Bremer Straße

Rentnerin betrunken unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.11.2016

thl. Buchholz. Eine 71-Jährige hat am Sonntagabend mehrere Unfälle in der Innenstadt verursacht. Gegen 19 Uhr war die sie mit ihrem Wagen auf der Bremer Straße in Richtung City gefahren. Hierbei hatte sie einen am Fahrbahnrand haltenden Audi angefahren. Anstatt sich um den entstandenen Schaden von rund 5.000 Euro zu kümmern, fuhr die Frau einfach weiter. Minuten später kollidierte sie mit weiteren Fahrzeugen und rammte mit...

Orientierungvöllig verloren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.10.2016

thl. Nenndorf. Am Donnerstag gegen 22 Uhr wurde die Polizei zum Ladenzentrum an der Bremer Straße gerufen. Ein Zeuge hatte in einem Beet auf der rückwärtigen Gebäudeseite einen Pkw mit laufendem Motor festgestellt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, stießen sie nach kurzer Suche auf einen 85-jährigen Mann, der sich als Fahrer des Wagens zu erkennen gab. Der Mann aus dem Landkreis Stade schilderte den Beamten, dass er offenbar...

Autoradios in Serie geklaut

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.09.2016

thl. Tostedt. Insgesamt neun Pkw verschiedener Marken waren in der Nacht zu Dienstag das Ziel von Unbekannten, die sich auf das Gelände eines Kfz-Handels an der Bremer Straße begeben hatten. Die Täter bauten aus den unverschlossenen Wagen jeweils das Autoradio aus. Aus einem Pkw entwendeten sie zusätzlich Werkzeug. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

2 Bilder

Wo ist der Fahrradstreifen?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 27.07.2016

as. Buchholz. Eine dicke Schicht Rollsplitt liegt auf der Bremer Straße. Auch der Fahrradschutzstreifen liegt unter dem Splitt begraben und ist nicht mehr zu sehen. Der Abschnitt erstreckt sich vom Kino bis zur Kreuzung zum Steinbecker Mühlenweg. Die Autos fahren dicht am Bürgersteig entlang, der Schutzstreifen ist vergessen. Einige Fahrradfahrer befürchten jetzt, dass dies zum Dauerzustand wird. Heinrich Helms, Sprecher...

1 Bild

„Das Ausweichen nervt kolossal“ - Wochenblatt-Serie Schlaglöcher in der Region: Bremer Straße in Buchholz

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 30.04.2016

as. Buchholz. „So schlimm wie dieses Jahr war es noch nie“, sagt Bernd Müller aus Buchholz, der seit 1996 in der Bremer Straße wohnt, angesichts der Krater in der Straßenmitte. Besonders schlimm ist es auf Höhe des Kinos: 8 Zentimeter tief und 60 Zentimeter lang ist das Schlagloch dort. „Ich fahre hier ständig entlang. Das Ausweichen nervt“, sagt Bernd Müller. Zahlreiche Löcher zieren nicht nur hier das Straßenbild, die von...

Buchholz: "Voll" auf die Tankstelle

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.04.2016

thl. Buchholz. Bereits zu viel "getankt" hatte ein 31-Jähriger, als er abends mit seinem Golf auf ein Tankstellengelände an der Bremer Straße fuhr. Der Pkw knallte rückwärts gegen eine Staubsaugeranlage und riss diese aus der Verankerung. Schaden: mehrere Hundert Euro. Der 31-Jähriger pustete 1,54 Promille und ist nun seinen Führerschein los.

Streit um Altkleidersäcke

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.03.2016

mi. Buchholz. Ein Streit um das Einsammeln von Altkleidern, schlichtete die Polizei Buchholz am vergangenen Freitag. Die Beamten waren auf zwei Keintransporter in der Bremer Straße aufmerksam geworden. Die Fahrzeuge standen und sorgten für Verkehrsbehinderungen. Der Grund: Die Fahrer, die bei zwei verschiedenen Unternehmern für Altkleidersammlung angestellt sind, stritten sich um an die Straße gestellte Altkleidersäcke. Der...

Taschendieb-Bande wurde gefasst

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2015

thl. Buchholz. Zwei südosteuropäische Männer klauten am Mittwoch in einem Supermarkt in der Bremer Straße einer Seniorin (74) die Geldbörse aus ihrer Handtasche. Zeugen beobachteten die Tat und schlugen Alarm. Es gelang ihnen, einen der Täter - einen Serben - festzuhalten. Dem anderen gelang die Flucht in einem Pkw mit polnischen Kennzeichen. Die Polizei stoppte den Wagen auf der B75 bei Dibbersen und nahm die sieben...

2 Bilder

Die stationäre Radarfalle an der Bremer Straße ist wieder in Betrieb

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.07.2015

mi. Nenndorf. Mancher Autofahrer wird es spätestens mit dem eingehenden Gebührenentscheid zähneknirschend realisieren. Der Landkreis hat an der Bremer Straße in Nenndorf wieder eine Blitzeranlage installiert. Der alte Biltzer hatte vergangenen Winter vermutlich einen Raser so in Rage versetzt, dass er das Gerät kurzerhand in die Luft sprengte. Das „Skelett“ (Foto) der zerstörten Anlage wurde danach monatelang vom Kreis nicht...

