Bendestorfer Verkehrsvereins

1 Bild

Keine "Möwenschiss-Musik" in Bendestorf: Geritt Hoss stellt Album "Notstrom" vor

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.05.2014

Bendestorf: Makens-Huus | mum. Bendestorf. "Ich mache keine Möwenschiss-Musik", sagt der Hamburger Musiker Geritt Hoss. Mit seiner aktuellen CD "Notstrom" hat Hoss voriges Jahr bereits sein zweites Solo-Album vorgelegt und ist damit bei verschiedenen Radiosendern fest im Programm. Sein neustes Projekt sind plattdeutsche Songs, die er am Freitag, 23. Mai, ab 20 Uhr auf Einladung des Bürger- und Verkehrsvereins Bendestorf im "Makens Huus" (Poststraße 4)...

Über Ostpreußen und Heavy Metal

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 18.10.2013

mi. Bendestorf. Eine Lesung des Autors Arno Surminski eröffnet am Sonntag, 20. Oktober, um 16 Uhr in Makens Huus (Poststr. 2) in Bendestorf die Reihe Leseherbst des Bendestorfer Bürger- und Verkehrsvereins Arno Surminski liest dort aus seinem neuesten Werk „Im Garten des Schönen“, in dem der Autor aus der Distanz des Schriftstellers das weltgrößte Heavy-Metal-Festival in Wacken beschreibt. Bekannt wurde Arno Surminksi mit...

1 Bild

Musik wie ein Südstaaten-Urlaub: "MaCajun"-Gastspiel in Bendestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.09.2013

Bendestorf: Makens-Huus | mum. Bendestorf. Die Lüneburger Gruppe "MaCajun" ist keine Coverband, spielt keinen Rock und auch keinen Jazz oder Blues. "MaCajun" stehen für die so genannte Cajun-Musik. Sie stammt aus dem kulturellen Schmelztiegel des US-Südstaates Louisiana. Es ist der Sound der französischen Einwanderer, nachdem noch heute getanzt wird. Am Freitag, 11. Oktober, treten die Musiker auf Einladung des Bürger- und Verkehrsvereins ab 20 Uhr im...

5 Bilder

Sambia-Förderverein: 20 Jahre vorbildliches Engagagement

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.09.2013

Bendestorf: Makens-Huus | mum. Jesteburg/Bendestorf. Er ist in den armen Ländern der Welt zu Hause - Werner Huber. In Sambia, Tansania, Peru, im Sudan und in der Ukraine hilft er, wo Hilfe benötigt wird. Der Arzt aus Jesteburg gründete 1993 den Sambia-Förderverein. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Vereines ist Huber am Samstag, 28. September, zu Gast im „Makens Huus“ (Poststraße 4) in Bendestorf. Auf Einladung des Bendestorfer Verkehrsvereins...