Barnkrug

1 Bild

Der Geiselnehmer aus Barnkrug sitzt in U-Haft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.11.2016

tk. Stade/Barnkrug. Der 69-Jährige, der am Sonntag eine junge Frau (19) in Barnkrug (Landkreis Stade) als Geisel genommen hat, sitzt in Untersuchungshaft. Der Haftrichter am Amtsgericht Stade erließ am Dienstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stade Haftbefehl. Wie berichtet, hatte der Mann die Freundin seiner Ex-Frau (42) als Geisel genommen. Erst das Sondereinsatzkommando (SEK) aus Hannover beendete die...

1 Bild

SEK beendet Geiselnahme: Täter schießt junger Frau in den Fuß

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.11.2016

SEK beendet Beziehungsdrama / 19-Jährige erleidet Schussverletzung tk. Barnkrug. Am Sonntagabend läuft im Fernsehen die 1.000 Tatort-Folge. Zeitgleich spielt sich im kleinen Drochterser Ortsteil Barnkrug ein echter Krimi ab. Ein Mann (69) hatte gegen 21 Uhr eine junge Frau (19) als Geisel genommen und drohte damit, sie zu erschießen. Erst das Sondereinsatzkommando (SEK) aus Hannover beendete das Drama. Offenbar hatte...

1 Bild

Schnelles Internet für Barnkrug

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 07.09.2016

In dem Kehdinger Dorf wird es gleich zwei Anbieter geben sb. Barnkrug. Schon lange wünschte sich Yasin Kar, Anwohner in Barnkrug bei Drochtersen, schnelleres Internet. Dafür ging der Unternehmer, der u.a. in Stade eine Tankstelle und eine Autovermietung betreibt, vor zwei Jahren in seinem Wohnort von Tür zu Tür und klärte den Bedarf an schnellem Datentransfer im Dorf (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt werden sowohl seine...

Tanz in den Mai in der Scheune

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 15.04.2016

ig. Barnkrug. Beim traditionellen Tanz in den Mai am Samstag, 30. April - organisiert vom Bürger- Komitee Barnkrug - sorgt die Band „Sunshine“ für Stimmung. Gefeiert und getanzt wird ab 20 Uhr in der Scheune bei Oßenbrügge am Barnkruger Deich.

5 Bilder

In Barnkrug gibt es einen Bürgertreff

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 03.02.2015

Am Programm wird fleißig gebastelt ig. Drochtersen.Ein "richtiges" Dorfgemeinschaftshaus wie in den anderen Ortsteilen ist es nicht. Das ist kein Problem für die Barnkruger. Sie freuen sich trotzdem über ihren neuen Treff in einer Wohnung an der Barnkruger Straße 1. Die Gemeinde gab grünes Licht für das Vorhaben, bezahlt die monatliche Miete in Höhe von 270 Euro für ein Jahr. "Dann wissen wir, wie die neue Bleibe angenommen...

Randale in Barnkruger Ziegelei

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.09.2014

tk. Barnkrug. Unbekannte haben mit sinnloser Randale am vergangenen Wochenende in dem Gebäude und auf dem Außengelände einer ehemaligen Ziegelei in Barnkrug einen Schaden von mehr als 3.000 Euro verursacht.

Unbekannter schubst Mann ins Barnkruger Hafenbecken

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.07.2014

tk. Barnkrug. Diese brutale Attacke hätte auch ein ganz schlimmes Ende nehmen können: Zwei Männer sind am Sonntag gegen 1,45 Uhr auf dem Hafenfest in Barnkrug aneinander geraten. Das spätere Opfer (45), ein Mann aus Himmelpforten, verließ den Ort des Geschehens. Ein Unbekannter, der Kontrahent bei dem Streit, schubste ihn ins Hafenbecken. Der Mann prallte mit dem Kopf gegen ein Boot und blieb im Schlick stecken. Eine Zeugin...

1 Bild

Konzert der "Sound of Rainbow Gospel Singers" in Barnkrug

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.06.2014

Drochtersen: Ossenbrügges Scheune in Barnkrug | bo. Drochtersen-Barnkrug. Die "Sound of Rainbow Gospel Singers" geben am Sonntag, 15. Juni, ein Konzert in Barnkrug. In der rustikalen Atmosphäre von Ossenbrügges Scheune an der Barnkruger Hafenstraße unterhält der Chor um 18 Uhr mit bekannten Liedern und neu einstudierten Gospelsongs aus dem Workshop im März. Veranstalter ist das Bürgerkomitee Barnkrug. • Eintritt frei

3 Bilder

„Mit meinen Händen schaffe ich alles“

Silke Umland
Silke Umland | am 21.03.2014

Drochtersen: Barnkrug | Ehemaliger Leistungssportler auf der Suche nach beruflicher Herausforderung sum. Barnkrug. Sören Diercks (26) aus Drochtersen-Barnkrug ist ein freundlicher junger Mann, der zuversichtlich in die Zukunft schaut, auch wenn es ihm schwer fällt, zu erzählen, dass er mit acht Jahren einen Zeckenbiss erlitt. Seitdem muss er mit einer fortschreitenden Bewegungseinschränkung seiner Beine leben. Viele Jahre war Sören Diercks...

1 Bild

Mehr Tempo beim Surfen?