2 Bilder

265 Wohneinheiten für Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.07.2015

Planungsausschuss gibt grünes Licht für Vorhaben an der Schaftrift und an der Bremer Straße os. Buchholz. Der Buchholzer Planungsausschuss hat einstimmig den Weg freigemacht für zwei neue Wohnbaugebiete. An der Schaftrift und an der Bremer Straße entstehen insgesamt 265 Wohneinheiten. Allein 176 Wohneinheiten sind an der "Schaftrift West" vorgesehen. Hille Krause vom Hamburger Büro KBNK stellte die Pläne des Investors, der...

Barbesuch endet in der Zelle

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.06.2015

thl. Buchholz. Am Sonntag, gegen 4.25 Uhr, gerieten zwei Brüder (20, 22) in einer Bar an der Bremer Straße in einen handfesten Streit. Als die alarmierten Beamten eintrafen und die Situation klären wollten, war der Jüngere derart in Rage, dass er nicht aufhören wollte, auf seinen Bruder einzuschlagen. Die Polizisten nahmen den Mann in Gewahrsam. Hierbei leistete er Widerstand, indem er nach den Beamten trat, sie beleidigte...

1 Bild

GP Buchholz: Über 250 Radrennfahrer werden erwartet

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.05.2015

Buchholz: GP Buchholz | os. Buchholz. Es ist alles bereitet für einen spannenden Radrenntag in Buchholz: Zur 24. Auflage des Klassikers „Großer Preis von Buchholz“ erwartet Hauptorganisator Norbert Stein vom gastgebenden Verein Blau-Weiss Buchholz am Himmelfahrtsdonnerstag, 14. Mai, über 250 Amateur- und Jugendfahrer. Erster Start ist um 9 Uhr, der Hauptwettbewerb der Amateure A/B/C - das letzte von acht Rennen - beginnt um 14.30 Uhr. Gefahren wird...

1 Bild

Mit Velorouten den Radverkehr stärken

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.04.2015

os. Buchholz. Mit zwei Velorouten entlang der Bahnstrecke Bremen-Hamburg soll das Radfahren in Buchholz attraktiver gemacht werden. Der Verwaltungsausschuss hat jüngst einstimmig Prüfaufträge an die Verwaltung beschlossen, ob die Radstrecken umsetzbar sind. Eine Route soll auf der Nordseite der Bahn verlaufen. Der Schotterweg ab dem Parkplatz des Plaza-Baumarkts soll in Richtung Westen zu einem gemeinsamen Geh- und Radweg...

Technischer Defekt oder Brandstiftung?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.03.2015

thl. Wistedt. Am Donnerstag vergangener Woche kam es kurz nach 20 Uhr im Schlafzimmer eines Einfamilienhauses an der Bremer Straße zu einem Feuer, bei dem ein Schaden von rund 25.000 Euro entstand. Die Familie, die sich unverletzt ins Freie retten konnte, kam bei Verwandten unter. Noch während die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache liefen, brannte es am Montagabend erneut in dem Haus. Auch dafür ist die Ursache noch...

Unbekannte sprengen Starenkasten an der Bremer Straße

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.02.2015

thl. Nenndorf. Ob das "nur" ein einfacher Raser war, der erwischt wurde, ist fraglich! In der Nacht von Freitag auf Samstag, im Zeitraum zwischen 2.45 Uhr und 4 Uhr, haben bislang unbekannte Täter die stationäre Radaranlage an der Bremer Straße in Nenndorf offensichtlich gesprengt. Die genaue Vorgehensweise steht noch nicht fest. Die Anlage wurde durch die Explosion größtenteils zerstört. Die Polizei ermittelt in alle...

1 Bild

Woher kommt der Hubwagen?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.01.2015

thl. Buchholz. In der Nacht zum 4. Januar sind Diebe in den Plaza Baumarkt an der Bremer Straße eingebrochen. Die Täter hatten ein Zaunelement aus der Umzäunung des Außengeländes herausgetrennt, um an den Container mit Feuerwerk zu gelangen. Um eine Palette mit Steinen, die vorsorglich vor die Containertür gestellt worden war zu entfernen, hatten die Täter einen Hubwagen mit an den Tatort gebracht. Diesen ließen sie bei ihrer...

Neue Pflasterung und Kanalsanierung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.01.2015

os. Buchholz. Im Eingangsbereich des Einkaufszentrums City-Center in Buchholz wird die Pflasterung erneuert. Für diesen Zweck wird die Fußgängerzone von Montag, 19. Januar, bis Freitag, 13. Februar, eingeengt. Verkehrsbehinderungen sind an der Bremer Straße in Buchholz zu erwarten. Von Montag, 19. Januar, bis Montag, 23. Februar, wird die Straße in Höhe der Einmündung des Flurwegs stadtauswärts auf einer Länge von etwa 20...

