Beratung

1 Bild

Für die städtische Wirtschaftsförderung der Hansestadt Buxtehude ist der Wirtschaftsverein ein wichtiger Partner

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 31.05.2017

Mit dem neuen Namen "Wirtschaftsverein Buxtehude", den der Wirtschaftsförderungsverein laut einstimmigen Beschluss auf der Jahreshauptversammlung zukünftig führt, gehören Verwechslungen mit der städtischen Wirtschaftsförderung wohl der Vergangenheit an. "Es gab teilweise tatsächlich Missverständnisse", bestätigt Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude. "Aber dank der guten Zusammenarbeit mit dem Verein...

1 Bild

Media Markt in Buxtehude hält tolle E-Bikes bereit

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.05.2017

Buxtehude: Media Markt | Raus in den Frühling: Mit den E-Bikes oder besser Pedelecs von Media Markt in Buxtehude, Lüneburger Schanze 17, bringt das Radfahren richtig Spaß. Denn sobald der Motor aktiviert wird und der Radfahrer in die Pedale tritt, hat er immer "Rückenwind". Egal, ob es steil bergauf geht oder es lange Strecken zu bewältigen gilt, mit dem Pedelec wird das Radfahren wird zum Kinderspiel. Nach der Tour wird der Akku dann einfach neu...

1 Bild

Wespennester nicht zerstören

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 19.05.2017

mi. Landkreis. Sobald die Tage wieder sonnig und warm werden, fliegen die ersten Wespen und Hornissen durch die Gärten. Wenn sich die gelbgetigerten Insekten direkt auf der Terrasse, dem Dachboden oder vor dem Kellerfenster angesiedelt haben, lösen sie bei ihren menschlichen Nachbarn schnell Angstgefühle aus. Doch Vorsicht, wer der „Invasion“ mit der chemischen Keule Einhalt gebieten will, sollte wissen: Hummeln, Hornissen...

1 Bild

Besser wohnen im Alter

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.05.2017

Neues Berater-Netzwerk in Stade tp. Stade. Wie möchte ich im Alter wohnen? Im Eigenheim, zur Miete, in einer Wohngemeinschaft oder bevorzuge ich betreutes Wohnen? Immer mehr Menschen stellen sich rechtzeitig diese wichtigen Fragen. In der Stadt Stade bietet ab sofort das neue "Netzwerk aktiv wohnen" Beratung zu unterschiedlichen Lebensformen im Alter. Ehrenamtliche Koordinatorin des "Netzwerk aktiv wohnen", das aus...

1 Bild

Plötzlich Pflegefall: Christian Au, Fachanwalt für Sozialrecht, sorgt dafür, dass seine Mandaten ihr Recht bekommen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.04.2017

Buxtehude: Rechtsanwaltskanzlei Au | Wer plant, einen Antrag auf Pflegeleistungen zu stellen und sicher sein möchte, dass er bei allen Fragen dazu umfassend beraten wird, sollte sich am besten von vornherein an einen Fachanwalt für Sozialrecht wie zum Beispiel Christian Au in Buxtehude, wenden. „Wenn der Antrag aber schon abgelehnt wurde, ist es wichtig erst einmal fristwahrend Widerspruch gegen den Bescheid der Pflegekasse einzulegen“ , sagt Christian Au. „Wird...

1 Bild

Besser hören - besser leben: Das Team der Hörinsel lädt zur Hausmesse ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.03.2017

Stade: Hörinsel | Nach erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren lädt das Team der Hörinsel in Stade, Inselstraße 1, Tel. 04141 - 921455, am Samstag, 1. April, 10 bis 17 Uhr, und am Sonntag, 2. April, 13 bis 17 Uhr, Kunden und Interessierte erneut zu den hauseigenen Hör-Erlebnis-Tagen ein. An beiden Tagen können sich alle Gäste und Besucher auf aktuelle Neuheiten und Trends rund ums gute Hören und Verstehen freuen. Vielseitige...

