B73

1 Bild

Neu Wulmstorf: Straße mit zwei neuen Inseln

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 05.10.2016

Aktuelle Pläne für Umbaumaßnahme der B73 in Neu Wulmstorf vorgestellt ab. Neu Wulmstorf. Eine Straße wird abgekoppelt, drei Straßen kommen neu dazu: Aktuelle Entwürfe zum Umbau der B73 für das Wohnprojekt an der Lessingstraße in Neu Wulmstorf stellte Günter Marschall vom Hamburger Planungsbüro SBI kürzlich im Bauausschuss vor. Die Lessingstraße soll, so das Vorhaben, von der Bundesstraße abgekoppelt werden. Das bedeutet...

5 Bilder

Millionen-Deich bei Kranenburg ohne Mängel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.09.2016

Nach 20 Jahren Bauzeit: Fünfter Abschnitt der Hochwasserschutzwalls freigegeben tp. Burweg. Insgesamt 20 Jahre ließ der Deichverband Kehdingen-Oste den Oste-Deich im Landkreis Stade auf einer Strecke von 20 Kilometern verstärken, in Teilen verlegen und auf 4,30 Meter erhöhen: Mit der Bauabnahme am Mittwoch wurde der fünfte Abschnitt von Kranenburg bis zur Bundesstraße 73 in der Gemarkung Burweg freigegeben. "Ohne...

1 Bild

Lovemobil an der B73 brennt aus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.09.2016

tk.Himmelpforten. Ein "Lovemobil ist am Sonntagmorgen auf einem Parkplatz an der B73 zwischen Himmelpforten und Burweg ausgebrannt. Als die Feuerwehr am Einsatzort ankam, brannte das Wohnmobil bereits komplett. Mit Schaum wurden die Flammen erstickt. Wie es zu dem Unglück kam, steht nach Angaben der Polizei noch nicht fest. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro.

1 Bild

Blitzeinschläge und Wasserschäden im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.06.2016

tp. Landkreis Stade. Wegen Gewitters und Starkregens rückten die Feuerwehren im Landkreis Stade zu mehreren Einsätzen aus. Blitze schlugen am Freitag gegen 20 Uhr in Drochtersen an der Rudolf-Kinau-Straße und am Samstag gegen 14 Uhr in Bliedersdorf in der Straße Auf der Worth ein. In beiden Fällen handelte es sich um sogenannte kalte Einschläge ohne Brand, sodass keine Löscharbeiten nötig waren. In Drochtersen wurde ein...

2 Bilder

Ampel-Chaos in Stade: Passant ärgert sich über Polizei

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.05.2016

Radfahrer sauer: "Die stehen nur und gucken!" / Beamte zunächst nur als Beobachter tp. Stade. Stress, Chaos und Angst vor Verkehrsunfällen beherrschte am Donnerstagmittag die Atmosphäre an der vielbefahrenen Bundesstraßenkreuzung B73/B74 im Südwesten von Stade. Grund war ein Ampel-Totalausfall. Was Passanten missmutig stimmte: Zwei Polizisten waren vor Ort, doch statt die Verkehrsteilnehmer sofort zu unterstützen, parkte das...

3 Bilder

Nerv-Schlagloch in Himmelpforten wird beseitigt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.04.2016

Gemeinde verständigt das Straßenbauamt tp. Himmelpforten/Oldendorf. Polter! Rums! Ein tiefes Schlagloch in Himmelpforten behindert den Verkehr auf der viel befahrenen Pendlerstrecke an der Abbiegung der Bundesstraße B73 zur Landesstraße L114 "Neukuhla" in Richtung Oldendorf. Autofahrer fragen: Warum wird der Schaden nicht behoben? Das WOCHENBLATT hakt bei Thorsten Liebeck, Verwaltungsvertreter des Bürgermeisters in...

