Bürgermeister André Wiese

1 Bild

Ab sofort Tempo 30 in der Eckermannstraße in Winsen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.08.2016

thl. Winsen. Schon lange haben Bürger und vor allem die Elternlotsen der Alten Stadtschule es gefordert (das WOCHENBLATT berichtete) - jetzt setzt die Stadt es endlich um: Die Eckermannstraße wird zur Tempo 30-Zone. Um die Verkehrssicherheit auf der Eckermannstraße zu erhöhen, wird zum Schuljahresbeginn eine Tempo-30-Zone vom Schanzenring bis zur Niedersachsenstraße eingerichtet, schreibt die Stadt in einer...

Sprechstunde beim Winsener Bürgermeister

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.04.2015

ce. Winsen. Seine nächste Sprechstunde für alle interessierten Bürger veranstaltet Winsens Bürgermeister André Wiese am Donnerstag, 23. April, von 16 bis 18 Uhr im Dienstzimmer des Rathauschefs. Eine Anmeldung unter Tel. 04171 - 657111 ist für die Organisation hilfreich. Dabei wird um eine kurze Zusammenfassung des Anliegens gebeten.

"Buernreken" in Sangenstedt mit Amtsgerichts-Chef

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.02.2015

Winsen (Luhe): Feuerwehrgerätehaus | ce. Sangenstedt. Jahresrück- und Ausblicke der Ortsvorsteherin und Kreistagsabgeordneten Andrea Röhrs stehen auf der Tagesordnung beim "3. Sangenstedter Buernreken", das am Donnerstag, 26. Februar, um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus (Ellerndamm 38) stattfindet. Zudem berichtet Bürgermeister André Wiese über aktuelle politische Themen der Stadt Winsen, und Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch hält einen Vortrag über...

Familienbüro zu Gast bei Roydorfer Bürgerversammlung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.02.2015

Winsen (Luhe): Feuerwehrgerätehaus | ce. Roydorf. Einen Bericht zur Entwicklung des Ortsteils und einen kurzen Jahresrückblick gibt es auf der Roydorfer Bürgerversammlung, zu der Ortsvorsteherin Monika Wendlandt am Freitag, 27. Februar, um 19 Uhr ins Feuerwehrgerätehaus (Ole Karkweg 12) einlädt. Außerdem stellt Susanne Möller das von ihr geleitete Familienbüro der Stadt Winsen vor, und Bürgermeister André Wiese referiert über aktuelle Themen.

Neue Unterkünfte für Asylbewerber in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 13.02.2015

ce. Winsen. Die Stadt Winsen schafft weitere Unterkünfte für Asylbewerber. Die alte MTV-Halle in der Eckermannstraße wird als Notunterkunft für rund 40 Flüchtlinge hergerichtet. Darüber hinaus entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Tierheimes an der Bürgerweide eine Containerwohnanlage für 120 Asylbewerber. Das teilt der Landkreis Harburg mit. - Eine Infoveranstaltung für Anwohner der neuen Unterkünfte und Interessierte...

1 Bild

Gemeinsames Bekenntnis von Winsener Religionsgemeinschaften zum Frieden - Bürger sind zur Unterzeichnung aufgerufen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.01.2015

ce. Winsen. Ein gemeinsames Bekenntnis zum Frieden haben haben jetzt in Winsen auf Einladung von Bürgermeister André Wiese Vertreter unterschiedlicher Religionsgemeinschaften unterschrieben. Mit dabei waren Adem Icöz und Muharrem Avci von der türkisch-islamischen Gemeinde, Pastor Markus Kalmbach (Kirchengemeinde St. Marien), Denis Akzu (alevitische Gemeinde) und Kirchenkreis-Superintendent Christian Berndt. André Wiese ist...

1 Bild

400 Gäste "eroberten" Deich beim Fest für die ganze Familie in Stöckte

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.07.2014

ce. Stöckte. Mit gut 400 Gästen aus dem Raum Winsen und Umgebung ein voller Erfolg war das vierte Stöckter Deichfest, zu dem die Interessengemeinschaft (IG) "Unser Stöckter Deich" am Wochenende eingeladen hatte. Zu den Besuchern gehörte auch Winsens Bürgermeister André Wiese. "Das Engagement der Bürger für die Belange vor Ort ist ein wichtiger Baustein für gelebte Demokratie und für das Wohlfühlen in unseren Dörfern. Insofern...

