Bürgerverein Jork

1 Bild

Ein Golfplatz für Hahnöfersand?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.08.2016

bc. Jork. Die mögliche Schließung der Justizvollzugsanstalt auf der Elbinsel Hahnöfersand (das WOCHENBLATT berichtete) beschäftigt jetzt auch den Bürgerverein Jork (BVJ). In der nächsten Sitzung des Finanz- und Personalausschusses am 9. August soll die Verwaltung auf Antrag des BVJ einen Status-Quo-Bericht abgeben. „Aus Sicht der Gemeinde Jork sollte insbesondere vor dem Hintergrund von öffentlicher Ordnung und Sicherheit...

1 Bild

Bürgerverein Jork will WLAN-Teppich knüpfen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.02.2016

bc. Jork. Deutschland ist vielerorts ein Niemandsland, was den kosten- und kabellosen Internetempfang im öffentlichen Raum angeht. Da sind andere Länder viel weiter. Nur langsam nimmt das Thema auch hierzulande Fahrt auf. Die Gemeinde Jork will ähnlich wie viele Nachbarkommunen auf den Zug aufspringen. Am heutigen Mittwoch, 17. Februar, stellt der Bürgerverein Jork (BVJ) daher einen Antrag im öffentlichen Finanzausschuss...

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit

Aenne Templin
Aenne Templin | am 14.11.2014

Jork: Alte Wache | at. Jork. Der Bürgerverein Jork lädt für Montag, 17. November, zu einer Informationsveranstaltung ein. Das Thema ist „Sicherheit rund um das Haus“. Beginn ist um 19 Uhr in der "Alten Wache" direkt am großen Parkplatz / Festplatz neben dem Hotel Altes Land. Im Anschluss daran stehen Fraktionsmitglieder des Bürgerverein für Fragen zu aktuellen Themen Rede und Antwort.

Traditionelles Grünkohlessen des Bürgervereins Jork

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.01.2014

Jork: Hotel Altes Land | bo. Jork. Der Bürgerverein Jork lädt am Freitag, 31. Januar, zum Grünkohlessen in das Hotel Altes Land in Jork, Schützenhofstr. 16, ein. Der Empfang beginnt um 19.30 Uhr, das Buffet wird um 20 Uhr eröffnet. Nicht nur Vereinsmitglieder mit ihren Familien sind willkommen, sondern auch Interessierte, die den Verein kennen lernen möchten. • Kosten für das Buffet 19,50 Euro • Anmeldung bis Montag, 20. Januar, bei Marion Albers,...

1 Bild

Jork: Kein Platz für junge Familien

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.10.2013

bc. Jork. Schon mal versucht, in der Gemeinde Jork einen Bauplatz zu kaufen? So gut wie unmöglich. Die Baugebiete sind voll. Zuletzt ist der „Obstgarten“ in „Jorkerfelde“ zugelaufen. „Es ist nur noch Lückenbebauung möglich“, sagt Bauamtsleiter Thomas Bültemeier. Viele interessierte Bauwillige würden in die Nachbarorte ausweichen. Im Bauausschuss am Montagabend diskutierten die Politiker im nicht öffentlichen Teil über die...

1 Bild

"Das ist keine Demokratie mehr"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.05.2013

bc. Jork. In aktuellen Trend-Umfragen kommt die "Alternative für Deutschland" (AfD) bundesweit auf zwei Prozent. Jens Dammann (61), in der Gemeinde Jork bislang als engagierter Lokalpolitiker bekannt, will fortan dabei mithelfen, die Anti-Euro-Partei im September bei den Bundestagswahlen über die Fünf-Prozent-Hürde zu hieven. Ziel ist der Einzug ins Berliner Parlament. "Deutschland braucht eine Alternative zu den aufgestauten...

1 Bild

Jorker Ratsmitglied wechselt zur Anti-Euro-Partei

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.05.2013

bc. Jork. Jens Dammann (61) aus Jork ist nach gut 27 Jahren aus dem Bürgerverein Jork (BVJ) ausgetreten. Der bisherige Vize-Fraktionschef im Gemeinderat und Kassenwart des BVJ hat sich der Anti-Euro-Partei "AfD" (Alternativ für Deutschland) des Wirtschaftsprofessors Bernd Lucke aus Winsen angeschlossen. Dammann gibt damit sein Mandat im Jorker Gemeinderat auf. Er will sich voll auf seine Arbeit für die AfD...

Traditionelles Grünkohlessen des Bürgervereins Jork

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.12.2012

Jork: Hotel Altes Land | Der Bürgerverein Jork lädt am Freitag, 25. Januar, zum Grünkohlessen ins Hotel Altes Land, Schützenhofstr. 16, in Jork ein. Der Empfang beginnt um 19.30 Uhr, das Buffet wird um 20 Uhr eröffnet. Alternativ zum Grünkohl wird auch ein anderes Gemüse angeboten. • Kosten 18,90 Euro pro Person • Anmeldung bis Donnerstag, 20. Dezember, bei Marion Albers, Tel. 04162 - 913610, E-Mailmalbers@online.de