Brest

2 Bilder

Freie Wähler legen am stärksten zu: FWG stellt künftig größte Fraktion im Harsefelder Samtgemeinderat / Gute Stimmung auch bei der SPD

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.09.2016

jd. Harsefeld. Die Freien Wähler können jubeln: Sie gehen als deutlicher Sieger aus der Kommunalwahl in der Samtgemeinde Harsefeld hervor. Sowohl in der Samtgemeinde als auch in den Mitgliedskommunen verzeichnete die Freie Wählergemeinschaft Stimmenzuwächse. Im Samtgemeinderat stellt die FWG erstmals die größte Fraktion. In Ahlerstedt holte sie unter ihrem Zugpferd Uwe Arndt zwei Drittel der Wählerstimmen. Auch die SPD darf...

Erfolg auf ganzer Linie für die FWG in der Samtgemeinde Harsefeld / Auch die SPD kann sich freuen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.09.2016

Bis kurz vor Mitternacht mussten sich die Harsefelder Politiker gedulden, um zu erfahren, wer von ihnen definitv dem nächsten Samtgemeinderat angehört: Erst um 23.42 Uhr trudelte das Ergebnis des letzten Wahllokals ein. Die kleine Sensation zeichnete sich aber schon vorher ab: Erstmals stellt die Freie Wählergemeinschaft (FWG) auf Samtgemeinde-Ebene die stärkste Fraktion. Die FWG legte um zwei auf elf Sitze zu, während die...

2 Bilder

Parteigrenzen überwinden: Zur Kommunalwahl gibt es in vielen Gemeinden des Landkreises neuerdings "Einheitslisten"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 06.09.2016

(jd). Personenwahl statt Parteienwahl: Bei den Kommunalwahlen am kommenden Sonntag steht in zahlreichen Gemeinden nur noch eine Liste auf dem Stimmzettel. CDU, SPD und Co. suchen die Wähler vergeblich. Stattdessen ist dort unter Bezeichnungen wie Bürgerliste, Unabhängige Liste oder Ratsgemeinschaft nur eine einzige Spalte mit den Namen der Kandidaten aufgereiht - oftmals in alphabetischer Reihenfolge. Ist das ein neuer...

1 Bild

Bürgerwerkstatt für Verbunddorferneuerung gegründet

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 05.07.2016

am. Reith. Seit knapp eineinhalb Jahren treffen sich in den Gemeinden Kutenholz und Brest regelmäßig Bürger, um über die Zukunft ihrer Dörfer zu beraten. Für das Landesprogramm "Verbunddorferneuerung" haben zu verschiedenen Themen, wie Friedhofsgestaltung, Dorfmittelpunkt oder Verkehrsberuhigung Ideen gesammelt (das WOCHENBLATT berichtete). Unter dem Motto: "Wir wollen keine Schlafdörfer, sondern vitale und lebendige...

1 Bild

Dorferneuerung in Brest und Kutenholz startet in die Planungsphase

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 31.05.2016

am. Kutenholz. Es soll sich etwas ändern in den Dörfern. Für das Landesprogramm "Verbunddorfentwicklung" in den Gemeinden Brest und Kutenholz hatten sich die Bewohner bereits Gedanken gemacht und einen Leitsatz formuliert: "Wir wollen keine Schlafdörfer, sondern vitale und lebendige Ortschaften." Jetzt hatten das Amt für Landesentwicklung Lüneburg, das Planungsbüro Sweco und die Bürgermeister der beiden Gemeinden zu einer...

1 Bild

Asylbewerber im alten Freizeitheim? Gebäude in Reith soll Flüchtlingsunterkunft werden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.01.2016

jd. Brest-Reith. In das ehemalige christliche Freizeitheim Reith ziehen womöglich bald Flüchtlinge ein. Der Gemeinderat Brest hat kürzlich beschlossen, das seit rund zehn Jahren leerstehende Gebäude der Samtgemeinde als Asylbewerber-Unterkunft anzubieten. Nach dem Willen der Politiker soll das knapp 90 Jahre alte und sanierungsbedürftige Haus von höchstens zehn Personen bewohnt werden - und zwar möglichst von Familien. Diese...

