Bürgermeister-Glade-Straße

Hochprozentiges dreist geklaut

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 02.10.2015

as. Klecken. Mit einem Rucksack voller Flaschen passierten drei Männer am Mittwochmorgen ohne zu zahlen dreist die Kasse eines Supermarktes an der Bürgermeister-Glade-Straße in Klecken. Zuvor hatten sie Alkohol im Wert von 400 Euro eingesteckt. Als eine Mitarbeiterin des Supermarktes das Trio ansprach, flüchteten die Männer in mehrere Richtungen. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Einbrecher in Arztpraxis

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.05.2015

thl. Rosengarten. In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in eine Arztpraxis in der Bürgermeister-Glade-Straße in Klecken eingestiegen. Wie sie dort hinein gelangten, ist noch unklar. Klar hingegen ist, dass die Gauner medizinisches Gerät, einen Laptop und Bargeld klauten. Gesamtschaden: rund 2.000 Euro.

Unfallflucht - Wer hat's gesehen?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.11.2014

thl. Klecken. Am vergangenen Samstag kam es zwischen 19.10 und 19.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Rewe-Parkplatz an der Bürgermeister-Glade-Straße. Dabei wurde ein grauer VW Multivan auf der linken Fahrzeugseite erheblich beschädigt. Bei dem verursachenden Fahrzeug, dessen Fahrer sich aus dem Staub machte, dürfte es sich um einen weißen Transporter gehandelt haben. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

1 Bild

Einwohnerversammlung zum Gewerbegebiet Klecken

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 26.06.2014

mi. Klecken. Soll der neue P+R Parkplatz für den Bahnhof Klecken auf einem 8.500 Quadratmeter Areal an der Bürgermeister-Glade-Straße entstehen? Und soll zur Finanzierung des Platzes zusätzlich Gewerbeland ausgewiesen werden? Darüber wird auf der Einwohnerversammlung am Donnerstag, 3. Juli, um 19.30 Uhr in der Grundschule Klecken (Mühlenstraße) diskutiert. Auf der Versammlung wird die Machbarkeitsstudie des Ingeneurbüros...

2 Bilder

"Mit allen zulässigen Mitteln"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 28.01.2014

mi. Klecken. Beim Rosengarten-Dauerproblem „Parken am Bahnhof Klecken“ wird der Ton der Gemeinde jetzt rauer. Sollte sich keine andere Lösung finden, „werden wir alle rechtlich zulässigen Mittel einsetzen, um die Grundeigentümer davon zu überzeugen, sich doch etwas mehr für das Gemeinwohl einzusetzen“, sagte Bürgermeister Dietmar Stadie (SPD) jetzt auf dem Neujahrsempfang des Gewerbevereins Rosengarten. Hintergrund: Der...

1 Bild

Wo kann Klecken wachsen - Rosengartens zweitgrößter Ort braucht neues Bauland

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.01.2014

Die Nachfrage ist da: Jetzt fehlt nur die Ausweisung neuer Baugebiete - eine Bestandsaufnahme Der demografische Wandel macht auch vor Rosengarten nicht halt. Fakt ist: Will die Gemeinde nicht schrumpfen, braucht sie Zuzug. Als landschaftliches Kleinod vor den Toren Hamburgs stellt die Nachfrage dabei kaum das Problem dar. Allein an ausreichendem Bauland fehlt es. Deutlich wird das vor allem in Klecken. Als im zweitgrößten...