B73 Sanierung

1 Bild

Ach du Schreck! B73-Baustelle in Neu Wulmstorf geht in die Verlängerung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.08.2014

bc. Neu Wulmstorf. Auto- und Lkw-Fahrer, die regelmäßig die Gemeinde Neu Wulmstorf passieren müssen, sollten jetzt ganz tapfer sein. Aus der von der Lüneburger Landesbehörde für Straßenbau avisierten Fertigstellung der B73-Sanierung Mitte September wird nichts. „Die geplante Fertigstellung am 11. September ist für den Bereich von der Landesgrenze bis zur Einmündung Bahnhofstraße nicht zu halten“, sagt Behördenleiter Dirk...

2 Bilder

Trotz B73-Sperrung: Betriebe sind erreichbar

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.08.2014

bc. Neu Wulmstorf. Anwohner aber vor allem auch Geschäftsleute werden in Neu Wulmstorf derzeit auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Wegen der Sanierung der B73 sind viele Betriebe nur auf Umwegen zu erreichen. So z.B. alle Unternehmen an der Liliencronstraße und an der Matthias-Claudius-Straße. Betroffen sind u.a. die Firmen „Nickel Rolladen & Sonnenschutz“, die Autowaschanlage „Car Wash Neu Wulmstorf“ und auch der...

2 Bilder

B73: Historisches unter dem Aushub

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.08.2014

bc. Neu Wulmstorf. Sie hat einen hohen Nerv-Faktor, fördert aber auch erstaunliche Dinge zutage. Wer die B73-Sanierung in Neu Wulmstorf (das WOCHENBLATT berichtete) mal nicht aus der Autofahrer- oder Anlieger-Perspektive betrachtet, macht interessante Entdeckungen. So blitzt unter dem abgefrästen Aushub historisches Kopfsteinpflaster hervor. Baggerfahrer als Archäologen! Das WOCHENBLATT auf Spurensuche: Die heutige B73...

B73-Sanierung in Neu Wulmstorf: Einmündung Schifferstraße gesperrt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.08.2014

bc. Neu Wulmstorf. Im Zuge der Sanierung der B73 in Neu Wulmstorf wird ab Montag, 25. August, die Einmündung der Schifferstraße auf die Bundesstraße aufgrund von Asphaltarbeiten gesperrt. Voraussichtlich bis zum 30. August ist hier keine Durchfahrt möglich. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg bittet um Verständnis bei den Anwohnern und den Verkehrsteilnehmern für die notwendige...

5 Bilder

B73-Chaos: Staus und lange Umwege

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.06.2013

tk. Buxtehude. "Hier passiert nix mehr", sagt Markus Westenberg, Chef des Gartencenters an der B73 in Immenbeck. Kein einziger Kunde ist auf dem weitläufigen Gelände unterwegs. Dafür haben die Menschen entlang der L141 (Moisburger Landstraße) so dichten Verkehr vor ihrer Haustür, wie sonst auf der vielbefahrenen Bundesstraße. Das sind zwei Folgen der B73-Sanierung in Buxtehude und Neu Wulmstorf, die am Donnerstag begonnen...