1 Bild

Versorgungszentrum an der Bundesstraße in Himmelpforten: Das ist der Plan

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.04.2016

tp. Himmelpforten. Über das mehr als einen Hektar große Einkaufszentrum, das die Investorengruppe Bünting zwischen Bahnhofstraße, B73 und Mühlenstraße in Himmelpforten errichten will, gehen die Meinungen weit auseinander. Denn die Investoren wollen dazu den innerörtlichen Steinmetzwald roden. Die Gemeinde hat kürzlich auf einer Info-Veranstaltung die Bürgerbeteiligung gestartet. Das WOCHENBLATT präsentiert vereinfacht den...

1 Bild

Hight Tech gegen Raser - Blitzersäule in Neu Wulmstorf aufgestellt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 06.04.2016

mi. Neu Wulmstorf. Einige Autofahrer werden es schon zähneknirschend festgestellt haben: Die Radarfalle in der Ortsdurchfahrt in Neu Wulmstorf ist zurück. Doch anstelle der antiken „Starenkästen“ rückt der Landkreis Temposündern jetzt mit einer Hightech-Blitzersäule zu Leibe. Die alten Radarfallen in der Ortsdurchfahrt wurden 2014 im Zuge der Bauarbeiten an der B73 entfernt. An ihrer Stelle steht jetzt auf der Mittelinsel...

1 Bild

Staus und Umleitungen in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.04.2016

Umgestaltung des Obstmarschenweges mit Kanal-Erneuerung tp. Bützfleth. Zum Frühlingsbeginn startet die Stadt Stade ein seit Langem geplantes Mega-Straßenbauvorhanen: Der Obstmarschenweg/Landesstraße L111 im Ortskern in Bützfleth wird ab Montag, 11. April, auf ca. 600 Metern umgestaltet. Dafür sind umfangreiche Kanal- und Straßenbauarbeiten erforderlich, die abschnittsweise unter halbseitiger Sperrung durchgeführt werden....

Wohnen und Einkaufen sind Planungsthemen in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.03.2016

tp. Himmelpforten. Einen Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan des Wohngebietes "Östlich der Porta-Coeli-Schule" fassen die Mitglieder des Planungsausschusses der Gemeinde Himmelpforten voraussichtlich auf der Sitzung am Mittwoch, 2. März, um 19 Uhr im Rathaus in Himmelpforten. Weiter beraten die Politiker über den Bebauungsplan "Zwischen B73 und Mühlenstraße", wo Investoren ein großes Einkaufszentrum errichten wollen.

1 Bild

21-Jähriger bei Unfall in Dollern verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.02.2016

tk. Dollern. Ein Autofahrer (21) aus Drestedt ist am Samstag gegen 15 Uhr bei einem Unfall in Dollern auf der B73 verletzt worden. Der junge Mann kam aus ungeklärten Gründen von der Spur ab. Sein Opel Astra schleuderte gegen einen Baum auf einer Mittelinsel am Ortseingang von Dollern. Das Unfallopfer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien, sodass die Feuerwehr wieder abrücken konnte. Der 21-Jährige kam ins...

3 Bilder

Flüchtlingsunterkunft im März bezugsfertig

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.02.2016

Platz für 24 junge Männer an der B73 / Folgenutzung als Obdachlosenheim möglich tp. Stade. Die Bauarbeiten für die neue städtische Flüchtlingsunterkunft an der Bundesstraße 73 in Richtung Himmelpforten im Gebiet der Stader Ortschaft Wiepenkathen schreiten voran. Der schlichte Flachdachbau auf dem Gelände der ehemaligen Abdeckerei soll im März bezugsfertig sein. Das teilte Wiepenkathens Bürgermeister und Stader Ratsherr Horst...

