Baugenehmigung

1 Bild

Das ungeliebte Unternehmen in Stelle

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.01.2016

Gewerbeaufsichtsamt genehmigt Ansiedlung der Deutschen Derustit in Stelle / Politische Mehrheit will dagegen klagen thl. Stelle. Gleich zu Beginn des neuen Jahres musste sich der Verwaltungsausschuss (VA) der Gemeinde Stelle am Montagabend mit einem heißen Thema auseinandersetzen: die geplante Ansiedlung des Stahlbearbeitungsbetriebes "Deutsche Derustit" im Gewerbegebiet Fachenfelde. Hatte der VA noch im September...

2 Bilder

Schneller zur Baugenehmigung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.12.2015

Stadtverwaltung lotet Potenzial für effizientere Antragsbearbeitung aus tp. Stade. Tempo in die Bearbeitung von Bauanträgen zu bringen, brennt der CDU-Fraktion im Stader Rat schon seit Jahren unter den Nägeln. Mit einem entsprechenden Antrag befasste sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) auf der Sitzung am Donnerstag. Das Gremium erteilte an die Verwaltung den Auftrag, Potenzial der...

1 Bild

Baugenehmigung ist rechtmäßig

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.05.2014

thl. Winsen. "Die der Firma Clarfeld erteilte Baugenehmigung hat Bestand. Die Entscheidung der Stadt Winsen, die Genehmigung nicht aufzuheben, ist im Ergebnis nicht zu beanstanden." Mit dieser Begründung hat das niedersächsische Sozialministerium eine Beschwerde der Winsener Ratsgruppe Grüne/Linke verworfen. Wie berichtet, hatten Grüne/Linke heftige Kritik an der Baugenehmigung geäußert und keinen Zweifel an der...

Café in Neu Wulmstorf: Baugenehmigung ist da

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.02.2014

bc. Neu Wulmstorf. Das wird die Attraktivität der Bahnhofstraße und des Neu Wulmstorfer Ortskerns weiter erhöhen: Nach Angaben des Landkreises Harburg liegt die Baugenehmigung für das geplante Café auf dem Lidl-Parkplatz seit dem 24. Januar vor. Bauherr des Gebäudes an der Ecke B73/Bahnhofstraße ist der Discounter-Riese. Die "Stadtbäckerei Junge" wird das Café betreiben.

1 Bild

Grüne schalten Kommunalaufsicht wegen Clarfeld-Halle ein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.01.2014

thl. Winsen. Der Zoff um den Bau der Clarfeld-Halle an der Osttangente/Ecke Bürgerweide (das WOCHENBLATT berichtete) geht unvermindert weiter. Die Grünen im Winsener Stadtrat, die seit September vergangenen Jahres gegen die erteilte Baugenehmigung schießen, legen nach. "Wir haben die Kommunalaufsicht beauftragt, das Genehmigungsverfahren zu prüfen", sagt Dr. Erhard Schäfer (Grüne). Man habe erhebliche Zweifel, dass der Bau...

1 Bild

Winsen: Baugenehmigung als Freundschaftsdienst?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.01.2014

thl. Winsen. Es ist nicht zu übersehen: Auf dem Clarfeld-Grundstück an der Bürgerweide/Ecke Osttangente wird derzeit eine neue Versandhalle gebaut. Eine Maßnahme, die jetzt für viel Wirbel sorgt, und die es nach Meinung der Gruppe Grüne/Linke im Winsener Stadtrat nicht geben dürfte. "Das Grundstück liegt in einem Außenbereich, da ist eine Gewerbeansiedlung ohne Bebauungsplan gar nicht zulässig", sagt Grünen-Ratsherr Dr....

Kein Neubau trotz Genehmigung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.09.2013

thl. Winsen. Neuer Trend in Winsen? Obwohl es seit über ein Jahr eine Baugenehmigung für einen Discounter an der Brüsseler Straße gibt, passiert dort nichts. Nach Plan sollte der ehemalige Aldi eigentlich abgerissen werden und ein neuer Einkaufsmarkt entstehen. Warum sich dort nichts tut, ist der Stadt unbekannt. Das gleiche Phänomen gibt es übrigens auch am Riedels Eck an der Bahnhofstraße/Lüneburger Straße. Auch hier hat...