1 Bild

Experten für einen guten Schlaf: Bei A&S Wasserbetten in Buxtehude ist Probeliegen erwünscht

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.03.2017

Buxtehude: A&S Wasserbetten Zentrum | Von den Vorzügen eines Wasserbetts sind Manfred Ahrens und Heinz-Josef Schröder, die vor mehr als 30 Jahren die Firma A&S Wasserbetten Zentrum in Buxtehude gegründet haben, bis heute überzeugt. "Wir bieten aber auch sehr hochwertige konventionelle Schlafsysteme an, deren Liegekomfort dem eines Wasserbetts entspricht", erklären die beiden. Das Besondere am Wasserbett ist, dass sich der Schlafende hervorragend erholt, weil die...

3 Bilder

Das Risiko checken: Exklusive Telefonberatung zum Thema Alkohol am Donnerstag, 2. März

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.02.2017

Am Aschermittwoch,1. März, beginnt die Fastenzeit. So mancher nutzt die sechs Wochen bis Ostersonntag, um auf Alkohol zu verzichten. Damit tut man auch der Gesundheit einen Gefallen. Denn Alkohol ist ein Nervengift, das über die Blutbahn jede Zelle des Körpers erreicht und Schaden anrichten kann. Täglich sind in Deutschland rund 200 Todesfälle durch übermäßigen Alkoholkonsum zu beklagen, der u.a. zu Leberzirrhosen,...

1 Bild

Nicht nur ausleihen, sondern auch beraten: Neues Konzept für Harsefelder Bücherei

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.02.2017

jd. Harsefeld. Kompetente Beratung von Lesern sowie intensive Betreuung von Kita-Gruppen und Schulklassen statt reiner Buchausgabe: Die Harsefelder Friedrich-Huth-Bücherei möchte in Zukunft mehr Service für die Bibliotheksnutzer - vor allem für die allerjüngsten - bieten. Mit regelmäßigen Angeboten für die örtlichen Kindergärten und Grundschulen will das Büchereiteam um Leiterin Almuth vom Lehn den Spracherwerb und die...

1 Bild

Verkaufsoffener Sonntag und Aktionstage im A&S Wasserbetten Zentrum in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.01.2017

Buxtehude: A&S Wasserbetten Zentrum | 20 Jahre Fachmarktzentrum und 30 Jahre A&S Wasserbetten: Manfred Ahrens, Heinz-Josef Schröder und ihr Team vom A&S Wasserbetten Zentrum am Ostmoorweg haben gleich zwei gute Gründe, sich am verkaufsoffenen Sonntag in Buxtehude, 8. Januar, 13 bis 18 Uhr, zu beteiligen. „Der Termin ist ideal, weil viele Kunden ihre Gutscheine, die sie zu Weihnachten bekommen haben, einlösen möchten“, sagt Manfred Ahrens. Doch lädt das A&S...

1 Bild

Nightshopping in Harsefeld: Thermomix in der S&R Bücherstube

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.11.2016

Harsefeld: S&R Bücherstube | Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr hat Tanja Schuldt von der S&R Bücherstube in Harsefeld die Thermomix-Beraterin Kerstin Müller (re.) gebeten, beim Nightshopping am Freitag, 25. November, 18 bis 24 Uhr, in der Bücherstube wieder Leckereien aus dem Thermomix anzubieten. Interessierte können sich gleich vor Ort das vielseitige Gerät anschauen und Fragen stellen. Darüber hinaus bietet die S&R Bücherstube eine umfangreiche...

1 Bild

Sie helfen bei der Integration

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.11.2016

Kirchenkreise Hittfeld und Winsen setzen neue Berater für Flüchtlinge ein. (mum). Das Diakonische Werk der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen hat den Bereich der Migrations- und Flüchtlingsberatung personell aufgestockt: Nicole Hauff, Ilona Weseloh und Niels Hartermann helfen Migranten und Flüchtlingen mit und ohne Aufenthaltserlaubnis bei der Integration. "Durch die Vernetzung unserer Stellen in der Diakonie haben...

