Berufskraftfahrer

Zwei Jahre ohne Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 2 Tagen

thl. Buchholz. Das ist dreist! Bei einer Verkehrskontrolle Anfang November legte ein 37-jähriger Berufskraftfahrer einen Führerschein vor, um die Beamten davon zu überzeugen, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sei. Bei der Überprüfung erwies sich dieses Dokument jedoch als Fälschung. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass dem 37-Jährigen bereits vor zwei Jahren der Führerschein entzogen wurde, er aber trotzdem...

4 Bilder

Ein Dienstwagen für 100.000 Euro: Auf dem Tag der Logistik in Beckedorf informieren Unternehmen über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 22.04.2016

as. Beckedorf. Einmal im Fahrsimulator einen Lkw lenken, hinter die Kulissen eines Lagers blicken oder hoch oben im Führerhaus eines echten Lkw Platz nehmen - auf dem „Tag der Logistik“ auf dem Gelände der Firma „STS Seevetaler Transport Service“ erhielten interessierte Besucher mit vielfältigen Aktionen Einblicke in Ausbildungsberufe in der Logistik. Organisiert wurde der Aktionstag vom Ausbildungsverbund...

4 Bilder

Logistik: eine Dienstleistung, der die Zukunft gehört

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 16.05.2014

Seevetal: STS Warenhotel | Logistik ist eine wichtige Dienstleistung, ohne die die alltägliche Wirtschaft nicht funktionieren würde. Waren jeglicher Art müssen tagtäglich transportiert werden. Dabei spielen Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit eine wichtige Rolle. Der Süderelberaum hat sich zu einem Schwerpunktgebiet der Logistik entwickelt. Durch die Nähe zum Hamburger Hafen und die perfekte Anbindung an die Autobahnen und den Güterbahnhof Maschen haben...

Fachkräftemangel auch im Transportwesen: „Beruf des Kraftfahrers ist unattraktiv“

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 01.11.2013

cbh. Königsmoor. Lange Lenkzeiten, viele Überstunden, Staus ohne Ende und dazu Druck von allen Seiten - das Image vom Beruf des Lastkraftwagenfahrers hat in den letzten Jahren stark gelitten. Das ist die Überzeugung vom Geschäftsführer der Firma Vollmer Transporte, Michael Vollmer, aus Königsmoor. Und das sei mit ein Grund dafür, dass es immer weniger Männer und Frauen gebe, die diesen Beruf ausüben wollen. Michael Vollmer:...

1 Bild

Der Berufskraftfahrer im Güterverkehr ist oft tagelang unterwegs / Flexibiliät ist wichtige Voraussetzung

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 01.11.2013

(cbh/berufsnet). Berufskraftfahrer/innen arbeiten im Güterverkehr oder in der Personenbeförderung. Sie transportieren Güter mit Lkws aller Art. Anhand der Fahraufträge, die sie von Disponenten/Disponentinnen oder Fuhrparkleitern/Fuhrparkleiterinnen erhalten, legen Berufskraftfahrer/innen die Fahrtrouten fest und planen Lenk- und Ruhezeiten. In der Kabine programmieren sie den digitalen Tachometer und die Mauterfassung....

1 Bild

Fährt jeden LKW sicher durch Europa: Manfred Westphal aus Drochtersen arbeitet seit 25 Jahren für die Firma Karl Meyer

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.10.2013

Wischhafen: Karl Meyer AG | Dank seiner großen Erfahrung und guten Ausbildung lenkt Manfred Westphal heute alles, was der Fuhrpark der Karl Meyer Gruppe im Fernverkehr zu bieten hat, und zwar europaweit. Der Berufskraftfahrer aus Drochtersen feierte jetzt sein 25-jähriges Betriebsjubiläum. Ganz egal, ob Containerzug, Schubbodenfahrzeug oder Kippsattelzug: Mit seiner Erfahrung fährt Manfred Westphal jeden Lkw sicher über die Straße. Am 4. Oktober 1988...