1 Bild

Radfahren auf dem Fußweg: Noch immer keine Entscheidung

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.09.2014

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz tut sich nach wie vor schwer mit der Umsetzung eines politischen Mehrheitsentscheides, auf der Gefällstrecke an der Bremer Straße das Radfahren auf dem Fußweg parallel zum dortigen Fahrradschutzstreifen wieder zu erlauben. Sieben Wochen nach dem Auftrag durch den Verwaltungsausschuss, ein entsprechendes Schild wieder aufzustellen, ist noch nichts geschehen. "Wir haben in der Angelegenheit...

2 Bilder

Kreisel in Nenndorf ist schon kaputt / Landkreis sieht Baufirma in der Pflicht

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.09.2014

mi. Nenndorf. Pfusch, schlechtes Material oder Pech? Der Kreisverkehr an der Bremer Straße in Nenndorf ist noch nicht einmal offiziell eröffnet und schon kaputt. Erst seit einem Monat ist das Bauwerk für den Verkehr freigegeben und zeigt schon deutliche „Abnutzungserscheinungen“. Die Steine, die den inneren Ring des Kreisverkehrs umfassen, sind an mehren Stellen rissig und teilweise sogar schon abgeplatzt. Der Grund ist laut...

Buchholz: Radfahrer übersehen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.08.2014

mum. Buchholz. Auf der Bremer Straße kam es am Donnerstag um 16.15 Uhr zu einem Unfall mit einem Radfahrer. Eine 30-jährige Passat-Fahrerin wollte vom Plaza-Parkplatz auf die Bremer Straße nach links abbiegen und übersah dabei den von rechts kommenden 70-jährigen Radfahrer, der auf der falschen Straßenseite fuhr und den neuen Fahrradschutzstreifen auf der rechten Fahrbahnseite nicht nutzte. Der Radfahrer wurde leicht...

1 Bild

Diskussion um Fahrradschutzstreifen geht weiter

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.08.2014

os. Buchholz. Akzeptiert Bürgermeister Wilfried Geiger die Entscheidung des Verwaltungsausschusses oder lässt er es auf eine Auseinandersetzung vor der Kommunalaufsicht ankommen? Die Diskussion um den Fahrradschutzstreifen an der Bremer Straße in Buchholz geht weiter. Wie berichtet, hatte der Verwaltungsausschuss mit knapper Mehrheit beschlossen, die Nutzung des Fußweges an der abschüssigen Bremer Straße für ängstliche...

1 Bild

Diskussion auf Sandkastenniveau über den Fahrradschutzstreifen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.07.2014

AUF EIN WORT Soll man ängstlichen Radfahrern erlauben, anstatt des jüngst eingerichteten Fahrradschutzstreifens an der Gefällstrecke der Bremer Straße in Buchholz alternativ auch den Fußweg zu nutzen? Darüber entbrannte im jüngsten Planungsausschuss eine heftige Diskussion, die deutlich zeigte: Trotz aller Versprechen nach der Kommunalwahl 2011 tun sich die politischen Lager weiter schwer damit, allein sachlich zu...

Diebe schlagen am Tag zu

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.07.2014

mum. Maschen/Buchholz. Am Wochenende waren Einbrecher im Landkreis Harburg unterwegs: Am Freitag kam es tagsüber in der Straße Haulandsweg (Maschen) zu einem Einbruch in eine Doppelhaushälfte. Die Täter hebelten eine Tür auf und durchsuchten das Haus. Sie entkamen mit Bargeld, Schmuck und einem Laptop. In der Nacht zu Samstag brach ein Täter die rückwärtige Tür einer Firma in der Bremer Straße in Buchholz auf. Er...

1 Bild

Ortsdurchfahrt Nenndorf wird voll gesperrt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 02.07.2014

mi. Nenndorf. Zum Schluss wird es nochmal richtig unbequem für Autofahrer: Wie Landkreissprecher Johannes Freudewald mitteilt, wird die Ortsdurchfahrt Nenndorf (Bremer Straße) vom Freitag, 4. Juli, ab 18 Uhr bis Montag, 7. Juli, um 5 Uhr vollgesperrt. Eine Fahrt durch den Ort ist dann nicht mehr möglich. Eine generelle Umleitung für die Vollsperrung könne nicht empfohlen werden, den bereits vorhandenen und ausgeschilderten...

2 Bilder

So nutzen Sie den Fahrradschutzstreifen richtig

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.07.2014

Information mit Verspätung: Stadt legt Flyer für Verkehrsmaßnahme an der Bremer Straße vor os. Buchholz. Die Befürworter des neuen Fahrradschutzstreifens an der Bremer Straße in Buchholz hatten die Verwaltung aufgefordert, parallel zur Freigabe die Öffentlichkeit über die richtige Nutzung zu informieren. Das tut die Verkehrsbehörde mit mehrwöchiger Verspätung: Der Flyer "Fahrradschutzstreifen - sicher auf dem Rad" liegt...