Berlin

2 Bilder

"Wir brauchen diese Leute sogar"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.06.2016

"Neukölln ist überall": Ex-Berliner Stadtteilbürgermeister Heinz Buschkowsky sprach in Stade über Jugendkriminalität und Flüchtlingszustrom tp. Stade. "In einer Stunde haben Sie schlechte Laune", nahm der wegen seiner deftigen politischen Statements beliebte Talkshow-Gast, Buchautor und ehemalige Bürgermeister des Berliner Multi-Kulti-Stadtteils Neukölln, Heinz Buschkowsky (67 SPD), die Reaktion auf seinen Vortrag im Stader...

2 Bilder

Ein Meilenstein für Hanstedt - Berlin fördert Waldbad-Sanierung mit 1,2 Millionen Euro

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.03.2016

Eine gute Nachricht aus Berlin erreichte jetzt die Samtgemeinde Hanstedt: Das Waldbad ist in das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ aufgenommen worden. Der Bund stellt eine Fördersumme von rund 1,2 Millionen Euro zur Verfügung. „Damit kann die Samtgemeinde, die den Förderantrag gestellt hatte, die angestrebten sozial-integrativen Ziele sowie die energetischen...

Tango-Konzert am Frauentag in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.02.2016

tp. Stade. Anlässlich des Internationalen Frauentages am Dienstag, 8. März, 20 Uhr, laden die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Stade zu einem schwungvollen Tango-Konzert mit dem Berliner Trio „Luz y Sombra“ in die Seminarturnhalle in Stade ein. Eintritt: 8 Euro. Kartenreservierung unter Tel. 04141 - 12-204.

„Wir haben es satt!“ - Organisationen rufen zu Protest-Aktion in Berlin auf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.01.2016

(mum). Anlässlich der „Grünen Woche“ in Berlin rufen Umwelt- und Verbraucherschutz-Organisationen wie BUND, NABU, NaturFreunde und Brot für die Welt zu einer Demonstration am Samstag, 16. Januar, ab 12 Uhr auf dem Potsdamer Platz in Berlin auf. Das Motto lautet: „Wir haben es satt!“ Wie in den vergangenen fünf Jahren richtet sich der Protest gegen Gentechnik auf dem Acker, gegen tierquälerische Massentierhaltung und gegen...

2 Bilder

25 Jahre Wiedervereinigung: Opa komponierte für den Sandmann

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.10.2015

Klein-Nicole (4) verschlief die Grenzöffnung / Kindheit ohne Mängel in Ost-Berlin verlebt (tp). DDR-Funktionär Günter Schabowski verkündet am Abend des 9. November 1989 im Fernsehen die neue, großzügige Regelung für Reisen ins westliche Ausland „sofort, unverzüglich“ und löst damit einen Massenansturm von DDR-Bürgern auf die Grenze nach West-Berlin und in der Folge die historischen Öffnung der Mauer aus. „Meine Eltern waren...

Kulturkreis Stade fährt nach Berlin

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.10.2015

tp. Stade. Eine Adventsreise nach Berlin veranstaltet der Kulturkreis Stade von Donnerstag bis Sonntag, 4. bis 6. Dezember. Auf dem Programm stehen u.a. der Besuch der Ausstellung „Die Botticelli-Renaissance“ sowie des Kunstgewerbemuseums mit dem Welfenschatz. „Die Botticelli-Renaissance“ präsentiert mehr als 100 Meisterwerke der europäischen Kunst. • Anmeldung und Preis-Informationen unter Tel. 04141 - 2315.

1 Bild

Kunst aus dem CFK Valley in Berlin

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.10.2015

„Virtual Tectonics“ wirbt für carbonfaserverstärkte Kunststoffe im Bauwesen / Unterstützung von Viebrockhaus tp. Stade. Die aus carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK) gefertigte dreidimensionale Skulptur „Virtual Tectonics“ aus dem Leichbau-Kompetenzzentrum CFK Valley in Stade können Kunstfreunde mit Faible für Technik nun in Berlin bestaunen. Bis Ende Oktober ist die Skulptur im Garten der niedersächsischen...

3 Bilder

"Wir haben deutsche Geschichte miterlebt!"

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 03.10.2015

Ilse und Günter Schröder aus Klecken sind 1990 zum Tag der Deutschen Einheit nach Berlin gefahren as. Klecken. Aus der Presse hatten Ilse (77) und Günter (80) Schröder aus Klecken von den Berliner Feierlichkeiten zur Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 erfahren. Obwohl sie keine familiäre Verbindung nach Ostdeutschland hatten, stand für beide sofort fest, dass sie bei diesem Ereignis dabei sein wollten. Mit dem Auto...

Stopp der Freihandelsabkommen: BUND Stade ruft zur Unterschriftenaktion auf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.10.2015

tp. Stade. Bereits 22.490 Menschen haben nach Angaben des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in der Postleitzahlenzone 21 den Stopp der Freihandelsabkommen der USA mit der EU (TTIP) und mit Kanada (CETA) gefordert. Der BUND hatte die Protestaktion gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Verbänden als selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative „Stop TTIP“ vor knapp einem Jahr gestartet. Mittlerweile...

