonntag, 16. Oktober, um 15 Uhr statt. Obwohl die Werke Namen wie "Genesis", "Kosmos", "Evolution", "Sintflut", "Eiszeit" und "Paradise Lost" tragen, beziehen sich die Titel in erster Linie auf die Schöpfung der Bilder selbst....

1 Bild

"Blauer Koffer" hat es in sich in neuer Ausstellung zum Salzhäuser Kunstpreis

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.10.2016

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. "Der blaue Koffer" heißt die Ausstellung zum Thema des "6. Salzhäuser Kunstpreises", die am Samstag, 15. Oktober, um 14 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4) eröffnet wird. Veranstalter ist die Gemeinde Salzhausen im Auftrag der örtlichen Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. Der Kunstpreis wurde von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, dem Verkehrs- und Kulturverein Salzhausen und dem Salzhäuser Kunstverein...