Berufsgenossenschaft

3 Bilder

"Den Kampfgeist nicht verloren": Michael Niemann verlor bei Arbeitsunfällen beide Beine

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.02.2015

ce. Tangendorf. "Es ist in meinem Leben ein bisschen dumm gelaufen", sagt Michael Niemann (53) mit einer Mischung aus schwarzem Humor und großem Überlebenswillen in der Stimme. Genau dieser Mix war es, der ihn nicht hat verzweifeln lassen an seinem harten Schicksal: Bei Arbeitsunfällen mit der Motorsäge verlor der Büchsenmacher aus dem Heideort Tangendorf (Kreis Harburg) beide Beine und kann sich heute nur auf Prothesen...

1 Bild

Berufsgenossenschaft zahlt 452,8 Millionen Euro: Neuer Höchststand bei Entschädigungszahlungen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.01.2015

(mum). Noch nie hat die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) laut eigenen Angaben mehr Entschädigungen an ihre Versicherten gezahlt als im Jahr 2013: 452,8 Millionen Euro. Mehr als 217 Millionen flossen allein als Rentenzahlungen. 151,3 Millionen investierte die gesetzliche Unfallversicherung in die Heilbehandlung von Unfallverletzten und Patienten mit Berufskrankheiten. Im Schnitt kostete ein stationärer...

Berufsgenossenschaft, Krankenkasse, Sozialrecht: Vortrag des Landvolks Stade in Jork

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.12.2013

Jork: Fährhaus Kirschenland in Wisch | bo. Jork-Wisch. Der Kreisbauernverband Stade lädt am Donnerstag, 9. Januar, um 9.30 Uhr zum Vortrag in das "Fährhaus Kirschenland" in Wisch ein. Zwei Experten des Landesbauernverbandes stellen das neue Beitragssystem im Bereich Berufsgenossenschaft und Krankenkasse vor, informieren über die aktuelle Rechtsprechung im Sozialrecht und klären Fragen zur Familienversicherung und zum Zusatzeinkommen im Rentenalter.

Vorsicht bei Eigenleistungen: Worauf Bauherren achten sollten

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.09.2013

Malerarbeiten, das Verlegen von Teppich- oder Laminatböden und Wärmedämmarbeiten: Die Liste der Eigenleistungen, die sich Bauherren selbst zutrauen, ist lang. Und mit den selbst erbrachten Arbeiten am Haus kann der Bauherr durchschnittlich bis zu zehn Prozent der Gesamtkosten einsparen. Doch die Eigenhilfe birgt auch Gefahren. Denn neben der benötigten Freizeit und den handwerklichen Fähigkeiten müssen Bauherren im Vorfeld...