BHKW

1 Bild

Angenehmes "Arbeitsklima" im Horneburger Rathaus: Neue Heizung wird eingebaut

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.10.2015

jd. Horneburg. Sollte Horneburgs Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede in den kommenden Wochen kalte Füße bekommen, dann liegt es mit ziemlicher Sicherheit nicht an seiner Amtsführung. Vielmehr dürften die Temperaturen im Horneburger Rathaus dafür verantwortlich sein: Dort werden die Heizkörper zeitweise ausgeschaltet sein. Der Grund: Das Rathausgebäude und das benachbarte Bauamt erhalten eine neue...

1 Bild

EEG-Umlage bald auch für eigenen Strom

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 12.04.2014

Ab August werden bei den meisten neuen Anlagen 3,12 Cent pro Kilowattstunde fällig (sb). Wer überlegt, künftig seinen eigenen Strom mit einer Photovoltaikanlage oder einem Blockheizkraftwerk zu produzieren, sollte jetzt schnell sein. Der aktuelle Kabinettsentwurf zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sieht vor, dass ab August die sogenannte EEG-Umlage auch für selbst genutzten Strom fällig wird. Pro...

Eigene Energiekosten senken

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 09.11.2013

Stade: Kompetenzzentrum | Handwerkskammer und Karl Meyer laden zu kostenloser Infoveranstaltung ein sb. Stade. Wie können Verbraucher Energiekosten sparen? Eine Möglichkeit ist der Einsatz von Mini- oder Mikro-Blockheizkraftwerken, die gleichzeitig Wärme und Strom erzeugen. Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade und die Karl Meyer Energiesysteme GmbH widmen diesem Thema am Mittwoch, 27. November, 18 Uhr, eine kostenlose Infoveranstaltung...

1 Bild

Viel Wärme für wenig Geld

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.09.2013

jd. Harsefeld. Pläne der Samtgemeinde Harsefeld sind nicht nur gut für die Umwelt, sie schonen auch den Gemeindesäckel. Beim Energiesparen macht den Harsefeldern so schnell niemand etwas vor: Die Samtgemeinde ist für ihre Konzepte zur Reduzierung der Strom- und Heizkosten bereits vor Jahren mit dem Titel "Klimakommune" ausgezeichnet worden. Jetzt geht man noch einen Schritt weiter: Die Samtgemeinde will einen Großteil ihrer ...