Umgang mit der Schlafapnoe: Selbsthilfegruppe in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.10.2016

Buxtehude: Elbe Klinikum | Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe bietet am Dienstag, 1. November, 17 bis 19 Uhr, im Elbe Klinikum Buxtehude in der "Personal-Cafeteria" Beratungsgespräche im Umgang mit der Schlafapnoe Therapie an. Gäste sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht nötig. • www.schlafapnoe-stade.de

1 Bild

Die Brust gut stützen: Still-BHs und Beratung bei Sie Dessous & mehr

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 14.09.2016

Buxtehude: Sie Dessous & mehr | Die gesundheitliche Bedeutung eines gut sitzenden Büstenhalters wird von vielen Frauen unterschätzt. „Daher tragen sehr viele Frauen, die sich nicht beraten lassen, eine falsche Größe“, weiß Monika Lünsmann, Mitarbeiterin im Fachgeschäft Sie - Dessous & mehr in Buxtehude, Bahnhofstraße 17. Oftmals sei das Cup zu klein und der Umgang zu groß. „Ein gut sitzender BH stützt die Brust zu 80 Prozent von unten, ein schlecht...

1 Bild

"Verletzung ist oft massiv": Diplom-Sozialpädagogin Sandra Hagemann berät von Trennung betroffene Kinder und Frauen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.08.2016

ce. Landkreis. "Ich finde es krass und es berührt mich, wenn ich sehe, wie Eltern sich bis vor Gericht streiten und ihr Kind dabei komplett aus dem Blick verlieren." Das sagt die Diplom-Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin Sandra Hagemann (50) von der Lebensberatungsstelle der Diakonie in Winsen. Sie leitet dort unter anderem seit einigen Jahren Gruppenangebote für von Trennung und Scheidung betroffene Frauen und Kinder, um...

1 Bild

Gut beraten beim Kauf eines Büstenhalters: Es reicht nicht aus, nur auf die Größe zu achten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 15.03.2016

Buxtehude: Sie Dessous und mehr | Im Fachgeschäft "Sie Dessous & mehr" in Buxtehude, Bahnhofstraße 17, wird deutlich, wie wichtig eine kompetente Beratung beim Kauf eines BHs ist. "Etwa 70 Prozent aller Frauen tragen ein Modell, dass ihnen nicht optimal passt", weiß Inhaberin Beatrice Kietzmann aus ihrer langjährigen Erfahrung. Dabei ist ein gut sitzender BH nicht nur eine Frage der Optik und des Wohlbefindens, sondern auch der Gesundheit. "Ein Büstenhalter...

Stadt Stade ist Mitglied der "Klimawerkstatt"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.03.2016

tp. Stade. Die Kreisstadt Stade ist dem Verein "Klimawerkstatt im Landkreis Stade" beigetreten. Die Organisation, der u.a. die Verbraucherzentrale und Baufirmen aus der Region angehören, hat die kostenlose Beratung, den Austausch und die Information über klimaschonendes Bauen zum Ziel. Die Stadt Stade wird zunächst beitragsfrei Fördermitglied und bringt das Know-How ihres neuen Klimaschutz-Managers Matthias Ruths in die...

Beratung für Frauen zum Thema Beruf

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 03.03.2016

Buxtehude: Stieglitzhaus | bm. Buxtehude. Frauen haben die Möglichkeit, am Freitag, 11. März, um 9.30 Uhr in Einzelgesprächen Fragen zu beruflichen Veränderungen für sich zu klären. Im Stieglitzhaus, Stieglitzweg 1l, berät Ulrike Langer von der Arbeitsagentur Stade zu Themen wie Beschäftigungssuche, Vereinbarkeit von Beruf und Familie und Wiedereinstieg und gibt Tipps für die Bewerbung. Aufgrund der hohen Nachfrage sollte ein Termin vereinbart...

1 Bild

Harsefelder Seniorenbeauftragte fordert bezahlbare Wohnungen in der Samtgemeinde

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 24.02.2016

Harsefeld: FIZ | Als Seniorenbeauftragte der Samtgemeinde Harsefeld setzt sich Christa Wittkowski-Stienen engagiert für die Interessen der älteren Bürger ein. "In der Samtgemeinde fehlt es vor allem an bezahlbarem und barrierefreiem Wohnraum", kritisiert sie. Bereits im Jahr 2004 habe sie als CDU-Politikerin im Rat auf die Notwendigkeit des sozialen Wohnungsbaus in Harsefeld aufmerksam gemacht. Ohne Erfolg. "Jetzt holt uns der demografische...

