Bürgermeisterin

2 Bilder

Baustart für Kleinspielfeld in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.09.2016

Stadt investiert 80.000 Euro in Sportanlage im Altländer Viertel tp. Stade. Image-Politur für das Altländer Viertel in Stade: In dem Multi-Kulti-Stadtteil hat der Bau des Kunstrasen-Kleinspielfeldes für junge Freizeitfußballer begonnen. In das moderne Spielfeld mit einer Breite von 13 Metern und einer Länge von 20 Metern, neuen Toren und stabilem Ballfangzaun investiert die Stadt rund 80.000 Euro. Beim symbolischen...

Ausschuss zum demografischen Wandel in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.09.2016

tp. Stade. Immer mehr Alte, immer weniger Junge: Der demografische Wandel stellt auch die Politik in der Stadt Stade vor neue Herausforderungen. Daher hat jetzt die Chefin der Stader CDU-Ratsfraktion, Kristina Kilian-Klinge, bei Bürgermeisterin Silvia Nieber die Gründung eines entsprechenden Gremiums beantragt. In der kommenden Ratsperiode soll der Ausschuss für den demografischen Wandel mit beratenden Mitgliedern aus...

1 Bild

Zuschuss für die neue Heizung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.08.2016

Einjährige Förderaktion der Stadt im Sinne des Klimaschutzes tp. Stade. Tolles Angebot für preisbewusste Hausbesitzer: Die Stadt Stade startet am Donnerstag, 1. September, das Förderprogramm „Klimafonds Heizung“. Im Rahmen des Klimaschutzmanagements unter der Regies des Klimaschutzmanagers Matthias Ruths gewährt die Stadtverwaltung Stader Haushalten und gemeinnützigen Einrichtungen bis zu 3.500 Euro, wenn sie ihre alten ...

1 Bild

"Ich sehe mich als Mittlerin": Interview mit Steinkirchens Bürgermeisterin Sonja Zinke

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 05.07.2016

am. Steinkirchen. Seit rund eineinhalb Jahren ist Sonja Zinke (38) Bürgermeisterin von Steinkirchen. Vor ihrer Wahl hatte die gelernte Physiotherapeutin und verheiratete Mutter zweier Kinder wenig politische Erfahrungen. Nicht alle Ratsmitglieder trauten ihr damals das Bürgermeisteramt zu. Sie musste einen Crash-Kurs in Lokalpolitik absolvieren. Das WOCHENBLATT hat sie jetzt besucht und nachgefragt, wie es ihr ergangen...

1 Bild

Stader Bürgermeisterin: "Das ist kein Größenwahn"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.03.2016

Silvia Nieber verteidigt Vision vom Oberzentrum tp. Stade. Mit Blick auf das von den Grünen im Stadtrat als hochtrabend bewertete Ziel, Stade zum Oberzentrum zu entwickeln, sagt Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber: "Das ist kein Größenwahn." Wie berichtet, setzt sich die Verwaltungsspitze, zu der neben der Bürgermeisterin Stadtbaurat Lars Kolk und der Erste Stadtrat Dirk Kraska gehören, in einer Stellungnahme zum Entwurf...

3 Bilder

Leerstand in Stader Altstadt wird zur Chefsache

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.02.2016

Große Schmiedestraße: Bürgermeisterin lädt zum internen Arbeitsgespräch tp/bc. Stade. Zugeklebte Schaufenster, verschlossene Türen, Makler-Schilder mit der Aufschrift "zu vermieten": Das Leerstandsproblem an der Großen Schmiedestraße in Stade ist nun Chefsache. Bürgermeisterin Silvia Nieber will die Ursachen der Geschäftsaufgaben in der aus ihrer Sicht "eigentlich attraktiven Einkaufslage" erforschen und Strategien zur...

3 Bilder

Ex-Hertie in Stade: Altbau wird entkernt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.02.2016

Im April kreist die Abrissbirne / Lärm und Vibrationen durch Baumaschinen / Rewe und Budni sind Mieter tp. Stade. Beim bedeutendsten Einzelhandelsprojekt des Landkreises Stade, dem Einkaufszentrum "Neuer Pferdemarkt" in der Stader Altstadt, geht es voran. Der vor dem Abriss stehende Altbau, das ehemalige "Hertie"-Warenhaus, wird geräumt. In Kürze rücken Handwerker mit schweren Gerät an, um den Altbau maschinell zu entkernen....

1 Bild

Stadeum-Zuwegung: "Kein gutes Aushängeschild"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.01.2016

bc. Stade. Die Aktion "Das WOCHENBLATT mischt sich ein" erfreut sich weiter zunehmender Beliebtheit. Immer mehr Leser melden sich zu Wort, weil sie mit ihrem Ansinnen auf herkömmlichen Weg nicht weiterkommen. Diesmal ist es Klaus Kröger aus Stade. Er moniert: "Die Bürgermeisterin hat mir per E-Mail zugesagt, dass der Helmut-Ernst-Mierike-Weg in 2015 saniert wird. Passiert ist aber nichts." Zum Hintergrund: Der mit Sand und...

2 Bilder

Schneller zu den Gräbern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.01.2016

Nach Sperrung des Friedhofs-Zugangs: Stadt Stade lädt Seniorenrat zur Begehung ein tp. Stade. Über den "langen Weg zu den Gräbern" auf dem städtischen Geestberg-Friedhof in Stade klagte im Herbst Wilfried Vagts (67), Chef des Seniorenrates Stade. Rund ein Vierteljahr nach der Beschwerde kommt Bewegung in die Sache. "Geplant ist eine Begehung im ersten Quartal 2016", sagt Bürgermeisterin Silvia Nieber, nachdem das WOCHENBLATT...

