Biomarkt

3 Bilder

Großes Sommerfest mit Schlemmermeile im SE Biomarkt in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.06.2016

Buxtehude: SE-Biomarkt | wd. Buxtehude. Zum großen Sommerfest laden Geschäftsinhaber Sidar Elci und sein Team vom SE Biomarkt in Buxtehude alle Kunden und Interessierten am Freitag und Samstag, 10. und 11. Juni, ein. Jeweils von 10 bis 18 Uhr dürfen sich die Gäste im und vor dem SE-Biomarkt auf ein vielseitiges Unterhaltungs- und Informationsprogramm, diverse kostenfreie Verköstigungen sowie attraktive Preisnachlässe freuen. So haben zum Beispiel...

4 Bilder

Konsequent nachhaltig: Der SE Biomarkt in Buxtehude bietet Produkte aus der Region an

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.01.2016

Buxtehude: SE-Biomarkt | Der SE Biomarkt in Buxtehude am Brauereiweg 4 steht mit seinem Namen nicht nur für Bio-Qualität, sondern auch für Regionalität. “Wir arbeiten ausschließlich mit Partnern zusammen, die unseren Anspruch an Nachhaltigkeit teilen“, sagt Geschäftsführer Sidar Elci. „Und wo immer es möglich ist, beziehen wir unsere Produkte bei Lieferanten aus der Umgebung.“ Und das nicht nur, um die regionale Wirtschaft zu stärken, sondern auch,...

1 Bild

Zehn Prozent auf alles: Winterfest im Buxtehuder SE Biomarkt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 24.11.2015

Buxtehude: SE-Biomarkt | Zum Winterfest am Samstag, 28. November, lädt das Team vom SE Biomarkt in Buxtehude, Brauereiweg 4, ein. Für alle Kunden gibt es Glühwein, solange der Vorrat reicht. Ab 14 Uhr liest ein Märchenerzähler Kindern alte und zum Teil vergessene Märchen vor. Außerdem gibt es einen Preisnachlass von zehn Prozent auf den Gesamteinkauf. Und bei der Tombola warten attraktive Preise auf die Teilnehmer. Übrigens: Bereits am Freitag 27....

1 Bild

Biomarkt mit Rahmenprogramm auf der Stader Insel

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.05.2015

Stade: Freilichtmuseum | bo. Stade. Der Inselmarkt öffnet am Sonntag, 31. Mai, seine Tore auf dem Gelände des Stader Freilichtmuseums. Zwischen den historischen Gebäuden auf der Insel nahe der Altstadt präsentiert eine Vielzahl von Ausstellern von 11 bis 17 Uhr Bioprodukte aus regionalem Anbau und eigener Herstellung. Brot, Olivenöl, Honig, Käse, Fleisch und Pflanzen runden das vielseitige Angebot ab. Was vor allem Kinder freuen wird: Einige Bauern...

Bio-Markt mit buntem Rahmenprogramm auf der Stader Insel

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.09.2014

Stade: Freilichtmuseum | bo. Stade. Reges Markttreiben erfüllt das Freilichtmuseum auf der Insel in Stade am Sonntag, 28. September. Passend zur Erntezeit findet ein großer Inselmarkt statt. Mehr als 30 Bio-Produzenten präsentieren von 11 bis 17 Uhr ihre Waren. Das vielfältige Angebot reicht von Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch bis hin zu Käse, Brot und Backwaren. Kinder können Schafe, Rinder, Ziegen und Gänse füttern und streicheln. Kleine Ponys...

Faszination "Therapeutisches Reiten"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.03.2014

Buchholz in der Nordheide: Biomarkt Aleco | os. Buchholz. Welchen Einfluss haben Pferde auf Körper, Geist und Seele von Menschen? Antworten gibt der Vortrag "Faszination Therapeutisches Reiten", zu dem der "Runde Tisch Natur-, Umwelt- und Tierschutz Buchholz" einlädt. Referentinnen am Dienstag, 1. April, ab 20 Uhr im Biomarkt "Aleco" in Buchholz (Hamburger Str. 8) sind Hippotherapeutin Caroline Hilgers und Heidi Eichhorn, Landesbeauftragte für Therapeutisches Reiten...

Bio- und Regionalmarkt im Garten der Villa

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.10.2013

Himmelpforten: Villa von Issendorff | bo. Himmelpforten. Ein Bio- und Regionalmarkt findet am Samstag, 2. November, von 11 bis 16 Uhr im Park der Villa von Issendorff, Poststr. 2, in Himmelpforten statt. Besucher erwartet ein vielseitiges Angebot an Gemüse, Obst, Biofleisch und Milchprodukten. Die Umweltverbände BUND und NABU sowie Lokalpolitiker der Grünen präsentieren sich. Die Gruppe "Pojaz" aus Hemmoor spielt ab 15 Uhr Klezmermusik und gibt im Anschluss an...

Informationen zur Struktur des Biomarktes in Niedersachsen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.10.2013

(mi). Kompakte Informationen zur Struktur des Biomarktes in Niedersachsen bietet ab sofort eine Broschüre des Niedersächsischen Kompetenzzentrums für Ökolandbau (KÖN). Das Infopapier enthält aktuelle Markt- und Strukturdaten zu Bio-Tierhaltung -Pflanzenbau und -Vermarktung. Außerdem werden Trends und Innovationen im Ökolandbau beleuchtet. -Die Broschüre ist kostenfrei beim KÖN unter Tel. 04262-959300 oder als Download...

4 Bilder

Hökern in der Herbstsonne auf der Insel in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.09.2013

Stade: Museumsinsel | Pflanzen- und Biobauernmarkt mit vielen Attraktionen tp. Stade. Heute noch nichts vor? Am Sonntag, 29. September, locken Erzeuger aus der Region noch bis 17 Uhr zum Biobauern- und Pflanzenmarkt auf die Insel am Burggraben in Stade. Bei dem idyllischen Spektakel an diesem sonnigen Herbsttag ist unter anderem Gärtner Herbert Kahrs (64) von der "Gesellschaft der Staudenfreunde" aus Dollern dabei. Neben winterfesten Stauden...

Bio-Wochenmarkt im Freilichtmuseum auf der Insel

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.06.2013

Stade: Freilichtmuseum | Im Freilichtmuseum auf der Stader Insel findet am Sonntag, 30. Juni, ein Bio-Wochenmarkt statt. Elf Aussteller bieten zwischen 11 und 17 Uhr biologische Erzeugnisse aus der Region wie Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Backwaren an. Das Altländer Bauernhaus und die Bockwindmühle sind zur Besichtigung geöffnet. Am Sonntag, 28. Juli und 25. August, sind weitere Biomärkte auf der Insel geplant.

Vortrag über Pferdesport: "Die hässliche Seite des kleinen und großen Turniersports"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 31.05.2013

Buchholz in der Nordheide: Biomarkt Aleco | os. Buchholz. Zum Vortrag "Wenn Reiter gewinnen und Pferde verlieren: Die hässliche Seite des kleinen und großen Turniersports" lädt der "Runde Tisch Natur-, Umwelt- und Tierschutz Buchholz" ein. Am Dienstag, 4. Juni, ab 20 Uhr im Biomarkt Aleco (Hamburger Str. 8) referiert die Pferdetrainerin Regina Rheinwald im Rahmen der Vortragsreihe "Mensch-Tier-Beziehung im Fokus". Der Eintritt ist frei.