2 Bilder

Exklusiv für WOCHENBLATT-Leser: Telefonaktion mit Experten für Glücksspielsucht

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.01.2016

Buxtehude: Wochenblatt | (wd/BZgA). Wenn jemanden die Glücksspielsucht gepackt hat, steht es schlimm um ihn. Der Spieler hat die Fähigkeit verloren, bewusst zu entscheiden, ob er spielen will oder nicht. So kommt es, dass er auch vor dem Familienkonto nicht halt macht. Er erfindet Ausreden und tischt seinen Verwandten und Freunden Lügen auf, um die harte Realität nicht anerkennen zu müssen. Glücksspielsucht ist eine Krankheit und muss von Fachleuten...

2 Bilder

Buxtehuder Wirtschaftsförderin sieht Handlungsbedarf für den Einzelhandel

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.01.2016

Dank des guten Einzelhandelkonzepts geht es der Hansestadt Buxtehude als Einkaufsstadt gut. Dennoch sieht Wirtschaftsförderin Kerstin Maack künftig Handlungsbedarf. Denn die Digitalisierung schreitet nicht nur in der Industrie, sondern auch im Einzelhandel mit großen Schritten voran. Laut einer Wirtschaftsprognose für den kleinbetrieblichen Fachhandel könnte innerhalb der kommenden fünf Jahre jedes zehnte Geschäft schließen...

3 Bilder

Zu viele "Gläschen in Ehren"? - Exklusive Telefonaktion für WOCHENBLATT-Leser: Experten beraten anonyme Anrufer zum Thema Alkohol

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 20.11.2015

Oft bleibt es nicht bei "einem Gläschen in Ehren". Rund zehn Millionen Deutsche trinken mehr Alkohol, als gut für sie ist. Chronischer Alkoholkonsum führt häufig zu Leberzirrhose, Schädigungen des Gehirns oder zu Herzmuskel- und Krebserkrankungen wie Leber-, Mund-, Speiseröhren- und Brustkrebs. Pro Tag sterben im Durchschnitt 200 Menschen in Deutschland an den Folgen ihres Alkoholmissbrauchs. Körperliche, psychische und...

1 Bild

Das Team der VGH Daniel Evers bietet fundierte Beratung rund um die Kfz-Versicherung

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.11.2015

Apensen: VGH Daniel Evers | Bei allen Fragen rund um die Autoversicherung steht das Team der VGH Daniel Evers in Apensen, Beckdorfer Straße 6, mit fundierter Beratung gerne zur Verfügung. Wer seine Kfz-Versicherung zum 1. Januar wechseln möchte, sollte schnell einen Termin vereinbaren. Denn die bisherige Versicherung muss bis zum 30. November gekündigt werden. Für die Angebotserstellung sollten Interessierte ihren Fahrzeugschein zum Gespräch mit...

Beratung für Existenzgründer

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 10.10.2015

Lüneburg: Unternehmensförderung Handwerkskammer Lüneburg | as. Lüneburg. Wie Existenzgründer aus dem Handwerk einen Finanzplan erstellen können, erklären die Betriebsberater der Unternehmensförderung im Rahmen eines kostenlosen Sprechtags am Dienstag, 13. Oktober, 9 bis 15 Uhr im Gebäude der Unternehmensförderung der Handwerkskammer Lüneburg (Johannisstr. 13). In Einzelgesprächen erhalten angehende Unternehmensgründer Tipps zum Investitions- und Liquiditätsplan, zu den...

1 Bild

Aktionstag beim Hörpunkt: Die Hörgeräte zum Probetragen sofort mit nach Hause nehmen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.09.2015

Buxtehude: Hörpunkt | wd/nw. Buxtehude. Sofort Hören - unter diesem Motto öffnet der Hörpunkt Buxtehude am Mittwoch, 23. September, seine Türen. Beim Aktionstag haben alle Interessierten die Möglichkeit, sofort Hörgeräte zu testen. Ganz ohne Termin und vorherige Anmeldung. Die Hörakustikmeisterin Fabienne Lingenhoff hat sich und ihr Team speziell auf diesen Tag vorbereitet. „Wir möchten alle ansprechen, die sich einen ersten unverbindlichen...