1 Bild

Pilgerzeichen aus dem Stader Hafenbecken

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.09.2015

Start der Abendvorträge des Stader Geschichtsvereins tp. Stade. Der Stader Geschichts- und Heimatverein setzt seine Reihe interessanter Abendvorträge fort. Den Auftakt macht am Dienstag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr im Museum Schwedenspeicher Dr. Hartmut Kühne aus Berlin. Der Kirchenhistoriker wird über „Wallfahrt und religiöses Leben des Spätmittelalters im Spiegel der Stader Hafenfunde“ referieren. Mit Unterstützung der AG...

1 Bild

Reise nach Berlin als Dankeschön

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 05.08.2015

Landfrauen reisen in die Bundeshauptstadt (sb). Als Dankeschön für ihr ehrenamtliches Engagement hat der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann 50 Landfrauen seines Wahlkreis Stade I – Rotenburg II im Juni nach Berlin eingeladen. Neben Kuppelbesuch, Spreefahrt und Stadtrundfahrt stand auch ein Besuch der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen mit Zeitzeugen-Berichten auf dem Plan. Auch der Besuch des „Tränenpalastes“ blieb...

1 Bild

50 Jahre klönen, knobeln, kegeln / Stammtisch "One Nahmen" feiert Jubiläum

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 08.07.2015

mi. Sottorf. 1965: Werder Bremen war gerade Fußballmeister geworden, die Stones ganz oben in den Charts und Mary Quant erfand den Minirock. Im beschaulichen Sottorf trafen sich damals zum ersten Mal acht junge Männer im Hotel Cordes zum Stammtisch. 2015 ein halbes Jahrhundert später sitzen sie dort immer noch alle 14 Tage zusammen. „Wir haben fast alle bei der Firma Gunter, Schröder & Co. gearbeitet und wollten uns ...

3 Bilder

Hubert-Peter Beneke aus Stade hat schon 85 Liter Blut gespendet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.06.2015

Designer-Ehrennadel und Urkunde / Promi-Aufgebot bei Weltblutspendertag in Berlin tp. Stade. Jeder Tropfen zählt! Bereits rund 170 Mal hat Hubert-Peter Beneke (64) aus Stade Blut gespendet. Mit dem Lebenssaft, den der Sparkassenbetriebswirt im Ruhestand freiwillig und unentgeltlich in Dosen à 500 Milliliter für schwerkranke Patienten opferte, könnte man mehr als acht große Wassereimer füllen. Für sein außergewöhnliches...

7 Bilder

Kippen, Kotze, Kaugummi

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2015

Stade: Kunsthaus | Was auf der Straße liegt: Marc Brandenburgs neueste Zeichnungen in Stade / "Techno-Kiosk" exklusiv im Museum tp. Stade. Die Ideen für seine Kunstwerke liegen buchstäblich auf der Straße: Marc Brandenburg (50), Untergrund-Star der internationalen Zeichner-Szene aus Berlin, der Kippen, Kotze, Kaugummi und Co. in die Museen bringt, stellt bis Sonntag, 13. September, seine Werke im Kunsthaus am Wasser West in Stade aus. „Wir...

Fahrt zum Jugendkongress

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2015

tp. Stade. Die Möglichkeit zur Teilnahme am Jugendkongress für 16- bis 20-Jährige im Berliner Congresscentrum (bcc), den das Bündnis für Demokratie und Toleranz der Bundeszentrale für politische Bildung am Alexanderplatz in Berlin verantsaltet, bietet die Stadt Stade. Anlass der Aktio ist der „Tag des Grundgesetzes“ am Samstag, 23. Mai. Während des Kongresses sollen Möglichkeiten gezeigt und entwickelt werden, sich...

Mit dem Bus von Stade zur „Wir haben es satt!“-Demonstration

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.12.2014

tp. Stade. Massentierhaltung und Bauernhofsterben sind Folgen der Agrarindustrie. Anlässlich dieser Problematik findet am Samstag, 17. Januar, in Berlin die Agrardemonstration „Wir haben es satt!“ statt. Die Kreisgruppe der Naturschutzorganisation BUND und der Kreisverband der Grünen organisieren einen Bustransfer nach Berlin. Gegen 6 Uhr früh fährt der Bus in der Wingst los und hält in Stade und Buxtehude. Weitere...

1 Bild

Reise: Kurztrip am Valentinstag

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 15.12.2014

Romantik-Arrangements sollten zeitig gebucht werden (djd/pt/tw). Wer mit seinem Weihnachtsgeschenk gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen möchte, könnte einen Kurzurlaub für Valentinstag buchen. Da der 14. Februar 2015 auf einen Samstag fällt, steht einem Kuschelwochenende - das auch verlängert werden kann - nichts im Wege. Die Auswahl an schönen Hotels in Deutschland ist groß. Je nach Lust und Laune kann es dabei in...