1 Bild

Neue Windräder für Brest: Doppelt so hohe und halb so viele

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.11.2015

jd. Brest/Harsefeld. Seitens der Samtgemeinde Harsefeld sollen jetzt die Weichen für das Repowering des Windparks Brest gestellt werden. Am Dienstag kommender Woche befasst sich der Bauausschuss mit der erforderlichen Änderung des Flächennutzungsplans. Das Areal des Windparks, auf dem sich seit rund 15 Jahren elf Mühlen drehen, soll nach Süden verschoben werden, um größere Abstände zur Wohnbebauung zu haben. Auf dem neu zu...

1 Bild

In Brest dürfen jetzt die Bürger mitreden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.09.2015

jd. Brest. Hier darf jeder mitreden: In der Gemeinde Brest ist der Startschuss für die Dorferneuerung gefallen. Auf einem Info-Abend umrissen Bürgermeister Dieter Tomforde und Rathauschef Rainer Schlichtmann in groben Zügen die Maßnahme, die vom Land Niedersachsen bereits grundsätzlich abgesegnet worden ist. Gemäß den neuen Richtlinien aus Brüssel geht die kleine Kommune mit ihren rund 800 Bewohnern nicht allein ins Rennen:...

1 Bild

Brest bietet Bauland zum Schnäppchenpreis

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.08.2015

jd. Brest. "Ein Großbauprojekt im kleinen Brest" - so titelte das WOCHENBLATT vor fast genau zwei Jahren. Damals hatte der Gemeinderat der kleinen Kommune den Grundsatzbeschluss gefasst, erstmals seit zwei Jahrzehnten wieder ein Neubaugebiet zu planen. Ins Auge gefasst wurde ein rund 3,8 Hektar großes Areal am Doosthofer Weg. Nachdem einige Hindernisse überwunden werden mussten - unter anderem untersagte der Landkreis die...

1 Bild

Wind lässt Scheinchen flattern: Landwirte verdienen gut an Pachtzinsen für Rotoren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.08.2015

(jd). Selbst wenn an heißen Sommertagen nur ein laues Lüftchen weht, lässt sich mit Windrädern gutes Geld verdienen: Für diejenigen, die ihren Grund und Boden an Windpark-Betreiber verpachtet haben, sind die Rotoren wahre Gelddruckmaschinen. Bei neuen Anlagen kletterten die jährlichen Pachterlöse mittlerweile auf Beträge bis zu 100.000 Euro - pro Windrad! Bei solchen Summen steigt dem Brester Bürgermeister Dieter Tomforde die...

1 Bild

Trotz Gegen-Votum der Gemeinde: Landkreis hat Windkraft-Vorrangfläche in Brest erweitert

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 15.07.2015

jd. Brest. Trotz Gegen-Votum der Gemeinde: Landkreis hat Vorrangfläche erweitert. Die Debatte um Windräder in der Samtgemeinde Harsefeld dreht sich munter weiter: Vergangene Woche ging es im Bauausschuss um Windparks in den Mitgliedskommunen Ahlerstedt und Bargstedt. Am heutigen Mittwoch, 15. Juli, ist die Gemeinde Brest an der Reihe: Der Rat befasst sich mit einem Repowering der bestehenden elf Anlagen auf dem...

3 Bilder

Rechnung ohne den Wirt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.04.2015

(jd). Wohin mit der Konfirmationsgesellschaft? Früher ging es in den Gasthof, heute ins Vereinsheim. Zwischen Ostern und Pfingsten finden jetzt überall Konfirmationen statt. Bei einer großen Verwandtschaft fehlt oft der Platz, um zu Hause zu feiern. Vor ein paar Jahren war das kein Problem: Familien mit größeren Festgesellschaften richteten die Konfirmationsfeier im Dorfgasthof aus. Diese Möglichkeit schwindet zunehmend: Der...