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 21.01.2014

Yasin Kar aus Drochtersen-Barnkrug engagiert sich für schnelles Internet sb. Barnkrug. Wenn Yasin Kar aus dem Drochterser Ortsteil Barnkrug im Internet surft, braucht er viel Geduld. Denn die Leitung für das "World Wide Web" ist dort langsam und lässt nur einen geringen Download zu. "Ich bin hier doch bestimmt nicht der einzige Anwohner, der ein schnelleres Internet haben möchte", dachte sich der Unternehmer - und schritt...

4 Bilder

Lkw rast in Wohnhaus

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.11.2013

bc. Barnkrug. Spektakulärer Unfall am Freitagnachmittag in Barnkrug (Gemeinde Drochtersen): Ein Lkw-Fahrer (49) aus Schleswig-Holstein verlor gegen 15.15 Uhr auf der Landesstraße 111 die Kontrolle über seinen Sattelzug und raste in ein Einfamilienhaus. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Wand der dahinter liegenden Küche eingedrückt, in der zu dem Zeitpunkt eine 40-jährige Mutter mit ihrem 11-jährigen Sohn saß. Beide...

3 Bilder

Barnkrug: Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.11.2013

tk. Barnkrug. Eine Autofahrerin (46) aus Freiburg wurde am Dienstagnachmittag bei einem Unfall auf der L111 zwischen Barnkrug und Stade-Kreuel schwer verletzt. Auf regennasser Fahrbahn soll die Frau in einer Rechtskurve nach Zeugenaussagen die Kontrolle über ihren Nissan verloren haben. Das Auto prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde eingeklemmt. Nachdem sie aus dem Wrack befreit wurde, kam das Unfallopfer mit...

1 Bild

"Wie in alten DDR-Zeiten"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 09.07.2013

Deichverband errichtet in Barnkrug einen Stacheldrahtzaun, erntet heftige Kritik und lenkt einBarnkrug. "Uns wird ein Stück Lebensqualität genommen. Schlimm, was hier passiert ist." Was den Bürgern des kleinen Drochterser Ortsteils Barnkrug die Zornesröte ins Gesicht treibt, ist ein mehrere hundert Meter langer Zaun entlang des Deiches, der an ihren Grundstücken vorbeiführt und mit Stacheldraht versehen ist. "Ich wohne hier...

1 Bild

Bürgerkommitee und Gospelchor spenden für die Flutopfer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.06.2013

Benefizkonzert brachte 1.300 Euro ein tp. Barnkrug. Das "Bürgerkommitee Barnkrug" und der Chor "Sound of Rainbow Gospel-Singers" aus Assel luden kürzlich zu einem wohltätigen Konzert mit dem Titel "Summernight Gospel" in die Barnkruger Hafenstraße in Drochtersen-Barnkrug ein (das WOCHENBLATT berichtete). Bei der Benefiz-Veranstaltung spendeten die 130 begeisterten Zuhörer insgesamt mehr als 1.300 Euro. Das Geld kommt der...

1 Bild

"Summernight"-Gospelkonzert zu Gunsten der Flutopfer

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.06.2013

Drochtersen: Oßenbrügges Bootshalle in Barnkrug | Zu einem Benefiz-"Summernight"-Gospel laden die "Sound of Rainbow Gospel Singers" am Samstag, 15. Juni, um 19.30 Uhr in Oßenbrügges Bootshalle an der Barnkruger Hafenstraße in Drochtersen-Barnkrug ein. Der Chor aus Assel unterhält mit einem abwechslungsreichen Programm aus Balladen, flotten Gospels und anderen Gesangsstücken. Die Sängerinnen und Sänger haben sich spontan entschlossen, den Konzerterlös zu Gunsten der Opfer der...

16 Bilder

"Das ist nicht wie zu Hause"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.06.2013

Brand im Mehrfamilienhaus: Mieter haben alles verloren / Turnhalle als Notunterkunft tp. Drochtersen. Die kurze Nacht auf harten Feldbetten steht ihnen ins Gesicht geschrieben: "Das ist nicht wie zu Hause", sagen Monika Gierholz (52) und ihre Töchter Sabrina (20) und Stephanie (28). Bei einem Brand in einem Mietshaus im Kehdinger Dörfchen Barnkrug bei Drochtersen haben sie alles verloren, was ihnen lieb und teuer ist. Die...

4 Bilder

Kohle-LKW rutscht in Graben

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.04.2013

bc. Stade. Ein Lkw-Unfall hat am Montag zu massiven Verkehrsbehinderungen auf der Landesstraße 111 zwischen Stade-Kreuel und Barnkrug geführt. Ein 24-jähriger Fahrer eines Sattelzuges einer Stader Spedition kam gegen 13.45 Uhr beim Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der junge Mann konnte das mit 25 Tonnen Steinkohle beladene Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle bringen, der Lkw rutschte in den...

Zählerableserin bemerkt Herdbrand

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.04.2013

tk. Barnkrug. Einer Zählerableseirn der EWE verdanken es Hausbesitzer in Barnkrug, dass ihr Heim nicht in Flammen aufging. Die Frau bemerkte Rauch, der aus dem Briefschlitz drang und alarmierte die Feuerwehr. Die Feuerwehr fand einen Topf auf dem eingeschalteten Herd. Die Besitzer des Hauses hatten gerade einen Spaziergang unternommen und ihr Essen vergessen.