Reise: Top-Ziel zu Silvester ist Berlin

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 21.11.2014

(nw/tw). Das große Angebot an Bars, Clubs und Restaurants macht Berlin zur Nummer eins der Silvester-Reiseziele in der Republik. Länder, in denen Deutschlands Hauptstadt zu den Top fünf zählt: Dänemark, Schweden, Norwegen, Niederlande, Finnland und Deutschland (Quelle: Hotels.com). Weitere Reise-Tipps: - Prost Neujahr im Big Apple - Mit Santa Claus im Hanomag - Bad Orber Sole mit Unterwasserklängen - Per...

1 Bild

Eine richtig stolze Ur-Ur-Großmutter

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 19.09.2014

jd. Harsefeld. Auch im Zeitalter der superfitten Senioren ist das eher ungewöhnlich: Eine Familie mit fünf Generationen. Kürzlich berichtete das WOCHENBLATT über eine Buchholzer Familie, bei der anlässlich der Taufe des jüngsten Sprosses vier Generationen zusammenkamen. "Das können wir toppen", meldete sich daraufhin Claudia Wegener. In ihrer Familie sitzen seit Kurzem fünf Generationen an einem Tisch, wenn gefeiert wird....

1 Bild

Im Einsatz für die Frauen-Lobby

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.09.2014

bc. Neu Wulmstorf. „Gerade die von Frauen errungenen Erfolge rufen neue Angriffe gegen sie hervor.“ Die These der französischen Philosophin Simone de Beauvoir (†1986) hat manches mit der Arbeit von Hannelore Buls zu tun. Die 62-Jährige aus Neu Wulmstorf ist seit knapp zwei Jahren Vorsitzende des Deutschen Frauenrates – der Dachorganisation frauenpolitischer Interessen, die mehr als 50 bundesweit aktive Frauenverbände...

3 Bilder

Eine Freundschaft die Grenzen überwindet

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 25.07.2014

mi. Rosengarten. Sie kennen sich erst seit elf Tagen und sind schon gute Freunde. Martina und Luca (beide 15) aus Rom und Esther (16) und Tom (17) aus Rosengarten im Landkreis Harburg. Die Schüler und ihre Schulen nehmen am Comenius- Programm der EU teil. Das Projekt soll den Schüleraustausch in der EU fördern. Zunächst besuchten Esther und Tom die zwei Römer und ihre Familien, bei denen sie auch wohnten. Jetzt reisten...

3 Bilder

"Kein Bock auf Klischee-Rollen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.07.2014

Im Casting war sie die "Muster-Türkin": Zahra Lindenblatt (35) entdeckt den Schauspiel-Beruf neu tp. Stade. Einmal spielte sie im Goethe-Klassiker "Faust" das Gretchen, "doch sonst bekam ich wegen meines südländischen Aussehens immer nur Klischee-Rollen angeboten", sagt Zahra Lindenblatt (35). Noch vor einigen Jahren war die aparte Schauspielerin mit dem Bronze-Teint und dem schwarzen Haar mittendrin im Bühnenberuf, stand in...

1 Bild

Verein Altenhilfe: Viel Spaß bei der Berlin-Fahrt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.07.2014

os. Buchholz. Der Besuch des Reichstages in Berlin war einer der Höhepunkte der Jahresfahrt vom Buchholzer Verein Altenhilfe. Auch die Besichtigung des Schlosses Sanssouci in Potsdam, Schifffahrten auf der Spree und der Havel und eine Kahnfahrt im Spreewald standen auf dem Ausflugsprogramm. Der Verein Altenhilfe veranstaltet in diesem Jahr noch drei Tagesausflüge. Details beim Vereinsvorsitzenden Jürgen Köster unter Tel....

Zahl der Woche: Berlin ist deutsche Schrebergarten-Hauptstadt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.06.2014

(mum). Fünf Millionen Menschen in Deutschland nutzen Kleingärten zur Erzeugung von heimischem Obst und Gemüse, zur Freizeitgestaltung oder als Erholungsort. Insgesamt gibt es rund eine Million freizeitlich genutzte Gärten in Deutschland. Damit hat die Zahl in den vergangenen Jahren weiter zugenommen. Bundesweit gehen Kleingartenfreunde auf 46.000 Hektar ihrem Hobby nach. Dabei gilt Berlin als deutsche...

1 Bild

Rechtsanwalt Mike Bergemann zum Notar bestellt

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 07.03.2014

Der Buchholzer Rechtsanwalt Mike Bergemann wurde Ende Februar zum Notar mit Amtssitz in Buchholz bestellt. Der 40-Jährige wuchs in Neu Wulmstorf auf. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften in Berlin war er mehrere Jahre in einer Berliner Wirtschaftskanzlei tätig, bis er 2008 in seine Heimat zurückkehrte und seitdem in Buchholz als Rechtsanwalt tätig ist. Seit Mai 2012 ist er einer von drei Partnern der Buchholzer...