Autos

2 Bilder

Kein Wegkommen nach links - Immer noch keine Lösung in Sicht: Rückstau auf der Zevener Straße in Apensen nervt die Autofahrer

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.07.2016

jd. Apensen. Bereits vor vier Jahren war es ein Thema im WOCHENBLATT: In der Zevener Straße in Apensen staut sich - vor allem zu Stoßzeiten - der Verkehr. Wer aus Richtung Ahlerstedt kommt und weiter nach Buxtehude bzw. Stade will, muss oft eine gefühlte halbe Ewigkeit warten, um in Höhe der Tankstelle nach links auf die Beckdorfer Straße abbiegen zu können. Verbessert hat sich seitdem nichts. Im Gegenteil: Für die...

4 Bilder

Schönstes Wetter und schnittige Modelle: Buxtehuder Autoschau lockte unzählige Besucher an

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 24.05.2016

jd. Buxtehude. Der Chrom blitzte und der Lack funkelte: Bei der Autoschau "Buxtehude brummt" herrschte am Sonntag in jeder Hinsicht eitel Sonnenschein. Das Wetter war prächtig, sodass die in der Buxtehuder Innenstadt ausgestellten Pkw in schönstem Glanz erstrahlten. Die zahlreichen Besucher genossen die hochsommerlichen Temperaturen und bestaunten die Modelle der verschiedensten Hersteller. Präsentiert wurde eine breite...

1 Bild

Oldtimer-Ausstellung mit Teilemarkt in Westersode bei Hemmoor

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.05.2014

Hemmoor: ehemaliger "Dorfkrug" in Westersode | bo. Hemmoor-Westersode. Hier schlagen die Herzen von Liebhabern alter Maschinen und Fahrzeuge höher: Die Oldtimerfreunde Westersode laden am Pfingstsonntag, 8. Juni, zur Oldtimer-Ausstellung im Hemmoorer Ortsteil Westersode ein. Ab 9 Uhr sind historische Autos, Trecker, Motorräder und Maschinen auf dem Gelände des ehemaligen Dorfkrugs, Dorfstraße 47, zu bewundern. Auf einem Teilemarkt ist mit Sicherheit das ein oder andere...

1 Bild

Buxtehude brummt bei der Autoschau in der Altstadt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.04.2014

Buxtehude: Buxtehude brummt | Eine große Autoschau unter freiem Himmel: Am Sonntag, 4. Mai, 10 bis 18 Uhr, laden der Buxtehuder Altstadtverein und rund 15 Auto­hÄuser zur mittlerweile traditionellen und beliebten Veranstaltung „Buxtehude brummt!“ ein. Im malerischen Ambiente der gepflegten Fachwerkhäuser können sich die Besucher im Ortkern umfassend und unterhaltsam über die neuesten Modelle der rund 15 Autohäuser aus der Buxtehuder Umgebung...

Autos "knutschen" sich in Mittelnkirchen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.01.2014

bc. Mittelnkirchen. War da einer noch müde? Montagmorgen gegen 6.30 Uhr stießen auf dem Muddweg in Mittelnkirchen zwei Autos mit den Außenspiegeln aneinander. Eine 34-Jährige gab an, ein entgegenkommender Autofahrer sei auf ihre Fahrspur geraten, dann aber einfach weitergefahren, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern. - Unfallverursacher und Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Steinkirchen unter...

1 Bild

Nur eine Frage der Zeit, wann es hier kracht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.08.2013

bc. Grünendeich. Gerast wird am viel besuchten Lühe-Anleger in Grünendeich zwar nicht, aber zu Unfällen kommt es auch dort beinahe täglich. Heiko Schacht (41) aus Guderhandviertel beobachtet es immer wieder. Halten die Autos deutlich vor der Kontaktschleife, reagiert die Ampelanlage nicht. Die oft genervten Fahrer warten vergeblich auf grünes Licht und düsen trotz Dunkelrot drauflos. Verheerend, sofern jemand von vorne mit...

Vandalismus an mindestens 13 Autos

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.07.2013

mum. Buchholz. In der Hermann-Burgdorf-Straße in Buchholz waren in der Nacht zu Mittwoch Vandalen unterwegs. An mindestens 13 Pkw, die entlang der Straße geparkt standen, wurden die Außenspiegel abgetreten. Der Gesamtschaden liegt bei mindestens 3.000 Euro. Zeugen, die zwischen 21 und 6.45 Uhr Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der 04181-2850 bei der Polizei Buchholz zu melden.

1 Bild

Polizei kontrolliert Anschnallpflicht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.03.2013

(bc). In einer groß angelegten Aktion hat die Polizei am Dienstag 24 Stunden lang die Anschnallpflicht im Landkreis kontrolliert. An mehreren Stellen in Buxtehude und Stade sowie in den umliegenden Gemeinden waren insgesamt 44 Polizisten im Einsatz. Bis 18 Uhr erwischten die Beamten 90 Gurtsünder. Noch vor Ort mussten 77 der Ertappten ein Verwarngeld bezahlen und sich eine Belehrung anhören. Ein Autofahrer erhält...