B75 neu

1 Bild

Dibbersen: Pylon hat sich bewährt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.10.2016

Gewerbetreibende verzeichnen einen Zuwachs der Kundenfrequenz os. Dibbersen. "Ich sehe den Pylon als Interessenausgleich für die benachteiligten Gewerbebetriebe. Er hat sich bewährt." Dieses positive Fazit zieht Frauke Petersen-Hanson vom McDonald's-Schnellrestaurant in Dibbersen. Seit acht Monaten weist ein rund 15 Meter hoher Pylon am Nordring auf die Geschäfte in der Buchholzer Ortschaft hin. Seitdem verzeichnet...

1 Bild

Große oder kleine Lösung?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.02.2016

Planungsausschuss und Ortsrat Dibbersen diskutieren über Rückbau der Ortsdurchfahrt "B75 alt" os. Dibbersen. Wird die Ortsdurchfahrt von Dibbersen umgebaut? Wenn ja, in welcher Variante? Wenn sich der Buchholzer Planungsausschuss am morgigen Donnerstag, 4. Februar, ab 18.30 Uhr in der Rathauskantine trifft, steht eine der wichtigsten Entscheidungen der jüngeren Vergangenheit auf dem Programm. Auch der Ortsrat Dibbersen wird...

2 Bilder

"Politik nach Gutsherrenart"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.10.2015

Dorferneuerungsprogramm Dibbersen: Kritik von Anliegern / Maßnahmen müssen bis Februar stehen os. Dibbersen. Bislang plätscherten die Beratungen um das Dorferneuerungsprogramm in Dibbersen vor sich hin. 15 Mal - eher abseits der Öffentlichkeit - traf sich seit März 2009 eine Arbeitsgruppe, um über Maßnahmen für die Buchholzer Ortschaft zu beraten. Jetzt, kurz vor Toresschluss, gewinnt das Thema an Brisanz. Dafür sorgt Klaus...

1 Bild

Dibbersen: Straßenfest auf der alten B75

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.07.2015

Buchholz: B75 alt | os. Dibbersen. Für einen Tag kommt wieder richtig Leben auf die alte Bundesstraße 75: Am Samstag, 18. Juli, findet ab 14.50 Uhr in der Ortsdurchfahrt von Dibbersen ein großes Straßenfest statt. Der Ortsrat Dibbersen lädt zu einem attraktiven Bühnen- und Rahmenprogramm ein. Der Spielmannszug eröffnet das Fest um 14.50 Uhr. Die weiteren Programmpunkte: 15 Uhr: Grußworte; 15.10 Uhr: Spielmannszug; 15.20 Uhr: Kindergarten...

2 Bilder

Jetzt kommt doch ein Werbe-Pylon

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.07.2015

Aber: Hinweis auf Gewerbetreibende steht nicht direkt in Dibbersen os. Dibbersen. Die Gewerbetreibenden in Dibbersen erhalten nun doch eine Chance, mit einer Werbeanlage auf ihre Geschäfte aufmerksam zu machen - allerdings nicht, wie zunächst gewünscht, im Bereich der neuen Umgehungsstraße "B75 neu". Stattdessen soll ein paar Hundert Meter weiter, an der Kreuzung Nordring/B75 in Sichtweite zum Fachmarktzentrum bei Möbel...

2 Bilder

"Ich habe genug gelitten!"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.03.2015

Nach dem Bau der "B75 neu": Hotelier Heiner Frommann will Werbeschilder aufstellen - und darf nicht os. Dibbersen. Eigentlich wollte sich Heiner Frommann gar nicht öffentlich äußern. Das Verbot der Stadt Buchholz, auf seinem eigenen Grundstück einen Hinweis auf die von ihm organisierte Oldtimerfahrt im April aufzustellen, brachte nun aber das Fass zum Überlaufen. "Ich habe das Gefühl, dass die Stadtverwaltung mit zweierlei...

2 Bilder

Was soll ich denn in Rotenburg?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.02.2015

Moment mal Beschilderung an der neuen Umgehungsstraße „B 75 neu“ ist vor allem für Auswärtige nicht zu verstehen os. Dibbersen. Neulich im Kreisel an der neuen Umgehungsstraße „B75 neu“: Ein Mercedes-Fahrer aus Hannover versucht sich den Weg nach Buchholz zu bahnen. Im Schneckentempo rollt er voran, wechselt auf die rechte Fahrspur, direkt danach auf die linke Fahrspur, um dann für alle Fälle beide Fahrbahnen zu nutzen. Ich...