7 Bilder

Bürgermeisterin besucht die Strandkorbprofis in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 04.12.2015

Buxtehude: Strandkorb-Manufaktur | Mit eigenen Augen sehen, was sie viele Jahre lang im Rathaus geplant hatten: Gemeinsam mit dem Wirtschaftsausschuss, weiteren Ratsmitgliedern und der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Buxtehude besuchte Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt die gläserne Strandkorb-Manufaktur. Rund 25 Interessierte, darunter der Ausschussvorsitzende Michael Lemke und Wirtschaftsförderin Kerstin Maack, warfen bei der Führung durch das...

1 Bild

Stades Erster Stadtrat: "Man kann nie genügend Parkplätze haben"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.09.2015

Stellplatz-Knappheit in City ist Wahrnehmungssache / Ein paar Gehminuten werden belohnt tp. Stade. Kontrovers diskutiert wird nach wie vor die Notwendigkeit des von der Stadt beabsichtigten Parkhaus- Neubaus auf dem Ex-Hertie-Gelände am Pferdemarkt/Stockhausstraße. Immer deutlicher zeichnet sich ab, dass die Ratsmehrheit auf der Sitzung am Montag, 28. September, 18 Uhr, im Rathaus für die auf rund 9,1 Millionen Euro...

17 Bilder

Versprechen gehalten: Die Schule Altkloster hat Richtfest für die Mensa gefeiert

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.09.2015

Buxtehude: Grundschule | Grundschulleiter Ulrich Mayntz ist glücklich: Nach mehreren Jahren der Planung haben Lehrer, Schüler, Vertreter der Stadt Buxtehude, Politiker, Planer und Handwerker mit Gästen am Donnerstag das Richtfest für die Mensa der Grundschule Altkloster gefeiert. „Schon im Februar 2009, als ich hier neuer Schulleiter war, hat mir die Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, damals noch Erste Stadträtin, versprochen, dass wir eine...

1 Bild

Waldlehrpfad für Harsefeld: Lernen und die Natur erleben

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.06.2015

b>jd. Harsefeld. Arbeitsgruppe plant eifrig: An der Harsefelder Jahnstraße soll ein Waldlehrpfad mit Sportstationen entstehen. Sportverein, Pfadfinder, Jugendzentrum, Forstamt, Gemeinde sowie die Politik, dazu die Schule und die Seniorenbeauftragte: Bei diesem Projekt ziehen viele Beteiligte an einem Strang. Im Forstgebiet an der Harsefelder Jahnstraße soll ein Waldlehrpfad mit Sportstationen entstehen. Die Idee stammt von...

4 Bilder

Millionen-Investition in die Feuerwehr

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2015

Neues Löschfahrzeug eingeweiht / Grundstein für Gerätehaus gelegt tp. Stade. Gut gerüstet für die Zukunft ist die Feuerwehr der Stadt Stade. Die Brandschützer haben eine neues Fahrzeug bekommen. Zudem wurde vor wenigen Tagen der Grundstein für das neue Gerätehaus in Riensförde gelegt. Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20/16 ) kostete knapp 400.000 Euro. Es verfügt über einen 2.000-Liter-Wasser- und einen...

1 Bild

Sonja Zinke (37): Plötzlich Bürgermeisterin

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.01.2015

bc. Steinkirchen. Selbstbewusstsein kann man Sonja Zinke wahrlich nicht absprechen. Die 37-Jährige ist seit wenigen Wochen ehrenamtliche Bürgermeisterin der Altländer Gemeinde Steinkirchen - als erste Frau überhaupt und obwohl sie bis dato nur wenig lokalpolitische Erfahrung sammeln konnte. Trotzdem hat sie sich für diesen steinigen Weg entschieden. Sie sagt: "Ich habe meine Komfortzone verlassen, sehe die Aufgabe wie einen...

1 Bild

"Stade ist auf Wachstumskurs"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.10.2014

bc. Stade. Silvia Nieber (54) lenkt nun schon seit drei Jahren die Geschicke der Stadt Stade - als erste Bürgermeisterin überhaupt in deren Geschichte. Ihr Terminkalender ist pickepackevoll, ihre Ziele hoch gesteckt. Das Interview: WOCHENBLATT: Hat Stade sein touristisches Potenzial als Hansestadt schon ausgeschöpft? Silvia Nieber: Das touristische Angebot hat sich in den vergangenen Jahren wunderbar entwickelt. Die...

1 Bild

Stichwahl deutlich gewonnen - Ute Borchers-Seelig aus Stelle wird Bürgermeisterin in Schwarzenbek

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.06.2014

thl. Stelle/Schwarzenbek. "Damit hat niemand gerechnet", sagt Uwe Seelig aus Stelle. Mit 51,1 Prozent der Stimmen wurde seine Frau Ute Borchers-Seelig (54) am vergangenen Wochenende in einer Stichwahl als unabhängige Kandidatin zur neuen Bürgermeisterin der 15.000 Einwohner-Stadt Schwarzenbek (Kreis Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein) gewählt. Sie ist die erste weibliche Bürgermeisterin im Kreis und hat den von allen...

Einreichung von Bürgermeister-Wahlvorschlägen für Rosengarten

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 07.01.2014

tw. Rosengarten. Die neue Bürgermeisterin bzw. der neue Bürgermeisters für die Gemeinde Rosengarten wird am Sonntag, 25. Mai, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr gewählt. Eine eventuelle Stichwahl ist für den 15. Juni vorgesehen. Vorschläge für dieses Amt können bis spätestens Montag, 7. April, im Rathaus (Bremer Str. 42) in Nenndorf nach amtlichen Musrter eingereicht werden.