4 Bilder

Verkehrskreisel "Kaisereichen" in Stade - ein majestätischer Name

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.01.2016

Straßenbezeichnung mit historischen Wurzeln im Jahr 1888 tp. Stade. Ein nüchterner Zweckbau ist der Kreisel "Kaisereichen" im Südosten der Stadt Stade. Doch woher stammt der majestätisch anmutende Name des täglich von Tausenden Autofahrern frequentierten Verkehrsrunds zwischen Harburger Straße/A26 und B73? Das WOCHENBLATT fragt bei der Chefin des Stadtarchivs, Dr. Christina Deggim, nach. Sie liefert prompt aufschlussreiches...

2 Bilder

Keine alten Autos im Ortskern: Gebrauchtwagen-Handel soll von der Agathenburger Hauptstraße verschwinden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.01.2016

jd. Agathenburg. Sie sind nicht gerade eine Bereicherung für das Ortsbild: die alten Autos, die sich auf dem Gelände einer ehemaligen Tankstelle und Kfz-Werkstatt direkt an der B73 in Agathenburg befinden. Nachdem beide Betriebe vor Jahren aufgegeben wurden, ließ sich dort ein Gebrauchtwagenhändler nieder. Seitdem lagern auf der Außenfläche zahlreiche Pkw in unterschiedlichem Zustand. Das Treiben auf dem umzäunten Platz ist...

Polizei blitzt in Stade Tempo-Sünder

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.12.2015

tk. Stade. Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag an zwei Stellen an der B73 in Stade die Geschwindigkeit der Autos gemessen. Der Spitzenreiter war in einer 70er-Zone mit 123 km/h unterwegs. Insgesamt wurden 19 Raser erwischt. Auf vier Temposünder wartet ein mindestens vierwöchiges Fahrverbot.

Halbeitige Sperrung der B73 an der Oste-Brücke in Hechthausen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.08.2015

tp. Hechthausen. An der Ostebrücke in Hechthausen, Bundesstraße 73, werden Asphaltierungsarbeiten an beiden Fahrstreifen vorgenommen. Daher wird die B73 von Montag bis Freitag, 24. bis 28. August, halbseitig gesperrt. Der Verkehr an der Baustelle wird durch Ampeln geregelt.

Eine ganz besonders dreiste Unfallflucht in Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.07.2015

tk. Stade. Wie dreist und rücksichtslos ist das? Am Samstag gegen 10-55 Uhr überquerte eine Radfahrerin (54) in Stade die B73 Richtung Steinkamp. Die Frau hatte ordnungsgemäß Grün. Dennoch wurde sie von einem grauen Opel angefahren. Die Radfahrerin stürze und zog sich einen Knochenbruch zu. Die Autofahrerin rief noch "tut mir leid" und gab dann Gas. Die Polizei sucht eine 50 bis 60 Jahre alte Frau mit kräftiger Figur. Sie...

LKW verliert von Stade bis Rade Fischmüll

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.06.2015

tk. Stade. Ein unbekannter Lkw-Fahrer hat am Montagvormittag eine Spur von Ekel-Müll von Stade bis zur Abfahrt Rade im Kreis Harburg hinterlassen. Vermutlich unbemerkt sind Fischreste zuerst auf die Fahrbahn der B73 gefallen. Die Stinke-Spur zog sich über die A26 bis zur A1 bei Rade. Der Trucker kümmerte sich nicht um die Hinterlassenschaften auf dem Asphalt. Spätestens beim Abladen dürfte der LKW-Fahrer allerdings bemerkt...

"Ich hatte es eilig": Irre Raserei auf der B73

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.06.2015

tk. Stade/Hemmoor. Von Stade bis Hemmoor war die Fahrerin (48) eines Mercedes Transporters auf der B73 nach dem Motto unterwegs: "ich habe immer Vorfahrt!" Die Frau raste dermaßen rücksichtslos über die Bundesstraße, dass andere Verkehrsteilnehmer auf den Grünstreifen ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die Begründung der Frau, als sie kurz vor Hemmoor gestoppt wurde: Sie habe es eilig gehabt. Zeugen...