3 Bilder

"Kinder an die Macht"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 25.05.2014

"Kinder an die Macht" war jetzt das Motto des 14. Schülertheaterfestivals, das die örtliche Stadtjugendpflege einmal im Jahr in der Winsener Stadthalle veranstaltet. Zahlreiche Institutionen wie unter anderem die Oberschule am Ilmer Barg, der Kindergarten Rote-Kreuz-Straße, die Alte Stadtschule, die Wolfgang-Borchert-Schule und die Jugendwerkstatt "Komm", hatten ein buntes Programm für die zahlreichen Zuschauer...

Winsen startet zum "Stadtradeln"-Wettbewerb

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.04.2014

ce. Winsen. Mit einem engagierten Beitrag zum Klimaschutz startet in Winsen der Wettbewerb "Stadtradeln" des "Klima-Bündnis" (das WOCHENBLATT berichtete) am Montag, 5. Mai, um 10 Uhr vor dem Rathaus. Bürgermeister André Wiese und Pastor Ulrich Hahn werden ihre Privat-Pkw symbolisch "einmotten" und bis zum 25. Mai als sogenannte "Stadtradler-Stars" komplett auf das Fahrrad umsteigen. Die Eröffnungstour zur Aktion startet dann...

Volles Programm bei "Buurnreken" in Sangenstedt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.02.2014

Winsen (Luhe): Feuerwehrhaus | ce. Sangenstedt. Zum "2. Sangenstedter Buurnreken" lädt Ortsvorsteherin Andrea Röhrs am Donnerstag, 27. Februar, um 19.30 Uhr ins Feuerwehrhaus (Ellerndamm 38) ein. Dort legt Andrea Röhrs die Jahresstatistik 2013 vor, und Bürgermeister André Wiese berichtet über Aktuelles aus dem Stadtrat. Es gibt einen Sachstandsbericht zu den Arbeiten an der Sangenstedter Chronik, und Andree Werder stellt den Wikipedia-Eintrag des Ortes...

1 Bild

Mauer weg - Imageschaden da

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.01.2014

thl. Winsen. Auch wenn das Thema Lärmschutzwand auf dem Spielplatz an der Albert-Schweitzer-Straße zumindest vorerst vom Tisch ist (das WOCHENBLATT berichtete), geht die Diskussion munter weiter. Während viele Oppositions-Politiker die Aussage von Bürgermeister André Wiese (CDU), die Bahn habe die Mauer entsorgt, weil die Abnahme zu lange gedauert habe, als einen geschickten Schachzug werten, um ohne großen Gesichtsverlust...

1 Bild

Elektronische Zeitmessanlage für Landkreis-Athleten

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 01.12.2013

(cc). Schöne Bescherung für die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Nordheide, deren Vorsitzender Markus Großmann eine elektronische Zeitmessanlage im Wert von 19.000 Euro in Empfang nehmen konnte. „Dafür wurden zwei Jahre lang Klinken geputzt, viele Gespräche geführt und um jeden einzelnen Euro gekämpft,“ berichtete Markus Großmann. Die Stadt Winsen, sowie die Samtgemeinde Elbmarsch und die Gemeinde Drage beteiligten sich an...

3 Bilder

Eis, Einkauf und Feierstimmung in Winsen

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 13.10.2013

bs. Winsen. Er hielt wieder, was er versprach: Winsenes letzter verkaufsoffener Sonntag in diesem Jahr, organisiert von der örtlichen City-Marketing, wurde auch am vergangenen Wochenende wieder ein großer Erfolg. "Das Wetter ist extra für uns so bestellt", freute sich dabei Bürgermeister André Wiese über den strahlenden Sonnenschein und die tausenden Besucher, die am Sonntag Nachmittag durch Winsens Innenstadt bummelten....

1 Bild

Ausschuss kippt Ratsbeschluss

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.09.2013

thl. Winsen. Der von der Kommunalaufsicht als rechtswidrig eingestufte Ratsbeschluss für die Elternbeitragssatzung für Kindergärten wird bei der nächsten Sitzung des Gremiums am morgigen Donnerstag gekippt. Sowohl der zuständige Fachausschuss als auch der Verwaltungsausschuss haben in ihren Sitzungen dazu mehrheitlich grünes Licht gegeben. Gerade die Fachausschuss-Sitzung wurde mit großer Spannung erwartet, weil die...