3 Bilder

"Das ist eine tolle Chance": Brest und Kutenholz knacken den Förder-Jackpot

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 20.01.2015

Zuschlag bei der Dorferneuerung: Geest-Gemeinden gestalten ihre Zukunft zusammen sb/jd. Kutenholz/Brest. Wie Lottokönige dürfen sich derzeit 16 ländliche Regionen in Niedersachsen fühlen: Sie wurden jetzt in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes aufgenommen und können aus einem Fördertopf mit mehr als 115 Millionen Euro schöpfen. Aus dem Kreis Stade gehören die Gemeinden Kutenholz und Brest zu den Auserwählten. Die...

1 Bild

Geht "Proben-Posse" weiter?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.12.2014

jd. Brest. Landkreis will "Klatsche" vor dem Stader Verwaltungsgericht nicht hinnehmen. Die Brester "Proben-Posse" geht womöglich in die nächste Runde: Im Gerichtsverfahren um die Entnahme von Trinkwasser-Proben im örtlichen Kindergarten hat der zunächst unterlegene Landkreis Stade Rechtsmittel eingelegt. Beim Oberverwaltungsgericht Lüneburg wurde die Zulassung der Berufung beantragt. Damit will der Kreis das Urteil der...

4 Bilder

In Wrack eingeklemmt

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 02.11.2014

Nach Disco-Nacht: Junger Mann bei Unfall zwischen Brest und Farven verletzt ab. Harsefeld. In der Nacht zu Sonntag ereignete sich gegen 4.30 Uhr ein Unfall auf der Landstraße zwischen Brest und Farven, bei dem ein junger Mann schwer verletzt wurde. Der Fahrer kam mit seinem Ford Fiesta von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde auf die Straße zurückgeschleudert. Der junge Brester befand sich auf der...

1 Bild

Kalte Dusche für penible Bürokraten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.09.2014

jd. Stade/Brest. "Proben-Posse" vor dem Verwaltungsgericht: Landkreis bekommt eine Klatsche. Dem Brester Bürgermeister sind Bürokraten zuwider, die seine Gemeinde mit immer neuen Vorschriften drangsalieren. Kürzlich erzielte er einen Sieg gegen die Paragraphenreiter: Er prozessierte erfolgreich gegen den Landkreis Stade. Der wollte die Gemeinde dazu verpflichten, im Kindergarten spezielle Entnahmestellen für Trinkwasserproben...

1 Bild

Das Mega-Projekt auf der Geest

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.09.2014

jd. Kutenholz/Brest. Zwei Gemeinden stellen gemeinsam einen Antrag: Kutenholz und Brest wollen in das Dorferneuerungs-Programm. Wenn alles klappt, wird das wohl ein "Mega-Projekt". Erstmals im Kreis Stade tun sich zwei Kommunen zusammen, um sich fit für die Zukunft zu machen - und das noch über die Grenzen der Samtgemeinden (SG) hinweg: Kutenholz (SG Fredenbeck) und Brest (SG Harsefeld) bilden ab sofort die Dörferregion "MeGa...

1 Bild

So'n Schiet: Gülle ja - aber Abwasser nein?

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.08.2014

jd. Brest. Wegen Überdüngung: Die Gemeinde Brest darf keine Klein-Kläranlage bauen. Wer ländliche Idylle nicht mit Langeweile gleichsetzt, motorisiert ist und für einen Bauplatz nicht so viele Scheinchen wie in Buxtehude oder Harsefeld hinblättern möchte, ist dort goldrichtig: Die Gemeinde Brest, mit nicht einmal 800 Einwohnern eine der kleinsten Kommunen im Landkreis, will etwas gegen den Bevölkerungsschwund unternehmen und...