1 Bild

Wieder freie Fahrt zum Gartencenter Westenberg in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.06.2015

Buxtehude: Gartencenter Westenberg | Ab sofort sind wieder beide Zufahrten zum Gartencenter Westenberg in Buxtehude-Immenbeck frei, so dass Besucher ungehindert auf den großen Parkplatz direkt an der Bundesstraße 73 fahren können, um sich u.a. über die große Auswahl an Hortensien, Stauden, Rosen und Gräsern zu informieren. Darüber hinaus präsentiert sich Firma Westenberg von Donnerstag, 25., Juni, bis Sonntag, 28. Juni, auf der Messe "Home & Garden" im...

Kontrolle in Horneburg: Mit 140 Sachen in der 70er-Zone

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.06.2015

tk. Horneburg. Deutlich schneller als erlaubt ist untertrieben: Bei einer Tempokontrolle am frühen Samstagmorgen auf der B73 in Horneburg haben Mitarbeiter des Landkreises Stade zwei Raser erwischt, die anstelle der erlaubten 70 km/h mit 149 bzw. 144 Sachen unterwegs waren. Das bedeutet: Drei Monate Führerschein-Entzug, außerdem ein deftiges Bußgeld und Punkte in Flensburg. Insgesamt wurden 21 '"Rennfahrer" geblitzt

6 Bilder

Ewiger Kampf gegen die „Umweltferkel“

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.05.2015

bc. Stade. Lebensmittel-Kontrolleur, Veterinär, Archäologe: Beim Landkreis Stade arbeiten 800 Menschen - und längst nicht alle immer im Büro. Das WOCHEN BLATT stellt in der Serie „Jenseits der Akten“ interessante Berufe vor. Heute: die „Wildmüll-Fahnderin“. Es ist selten das achtlos weggeworfene Bonbonpapier, der Kaffee-to-Go-Becher oder die Zigarettenschachtel, um die sich Corinna Gerken (48) von der Abfallwirtschaft des...

2 Bilder

Ein Kilometer Partyspaß: Der Pfingstmarkt in Neukloster lockt mit vielen attraktiven Fahrgeschäften und jeder Menge Spaß

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.05.2015

Buxtehude: Pfingstmarkt Neukloser | Fast eineinhalb Kilometer Spaß und Spannung: Mit einer 1.300 Meter langen Budenfront, zehn Fahrgeschäften sowie 19 Verlosungs- und Ausspiel-Ständen gehört der Pfingstmarkt in Neukloster zu den größten Nordeutschlands. Als Attraktion lockt das „Jekyll & Hyde“ besonders mutige Besucher zum Mitfahren und alle anderen zum Zuschauen auf den Pfingstmarkt. Gute Nerven sind bei beiden Gruppen - Fahrgästen und Zuschauern - gefragt: ...

2 Bilder

Unfall auf der B73 bei Himmelpforten: Zwei Schwerverletzte

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.05.2015

tk. Himmelpforten/Burweg. Horrorunfall auf der B73 zwischen Himmelpforten und Burweg: Zwei Autofahrer erlitten zum Teil schwerste Verletzungen. Die Fahrerin (65) eines Peugeots war gegen 17 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Peugeot prallte mit voller Wucht gegen einen VW Tiguan, der einen Anhänger mit einem Moto-Crossfahrzeug zog. Der Peugeot-Fahrerin stieß anschließend noch mit...

Dialog-Display kommt Ende Mai

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.05.2015

tp. Himmelpforten. Fast am Ziel ist eine Gruppe von Eltern, die in Himmelpforten seit Jahren für die Entschärfung der gefährlichen, von vielen Schulkindern benutzten Fußgänger-Ampel an der Bundesstraße 73 kämpften. Ende Mai sollen zwei vom Landkreis Stade bewilligte sogenannte Dialog-Displays aufgestellt werden, die Raser in beiden Fahrtrichtungen auf die Schüler-Ampel hinweisen. Das berichtet die stellvertretende...