3 Bilder

Eine Stadt im Wett-Fieber

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.08.2013

ce. Winsen. Wett-Fieber in Winsen: Mitarbeiter der Stadt sowie Helfer aus Vereinen und Verbänden - insgesamt mehrere hundert Aktive - legen sich seit Tagen mächtig ins Zeug, damit sie am Samstag, 3. August, die Stadtwette unter dem Motto "Fühl's noch mal" im Rahmen der NDR-Sommertour gewinnen. Die Winsener müssen einen Friseursalon aus den 60er Jahren bauen, zudem sollen 250 Personen aus der Luhestadt und Umgebung im...

1 Bild

Verärgerung über Umwege durch Bauarbeiten in Bahlburg: "Brücke zerteilt unser Dorf"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 16.07.2013

ce. Bahlburg. Eine Brücke bzw. deren Sanierung bringt ein ganzes Dorf auf Zinne. Seit Ende Juni und voraussichtlich noch bis zum 7. August wird die rund 50 Jahre alte Überquerung wieder instandgesetzt und ist so lange für Verkehrsteilnehmer voll gesperrt. "Den Bahlburgern wird zugemutet, dass sie Umwege zwischen zehn und 20 Kilometer über Vierhöfen und Garstedt bzw. über Westergellersen und Salzhausen fahren müssen, wenn sie...

5 Bilder

100 Jahre Tennis-Verein Winsen

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 23.06.2013

bs. Winsen. Voller Stolz blickte der Winsener Tennis-Verein am vergangenen Wochenende auf 100 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Zum großen Jubiläum hatten dazu Mitglieder und Vorstand befreundete Vereine, den Bürgermeister André Wiese, Almut Euthin, Vorsitzende des Kreissportbundes und Harald Klose vom niedersächsischen Tennis-Verband eingeladen. Vorstands-Vorsitzender Ulrich Anton führte durch die Veranstaltung und gab den...

1 Bild

Quo vadis, Stadthalle Winsen?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.06.2013

thl. Winsen. Der Ärger um das Fortbestehen der Winsener Stadthalle geht weiter. Zwar hat der jetzige Pächter Ulrich Meyer, wie von ihm angeboten, seinen im August auslaufenden Vertrag bis zum Jahresende verlängert, doch dann ist für ihn endgültig Schluss. Wie es dann mit der Einrichtung weitergeht, ist offen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatten sich trotz der mehrfachen öffentlichen Ausschreibung des Pachtvertrages...

1 Bild

"Wiese will sich reinwaschen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.06.2013

thl. Winsen. "Die Informationspolitik von Winsens Bürgermeister André Wiese ist völlig unzureichend", sagt Klaus Schipper. Der Vorsitzende des Vereins "Campingfreunde Winsen" hat Schaum vorm Mund. Grund sind Wieses Äußerungen zum Bau eines neuen Campingplatzes: "Wenn die Camper es wollen, leiten wir die Aufstellung eines Bebauungsplanes ein." Allerdings hätten sie sämtliche Kosten zu tragen. "Was uns tatsächlich von der...

2 Bilder

Planung läuft zügig

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.06.2013

ce. Winsen. „Sauber, transparent und so zügig wie möglich – diese Vorgaben galten und gelten weiter uneingeschränkt für die Planung der Ortsumgehung für die Winsener Ortsteile Luhdorf und Pattensen.“ Zu dieser Feststellung kam Landrat Joachim Bordt jetzt mit Blick auf die aktuelle Diskussion um die Planung der Ortsumgehung (das WOCHENBLATT berichtete). Der Landkreis Harburg ist Träger des Planungsverfahrens. Gegenwärtig...

2 Bilder

Neue Rückschlag für Stadt Winsen bei Verkehrsberuhigung

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 28.05.2013

ce. Winsen. Bei ihren Bemühungen um eine Verkehrsberuhigung in den Winsener Ortsteilen Luhdorf, Pattensen und Scharmbeck hat die Stadt Winsen jetzt einen erneuten Rückschlag einstecken müssen. Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies lehnte die gewünschte Temporeduzierung auf 30 km/h in den Ortsdurchfahrten während der Nacht mit der Begründung ab, dass diese Maßnahme nicht den Vorgaben der Straßenverkehrsordnung entspreche...