betrunken

Betrunken auf der Wache erschienen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.10.2017

mum. Buchholz. Am Freitagabend fuhr eine Buchholzerin (43) mit ihrem Fahrrad zur  Polizeiwache nach Buchholz und fiel beim Vortragen ihres Anliegens sogleich mit sehr starkem Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest ergab 2,44 Promille, so dass eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet wurde.

3 Bilder

Brückenspringer in Stade: "Ist der lebensmüde?"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.07.2017

Lebensmüde? Retter an der Schwinge schütteln Kopf über offenbar Betrunkenen tp. Stade. "Ist der lebensmüde?", fragten Zeugen und Rettungspersonal und schüttelten den Kopf über die waghalsige Aktion eines offenbar Betrunkenen (31), der am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr von der Schwinge-Klappbrücke an der viel befahrenen Landesstraße L111 sprang. Nach ersten Untersuchungen des Notarztes trug der Mann lediglich einige leichte...

2 Bilder

Waghalsiger Brückensprung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.07.2017

tp. Stade. "Ist der lebensmüde?", fragten Zeugen und Rettungspersonal und schüttelten den Kopf über die waghalsige Aktion eines offenbar Betrunkenen, der am Donnerstagmorgen von der Schwinge-Klappbrücke an der viel befahrenen Landesstraße L111 sprang. Nach ersten Untersuchungen des Notarztes trug der Mann lediglich einige leichte Kopfverletzungen...

Im Vollrausch Schwägerin gewürgt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.08.2014

mum. Neu Wulmstorf. Samstagfrüh gegen 5.10 Uhr geriet ein 23-jähriger Hamburger stark alkoholisiert (2,42 Promille) mit seiner Schwägerin in Streit, in dessen Verlauf er die Frau würgte. Als ein Taxifahrer beruhigend einwirken wollte, schlug und trat der Mann auch auf diesen ein. Beim 23-Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt, gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

2 Bilder

Verkehrsinsel in Harsefeld "überflogen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.09.2013

Glück im Unglück für betrunkenen Autofahrer tp. Harsefeld. Viel Glück im Unglück hatte ein Pkw-Fahrer (27) in der Nacht auf Sonntag, 29. September, bei einem Unfall in Harsefeld. Er fuhr gegen 1.45 Uhr aus Richtung Griemshorst in Richtung Harsefeld. Der vermutlich unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer war offenbar mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und übersah deshalb den Kreisel in Höhe des Neubaugebietes...

Polizei stoppt betrunkenen Radler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.07.2013

tp. Neu Wulmstorf. Die Polizei in Neu Wulmstorf hat am frühen Samstagmorgen einen betrunkenen Fahrradfahrer (23) aus dem Verkehr gezogen. Der junge Mann aus Hamburg hatte eine Atemalkoholkonzentration von 2,47 Promille. Er leistete Widerstand gegen die Polizeibeamten. Zuvor war er auf dem Neu Wulmstorfer Schüzenfest unangenehm aufgefallen, als er Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes beleidigte.

1 Bild

Von sowas kommt sowas

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 17.05.2013

Schnappschuss