Betreuer

1 Bild

"Herzlich willkommen im Jugendhaus in Stade!"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.03.2016

Personalengpass behoben: Wieder Betrieb in der Einrichtung im Altländer Viertel tp. Stade. Mehrere Monate war das Jugendhaus im Altländer Viertel in Stade wegen eines Personalengpasses geschlossen. Die Stadtverwaltung stellte neue Kräfte ein. Seit Montag heißen der Sozialpädagoge Robert Henrich (re.) sowie die Erzieher Lukas Funke und Wiebke Wilkens die Jugendlichen in der Einrichtung willkommen. Öffnungszeiten: Montag,...

2 Bilder

Erste Flüchtlinge in der Harsefelder Sporthalle: Malteser betreuen Neuankömmlinge

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.12.2015

jd. Harsefeld/Stade. Die ersten Flüchtlinge sind in der neuen Notunterkunft eingetroffen, die der Landkreis Stade in der Turnhalle des Aue-Geest-Gymnasiums Harsefeld eigens für diesen Zweck herrichten ließ. 22 Personen sind am Donnerstagnachmittag in Harsefeld angekommen. Dort werden sie von den Mitarbeitern des Malteser Hilfsdienstes betreut und mit dem Nötigsten versorgt. Insgesamt bietet die Turnhalle Platz für 300...

Kreisjugendpflege sucht Unterstützung

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.12.2015

(mum). Der Landkreis Harburg sucht Ferienhelfer, die in den Sommerferien 2016 Kinder und Jugendliche zwischen acht und 17 Jahren im In- und Ausland betreuen. Die Betreuer erhalten ein Honorar bei freier Unterkunft und Verpflegung. Die Ferienfreizeiten dauern ein bis zwei Wochen. Interessenten sollten zwischen 16 und 25 Jahre alt sein und Kreativität sowie Freude im Umgang mit Jüngeren mitbringen. Die neuen und erfahrenen...

6 Bilder

Schimmel extrem: Herzkranker leidet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.06.2014

Nässe von oben: Keine Aussicht auf schnelle Abhilfe tp. Stade. Wird hier ein Mietkonflikt auf dem Rücken eines Schwerkranken ausgetragen? Der herzkranke Hartz-IV-Empfänger Manfred Gerdau (58) lebt in einer von ekligem Schimmel übersäten Wohnung im Problem-Stadtteil Altländer Viertel in Stade. Eine Lösung scheint aufgrund schwieriger Besitzverhältnisse in weiter Ferne. Im Jahr 2008 zog der geschiedene Ein-Euro-Jobber, der...

Sozialsprechstunde des AWO-Betreuungsvereins

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.06.2014

Buchholz: AWO-Betreuungsverein | os. Buchholz. Informationen zu Vorsorgevollmachten, Patienten- und Betreuungsverfügungen gibt es bei einer sozialen Sprechstunde, die der AWO-Betreuungsverein in Buchholz (Thomasweg 3) einrichtet. Die Beratung findet ab 10. Juni dienstags von 10 bis 12 Uhr und richtet sich u.a. an ehrenamtliche gesetzliche Betreuer, die vom Amtsgericht für ihre Familienangehörigen bestellt wurden und z.B. konkrete Fragen zu Anträgen haben.

1 Bild

Das "Flik-Flak"-Spielmobil rollt in die Sommersaison

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.03.2013

Sie sind die Attraktion auf jedem Kinderfest: Vereine, Einrichtungen der Jugendarbeit und private Nutzer können beim Kreisjugendring ab sofort wieder das Spielmobil "Flik-Flak" und die Hüpfburg ausleihen. Zur Animation und Begleitung von Spielen stehen außerdem ausgebildete Betreuer zur Verfügung, die gleich mit gebucht werden können. 17 junge Leute haben sich für ihren Einsatz in dieser Saison qualifiziert. Sie kennen sich...