Bauamtsleiter

2 Bilder

Ein Paragraphenreiter im Kreis-Bauamt: Stolpert Kreisrat Björn Hoppenstedt über seinen Amtsleiter?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 23.10.2015

mi. Landkreis. Wenn Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt (CDU) im kommenden März seinen Posten verliert, dann hängt das wohl auch mit seinem Engagement für den Bauamtsleiter Hendrik Schrenk (38) zusammen. Das behaupten zumindest Insider. Der Grund: Trotz massiver Kritik aus den Kommunen, die monieren, Schrenk erschwere mit seiner restriktiven Genehmigungspraxis wichtige Vorhaben, habe sich Baudezernent Hoppenstedt hinter seinen...

1 Bild

Wirrwarr um Fördergelder für Parkhaus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.02.2014

thl. Winsen. „Für den Neubau einer Bike-and-Ride-Anlage (B+R) an der Südseite des Winsener Bahnhofes sowie für den Bau eines P+R- und B+R-Parkhauses an der Nordseite werden vom Land Niedersachsen insgesamt 2,6 Millionen Euro Fördermittel bereitgestellt.“ Diese Botschaft verkündete jetzt die Lüneburger SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers - und löste mit dieser eigentlich guten Nachricht bei der Stadtverwaltung...

1 Bild

Parkhausbau verzögert sich

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.07.2013

thl. Winsen. Der Bau des Parkhauses am Winsener Bahnhof verzögert sich offensichtlich um rund ein Jahr. Grund: Aufgrund der Höhe der Baukosten von etwa 5,5 Mio. Euro muss die Stadt die Architektenleistungen europaweit ausschreiben. Das bestätigte jetzt Bauamtsleiter Andreas Mayer. Wie berichtet, soll das Gebäude auf der Nordseite des Bahnhofes entstehen. 600 Pkw-Stellplätze und 250 Abstellmöglichkeiten sind dort vorgesehen....

1 Bild

Das ist erlaubte Verwüstung

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.06.2013

Lohnunternehmen rodet 8.600 Quadratmeter-Fläche für Schüttboxen. mum. Jesteburg. "Das sieht ja schrecklich hier aus", war eine WOCHENBLATT-Leserin entsetzt, als sie jetzt einen Spaziergang entlang des Allerbeeksringes in Jesteburg machte. "Ist das denn erlaubt?" fragte sie beim Anblick der trostlosen Landschaft. Es scheint, als ob ein Erdbeben hier gewütet hätte. Die einst prächtigen Bäume sind gefällt und liegen zum...