Plätze frei in der Brester Kita

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.08.2014

jd. Brest. Eltern aufgepasst: Wer auf der Stader Geest wohnt und seinen Nachwuchs auf der Warteliste für die Krippengruppe stehen hat, weil die örtliche Kita überfüllt ist, sollte mal bei der Gemeinde Brest anfragen. Der dortige Kindergarten "Hexenwald" verfügt derzeit noch über freie Krippenplätze. Es ist kein Problem, wenn jemand von außerhalb kommt: Aufgenommen werden auch Kinder aus anderen Kommunen. Der Brester...

6 Bilder

Tankwagen kippt um: 20.000 Liter Milch ergießen sich auf die Straße

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.07.2014

bc. Brest. Satte 20.000 Liter Milch haben sich nach einem Unfall eines Tankzuges auf die Landesstraße 123 in Brest (Samtgemeinde Harsefeld) ergossen. Verletzt wurde bei dem Crash niemand. An dem Tankwagen, dem Anhänger, der Fahrbahn und den Bäumen an der Straße entstand ein hoher Sachschaden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf ca. 200.000 Euro. Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr. Der...

Ferkelerzeuger bei Minister Meyer

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.06.2014

(bc). Sauenhaltern ging es schon mal besser. Insbesondere die seit 2013 von der EU eingeführte Gruppenhaltung hat viele Hofbesitzer zur Aufgabe bewogen. In der vergangenen Woche traf sich ein Arbeitskreis Sauenhaltung im niedersächsischen Landvolkverband mit Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne), um für mehr Wettbewerbsfähigkeit der Ferkelerzeugung in Niedersachsen zu werben. Neben der Gruppenhaltung wurde auch...

12 Bilder

Scheune brennt bis auf Grundmauern nieder

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.06.2014

Nächtliches Feuer in Brest: 100.000 Euro Schaden / Wohnhaus und Pkw gerettet / Keine Verletzten tp. Brest. In der Nacht auf Sonntag, kurz vor 3 Uhr, erblickten aufmerksame Passanten einen Feuerschein auf dem Gelände eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens an der Rehfingerstraße in Brest (Samtgemeinde Harsefeld) und alarmierten die Feuerwehr. Rund 130 Freiwillige rückten aus, um den Brand in einer Scheune zu...

12 Bilder

Einblick in kleine Paradiese

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.06.2014

Harsefeld: Samtgemeinde Harsefeld | jd. Harsefeld. Harsefelder Landfrauen öffnen an den kommenden beiden Wochenenden ihre Gartenpforten für Besucher. Es sind traumhafte Paradiese - zwar geschaffen von Menschenhand, doch himmlisch schön: Wie kleine Wunder wirken die Gärten der Harsefelder Landfrauen, die sich an den kommenden beiden Wochenenden der Öffentlichkeit präsentieren werden. Am 21. und 22. Juni sowie am 28. und 29. Juni stehen acht grüne Oasen rund um...

2 Bilder

Eine Einladung nach Weißrussland

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.06.2014

jd. Brest. Der Brester Bürgermeister Dieter Tomforde weiß jetzt, wie sein Nachname auf Kyrillisch geschrieben wird. Er hat eine Einladung aus der weißrussischen Stadt Brest erhalten. Dort wird der 70. Jahrestag der "Befreiung von den faschistischen Besatzern" gefeiert. Dieter Tomforde ist Bürgermeister der 800-Seelen-Gemeinde Brest und stellvertretendes Samtgemeinde-Oberhaupt von Harsefeld. In diesen Funktionen hat er...

1 Bild

Weg vom Kirchturmdenken

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.06.2014

jd. Brest/Kutenholz. Das ist bisher einmalig im Landkreis: Die Gemeinden Brest und Kutenholz wollen bei der Dorferneuerung kooperieren. Warum nicht mal über den Tellerrand schauen? Das sagt sich der Brester Bürgermeister Dieter Tomforde. Er will mit den Nachbarn aus Kutenholz an einem Strang ziehen, um an Fördertöpfe heranzukommen. Die beiden Kommunen mit ihren insgesamt sieben Dörfern planen über die Gemeindegrenzen hinweg...