Kabelarbeiten: "B75 neu" wird halbseitig gesperrt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.02.2015

os. Buchholz. Eine Bohrung für die Verlegung von Erdkabeln macht es nötig: Die Umgehungsstraße "B75 neu" in Dibbersen wird knapp zwei Monate nach der Eröffnung von Montag bis Freitag, 23. bis 27. Februar, halbseitig gesperrt. Betroffen ist ein 20 bis 50 Meter langes Teilstück unterhalb des Mega-Kreisels. Welche Fahrbahn betroffen ist, hängt auch von der Beschaffenheit des Bodens ab.

1 Bild

Gaga-Ampel soll bald abgeschaltet werden

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.01.2015

In Dibbersen gibt es freie Fahrt für eine nicht existierende Straße os. Dibbersen. Autofahrer auf der alten B75 in Buchholz-Dibbersen staunen derzeit nicht schlecht: An der Hauptkreuzung vor dem McDonald's-Schnellrestaurant ist die Ampel noch genauso geschaltet, wie vor der Freigabe der neuen Umgehungsstraße "B75 neu" am 19. Dezember 2014. Kuriose Folge: In Richtung Tostedt zeigt die Ampel für Geradeaus-Fahrer die meiste...

5 Bilder

Fertig nach 44 Jahren Planung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.12.2014

"B75 neu" in Dibbersen kann jetzt genutzt werden / Geschäfte in Dibbersen bleiben erreichbar os. Dibbersen. "Das Steuergeld ist hier besonders gut angelegt. Die Bürger werden von der stoßweise extrem hohen Belastung befreit." Das sagte Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär im Bundes-Verkehrsministerium, am vergangenen Freitag bei der offiziellen Eröffnung der Umgehungsstraße "B75 neu" in Dibbersen. Mehr als 100...

3 Bilder

"B75 neu" offiziell freigegeben

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.12.2014

os. Dibbersen. Die Umgehungsstraße "B75 neu" in Buchholz-Dibbersen ist am Freitagnachmittag offiziell freigegeben worden. In diesen Minuten werden die letzten Barken weggeräumt. "Gerade da, wo die Belastung der Menschen besonders groß ist, müssen wir Ortsdurchfahrten entlasten", sagte Enak Ferlemann, parlamentarischer Staatssekretär im Bundes-Verkehrsministerium, bei der Eröffnungsfeier vor rund 200 Gästen aus Politik,...

"B75 neu" wird am 19. Dezember freigegeben

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.11.2014

os. Dibbersen. Der offizielle Eröffnungstermin für die neue Umgehungsstraße der Buchholzer Ortschaft Dibbersen - die "B75 neu" - steht nun fest: Die Landes-Straßenbaubehörde lädt am Freitag, 19. Dezember, zu einer kleinen Feierstunde ein. Reden halten u.a. der Parlamentarische Staatssekretär im Bundes-Verkehrsministerium, Enak Ferlemann, und Landes-Verkehrsminister Olaf Lies. Wie berichtet, investiert der Bund rund 17,5...

Kein Werbe-Pylon in Dibbersen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.10.2014

os. Dibbersen. In Dibbersen wird kein Werbe-Pylon aufgestellt, mit dem Gewerbetreibende nach der Fertigstellung der neuen Umgehungsstraße "B 75 neu" auf ihre Geschäfte aufmerksam machen können. Der Verwaltungsausschuss lehnte einen entsprechenden FDP-Antrag jetzt mit 10:1 Stimmen ab. Zuvor hatten sich bereits der Ortsrat und viele Bürger gegen den Pylon ausgesprochen.

1 Bild

Verbesserung in Sicht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.10.2014

Planungsausschuss empfiehlt: Rabatten am Radweg an der Hamburger Straße sollen weg / Kaum Chancen für den Werbe-Pylon in Dibbersen os. Buchholz. Die Chancen für Geschäftstreibende, in Dibbersen einen Werbe-Pylon zu errichten, sind stark gesunken: Der Planungsausschuss lehnte den FDP-Antrag mit großer Mehrheit ab, für den Bau eines Werbe-Schildes den Bebauungsplan zu ändern. Ein "Ja" im Verwaltungsausschuss (VA) gilt als...

