Bürgerinformation

1 Bild

Flüchtlingsunterkunft: Bürger ärgern sich über "behördliche Willkür"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.11.2015

Anwohner sehen angekündigte Änderungen am Langen Sal nicht umgesetzt / Suche nach Verfasser fremdenfeindlicher Parolen os. Buchholz. Reiner Zufall oder gezielte fremdenfeindliche Anschläge? Innerhalb weniger Tage ist die Flüchtlingsunterkunft "Am Langen Sal" in Buchholz vier Mal mit fremdenfeindlichen Parolen und Symbolen beschmiert worden. Jedes Mal wurden diese schnell übermalt. Heinrich Helms, Pressesprecher der Stadt...

Kostenfalle kommt per Fax

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.08.2015

In Buchholz sollen Gewerbetreibende teure Anzeigen kaufen / Warnung vor "VSK Medienagentur" os. Buchholz. In Buchholz tauchen immer wieder zweifelhafte Anbieter obskurer Druckerzeugnisse auf. Derzeit melden sich Vertreter einer "VSK Medienagentur" mit Sitz im Ausland per Telefon bei Buchholzer Unternehmern und versuchen, teure Anzeigen für eine "Allgemeine Bürgerinformation" zu verkaufen, warnt Andrea Kirsten von der...

1 Bild

"Wir können nicht auf das Ostring-Verfahren warten"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.12.2014

Bürgerinformation zum Mühlentunnel: Millionen-Neubau soll bis 2019 fertiggestellt sein os. Buchholz. Bei der Bürgerversammlung zum Neubau des Mühlentunnels machte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse unmissverständlich klar, dass die Planung des Projekts fortgesetzt wird: "Es gibt gute Gründe für den Neubau, und wir können nicht warten, bis das Ostring-Verfahren vor Gericht durch ist", betonte Röhse vor rund 150...

Mühlentunnel: Info-Abend in der Waldschule

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.11.2014

Buchholz: Waldschule | os. Buchholz. Das verspricht eine lebhafte Debatte zu werden: Über den Neubau des Mühlentunnels am Seppenser Mühlenweg informieren die Buchholzer Stadtverwaltung und die Planer am Mittwoch, 26. November, in der Aula der Waldschule (Parkstr. 31). Ab 18 Uhr können die Besucher die Pläne zum Tunnelbau in Augenschein nehmen, ab 19 Uhr eröffnet Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse einen Reigen von Vorträgen. An die Referate schließt...

1 Bild

Ein Minimum an Bürgerinformation

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.09.2014

bc. Stade. In einer Zeit, in der fast alle Kommunen im Landkreis bei politisch wichtigen Entscheidungsprozessen auf eine frühzeitige Einbindung der Bürger im Internet setzen, findet man auf der Homepage der Kreisstadt Stade gerade mal einen Sitzungskalender mit den Tagesordnungen. Wo anderswo Interessierte mit wenigen Klicks ausführliche Verwaltungsvorlagen und politische Anträge im Vorwege von öffentlichen Gremien-Sitzungen...