Abstimmung über Werbe-Pylon

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.09.2014

Buchholz: Rathauskantine | os. Buchholz. Darf in Dibbersen ein Werbe-Pylon aufgestellt werden, um Gewerbetreibenden nach der Fertigstellung der "B75 neu" Hinweise auf ihre Geschäfte zu ermöglichen? Über einen entsprechenden Antrag der FDP-Ratsfraktion diskutiert der Planungsausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch, 1. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Rathauskantine. Zudem geht es u.a. um den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan "Schaftrift" und die...

B75 wird halbseitig gesperrt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.09.2014

os/nw. Buchholz. Dieser Hinweis der Straßenbaubehörde kommt reichlich spät: Ab Montag, 8. September, wird die B 75 im Norden von Dibbersen halbseitig gesperrt. Grund: Für die Umgehungsstraße "B 75 neu" werden neue Autobahnanschlüsse gebaut. Die Arbeiten sollen bis Anfang Oktober dauern, der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Danach soll es im Süden von Dibbersen weitergehen: Voraussichtlich in den Herbstferien soll hier...

2 Bilder

Werbepylon: Anderer Standort, andere Höhe

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.04.2014

Werbegemeinschaft Dibbersen setzt auf die Politik / Wird schon im Mai über den Antrag gesprochen? os. Dibbersen. Neue Hoffnung für die Werbegemeinschaft Dibbersen: Der Werbepylon, mit dem die Geschäftsinhaber in der Buchholzer Ortschaft die Auswirkungen durch die neue Umgehungsstraße "B75 neu" abmindern wollen, soll nun in die Politik getragen und öffentlich diskutiert werden. Das versprachen Ratsmitglieder bei einem...

3 Bilder

Werbepylon für Dibbersen bleibt weiter ein Thema

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 02.02.2014

Parteiloser Bürgermeister-Kandidat Ronald Bohn kritisiert CDU-Chef Horend und Ortsbürgermeisterin Eschment-Reichert rs. Dibbersen. Die Auseinandersetzung um die Aufstellung eines rund 30 Meter hohen Werbepylons an der "B75 neu" bei Dibbersen geht weiter. Der parteilose Bürgermeister-Kandidat Ronald Bohn sieht in der Kritik von Buchholz' CDU-Parteichef Christian Horend und SPD-Ortsbürgermeisterin Gudrun Eschment-Reichert...

Vollsperrung der K13 wird verlängert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.11.2013

os. Buchholz. Autofahrer in Buchholz brauchen weiter starke Nerven: Die Kreisstraße 13 bleibt bis voraussichtlich Freitag, 15. November, zwischen Vaensen und Dibbersen voll gesperrt. Ursprünglich sollte die Vollsperrung am Montag wieder aufgehoben werden. Grund für die Sperrung sind die Asphaltierungsarbeiten für die "B75 neu".

Kirchweg in Dibbersen bleibt gesperrt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.04.2013

os. Dibbersen. Wegen des langen Winters verzögern sich die Bauarbeiten an der Umgehungsstraße "B75 neu". Der Kirchweg in Dibbersen bleibt deshalb bis voraussichtlich Freitag, 10. Mai, gesperrt. Dort wird eine Brücke errichtet. Ursprünglich sollte Kirchweg nach Ostern wieder für den Verkehr freigegeben werden.

1 Bild

Bagger gräbt sich in die Tiefe: Bauarbeiten für die "B75 neu" laufen auf Hochtouren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.03.2013

os. Dibbersen. Jetzt geht es auch im Nordwesten der Kreisstraße 13 (Buchholz-Dibbersen) mächtig in die Tiefe: Die Bauarbeiten für die Umgehungsstraße "B75 neu" in Buchholz-Dibbersen laufen auf Hochtouren. Gerade werden auf einem Acker große Löcher gegraben. Dort führt künftig die neue Bundesstraße in Richtung Autobahn 1 unter einem Mega-Kreisel hindurch. Wie berichtet, baut der Bund für 17,5 Millionen Euro eine 2,7 km lange,...

1 Bild

Neuer Standort für Tankstelle in Dibbersen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.03.2013

os. Dibbersen. Einstimmig hat der Buchholzer Planungsausschuss empfohlen, der Bauvoranfrage zum Umzug der Aral-Tankstelle an der B 75 in Dibbersen zuzustimmen. Die endgültige Entscheidung trifft der Verwaltungsausschuss. Die neue Tankstelle soll auf einem ehemaligen Ackerstück in direkter Nachbarschaft zur Autowaschanlage und dem McDonald's-Schnellrestaurant entstehen und damit nah an die neue Umgehungsstraße von Dibbersen -...